Logo Logo
/// 

Autofocus und Iris einstellen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Mathias Klose:


Hallo NG,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es mal.

Ich habe eine Überwachungskamera, bei der ich Focus und IrisIris im Glossar erklärt separat
einstellen kann.

Wie muss Focus und IrisIris im Glossar erklärt optimal eingestellt werden, um qualitativ gute
Bilder zu erhalten?

Da gibt es doch IHMO bestimmt ein paar Standards, die ich dabei zu beachten
habe.

TIA

Schöne Grüße
Mathias





Antwort von Martin Dietrich:

Mathias Klose schrieb:

> Hallo NG,
>
> ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es mal.
>
> Ich habe eine Überwachungskamera, bei der ich Focus und IrisIris im Glossar erklärt separat
> einstellen kann.
>
> Wie muss Focus und IrisIris im Glossar erklärt optimal eingestellt werden, um qualitativ gute
> Bilder zu erhalten?
>
> Da gibt es doch IHMO bestimmt ein paar Standards, die ich dabei zu
> beachten habe.

Man macht man diese Einstellung am besten zur Dämmerungszeit. Man nehme
einen Monitor sowie 5m Kabel und gehe direkt zur Kamera und stelle diese
so ein, das man das optimaste Bild erhält. Hat die Kamera eine
automatische Blendensteuerung?

--
Martin

Leider hat man nicht immer eine glückliche Hand
wenn Entscheidungen gefordert werden.
!!! Aber das geht zum Glück jedem so !!!





Antwort von Mathias Klose:

Martin Dietrich wrote:
> Man macht man diese Einstellung am besten zur Dämmerungszeit. Man nehme
> einen Monitor sowie 5m Kabel und gehe direkt zur Kamera und stelle diese
> so ein, das man das optimaste Bild erhält. Hat die Kamera eine
> automatische Blendensteuerung?

Warum ausgerechnet zur Dämmerungszeit? Wie soll man die Schärfe bei
ungünstigen Lichtverhältnissen einstellen?

Das Objektiv ist eine Variofocus-Variante, bei der sich Focus und Iris
(;Blende) manuell einstellen lassen.

Mathias










Antwort von Heiko Nocon:

Mathias Klose wrote:

>ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin

Bist du nicht. Kein Bezug zu Computern erkennbar.

>Wie muss Focus und IrisIris im Glossar erklärt optimal eingestellt werden, um qualitativ gute
>Bilder zu erhalten?
>
>Da gibt es doch IHMO bestimmt ein paar Standards, die ich dabei zu beachten
>habe.

Standards gibt es schon, was du aber brauchst, ist das Verständnis von
den Gesetzen der Optik.

Also, mit der IrisIris im Glossar erklärt regelst du, wieviel vom verfügbaren Licht den Sensor
erreicht. Je weniger Licht da ist, desto weiter muß die IrisIris im Glossar erklärt geöffnet
werden.

Mit dem Focus regelst du die Schärfe. Du mußt ihn so einstellen, daß das
Bilddetail, was dich am meisten interessiert scharf erscheint. Das geht
am besten einzustellen, wenn die IrisIris im Glossar erklärt sehr weit geöffnet ist. Damit
dabei der Bildinahlt nicht völlig überstrahlt, sollte Dämmerlicht
herrschen.
Drehst du die IrisIris im Glossar erklärt bei hellem Tageslicht dann kleiner, bleibt dieses
Bilddetail auf jeden Fall trotzdem scharf. Zusätzlich werden aber dann
auch Bildelemente scharf, die weiter weg oder näher ran sind als dein
primärer Bildinhalt. Das liegt daran, daß mit kleinerer BlendeBlende im Glossar erklärt die
Tiefenschärfe steigt, also der Abstandsbereich, in dem Objekte scharf
abgebildet werden können.

Die Einstellung der beiden Sachen ist also voneinander und von der
Beleuchtung abhängig. Ein globales Optimum gibt es nicht. Gäbe es eins,
wären die beiden Einstellmöglichkeiten ja auch komplett überflüssig und
mit Sicherheit längst eingespart worden...





Antwort von Günter Hackel:

On 12.04.2006 14:49, Mathias Klose wrote:

> Hallo NG,
>
> ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich versuche es mal.
>
> Ich habe eine Überwachungskamera, bei der ich Focus und IrisIris im Glossar erklärt separat
> einstellen kann.
>
> Wie muss Focus und IrisIris im Glossar erklärt optimal eingestellt werden, um qualitativ gute
> Bilder zu erhalten?
>
> Da gibt es doch IHMO bestimmt ein paar Standards, die ich dabei zu beachten
> habe.

Schon, aber die sind Helligkeitsabhängig und mit der Einstellung der
Blende verändert sich auch der Schärfenbereich (;Tiefenschärfe) wie jeder
weiß, der mit konventionellen Fotoknipsomaten klarkommt.
Die Abhängigkeit erklärt z.B.:
Blende 2,8 = geringe Tiefenschärfe
Blende 22 = hohe Tiefenschärfe.
IMO musst Du da Kompromisse machen, bei Spionagekameras kommts in der
Regel nicht auf höchste Qualität an. Falls doch, musst Du mehr Geld in
eine Kamera mit Automatik und IR investieren, vor allem aber in große
Optiken
gh




Antwort von Lars Mueller:

Mathias Klose wrote:

> Wie muss Focus und IrisIris im Glossar erklärt optimal eingestellt werden, um qualitativ gute
> Bilder zu erhalten?
>
> Da gibt es doch IHMO bestimmt ein paar Standards, die ich dabei zu beachten
> habe.

Maximale Öffnung= optimale Schärfe, da minimale Beugung. Theoretisch.
Leider sind die Linsen ungenau, daher muß man sie am Rand oft etwas
abblenden, um optimale Schärfe zu erzielen. Also zwei gegenläufige
Parameter, zwischen denen man das individuelle Optimum suchen muß. Bei
Kameras mit Zoom-Objektiven liegt das AFAIR oft im Bereich von f/10.

Wenn es dunkel wird, reicht das Signal (;%Licht) für eine rauscharme
Darstellung nicht mehr aus und das Sensorrauschen beginnt, die Auflösung
zu reduzieren. Dann muß die IrisIris im Glossar erklärt weiter geöffnet werden bis hin zum
Maximum.

Gruß Lars




Antwort von Martin Dietrich:

Mathias Klose schrieb:

> Martin Dietrich wrote:
>> Man macht man diese Einstellung am besten zur Dämmerungszeit. Man
>> nehme einen Monitor sowie 5m Kabel und gehe direkt zur Kamera und
>> stelle diese so ein, das man das optimaste Bild erhält. Hat die
>> Kamera eine automatische Blendensteuerung?
>
> Warum ausgerechnet zur Dämmerungszeit? Wie soll man die Schärfe bei
> ungünstigen Lichtverhältnissen einstellen?

weil das eben das Optimum bzgl. der manuelln Einstellung beinhaltet.
Nachts sieht dioe Kamea sowieso so gut wie nichts (;oder wieviel LUX
stehen nachts zur Verfügung?), und Sonnenschein ist auch nicht jeden Tag
(;Gewitterwolken/trübe Tage etc.) - aus Erfahrung ist die Einstellung in
der Dämmerungszeit das optimalste bei manuellen Kameras.

> Das Objektiv ist eine Variofocus-Variante, bei der sich Focus und Iris
> (;Blende) manuell einstellen lassen.

wenn Du vorstehendes Problem lösen willst, dann brauchst Du eine Kamera
mit Autofocus.

Martin





Antwort von Mathias Klose:

Martin Dietrich wrote:
>> Warum ausgerechnet zur Dämmerungszeit? Wie soll man die Schärfe bei
>> ungünstigen Lichtverhältnissen einstellen?
>
> weil das eben das Optimum bzgl. der manuelln Einstellung beinhaltet.
> Nachts sieht dioe Kamea sowieso so gut wie nichts (;oder wieviel LUX
> stehen nachts zur Verfügung?)

Nachts? Lass mich raten, 0 Lux? ;-)

Nachts kann ich nur im S/W-Modus mit IR-Strahler arbeiten um noch
einigermaßen verwertbare Bilder zu bekommen. So läuft das auch bei den
anderen Kameras.

> , und Sonnenschein ist auch nicht jeden Tag
> (;Gewitterwolken/trübe Tage etc.) - aus Erfahrung ist die Einstellung in
> der Dämmerungszeit das optimalste bei manuellen Kameras.

Da die Kamera einen automatischen Helligkeitsausgleich (;elektronisch)
besitzt, sehe ich das etwas problematisch. Die Kamera holt bei fast
geschlossener IrisIris im Glossar erklärt noch das Mögliche heraus. Wenn ich sie also bei
Dämmerung einstelle, kommt es bei normaler Helligkeit ggf. zu Blendeffekten
und die Bildschärfe nimmt etwas ab. Da werde ich dann wahrscheinlich etwas
experimentieren müssen.

>> Das Objektiv ist eine Variofocus-Variante, bei der sich Focus und Iris
>> (;Blende) manuell einstellen lassen.
>
> wenn Du vorstehendes Problem lösen willst, dann brauchst Du eine Kamera
> mit Autofocus.

Meine anderen Kameras arbeiten alle mit Fixfocus, ohne Probs, wenn auch
nicht mit sehr scharfen Bildern. Deshalb war das mit dem Vario-Objektiv
etwas neues. BTW, stellt eine Autofocus-Cam Focus und IrisIris im Glossar erklärt gemeinsam
automatisch ein oder nur den Focus?

Ach ja, ich habe den Eindruck, dass die Bildqualität beim Anschluss an den
PC via Grabber-Karte (;BT oder Connexant 878A Chipset) gegenüber dem
TV/Monitor wesentlich schlechter ist. Woran liegt das? Bessere Anpassung
des Videosignals an TV/Monitor? Helfen da Verstärker?

TIA

Mathias






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Continuous Autofocus für die BM Pocket
Autofocus Probleme mit FS700
Besserer Autofocus als Samsung HMX-H200?
Tipp für: Schnell zoomen - manuell ohne autofocus
SEL 18200 an FS 700 Probleme - Autofocus schlecht?!
was bringt denn dieser autofocus?
NV-DS 5 kein Autofocus mehr
Imac 21zoll mit i5 2.8 mit iris 6200pro
BMD Pocket "IRIS Knopf"
!!! Auto-Iris extern mit Schalter bedienen !!!
Neue Version von cooliris 3D Wall
Autofocus bei SONY ALPHA 7S II mit Metabones und Canon Objektiven
TMPEG und Aspect Ratio einstellen
Zwei-Monitor-Betrieb und Schriftgröße einstellen?
[Adobe Premiere] Iris-Blende mit eigener Form
Autofocus A7 III im Videobetrieb
Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
GH5 + Slomo wie Autofocus
MEGADAP Sony E to Nikon Z Autofocus Adapter
Autofocus Continuous an GH5 funktioniert nicht. Idee?
DJI Ronin SC Gesicht/Augen Autofocus geht nicht
DJI mit neuem TOF Autofocus für manuelle Linsen
GH5 - Autofocus funtioniert nicht mehr nach Firmware Update 2.1
CDA-TEK AFX Adapter: Autofocus per LIDAR für jede Kamera
Panasonic GH5 Firmware Update 2.0 - erster Test: ALL-I vs LongGOP, Autofocus Tracking, HLG u.a.
Studio 8 - Aufnahmequelle einstellen?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom