Logo Logo
/// 

Anfängerfrage zu MPG-Dateigröße



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Juergen Meyer:


Gibt es ein Programm, mit dem ich eine MPG-Datei (;unter
Qualitätsverlust, klar) auf eine bestimmte Größe eindampfen kann?

Bei TempGenc habe ich keine Einstellungsmöglichkeiten gefunden.
Habe ich etwas übersehen?

Gruß
Jürgen





Antwort von Jens Semmler:

Juergen Meyer schreibte:

> Gibt es ein Programm, mit dem ich eine MPG-Datei (;unter
> Qualitätsverlust, klar) auf eine bestimmte Größe eindampfen kann?

http://www.afterdawn.com/software/video software/video tools/rejig.cfm

Gruß, Jens




Antwort von Jascha Lendeckel:

Hallo Jürgen,

>Bei TempGenc habe ich keine Einstellungsmöglichkeiten gefunden.
>Habe ich etwas übersehen?
>
>
du hast was übersehen. Wenn du TMPGEnc einschaltest bekommst du ein
Auswahlfenster (;Assistenten) Wenn du dem folgst kommst du automatisch zu
den Einstellungen mit denen du die Grafik- und Audiobitrate verändern
kannst. Leider nur in gewissen Grenzen, Abhängig vom vorher gewählten
Bildformat.

Gruß Jascha









Antwort von Kristian Schmees:

Jascha Lendeckel schrieb:

[mpg einschrumpfen]
> du hast was übersehen. Wenn du TMPGEnc einschaltest bekommst du ein
> Auswahlfenster (;Assistenten) Wenn du dem folgst kommst du automatisch zu
> den Einstellungen mit denen du die Grafik- und Audiobitrate verändern
> kannst. Leider nur in gewissen Grenzen, Abhängig vom vorher gewählten
> Bildformat.

Nein: das geht nur vor der Wandlung avi->mpg, jedoch nicht mit vorhandenem
mpeg-Material, wie der OP fragte.
Oder habe ich was übersehen? ;-)

Grüße, Kristian




Antwort von Christian Grünwaldner:

Kristian Schmees schrieb:
> Nein: das geht nur vor der Wandlung avi->mpg, jedoch nicht mit vorhandenem
> mpeg-Material, wie der OP fragte.
> Oder habe ich was übersehen? ;-)

Meine Empfehlung wenn alle Stricke reissen: VirtualDUBMOD - lädt das
MPEG oder MPEG-2 File, dann Fileserver starten *.vdr und das im TMPEG
öffnen - recoding wie gehabt.

Gibt natürlich auch elegantere Methoden. ^^




Antwort von Ottfried Schmidt:

Christian Grünwaldner wrote:

>Gibt natürlich auch elegantere Methoden. ^^

Vor allem qualitativ viel bessere. VirtualDubMOD hat mehrere Bugs in
Zusammenhang mit MPEG2. Einer davon ist, dass es Probleme mit den
Matrix Coeffizienten hat und auch die Farben nicht korrekt decodiert.

Wesentlich besser arbeiten mme (;VFAPI, daher langsam) für TMPGEnc oder
MPEG2Dec3 (;auch dg) über DVD2AVI für AVISynth.





Antwort von Juergen Meyer:

Danke zunächst an alle für die Beiträge.

Ich versuche, mein Problem mal an einem kleinen Beispiel zu
bschreiben:
Ich habe eine Vorlage von 180 MB mit einigen defekten Frames.
320x240 / 25 fps, Anzahl der Gesamtframes 30000.
Ich habe die Datei mit VirtualDub in eine avi-Datei konvertiert und
die defekten Teile rausgeschnitten.
Anschließend mit tmpGenc wieder in eine mpg-Datei verwandelt.
Das Ergebnis ist eine Datei mit gleicher Auflösung und 25 fps, aber
mit rund 80000 Frames und einer Dateigröße von 450 MB.

Also mal versuchsweise die Rate auf 15 fps runtergesetzt.
Nach meinem Verständnis müßte die Datei jetzt kleiner werden.
Aber das Gegenteil ist der Fall.
Jetzt hat sie über 600 MB.

Mit Rejig konnte ich nur eine minimale Verkleinerung erzielen von 450
MB auf 420 MB, auch wenn ich als Zielgröße 180 MB (;also die alte
Dateigröße) eingegeben habe.

Ich denke, ich mache da noch etwas falsch.

Gruß
Jürgen





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Anfängerfrage: Defekte MPG"s reparieren?
Dateigröße Webinaraufnahme
HEVC vs. H.264 Dateigröße
nanoPEG Editor und Dateigröße
Anfängerfrage zum TMPGEnc
Anfängerfrage zur PC-Ausstattung
Dateigröße bei 25p und 50p
guter Codec für kleine Dateigröße?
HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
Welches Format für beste Qualität (Dateigröße egal)
Anfängerfrage zum Empfang von SAT-Programmen am PC
wie codiere ich 4K videos sinnvoll (qualität/dateigröße/bitrate)?
Magix VdL 2007/Anfängerfrage: Anfang, Ende, Werbung schneiden
FCPX-Anfängerfrage: Wie Ordnerstruktur von externer Platte darstellen lassen?
Anfängerfrage: Twin-LNB -> Kabel -> Twin-Receiver
mov to mpg
mpg drehen
MPG Nachvertonen
mpg: Auflösung
dvb-t mpg abspielen
Unterschied AVI MPG
Mpg Videodatei drehen
*.VOB datein in mpg ??
MVCD MPG re-encoden
Mpg umwandeln DVD
womit mpg schneiden

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom