Logo Logo
/// 

Anfängerfrage: Twin-LNB -> Kabel -> Twin-Receiver



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Jens Nixdorf:


Hallo NG,

ich habe vor ein paar Tagen meine alte dbox entsorgt und mir einen Topfield
Twin-Receiver gekauft. Bisher liegt allerdings nur eine SAT-Leitung in
meiner Wohnung, aber ich würde schon gern den zweiten Tuner nutzen. An
meiner Schüssel hängt schon ein Twin-LNB. Da ich mit der Leitung durch die
ganze Wohnung muss, suche ich nach einer Möglichkeit, das Ganze möglichst
unauffällig und unaufwändig zu machen.

Was gibt es da für Alternativen zum Ziehen einer zweiten Leitung? Gibt es
Doppel-Leitungen? Oder gibt es evtl. Möglichkeiten, das alte Koaxial-Kabel
zu nutzen ohne ein zusätzliches zweites Kabel? Danke schonmal für alle
Antworten.

mfG, Jens

--
Die o.a. Adresse ist OK, wird aber nicht gelesen. Für Mails an mich bitte
"spamtrap" durch "jens.nixdorf" ersetzen.




Antwort von Lutz Illigen:

Jens Nixdorf wrote:

[...]

Falsche Tür hier geht es um comp.tv video. Nimm de.rec.tv.technik

Lutz
--
E-Mail an Adresse im FROM wird ungelesen gelöscht




Antwort von Jens Nixdorf:

Lutz Illigen wrote:

> Falsche Tür hier geht es um comp.tv video. Nimm de.rec.tv.technik
>

Sorry...
--
Die o.a. Adresse ist OK, wird aber nicht gelesen. Für Mails an mich bitte
"spamtrap" durch "jens.nixdorf" ersetzen.









Antwort von Klaus Bregel:

Am 2 Dec 2004 03:32:07 GMT schrieb Lutz Illigen:

> Jens Nixdorf wrote:
>
> [...]
>
> Falsche Tür hier geht es um comp.tv video. Nimm de.rec.tv.technik
>
> Lutz

Hallo.
Ich möchte ja nicht aufdringlich erscheinen, aber wieso werden die Leutz
hier immer wieder auf diese NG verwiesen? Immerhin sind doch imho jegliche
dvb Reciever auch nur Computer mit eigenem Betriebssystem, manche laufen
sogar unter Linux.
Dient das dazu diese NG freizuhalten, oder die Übersichtlichkeit zu wahren?
Ich kann das nicht ganz nachvollziehen.

Bitte um Aufklärung.

Gruß Klaus




Antwort von Daniel Weber:

Klaus Bregel wrote:
> Dient das dazu diese NG freizuhalten, oder die Übersichtlichkeit zu
> wahren? Ich kann das nicht ganz nachvollziehen.

Hier gehts um TV und Video an "echten" Computern. In de.rec.tv.technik gehts
allgemein um die Technik hinter dem TV-Empfang. Folglich haben die Leute in
de.rec.tv.technik höhere Chancen, dass Ihre Fragen beantwortet werden. Außerdem
trägt es auf beiden Seiten zur Übersichtlichkeit bei, wenn ein Thema immer nur
in einer Gruppe diskutiert wird.

Bye,
Daniel





Antwort von Klaus Bregel:

Am Fri, 3 Dec 2004 11:08:19 0100 schrieb Daniel Weber:

> Klaus Bregel wrote:
>> Dient das dazu diese NG freizuhalten, oder die Übersichtlichkeit zu
>> wahren? Ich kann das nicht ganz nachvollziehen.
>
> Hier gehts um TV und Video an "echten" Computern. In de.rec.tv.technik gehts
> allgemein um die Technik hinter dem TV-Empfang. Folglich haben die Leute in
> de.rec.tv.technik höhere Chancen, dass Ihre Fragen beantwortet werden. Außerdem
> trägt es auf beiden Seiten zur Übersichtlichkeit bei, wenn ein Thema immer nur
> in einer Gruppe diskutiert wird.
>
> Bye,
> Daniel

Oki doki, soweit hab ichs geschnallt. Dennoch will mir die Trennung
zwischen Receivern und pc's noch nicht so richtig ins Hirn. Die Trennung
dieser NG's scheint mir dennoch sehr oberflächlich.
Warum nicht einfach seine Fragen beantworten, als Ihn in eine andere
Grupppe schicken?

ich hab grad Zeit - Gruß Klaus




Antwort von Ralf Fontana:

Klaus Bregel schrieb:

>Warum nicht einfach seine Fragen beantworten, als Ihn in eine andere
>Grupppe schicken?

Weil diese Newsgroup nicht unter Themenmangel leidet und weil es für
diese Themen bereits Newsgroups gibt in denen sie topic sind.

Es ist nicht nur egoistisch sondern auch assozial wenn Du darauf
bestehst Deine Themen hier abzuladen. Du erhöhst hier den off-topic
Anteil und Du nimmst denen die in geeigneten Newsgroups mitlesen die
Chance aus den Antworten auf Deine Fragen zu lernen.

Also nochmal deutlich:

[X] geh weg. Du stinkst.

--
Der Macintosh war schon mausbedienbar, als ein PC-Benutzer auf die Aufforderung
"Können Sie mal ein zweites Fenster öffnen?" noch mit "Nein, nicht bei minus 15 Grad!" antwortete.
(;Wolf-Dieter Roth in Telepolis)




Antwort von Daniel Weber:

Klaus Bregel wrote:
> Oki doki, soweit hab ichs geschnallt. Dennoch will mir die Trennung
> zwischen Receivern und pc's noch nicht so richtig ins Hirn.

Die meisten Autos haben Heutzutage auch mehr oder weniger kleine
"Bord"computer. Dennoch wird darüber nicht in de.comp.* diskutiert.

> Die Trennung dieser NG's scheint mir dennoch sehr oberflächlich.

Nein, es ist der Sinn des Usenet, alle Themen immer in der
spezifischsten Newsgroup zu besprechen.

> Warum nicht einfach seine Fragen beantworten, als Ihn in eine andere
> Grupppe schicken?

1. Wenn man das Thema einer Newsgroup aus dieser heraus verteilt in
andere, sägt man am Zweck der Newsgroup. -> Alles dorthin wo es maximal
passt. 2. Wenn man das Thema nicht in die passende Newsgroup "schiebt",
dann haben die, die in der passenden Newsgroup sind den Nachteil, dass
sie nicht die gewünschte Deckung bekommen. -> Alles dorthin wo es
maximal passt. 3. Wenn man das Thema in der falschen Newsgroup
beantwortet, dann hat der Fragesteller keinen Grund, sich auch mal die
richtige Newsgroup anzusehen. 4. Wenn man das Thema in der falschen
Newsgroup beantwortet, dann kommen Morgen 100 daher mit einer
themenfremden Frage und bestehen auf Antwort: "Weil, Gestern hat ja
auch jemand geantwortet!"

Merke:
Im reinen Supermarkt kriegst Du auch kein Mittagsmenü, obwohl dort alle
Zutaten vorhanden wären, aber der Supermarkt ist halt im Handel tätig,
nicht in der Gastronomie.

Bye,
Daniel




Antwort von Klaus Bregel:

Am Sat, 04 Dec 2004 09:48:53 GMT schrieb Ralf Fontana:

> Klaus Bregel schrieb:
>
>>Warum nicht einfach seine Fragen beantworten, als Ihn in eine andere
>>Grupppe schicken?
>
> Weil diese Newsgroup nicht unter Themenmangel leidet und weil es für
> diese Themen bereits Newsgroups gibt in denen sie topic sind.
>
> Es ist nicht nur egoistisch sondern auch assozial wenn Du darauf
> bestehst Deine Themen hier abzuladen. Du erhöhst hier den off-topic
> Anteil und Du nimmst denen die in geeigneten Newsgroups mitlesen die
> Chance aus den Antworten auf Deine Fragen zu lernen.
>
> Also nochmal deutlich:
>
> [X] geh weg. Du stinkst.

Wieso wirst du denn gleich persönlich? Ich habe hier doch lediglich
versucht zum Verständnis beizutragen. Weshalb stinke ich?

Unfreundlich - Kopfschüttel - Klaus




Antwort von Klaus Bregel:

Am Sat, 4 Dec 2004 11:13:09 0100 schrieb Daniel Weber:

> Klaus Bregel wrote:
>> Oki doki, soweit hab ichs geschnallt. Dennoch will mir die Trennung
>> zwischen Receivern und pc's noch nicht so richtig ins Hirn.
>
> Die meisten Autos haben Heutzutage auch mehr oder weniger kleine
> "Bord"computer. Dennoch wird darüber nicht in de.comp.* diskutiert.
>
>> Die Trennung dieser NG's scheint mir dennoch sehr oberflächlich.
>
> Nein, es ist der Sinn des Usenet, alle Themen immer in der
> spezifischsten Newsgroup zu besprechen.
>
>> Warum nicht einfach seine Fragen beantworten, als Ihn in eine andere
>> Grupppe schicken?
>
> 1. Wenn man das Thema einer Newsgroup aus dieser heraus verteilt in
> andere, sägt man am Zweck der Newsgroup. -> Alles dorthin wo es maximal
> passt. 2. Wenn man das Thema nicht in die passende Newsgroup "schiebt",
> dann haben die, die in der passenden Newsgroup sind den Nachteil, dass
> sie nicht die gewünschte Deckung bekommen. -> Alles dorthin wo es
> maximal passt. 3. Wenn man das Thema in der falschen Newsgroup
> beantwortet, dann hat der Fragesteller keinen Grund, sich auch mal die
> richtige Newsgroup anzusehen. 4. Wenn man das Thema in der falschen
> Newsgroup beantwortet, dann kommen Morgen 100 daher mit einer
> themenfremden Frage und bestehen auf Antwort: "Weil, Gestern hat ja
> auch jemand geantwortet!"
>
> Merke:
> Im reinen Supermarkt kriegst Du auch kein Mittagsmenü, obwohl dort alle
> Zutaten vorhanden wären, aber der Supermarkt ist halt im Handel tätig,
> nicht in der Gastronomie.
>
> Bye,
> Daniel

Ok, danke. Mit dieser Antwort kann ich gut leben. Das leuchtet ein. Vor
Allem viel freundlicher formuliert als von dem Ralf.

Gruß Klaus.




Antwort von Jens Nixdorf:

Ralf Fontana wrote:

> [X] geh weg. Du stinkst.

Arschloch. Plonk.

--
Die o.a. Adresse ist OK, wird aber nicht gelesen. Für Mails an mich bitte
"spamtrap" durch "jens.nixdorf" ersetzen.




Antwort von Lars Mueller:

Jens Nixdorf wrote:
>
> Ralf Fontana wrote:
>
> > [X] geh weg. Du stinkst.
>
> Arschloch. Plonk.

Das war jetzt auch nicht besser!









Antwort von Ralf Fontana:

Klaus Bregel schrieb:

>Wieso wirst du denn gleich persönlich?

Weil ich persönlich betroffen bin wenn hier Themen-Müll abgeladen
wird.

>Ich habe hier doch lediglich versucht zum Verständnis beizutragen. Weshalb stinke ich?

Weil ich manchmal zu blöde bin um die Leute auseinander zu halten.
Sorry, mein Fehler. Ein streitlustiger Rentner zehrt an meinen Nerven.

--
Der Macintosh war schon mausbedienbar, als ein PC-Benutzer auf die Aufforderung
"Können Sie mal ein zweites Fenster öffnen?" noch mit "Nein, nicht bei minus 15 Grad!" antwortete.
(;Wolf-Dieter Roth in Telepolis)




Antwort von Klaus Bregel:

Am Sat, 04 Dec 2004 16:52:23 GMT schrieb Ralf Fontana:

> Klaus Bregel schrieb:
>
>>Wieso wirst du denn gleich persönlich?
>
> Weil ich persönlich betroffen bin wenn hier Themen-Müll abgeladen
> wird.
>
>>Ich habe hier doch lediglich versucht zum Verständnis beizutragen. Weshalb stinke ich?
>
> Weil ich manchmal zu blöde bin um die Leute auseinander zu halten.
> Sorry, mein Fehler. Ein streitlustiger Rentner zehrt an meinen Nerven.

Alles klar, ist angekommen.

Gruß Klaus.




Antwort von Christian Zagel-Leschnik:

Klaus Bregel schrieb:

> Ok, danke. Mit dieser Antwort kann ich gut leben. Das leuchtet
> ein. Vor Allem viel freundlicher formuliert als von dem Ralf.

Ralf ist so, damit mußt Du leben :) Außerdem hat er sich ja
bei Dir entschuldigt.
Und: lieber Ralf, als den ganzen Off-Topic-Müll selbst raus-
schmeissen zu müssen: -> Danke Ralf:)

Wenn Du eine Zeitlan hier mitliest, wirst Du Ihm irgendwann
selbst dankbar sein. Auch wenn die Art und Weise manchmal
etwas übers Ziel hinausschießt, aber das folgert schlüssig
aus dem regelmässigen Mitlesen.

Chris




Antwort von Klaus Bregel:

Am Sat, 04 Dec 2004 19:39:52 0100 schrieb Christian Zagel-Leschnik:

> Klaus Bregel schrieb:
>
>> Ok, danke. Mit dieser Antwort kann ich gut leben. Das leuchtet
>> ein. Vor Allem viel freundlicher formuliert als von dem Ralf.
>
> Ralf ist so, damit mußt Du leben :) Außerdem hat er sich ja
> bei Dir entschuldigt.
> Und: lieber Ralf, als den ganzen Off-Topic-Müll selbst raus-
> schmeissen zu müssen: -> Danke Ralf:)
>
> Wenn Du eine Zeitlan hier mitliest, wirst Du Ihm irgendwann
> selbst dankbar sein. Auch wenn die Art und Weise manchmal
> etwas übers Ziel hinausschießt, aber das folgert schlüssig
> aus dem regelmässigen Mitlesen.
>
> Chris

Hat sich entschuldigt und ich hab's auch angenommen. Das Bewegungsprofil
ist dennoch sehr interessant. machmal:
http://www.elfqrin.com/mine/EgoSurfer.html
Witzig was dabei manchmal rauskommt. (;kannst mich ja auchmal tracen.)

Gruß - Klaus




Antwort von Christian Zagel-Leschnik:

Klaus Bregel schrieb:

> > Klaus Bregel schrieb:

> Hat sich entschuldigt und ich hab's auch angenommen. Das
> Bewegungsprofil ist dennoch sehr interessant. machmal:
> http://www.elfqrin.com/mine/EgoSurfer.html
> Witzig was dabei manchmal rauskommt. (;kannst mich ja auchmal
> tracen.)

Ganz ehrlich: dafür habe ich keine Zeit. Und erst recht keine
Lust dazu, anderen hinterher zu spionieren.

Chris




Antwort von Klaus Bregel:

Am Sun, 05 Dec 2004 20:45:53 0100 schrieb Christian Zagel-Leschnik:

> Klaus Bregel schrieb:
>
>>> Klaus Bregel schrieb:
>
>> Hat sich entschuldigt und ich hab's auch angenommen. Das
>> Bewegungsprofil ist dennoch sehr interessant. machmal:
>> http://www.elfqrin.com/mine/EgoSurfer.html
>> Witzig was dabei manchmal rauskommt. (;kannst mich ja auchmal
>> tracen.)
>
> Ganz ehrlich: dafür habe ich keine Zeit. Und erst recht keine
> Lust dazu, anderen hinterher zu spionieren.
>
> Chris

Aber genug Zeit und Muße das hier zu schreiben ;-)

Gruß





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Twin LNB mit einem Kabel an einen Technisat DigiCorder HD S2
DVB-C Twin Receiver mit HD Recorder
Aldi VCR und Twin Sat-Receiver
"Twin Peaks: from Z to A" BluRay Komplettbox ab Dezember im Handel
Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ ? günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
DVB-S Karte und Receiver an einem LNB?
DVB-S Receiver + HDD-Receiver gesucht
LNB Frage
Digital-LNB?
Anfängerfrage zur PC-Ausstattung
Anfängerfrage zu MPG-Dateigröße
Anfängerfrage zum TMPGEnc
Anfängerfrage: Defekte MPG"s reparieren?
HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
Anfängerfrage zum Empfang von SAT-Programmen am PC
SAT LNB von Chess, SMART und Inverto baugleich ?
Magix VdL 2007/Anfängerfrage: Anfang, Ende, Werbung schneiden
Mit Analog LNB am PC fernsehen?? Günstige und gute Karte??
FCPX-Anfängerfrage: Wie Ordnerstruktur von externer Platte darstellen lassen?
Quad-LNB / High ClassA Koaxkabel 8.2mm >120dB: Fachgerechter Anschluss
Quad Switch LNB oder externe Switch?
digitale Receiver
DVB-S Receiver
Sat Receiver
Digital Receiver
DVB-T Receiver

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom