Logo Logo
/// 

Alpha 7 R2: einige Fragen zu Einstellungen?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100-Forum

Frage von slashomat:


Hallo,
ich habe mir die A7 R2 gekauft. Neben Fotos möchte ich damit bei telativ wenig Licht in Innenräumen Filmen. Keine Action, sondern eher Räume darstellen und sich langsam bewegende Menschen. Da ich viel mit Superweitwinkel 17mm arbeite, muss ich die volle Sensorgröße ausnutzen.
Dafür habe ich ein paar Fragen:

FILM:
- ich arbeite langsam und kontrolliert. Hat es irgendeinen Vorteil, das Drehtrad auf Film-Modus zu stellen? Oder ist M hier die richtige Einstellung?

- Ich Filme im M-Modus in Zimmern: Wenn ich die Belichtung auf 1/5 Sekunde belichte, filmt die Kamera, auch wenn z.B. 25p eingestellt ist.
Wird die Bildrate dann automatisch runtergesetzt oder was passiert da?

- es gibt ja diese automatische Bild-Stabilisierung.
Soll ich die an oder ausmachen beim Arbeiten auf dem Slider, beim Arbeiten vom unbewegten Stativkopf, und beim schwenken mit dem Stativ?

- da ich viel in dunkler Umgebung arbeite, möchte ich die die Kamera dafür optimal ausreizen. Je nach Szenen-Idee möchte ich SlowMo und Ausschnitte aus 4K-Szenen mischen können. Filme werden meistens online genutzt, und evt. auch ab und an mal auf ner Messe über Beamer o.ä.
Sind folgende Einstellungen dafür die richtigen:
- Generell Film ausgeben (aber nicht notwendigerweise Filmen in 25 p - 1920 x 1080 Pixel
- Iso soweit hoch wie nötig, Filmen mit 1/30 Sekunde Belichtungszeit
- Filmen, um alle Möglichkeiten offen zu halten, in 4 K 25p 100M
- nur wenn ich weiss, das ich keine Ausschnitte machen möchte, in 1920 x 1080 25 p filmen
- Für leichte SlowMo Szenen z.B., wenn ich nicht auf 1280 x 720 runtergehen will, auf 1920 x 1080 50p wechseln. Danach auf halber Geschwindigkeit abspielen bzw. testen, ob sich die Geschwindigkeit in Final Cut X noch weiter reduzieren lässt, ohne dass es "Geisterbilder" gibt.
- wenn ich noch langsamere Slowmo benötige, auf 1280 x 720 runtergehen und auf 100p 50 M gehen. Bild dann hinterher vergrößern.

ZUR ARBEIT MIT FINAL CUT X
Bei der 5DMK2 konnte ich die einzelnen Filmausschnitte von der Speicherkarte manuell kopieren, in einen Ordner meiner Wahl. Von dort aus habe ich sie dann in Final Cut X importiert.
Die MP4-Dateien der Sony kriege ich nicht manuell importiert. Das automatisierte runterladen von der Speicherkarte geht aber ja. Mich stört daran allerdings, dass mir erstens das Kontrollgefühl fehlt, und ich zweitens nicht darüber entscheiden kann, wo die Dateien hingespeichert werden.
Wie kann ich die mp4"s manuell kopieren und dann in Final Cut X importieren, oder wird davon abgeraten?



Antwort von rush:

Moin...

also das müssen wir erstmal etwas sortieren und aufdröseln :)

Zur-Drehrad-Frage: Ist leider nicht so eindeutig zu beantworten, da beide Modi ihre Vorteile haben....

Beispiel: Den manuellen WeißabgleichWeißabgleich im Glossar erklärt kann man nur im M-Modus setzen - befindet man sich im Film-Modus ist diese Einstellung - aus welchen Gründen auch immer - nicht möglich.

Auf der anderen Seite: Befindet man sich im M-Modus, sieht man vor der Aufnahme bspw. noch keinen Ton Pegel - auch ist die Preview-Ansicht oft noch nicht ganz so akkurat wie im Film-Modus bei dem die Kamera entsprechend ins 16:9 Bildfenster schaltet...

Nutz man zudem den besseren 4k S35 Crop Mode an der A7rII, fotografiert aber mit einem KB-Objektiv - so springt die Kamera im M-Modus erst mit Betätigung der Record-Taste in den S35 Crop Mode, wodurch sich der Bildausschnitt ändert sofern man das nicht manuell vorher festgelegt hat. Im Film-Modus dagegen wird bereits das korrekte Bildfenster so wie es auch während der Aufnahme aussehen wird angezeigt.

Andererseits kann man im M-modus vor der Aufnahme ein bis zu zweifaches Magnify erhalten... während der Aufnahme ist dann auch nur die normale Vergrößerung wie im Film-Modus möglich.

Ich bin daher in der Regel im Filmmodus und wechsel nur zum manuellen WeißabgleichWeißabgleich im Glossar erklärt in den M-Modus.

Slow-Shutter im Videobetrieb ist möglich - die Belichtungsphasen werden einfach entsprechend verlängert - entsprechend stärker "shuttert" das Bild.

Ich würde dir daher bei 4k 25p eine Belichtungszeit von 1/50s empfehlen oder als Slow-Shutter auch noch 1/25s wenn nicht allzu viele Bewegungen im Bild sind und man etwas Belichtungsspielraum gewinnen möchte. Drunter geh ich eigentlich nicht - es sei denn man möchte es als Stilmittel etablieren.

Besonders wenn Low-Light für dich interessant ist aber auch allgemein würde ich den 4k S35 Crop Mode der A7rII empfehlen und nicht den 4k Kleinbildmodus... die Qualität und insbesondere das Rauschverhalten sind im 4k S35 Modus eklatant besser! Der einzige für mich festgestellte Nachteil ist das Rolling-Shutter Verhalten bei schnellen Bewegungen... hier ist der 4k Kleinbildmodus oder aber der 1080 S35 Crop Mode nochmal deutlich besser und weniger anfällig für dieses Verhalten da der Sensor offenbar schneller ausgelesen werden kann.

Das mit dem kopieren der Daten ist wieder ein MAC-Problem oder wie?
Verstehe zumindest nicht genau worauf du hinaus willst..

Ich steck die Speicherkarte in den Card-Reader am PC, geh in den entsprechenden Unterordner der Karte und markiere und kopiere den Ordner MP4ROOT an eine beliebige Stelle auf meiner Festplatte an der ich die Dateien haben möchte. In diesem Ordner sind sowohl alle Metadaten als auch die einzelnen MP4 Dateien im CLIP Ordner.

Dann geh ich ins Schnittprogramm und ziehe einfach den Ordner bzw. die gewünschten MP4 Dateien aus dem Clip-Ordner ins Projekt und voila - thats it. Alles dort wo es ist und hingehört.



Antwort von slashomat:

Danke.
Das mit dem kopierne und dann in Final Cut bekomme ich jetzt hin - ich muss einfach den Gesamten Ordner kopieren.

Den Crop-Mode kann ich meisstens nicht nutzen, da ich mit einem Spezialobjektiv (TSE 17) bei 17mm filmen will.
Ich habe da allerdings mal ne Frage:

Wenn ich den 4k S35 Crop Mode manuell deaktiviere, kann ich trotzdem noch in 4k 25p 100M filmen.
Also das wird zumindest noch während des Filmens angezeigt, und das Bild wird nicht gecroppt.
Ich dachte, das geht mit der Kamera nicht.





Antwort von rush:


Wenn ich den 4k S35 Crop Mode manuell deaktiviere, kann ich trotzdem noch in 4k 25p 100M filmen.
Also das wird zumindest noch während des Filmens angezeigt, und das Bild wird nicht gecroppt.
Ich dachte, das geht mit der Kamera nicht.

Doch das geht bei der A7rII... du kannst den S35 Crop Mode wie du selbst probiert hast manuell deaktivieren und dann auch im vollen Kleinbildmodus 4k 25p 100M aufzeichnen - also so wie bei der A7sII... nur ist die A7rII in diesem Modus schwächer als die A7sII und auch schwächer als die A7rII im S35 Crop Mode.

Aber vergleiche einfach mal beide Modi direkt miteinander... besonders wenn du die ISO's hoch schraubst fällt der Kleinbildmodus deutlich gegenüber dem S35 Crop Mode ab... und auch allgemein finde ich die BQ im S35 Crop Mode besser.

Wenn du aber aufgrund der Optik darauf angewiesen bist im Kleinbildmodus zu filmen, dann musst du das wohl tun ;) Bei entsprechend Licht geht das auch...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Dedolight DLH4 - Leuchtmittel - einige Fragen
Fragen zu PremierePro / Seq-Einstellungen / Export in Mehrkanal
Sony präsentiert Alpha 6600 mit IBIS für Filmer sowie Alpha 6100
Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
Selbstständiger / Freiberufler - Fragen über Fragen
Sony Alpha 7R IV im Anflug - werden heute Sony A7S III, A9 II und Alpha 7000 ebenfalls vorgestellt?
Einige Sender sind im Wohnzimmer nicht empfangbar.
Einige Aufnahmen aus 2011 beschädigt? Wiederherstellung?
Alpha 7s und/oder Alpha 7s II Cliplängen 2 Stunden und länger möglich?
Nero Vision bläht einige DVB-T-Aufnahmen auf
VOB konvertieren - nur einige Sekunden werden erkannt
YouTube: einige wenige Videos bekommen die überwiegenden Views
Woher kam das 8K ProRes RAW auf Apples WWDC? Einige Ungereimtheiten...
einige Sender zeigen Störungen oder gar kein bild bei dvb-s ,
einige Sender zeigen Störungen oder gar kein bild bei dvb-s ,
Statt Sony CX900 u. Sony Alpha 7 zu Sony Alpha 6500 wechseln?
Quicktime Einstellungen?
TMPEG Einstellungen
TMPGEnc Einstellungen???
3D-Kamera und 3D-TV-Einstellungen
Canon XA20 Einstellungen
Einstellungen bei ProgDVB
GH4 Einstellungen für Videodreh
Sony A7II Film Einstellungen
Fs7 gamma matrix Einstellungen
GH4 - Falsche Format-Einstellungen?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom