Logo Logo
/// 

AVC Akku-Gürtel mit XLR 4-Pol und 13,2V auf Sony AX53?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von Tobias Claren:


Hallo.

Was benötigt man, um z.B. einen Sony AX53 Camcorder mit einem AVC Akku-Gürtel mit 13,2V über XLR-4-Pol-Anschluss zu versorgen?

Gibt es da fertige Kabel von 13,2V 4Pol-XLR auf scheinbar (habe noch keine AX53 hier) 8,4V mit Sony-Stecker?
Selbst was löten inkl. Wandlung auf 230V-Wechselspannung (per KFZ-Spannungswandler für wenige Euro...) und dann per Sony-Netzteil wieder runter auf X Volt Gleichspannung hat ja wohl unnötige bzw. mehr Verluste. Außerdem wäre es umständlicher mit Wandler und Netzteil...

Danke...



Antwort von Jott:

Ein Original 100er-Akku für die Kamera reicht dir nicht? Hat viele Stunden Laufzeit und ist sicher viel billiger als ein Akkugürtel.



Antwort von Tobias Claren:

Den Gürtel besitze Ich. Hatte mich mal 21,50 Euro gekostet.
Nach dem Laden stehen nach mehreren Tagen unbelastet noch 15V (~1,36V/Zelle) an.
Belastungstest ging bisher noch nicht (fehlendes Gerät oder Netzteil mit XLR-4-Pol). Auch Kapazität messen, oder Zellen einzeln refreshen nicht, weil Ich noch nach Informationen suche, welche Bauteile bei einem ALC 7000 gerne mal kaputt gehen. Die Sicherungen sind OK, aber auf allen kein Entladen wie es scheint, und beim Laden hat es evtl. auch Probleme auf einigen der 4 Kanäle...

Naja, einen 100er-Akku müsste Ich auch kaufen. Kostet der Orignal 100-150 Euro?
Und wenn man Pech hat bekommt man trotzdem eine Fälschung.
Und auch viele Stunden können wenig sein, wenn man irgendetwas durchfilmen muss/will, auch wenn es am Ende von evtl. 30h Video nur 2h Videomaterial wären.
Evtl. ohne Steckdose. Wie lange nimmt man mit einem 100er auf? 140min? Das ist der Mittelwert von AX100 (135) und AX100E (145). Für die AX53 finde Ich keinen Wert bei Sony.
2,5h am Stück erscheint mit nicht "viele Stunden". Wollte Ich 20h aufnehmen, wären das 8 Stück? Gut 1000 Euro für Akkus für z.B. 20h?
Wenn Ich z.B. 256GB SD-Karten nehme, passen darauf rund 5:15h 100Mbit 4K. Mit 2 Karten und umkopieren kann Ich auch 1, 2 oder 4TB per HDD dabei haben...

Ca. 25Wh hat der 100er? Wenn der Gürtel 100% hätte, hat der 171Wh (wieviel es wohl mit LiIon statt NiMh wären...)? Fast das 7-Fache. Bei Netzteil mit hohem Wirkungsgrad bleibt davon viel über.
Es ist die Möglichkeit der Freiheit es zu nutzen, falls es mal nötig wird.
So wie es auch gut ist, eine Videoleuchte trotz Akku notfalls daran zu versorgen. Halogen ist ja wohl ein Bruchteil der Nutzungsdauer im Vergleich mit LED, wenn es heute LEDs gibt. Evtl.300 Stück, wenn man auch mal draußen filmt...

4-Pol XLR-Stecker (Männlich) scheinen auch sehr selten zu sein.
Das hier scheint das falsche zu sein:
http://i.ebayimg.com/images/g/9ccAAOSwi ... -l1600.jpg
Oder ist die silbere Hülle dafür da in eine Buchse mit Knopf zum entriegeln gesteckt zu werden?
Ich sehe da keine Nut oder ähnliches für den Verschluss der Buchse im Gürtel.





Antwort von Jott:

Wir haben eine AX33, die öfters mal als Totale "dauerläuft". Der Original-100A-Akku (um 120 EUR) hält 6-8 Stunden. Ohne Garantie jetzt aus dem Kopf, aber ich kann's heute mal nachschauen, die Kamera zeigt's ja an.



Antwort von Auf Achse:

Servus!

4-pol XLRXLR im Glossar erklärt gibts beim Thomann

https://www.thomann.de/at/neutrik_nc_4_ ... arch_prv_3

Und der einfachste Weg von der Akkuspannung auf die 8,4V zu kommen ist per Step - Down (sogar mit Voltmeter)

Grüße,
Auf Achse

https://www.amazon.de/einstellbarer-Aus ... +step+down



Antwort von WoWu:


Hallo.

Was benötigt man, um z.B. einen Sony AX53 Camcorder mit einem AVC Akku-Gürtel mit 13,2V über XLR-4-Pol-Anschluss zu versorgen?

Gibt es da fertige Kabel von 13,2V 4Pol-XLR auf scheinbar (habe noch keine AX53 hier) 8,4V mit Sony-Stecker?
Selbst was löten inkl. Wandlung auf 230V-Wechselspannung (per KFZ-Spannungswandler für wenige Euro...) und dann per Sony-Netzteil wieder runter auf X Volt Gleichspannung hat ja wohl unnötige bzw. mehr Verluste. Außerdem wäre es umständlicher mit Wandler und Netzteil...

Danke...

Du willst also von den ca. 14 V aus dem Gürtel auf die 8,4 V der Kamera ?
Hab ich das richtig verstanden ?
Da gibt es fertige DC\DC converter mit vernünftiger in/outAnzeige (Fertiggeräte) für ein paar Euro.
Hast Du denn für den Gürtel ein Ladegerät ?
Das ist doch alles kein Problem.
Über 220V Wechselrichter und dann wieder 8V Netzteil ist Schwachsinn.
Wieviel Strom zieht denn die Kamera ?

Jau, Auf Achse war schneller ...



Antwort von Jott:

Knapp 5 Stunden zeigt die AX33.



Antwort von Tobias Claren:

Zeigt an, ist nicht hält durch...
Ich will 6 3300er "Kompatibel" NP-FV100 testen.
Also lasse Ich sie auf Aufnahme durchlaufen bis sie ausgeht.



Antwort von Jott:

Tu das. Die Anzeige stimmt natürlich nur mit den Originalen minutengenau. Bei No-Names ist das Roulette.



Antwort von Tobias Claren:

Pech gehabt, der will nicht auf die Karte aufnehmen...
Und die Liste der Aufnahmezeit gilt nur für 4K:
http://pdf.crse.com/manuals/4534655411/ ... 31877.html
Ist es egal ob 60Mbit/s oder 100Mbit/s was die Laufzeit angeht?
Eine U3-Karte muss Ich mir erst noch suchen...

EDIT:
Ein "INTENSILO" (bei manchen steht auf dem Karton "WHBV"):
1: 2:29:07h / 149min (59,1GB)
2: 1:55:00h / 115Min (45,7GB) (*)
Summe: 264Min bei 3300mah
Sony-Original (aber nur für AX100 angegeben): 290min bei 3700mah (258:39min bei 3300mah)

Das passt schon mal. Der errechnete Sony-Wert für 3300 (290/3700*3300) ist 258Min, der gemessene Wert 264min.
Haben alle Lithium-Akkus den gleichen Entladestrom auf dem die angegebene Kapazität beruht?
Für eine echte Kapazitätsmessung per ALC 8500.

4,4h (das Original 4,8h) entladen, aber laut dieser Seite 15,5h Ladezeit:
http://pdf.crse.com/manuals/4534655431/ ... 31876.html
Über 15h, oder 13,8h beim kompatiblen, das ist ja extrem 0_o. Ich nehme an "Computer" ist ein Fehler, die meinen ja wohl "Camcorder".
Aber nur ein 2,5tel mit externem Lader. Da wüsste Ich gerne bei welchem Ladestrom die 360min (statt 930min) erreicht werden, und wie das Ladegerät heißt.
Das sollte dann ja wohl der Ladestrom sein, der ohne Gefahr eingesetzt werden kann. Und den man auch bei Fremdherstellern suchen kann.
15h oder fast 14h können schon mal ein Problem sein, wenn man viel filmt. Besonders bei 4,4h filmen zu 14h laden...
Auch wenn man theoretisch 26h filmen kann. Aber das ist "kontinuierlich".

*) Datei ist defekt, wurde nicht abgeschlossen. Länge anhand der 1. Datei berechnet.
Kann man so etwas notfalls reparieren? Wäre ja übelst, wenn einem evtl. 2,5h verloren gehen.
Und dass die AX53 relativ warm wird ist auch normal?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
AVC Akku-Gürtel mit XLR 4-Pol und 13,2V auf Sony AX53?
Sony-Kamera mit 8,4V-Eingang an Gürtel mit 4Pol-XLR und 13,2V betreiben?
Sony Camcorder und Pol Filter
Kurznews: Sony XLR-Adapter XLR-K2M lieferbar
Stativ und ext. M icro für Sony FDR AX53 und Eos 600D
Sony FDR AX53: Fragen zum Betrieb und der Funktion
Zwei neue Camcorder von Sony – FDR-AX53 und HDR-CX625 // CES 2016
Sony HDR CX900E - Zeiss T* POL Filter (zirkular) 62mm
Problem mit Sony D8 Nachbau-Akku
POL- und ND-Filter (ND Hard-, Soft-Edge und Full) im 4K-Vergleich
Richtmikro mit Blitzschuh und XLR
Funktioniert dieser Akku mit dem Sony CX-900?
Nitecore NFZ100: Intelligenter Akku für Sony Alpha Kameras mit eigener App
RØDE mit XLR fürs iPhone und neuen Mikrofonen // IBC 2015
Sony fdr-ax53....
Sony FDR AX53
Sony FDR-AX53
Mikrofon für Sony Ax53
Arbeiten mit AVC/H.264 Dateien (MPEG-4)
Mehrpreis der Sony FDR-AX53 gegenüber Sony FDR-AX33 gerechtfertigt?
Sony FDR-Ax53 Firmware update
Sony FDR-AX53 Warnmeldung (Display)
Sony Cx410 -> Cx625 oder AX53
Nikon F auf Sony E Adapter - mit Autofokus und Stabi-Unterstützung!
Tasche für Sony FDR-AX53 gesucht
Sony AX53 u. Samsung 64 Pro (SDXC I10 U3) :(

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 16.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*