Logo Logo
/// 

AJA Io 4K Plus Capturing Box mit Thunderbolt 3 // IBC 2017



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Die Capturing/Playback Box Io 4K Plus ist AJAs erstes Produkt, welches Thunderbolt 3 nutzt. Die Box besitzt zwei Thunderbolt 3 USB-C Ports, 12G/6G/3G/1.5G-SDI sowie HDMIHDMI im Glossar erklärt ...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
AJA Io 4K Plus CapturingCapturing im Glossar erklärt Box mit Thunderbolt 3 // IBC 2017




Antwort von motiongroup:

Wer was wohin warum.... Thunderbolt ist doch seit Jahren tot... wobei jetzt bekommen auch die fotoautomaten thb 4 vermutlich als funklösung damit die Leute mit nem iföhn ihre fotos aus der cloud aufs Papier bringen können



Antwort von Frank B.:

Ich muss jetzt mal ne laienhafte Frage stellen, weil ich mich nie mit Thunderbold beschäftigt habe.
Was hat das mit USB C zu tun und kann man die Box auch nutzen, wenn man an seinem Rechner einfach nur einen USB C oder USB 3 Eingang hat???





Antwort von motiongroup:

Nein kannst Du nicht...



Antwort von Frank B.:

Ok. Danke!



Antwort von Darth Schneider:

An Motiongroup.
Thunderbolt tot ? Nicht bei Apple.



Antwort von motiongroup:

Ironie on >Nicht? Also gepredigt wirds seit Jahren... erinnere mich so um 2011
Und jetzt Bauens den Dreck sogar in HPs neue WKSTs ein.. vollkommener Irrsinn..<Ironie off



Antwort von Valentino:

Schöne Box von AJA, aber mit der Inkompatibilität mit Davinci Resolve macht das Ding nur Sinn wenn man wirklich niemals mit dieser Software arbeiten will.
Dazu halt noch der ordentliche Preis, dafür sind die AJA-Boxen immer ein Tick besser in der Bedienung und Benutzerfreundlichkeit.

@Frank B.
Was natürlich der absolute Hammer wäre, eine 4k/UHD Box, die mit USB3.1 Gen2 und TB3 kompatibel ist.
Im Prinzip sollten die realen 8Gbit von USB3.1 Gen2 für UHD@30fps noch vollkommen ausreichen.

Warum sollte den TB3 tot sein, gibt doch einige Motherboards von AsRock, ASUS, Gigabyte und zusätzliche TH3-PCIe Erweiterungskarten.
Habe hier eine kleine Workstation mit dem MiniITX Z70er Board von Asrock, das nativ einen TB3-Schnittstelle hat. Über entsprechenden TB3-zu-TB2-Adapter läuft so weit die BM Hardware ohne große Probleme.
Dazu passen I/O-Hardware, GTX1070, 7700k, m.2 SSD, 2xSSDs und eine 10TB HDD super in ein kompaktes Gehäuse.

@Slashcam
Was die Buchen-Stecker-Beschreibung angeht, sollte man die ursprünglichen Schnittstelle weglassen. Bei TB1 und 2 hat auch keiner mehr Mini-Displayport gesprochen, auch wenn das die eigentliche Grundlage der Steckverbindung war.
Trotz das TB3 natürlich zu DP und USB3.1 Ge1+2 abwärtskompatibel ist, entsprechen die Stecker und Kabel nur beim Formfaktor USB-C, die Hardware in den Steckern und Kabelspezifikationen sind völlig andere.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
AJA Io 4K Plus Capturing Box mit Thunderbolt 3 // IBC 2017
Messevideo: IO 4K PLUS von AJA - Thunderbolt 3, In-Outs, Software, Funktionen etc. // IBC 2017
Externer Sonnet Fusion Thunderbolt 3 PCIe Flash Drive mit 2.600 MB/s! // IBC 2017
AJA mit neuer Desktop Software v14, SSDI/Glasfaser Konvertern und Firmware // IBC 2017
AJA FS-HDR Frame Synchronizer und Konverter wird ausgeliefert // IBC 2017
Sonnet Dual-Slot SxS Pro/XQD/SD Thunderbolt 3 SF3 Kartenleser // IBC 2017
Blackmagic Ultrastudio 4K Mini: Neue Interface-Box mit Thunderbolt 3 und 12G-SDI
AJA KONA 5 mit 12G-SDI ud Desktop-Software v15 // IBC 2018
AJA Update für Kona, Io, T-Tap mit FCPX 10.3, Adobe CC (2017), HDR 10
LaCie 2big Dock mit Thunderbolt 3 und bis zu 20 TB // NAB 2017
G-Technology - Viele Produkte nun auch mit Thunderbolt 3 // NAB 2017
AJA Io IP - Capture- und Playout-Box für IP-Workflows
LaCie Rugged SSDs mit Thunderbolt 3 und USB 3.1 für Profis // IBC 2019
Sonnet bringt pro media Dual CFast 2.0 Reader mit Thunderbolt 3 // NAB 2017
Messevideo: AJA Kona 5 mit 12G-SDI und HDMI 2.0 für Avid MC, FCPX, Premiere Pro CC u.a. // IBC 2018
Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3
LaCie stellt Rugged und d2 mit Thunderbolt und USB-C vor // CES 2017
Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017
AJA HDR Image Analyzer // IBC 2018
Blackmagic Ultimatte 12 -- Echtzeit-Keyer mit neuen Algorithmen // IBC 2017
Atomos bald mit direktem HDR Video Upload zu YouTube // IBC 2017
AJA Neuigkeiten: Konverter und KUMO 6464 // IBC 2016
Erste Videoaufnahmen mit der S35-Kamera Panasonic EVA1 zur // IBC 2017
Messevideo: Sennheiser: HandMic & FocusMic - Reportagen mit dem iPhone ? // IBC 2017
Bestätigt: Canon EOS C200 XF-AVC nur mit 8 Bit Aufzeichnung // IBC 2017
Messevideo: Canon XF400 u. XF405: 4K Henkel-Cams mit 60p, XLR uvm. // IBC 2017

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom