Logo Logo
/// 

(leidige) Erfahrungsbericht Dazzle 90



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Hasnun Pietron:


Hallo Leute,

folgende Erfahrung mit dem Dazzle-90 habe ich machen müssen.

zuerst das System:
Asus A8V-Deluxe rev. 2.0 Sockel 939, AMD Athlon 64, 3000 (;winchester)
FS 73 GB WO-Raptor (;40 GB Frei)
ATI Radeon 9550-128 MB
1024 MB RAM
Gehäuse Antec Sonata mit Antec 380W True-Power Netzteil

BS ist Win XP prof.SP2 mit sämtlichen Updates (;von Windows Update) .
Update MOBO Bios auf 1.09 gemacht
Neueste Cat.-Treiber vom ATÜ installiert
Sämtliche Updates/Patches von Studio 9 aufgespielt.

Dazzle wurde zuerst in die Buchse der Gehäuse (;Front-Anschluß)
angeschlossen. Gerät wurde erkannt. Sekunden später, nachdem die Daten
fließen wollten, System eingefroren.
Stunden lange Versuche haben nichts gebracht. Immer das Selbe. System
Eingefroren wenn auf "Aufnehmen" geklickt wurde.

Sämtliche Ratschläge von Pinnacle Homepage wurde probiert. Die Aussage
über das Problem mit AMD64 und SP2 wurde auch probiert. Nichts.

Nächsten Tag habe ich Support in FFM angerufen. Deren Vorschläge waren:
-GraKA Treiber updaten
-Festplatte defragmentieren
-Alle Prozesse die User betreffen (;außer Explorer) in dem Taskmanager
beenden.

Hat auch nichts gebracht.

Ab diesen Moment haben wir Dazzle einem anderen USB-Anschluß (;Rückseite)
angeschlossen.
Siehe da, das erste Preview ist da. Freude, 2 Minuten Aufnahmezeit,
System eingefroren.
Dann wurde Optimierung von Systemcache auf Programme geändert, IO-Page
Lock Limit von 440 auf 880 geändert und für die Auslagerungsdatei eine
feste Größe gegeben. Siehe da, er läuft. 10 Minuten Aufnahme (;als MPEG)
funktionierte einwandfrei. Brennen auf DVD klappte auch.

Front USB der Gehäuse hat bestimmt ein Problem, weil dort alles andere
als Dazzle einwandfrei funktioniert. Dazzle dort, verursacht
Systemfreeze wie oben beschrieben.

Das ganze war für meinen Chef gedacht. Heute Nachmittag verließe ich
Ihn, im Glauben, daß der Dazzle läuft.

Gerade erhielte ich eine Mail: Nach ca. 20 min. Aufnahmezeit, kam von
Pinnacle Studio 9 folgende Meldung:
"Ein USB-2 Gerät von Pinnacle Systems wurde über einen USB 1.1 Port an
ihren Computer angeschlossen. Um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu
gewährleisten..." Nach Bestätigung mit "OK", gab es ein Bluescreen. Nach
Neustart war nichts mehr (;keine Aufnahme) möglich. Erst ein Paar Resets
brachte das Ganze den gewünschten Erfolg.

Ich Ihn gebeten, bei der Setup der Aufnahme, das Format, von MPEG auf
AVI zu ändern, in der Hoffnung daß es hilft.

Jetzt bin ich natürlich mit meinem Latein am Ende. Warum der Studio 9
nach 20 min. meinte, daß er am USB 1.1 Port hängt, ist mir ein Rätsel.
Ich habe inzwischen natürlich gelesen wie Buggy diese Software (;oder
aber auch Hardware?) ist. Aber so was schlimmes, habe ich nie erlebt.

Ich wäre für Eure Meinungen oder Ratschläge sehr dankbar.

Vielen Dank an Alle.

Hasnun Pietron





Antwort von Sky:

Hasnun Pietron wrote:
> Ich wäre für Eure Meinungen oder Ratschläge sehr dankbar.

Hallo Hasnun,

ich habe die Dazzle 120. Die Aufnahme funktioniert bei mir nur, wenn ich
zuerst die Software starte und dann die Dazzle mit Strom versorge. Sonst
bleibt die Software nach ein paar Minuten stehen.

mfg

Stefan





Antwort von Michael Landenberger:

Hallo,

"Hasnun Pietron" schrieb:

[Probleme mit Dazzle und Pinnacle Studio 9]

in deinem Bericht kommt das Wort "Pinnacle" vor, und zwar zu häufig, als
dass ich noch an ein stabiles System glauben möchte. Funktioniert Dazzle
denn mit einer anderen Aufnahmesoftware?

> Nächsten Tag habe ich Support in FFM angerufen. Deren Vorschläge waren:
> -GraKA Treiber updaten
> -Festplatte defragmentieren
> -Alle Prozesse die User betreffen (;außer Explorer) in dem Taskmanager
> beenden.

Genau das gleiche wurde mir auch geraten, als ich Probleme mit Pinnacle
Bungee hatte. Dreimal darfst du raten, was ich als erstes gemacht habe, als
die Probleme begannen und noch bevor ich mich an den Support gewandt habe:
richtig, GraKa- und USB-Treiber auf den neuesten Stand gebracht und alle
anderen Prozesse beendet. Festplatte defragmentieren war nicht nötig, denn
die Pladde war brandneu. War übrigens auch ein AMD-Rechner (;Athlon XP) mit
Windows XP SP2.

> Hat auch nichts gebracht.

Pinnacle eben.

Versuche Dazzle mit einem anderen Programm (;z. B. Ulead, Magix) zum Laufen
zu bringen.

Gruß

Michael










Antwort von Wolfgang Barth:

Hasnun Pietron wrote:

> folgende Erfahrung mit dem Dazzle-90 habe ich machen müssen.
> ...
> Gerät wurde erkannt. Sekunden später, nachdem die Daten
> fließen wollten, System eingefroren.
> Stunden lange Versuche haben nichts gebracht. Immer das Selbe. System
> Eingefroren wenn auf "Aufnehmen" geklickt wurde.
>
Bei mir nicht nur eingefroren, sondern Bluescreen ! Und das bei XP wo
ich das bisher noch nie hatte.

Ich hab das Ding gleich wieder zurück geschickt. Der Treiber ist
offensichtlich buggy.

mfg wb





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Tangent Wave2 - Erfahrungsbericht?
Erfahrungsbericht JVC GY-HM 360
Lightspectrum Pro, Erfahrungsbericht
Erfahrungsbericht mit shift.tv
DJI Zenmuse X7 - erster Erfahrungsbericht
Erfahrungsbericht 7,5m Firewirekabel , c/o Ralf Fontana
Erfahrungsbericht: Eigenbau neuer Postpro Rechner
Erfahrungsbericht: Montage und Betrieb AX700 auf Ronin RSC2
DVD-Videos nach XVid für S60-Handy - keiner Erfahrungsbericht unter Sinnlos XP
Frage Dazzle
Dazzle 2006
Dazzle Fast DV now und Software?
Dazzle DVC-170, Probleme
Problem mit Dazzle DVC 90
AVMaster 2000 Fast/Dazzle
Dazzle Hollywood Bridge will nicht mehr
S: DAZZLE 150 DVC Video Creator
Dazzle DVC150 und Ilead Videostudio 7
Schlechte Aufnahmequalität mit Dazzle DVC 120
Probs bei Videokopien mit Dazzle 120
Video auf Laptop per Dazzle Clip-Master?
Pinnacle Dazzle Video Creator - Geplanter Task
Dazzle dvc 90 und Magix video de Luxe
Studio 10.5 mit Dazzle 150 keine aufnahme möglich ...
Unterschiede der Pinnacle Dazzle DVC 80/120/150?
HILFE: Kodiert die Dazzle DVC 120 in Echtzeit?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom