Logo
/// News

CAME-TV Mini 3 und Argo Gimbal im Anflug

[17:15 Fr,18.März 2016 [e]  von ]    

Seit den Tagen der ersten Gimbal-Bausätze von Came TV (CAME 7000), die noch in eigener Handarbeit zusammengebaut und auf Grund von fehlenden Kamera-Objektivprofilen recht zeitaufwendig justiert werden mussten, sind ein Paar Jahre (Jahrzehnte im digitalen Kalender) ins Land gezogen. Nun meldet CAME TV mit dem CAME MINI 3 und dem CAME ARGO die Verfügbarkeit der nächsten Gimbal Generation, die sich beide komplett werkzeugfrei einstellen lassen und sowohl durch spezielle Einsatzgebiete als auch diverse integrierte Funktionen auszeichnen.

CAME-TV MINI 3

Der Came-TV Mini 3 ist in gewisser Weise ein geschrumpfter ARGO und bietet sich vor allem für Einsätze an, die hochtransportable, kompakte Setups benötigen und wo Gimbal-Systeme wie der Ronin M oder der ARGO bereits zu groß und Enhandgimbals wie der Came Single, Pilotfly H1, Beholder DS1 etc. zu klein sind bzw. einfach ein Zwei-Hand System gewünscht wird.



came-mini-3-preorder



Der Came-TV MINI 3 wiegt 1,9 kg und verfügt über eine maximale Traglast von 1,2 kg. Damit ist der Came Mini 3 für Systemkameras wie die Panasonic GH4 oder die Sony Alpha-Serie oder für leichte Spiegelreflexsysteme geeignet. (Die GH4 wiegt inkl. Batterie und mit dem Lumix G X Vario 12-35mm f/2.8 bekanntlich 860 Gramm – für den Came Mini 3 damit ein ziemlich perfektes Gewicht, was auch noch Luft für einen Vario-ND lässt. Bewährt haben sich für noch leichtere Einsätze allerdings auch die weitwinkeligen Pancake Optiken.) Der Came-TV Mini 3 verfügt wie der ARGO auch über einen integrierten Video-Transmitter auf 5.8G Basis.

Der Preis für den Came-TV Mini 3 beträgt 1.188,- Dollar.

CAME-TV ARGO

Der CAME-TV Argo wiegt inkl. Battery-Pack 2,9 kg und bietet eine Traglast von max.3 Kg. Auf den ersten Blick sieht der CAME ARGO dem DJI Ronin M zum verwechseln ähnlich, unterscheidet sich jedoch bei genauerem Hinsehen doch in ein paar Details. Zu diesen Details zählen bsp. die als Schraubgewinde ausgeführte Höhenverstellung: Löst man die Klemmhebel an der Seite, kann so die Kamera nicht unkontrolliert nach unten rutschen. Die Höhenverstellung erfolgt über die roten Stellschrauben am Ende des seitlichen Führungsrahmens.

001_zpsxh3b9mth



Weitere Unterschiede zum Ronin M bestehen in den im Gimbalrahmen integrierten Wireless Video Transmitter (HDMI nach 5.8G für den man einen entsprechenden Receiver benötigt), die mitgelieferte Fernbedienung die auch als Thumbcontroler an der Gimbalquerachse dient sowie im mitgelieferten Hartschalenkoffer.

Der Preis für den Came-TV ARGO beträgt 1.288,- Dollar


Weitere Bilder zur Newsmeldung:
002_zps0mbbmkzj004_zpss0mfqubj
came-argo-dimensions_zpst3mgeszecame-mini-3-preorder

Link mehr Informationen bei www.came-tv.com

    
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildZuverlässigkeit von Festplatten: Luftfeuchtigkeit wichtiger als Temperatur bildStudie: Kollision einer Drohne mit Flugzeug eher unwahrscheinlich


verwandte Newsmeldungen:
SmallHD stellt 17" DCI-P3 Referenz-Monitor 1703-P3 vor 17.Februar 2017
Medienmanagement: Kyno 1.2 Update -- mehr Optionen, mehr Formate 16.Februar 2017
Neue Canon EOS 77D, 800D und M6 - Alle mit DualPixel, keiner mit 4K 15.Februar 2017
Yuneec Tornado H920 Plus: Profi-Drohne mit Panasonic 4K Kamera 15.Februar 2017
FullHD mit bis zu 1000 fps: Neuer Sony 3-Layer Stacked DRAM CMOS Sensor für Smartphones 8.Februar 2017
Neue 4K/WQHD 32" Pro-Monitore von BenQ PD3200Q/PD3200U mit KVM-Switch 1.Februar 2017
RED 8K Dragon vs 8K Helium Sensor: Dynamikumfang, Lowlight, Skintones 27.Januar 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Formate

Film:

Erkenntnisse einer profitablen Indie-Doku - Sriracha von Griffin Hammond 25.Februar 2017
Wilkommen zurück! VEGAS Movie Studio 14, Platinum und Movie Studio 14 Suite 22.Februar 2017
Neues Bonobo-Musikvideo -- CGI oder In-Camera Effekte? 31.Januar 2017
Sundance New Frontier ua. mit animiertem VR-Musikvideo 24.Januar 2017
FCPX ProDOF Plugin: Realistische Schärfenverlagerungen nachträglich in Software? 22.Januar 2017
Als der Film digital wurde... 21.Januar 2017
Intel beeindruckt mit begehbaren VR-Videoaufnahmen à 3GB pro Frame // CES 2017 7.Januar 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
Erkenntnisse einer profitablen Indie-Doku - Sriracha von Griffin Hammond
Oscars 2017: Schweizer Kurzfilm "La femme et le TGV"
Woher Schmetterling zum Filmdreh...?
Hitfilm
Blackmagic Tv Studio HD - hat das schon jemand in Betrieb?
Wilkommen zurück! VEGAS Movie Studio 14, Platinum und Movie Studio 14
Premiere CS6 ruckelt
mehr Beiträge zum Thema Film

Formate:
Blackmagic Ursa Mini 4K EF mit Zoom-Objektiv
Video Assist 4K - Welche Karten?
Problem beim exportieren: Lichtstrahl ist zu sehen
Nahtloser Export -- Vimeo Panel für Adobe Premiere Pro CC
OMF export Dateien werden kleiner???
Magix Video Deluxe Tonspur exportieren (mittiger Teil)
Blackmagic Tv Studio HD - hat das schon jemand in Betrieb?
mehr Beiträge zum Thema Formate


Archive

2017

Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 26.Februar 2017 - 15:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*