Logo Logo
/// 

Test : DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?

von Di, 10.Mai 2022 | 7 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung
 Technische Daten und Setup

Mit der DJI Mini 3 Pro stellt DJI seine bislang ambitionierteste Drohne in der populären Sub- 250g Klasse vor. Mit 4K 60p Aufnahme, neuem RC Controller inkl. integriertem Bildschirm, Flugzeiten bis max. 47 (!) Minuten, Hinderniserkennung (APAS 4.0), Active Track, Point of Interest 3.0, D-Cinelike Gammaprofil, 120p Zeitlupe (HD), Hyperlapse uvm. - wie „Pro“ ist also die neue Mini 3 Pro?

DJI Mini 3 Pro



Vorab unser kurzer Testclip mit der DJI Mini 3 Pro bei dem wir Caro auf ihrem Gravelbike begleitet haben:



Hierbei haben wir uns 4K/60p Aufnahmen, das Standard- sowie das D-Cinelike Farbprofil sowie verschiedene Flugmodi wie Active Track, Quickshots etc. angeschaut. Zu den Neuerungen und Verbesserungen der Mini 3 Pro gegenüber dem Vorgängermodell findet ihr hier mehr.



Technische Daten und Setup



Mit der neuen Mini 3 Pro hat DJI seine bislang ambitionierteste Drohne im Segment unterhalb von 250g vorgestellt und damit im aktuell wohl auch wachstumsstärksten Segment. Schließlich genießt die anvisierte (aber noch nicht offiziell lizensierte) Drohnenklasse C0 (unterhalb 250g) zumindest etwas größere Freiheit als die darüber liegenden Klassen C1-C4. Darüber hinaus kann sie auch führerscheinfrei geflogen werden, was sie für viele Prosumer-Anwender interessant machen dürfte. Und auch Profis dürften – vor allem für mobile Einsätze/Reisen mit einer superleichten „Immer-Dabei-Drohne“ etwas anfangen können.



Und die Specs der neuen DJI Mini 3 Pro lesen sich tatsächlich recht vielversprechend. So verfügt die Mini 3 Pro als erste Drohne im DJI Sub-250g Segment über interne 4K 60p Aufnahme und bietet mit APAS 4.0, Hyperlapse, Spotlight 2.0, Point of Interest 3.0, ActiveTrack 4.0, MasterShots und QuickShots alle Funktionen die bsp. die größere Mavic Air 2 ebenfalls bietet.

Im Vergleich zur Mini 2 (ebenfalls 250g) gibt DJI für die Mini 3 Pro eine größer Reichweite von 12 km (Mini 2 = 10 km), eine längere Flugzeit von 34 Minuten (Mini2 = 31 Minuten) und einen etwas größeren Sensor mit jetzt 1/1.3-inch (Mini2 =1/2.3-inch sensor)an. Deutlich aufgewertet wurde die Optik des Mini 3 Pro Gimbalsystems, die jetzt bei gleich gebliebener 24mm Brennweite mit einer Blende f1.7 (zuvor f2.8) bestückt ist.

Letztere dürfte – zusammen mit der neuen Dual Native ISO Funktion - vor allem bei Lowlight-Aufnahmen für bessere Ergebnisse sorgen und dies trotz des deutlich gewachsenen Pixelcounts von jetzt 48 MP.

Auch bei der Flug-und Akkuleistung wurde die neue Mini 3 Pro aufgewertet. So gibt DJI hier die gleiche maximale Flugdauer wie bei der Mavic Air 2 an (34 Minuten). Der Clou hierbei: Wer längere Flugzeiten benötigt, kann mit optional erhältlichen sog. Intelligent Flight Battery Plus die Flugzeit auf maximale (theoretische) 47 Minuten ausdehnen. Damit dürfte die Mini 3 Pro die mit längste Flugdauer aller DJI-Drohen besitzen.

Der Hauptunterschied zu den höherwertigen DJI-Drohen sehen wir in der fehlenden 10 Bit Aufzeichnung. Entsprechend steht als hochwertigstes Farbprofil auch kein D-Log sondern „nur“ D-Cinelike zur Verfügung.

Unter 250g = Führerscheinfrei


7 Seiten:
Einleitung / Technische Daten und Setup
Unter 250g = Führerscheinfrei
Videoqualität und 4K 60p D-Cinelike
Flugqualität, und Gimbal/Kamerasystem
Hinderniserkennung / APAS 4.0 / Akkus und Flugdauer
Neuer RC Controller / Fazit
Preise und Verfügbarkeit
  

[70 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
MK    06:12 am 21.5.2022
Erinnert mich an die Getränkeflaschen mit 3001 Milliliter weil Einwegwegflaschen über 3 Liter in DE pfandfrei sind...
Anne Nerven    22:25 am 20.5.2022
Die Einen sagen so, die Anderen so https://youtu.be/XgqT5Z6tFNc?t=682
Modchen13    22:03 am 20.5.2022
Amen :)
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: DJI Mavic 3 Cine: Erstes Hands-On inkl. Cine-Setup mit 5.1K ProRes HQ 50p LOG Fr, 5.November 2021
DJI-Tage bei slashCAM: Die DJI Mavic 3 Cine ist bei slashCAM eingetroffen und wir wollen euch unsere ersten Eindrücke inkl. Setup für den Flug, die Cine-Einstellungen mit 10 Bit 5.1K ProRes HQ D-Log, die manuellen Belichtungseinstellungen sowie den Filetransfer von der SSD nicht vorenthalten.
Test: Sony FE PZ 16-35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2? Do, 19.Mai 2022
Wir haben uns das neue, speziell für Video entwickelte Sony Weitwinkel-Zoom FE PZ 16–35 mm F4 G an der Sony FX3 im Gimbalsetup mit dem DJI R2 angeschaut. Hier unsere Praxiserfahrungen mit dem kompakten, motorisierten Sony Weitwinkel-Zoom, das wir sowohl für Architektur- und Establishing-Shots (Fake-Jib-Shot) als auch für Portrait- und Follow-Shots im Gimbalbetrieb genutzt haben.
Test: Canon EOS R5 C - Sensortest - Rolling Shutter, Debayering und Dynamik Fr, 13.Mai 2022
Nach längerer Wartezeit hat es schließlich auch mal ein Serienmodell der Canon R5 C in unsere Redaktion geschafft, mit dem wir unsere üblichen Messungen durchführen konnten...
Test: Panasonic GH6 und Canon EOS R5C in der Interviewpraxis Mi, 4.Mai 2022
Wir nutzen Veranstaltungen wie die NAB Broadcastmesse immer wieder auch gerne, um neue Kameras unter Praxisbedingungen für Interviewanwendungen zu testen. Diesmal hatten wir die Canon EOS R5C und Panasonic GH6 im Gepäck und sie mit Cages, Lichtern, Monitor, Griffen , Mikros und Funkstrecken bestückt. Hier unsere Praxiserfahrung mit den beiden Systemen inkl. Rigging Setups und mehr …
Test: MFT-Dynamic Showdown - Panasonic GH5s, GH6 und BMPCC 4K Mo, 25.April 2022
Test: Canon EOS C70: 12 Bit RAW in der Praxis (inkl. Vergleich zu XF-AVC) Mi, 20.April 2022
Test: MSI Creator Z17 - MacBook Alternative für Windows Nutzer? Mo, 4.April 2022
Test: Kinefinity MAVO Edge 6K - ProRes statt compressed RAW Di, 29.März 2022
Test: Top Noisecancelling Kopfhörer im Vergleich: Technics EAH-A800, Sony WH-1000XM4, Apple AirPods Max Mo, 28.März 2022
Test: Sony Venice 2: Flaggschiff 8K RAW Cine-Kamera in der Praxis - ARRI LF Konkurrenz reloaded ... Fr, 18.März 2022
Test: Sony Venice 2 - 8K-Sensor-Qualität, Debayering und Rolling Shutter Mo, 14.März 2022


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 22.Mai 2022 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*