///  >

Test : Panasonic HC-VXF999 (und HC-VX989)

von Di, 15.März 2016 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Ausstattung
  Manuelle und andere Funktionen
  Kein 4K
  UHD 50
  60p
  24p mit kleinem Sensor
  Kino-Effekte und 4K-Cropping
  Wifi-Tricks und alte Stärken
  Bildqualität
  Fazit

Mit dem HC-VXF999 und dem HC-VX989 bringt Panasonic zwei neue Camcorder auf den Markt, die sich vor allem durch ihre 4K-Funktionen von den klassischen HD-Modellen der letzten Jahre absetzen. Das teuerste Modell HC-VXF999 für 999 Euro unterscheidet sind dabei vom HC-VX989 für 799 Euro nur in zwei Bereichen: So besitzt der HC-VXF999 einen einen hochklappbaren Farbsucher, der mit 1,5 Mio. Bildpunkten auflöst. Außerdem bringt nur er vier zusätzliche Film-Effekte mit, die während des Drehs für eine cinematische Anmutung sorgen sollen. Ansonsten sind der HC-VXF999 und der HC-VX989 funktions- bzw. baugleich, weshalb wir für unseren Test nur den HC-VXF999 herangezogen haben.



Ausstattung



Der erste Eindruck des HC-VXF999 verbreitet bekannte Vertrautheit. An der typischen Haptik eines Panaonsic-Consumer-Camcorder-Gehäuses hat sich wenig verändert. Kleine, aber nicht unwesentliche Optimierungen haben dennoch Einzug erhalten: So findet sich jetzt der Mikrofon-Eingang nicht mehr unter dem Display, wo er früher bei eingestecktem externen Mikrofon ein Schließen unmöglich machte. Der Ein- und Ausschalt-Button bleibt jedoch weiterhin unter dem Display.

Der Panasonic HC-VXF999 bringt wieder einen Sucher mit



Der Sucher dürfte für viele Anwender kaufendscheidend sein. Mit seinen 1,5 Mio Bildpunkten wirkt er auch für 4K-Fokussierung in der vergrößerten Ansicht ausreichend scharf, jedoch kann er mit aktuellen Top-OLED-Suchern nicht ganz mithalten. Auch kam uns die Wiedergabe etwas ruckelig vor. Dazu ist der Dioptrienausgleich enorm leichtgängig und verstellt sich sehr leicht, weshalb man ihn praktisch vor jedem Einsatz neu justieren muss.

Das Objektiv ist schon beim Einsatz in 4K nicht sonderlich weitwinkelig ausgelegt. Es beginnt hier erst bei kb-äquivalenten 31mm und kann 20fach zoomen. Wer in HD filmt, kann sogar erst mit vergleichbaren 37mm "einsteigen".

Da die Anfangsblende bei F1,8 beginnt (und im Tele bei F3,3 endet), könnte man draußen oft einen ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt brauchen. Doch selbiger findet sich nicht, was bei Camcordern in dieser Klasse leider üblich ist. Schade, denn die F2.0 lassen sich bis zum 3fachen Zoombereich halten und die F2,8 lässt sich bis zum 10fachen Zoombereich einstellen.

Manuelle und andere Funktionen / Kein 4K/UHD 50/60p / 24p mit kleinem Sensor


Panasonic HC-VXF999im Vergleich mit:

Strassenpreis: 738 €
Markteinführung: März 2016
Sensorgrößen-Klasse:
1/2,3 Zoll
Mount: Fixoptik
Fixoptik: 4.08-81.6mm 1:1.8-3.6 Ø49mm

Platz 11 Camcorder Bestenliste
Panasonic HC-WX979
Strassenpreis: 599 €
Sensorgrößen-Klasse: 1/2,3 Zoll
Panasonic HC-VX878
Strassenpreis: 599 €
1/2,3 Zoll

4 Seiten:
Einleitung / Ausstattung
Manuelle und andere Funktionen / Kein 4K/UHD 50/60p / 24p mit kleinem Sensor
Kino-Effekte und 4K-Cropping / Wifi-Tricks und alte Stärken / Bildqualität
Fazit
    

[10 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
penkeler    22:08 am 16.4.2016
Kann es sein, dass alle gängige Camcorder schlechter sind, als sogar die Actiocams? http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/panasonica500lyvbx48qem...weiterlesen
caren    18:05 am 21.3.2016
Auch ich hatte mir mehr erhofft. Zumal das klein Spitzenmodell X929 bei der Technik der dem großen Bruder, der AC90 ähnelte. Leider wurde der VXF999 kein 4K/P50 spendiert. Der...weiterlesen
lofi    13:11 am 19.3.2016
Oh, oh. Ich warte schon so lange auf einen handlichen Camcorder mit optimalen Automatiken, Lowlight ohne Rauschen, 6 Stunden Akku-Kapazität, OIS und Bedienelementen für alle...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: GoPro Hero 6 vs Hero 5 im Bildqualitätsvergleich Mo, 23.Oktober 2017
Äußerlich unterscheidet sich die neue GoPro Hero 6 praktisch gar nicht von ihrem Vorgänger Hero 5. Doch die inneren Werte haben sich gravierender verändert, als man erwarten könnte...
Test: DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal Fr, 10.Februar 2017
DJI bietet eine bislang fast einzigartige Kombination aus Kamera und Einhand-Gimbal für aktuell 4.300 Euro an, die echte 4K-RAW-Aufzeichnung mit MFT-Sensor und Wechselmount ermöglicht. Das wollten wir uns einmal näher ansehen...
Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Die Panasonic HC-X1 ähnelt stark einer AG-UX180 ohne SDI, und das für rund 3199 Euro Listenpreis. Das klingt nach einem fairen Angebot... Doch auch die Unterschiede zur DVX200 ist Thema unseres Tests.
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016
Mit der DMC-FZ2000 hat Panasonic eine ziemlich interessante 4K-Hybrid-Bridgekamera mit großem Zoombereich entwickelt, die in ihrem kompakten Gehäuse einiges verbirgt und gleichzeitig viele Funktionen der GH4 geerbt hat...
Test: Panasonic AG-UX180 - Eine für Alle? Di, 15.November 2016
Test: Canon XC10 - geschrumpfte C300? Di, 19.Januar 2016
Test: Sony RX10 II und RX100 IV - 4K-Consumer-Profis? Do, 8.Oktober 2015
Test: Panasonic HC-VX878 - 4K ohne Schnörkel Do, 21.Mai 2015
Test: Sony FDR-AXP33 - Alles anders mit 4K? Mi, 13.Mai 2015
Test: GoPro Hero 4 BE, Actioncam für 4K -- oder doch lieber HD? Mi, 11.März 2015
Test: Panasonic LUMIX DMC-FZ1000 Mi, 22.Oktober 2014
Test: Panasonic HC-X1000 - Kompakter 4K-Allesdrin Di, 14.Oktober 2014


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Panasonic:
Atomos 8.42 Update für Shogun Inferno mit 6G Kompatibilität für Panasonic EVA1, Alexa Mini u.a.
Videos einer Panasonic HC-V777 verlustfrei schneiden
Stabilisator Panasonic GH 5
Panasonic x1 suche im Raum Köln Bonn schulung
Panasonic Lumix DC-G9 mit 20MP 60fps Serienbildfunktion angekündigt
Pana HCV777: 49mm Gewinde Fisheye ohne schwarzen rand
Panasonic G70 mit Stabilisator Objektiv oder G81?
mehr Beiträge zum Thema Panasonic

Camcorder:
Crashtest: Schulterkamera im Auto
SALT VV - VistaVision Lens Shootout
Blackmagic Design: Neue Konverter, 8K Decklink-Karte und Micro Camera Updates
Canon CN-E 18 - 80 mm mit Metabones an FS 7
Sony FDR AX53: Fragen zum Betrieb und der Funktion
Atomos 8.42 Update für Shogun Inferno mit 6G Kompatibilität für Panasonic EVA1, Alexa Mini u.a.
3D-Kamera und 3D-TV-Einstellungen
mehr Beiträge zum Thema Camcorder




update am 17.November 2017 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*
Specialsschraeg
9-19. November / Mannheim/Heidelberg
Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg
14-19. November / Kassel
Kasseler Dokumentarfilm- & Videofest
15-19. November / Flensburg
Flensburger Kurzfilmtage
23-26. November / Hannover
up-and-coming
alle Termine und Einreichfristen