Test : Nokia 808 PureView : Einleitung
Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
///  >

Test : Nokia 808 PureView

von Mo, 7.Januar 2013 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Technische Daten
  Das 41 MP Kameramodul
  Testlabor
  Das wahre Leben
  Fazit

Nokia 808 PureView



Nokia hat mit dem PureView 808 ein Handy mit einer außergewöhnlichen Kamereinheit vorgestellt. Satte 41 MP haben die Ingenieure von Carl Zeiss und Nokia in das Handy-Kameramodul gepackt und versprechen bislang nicht gekannte Fotoqualität in einem Handy. Ob die Videoqualität des Nokia 808 ebenfalls von einem anderen Stern ist und wie es sich zu unserer derzeitgen Handy-Referenz iPhone 4S in Sachen Video verhält, klären wir im Folgenden …


Artikel-Inhaltsverzeichnis:
Einleitung
Technische Daten / Das 41 MP Kameramodul
Testlabor
Das wahre Leben
Fazit
    

[14 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
sottofellini   18:36   08.01.
Irrtum- sehr wohl vergleichbar. Und geradezu atemberaubend ruhig und geschmeidig, wenn dazu so eine kleines Merlin druntergeschraubt wird.
<...weiterlesen
Der_Marco   17:50   08.01.
sottofellini hat folgendes geschrieben: Also mit dem Bagger meinte ich so eine an einem Gelenkarm vorgehängte Konstruktion, wie man sie oft be...weiterlesen
marty   14:47   08.01.
Ah, Ok, du meinst den optischen Stabil.
Ja, da gibt es wirklich tolle Lösungen, keine Frage! Nur für Profisysteme (2/3 Zoll Kameras) anscheine...weiterlesen
sottofellini   12:50   08.01.
Also mit dem Bagger meinte ich so eine an einem Gelenkarm vorgehängte Konstruktion, wie man sie oft bei Profis sieht, die damit hoffen, ruhigere Aufna...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

Weitere Artikel:

Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Die Panasonic HC-X1 ähnelt stark einer AG-UX180 ohne SDI, und das für rund 3199 Euro Listenpreis. Das klingt nach einem fairen Angebot... Doch auch die Unterschiede zur DVX200 ist Thema unseres Tests.
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016
Mit der DMC-FZ2000 hat Panasonic eine ziemlich interessante 4K-Hybrid-Bridgekamera mit großem Zoombereich entwickelt, die in ihrem kompakten Gehäuse einiges verbirgt und gleichzeitig viele Funktionen der GH4 geerbt hat...
Test: Panasonic AG-UX180 - Eine für Alle? Di, 15.November 2016
Die Panasonic AG-UX180 wird unter Filmern als kleine DVX200 gehandelt. Doch die Unterschiede gehen weiter, als man zuerst denken möchte...
Test: Panasonic HC-VXF999 (und HC-VX989) Di, 15.März 2016
Test: Canon XC10 - geschrumpfte C300? Di, 19.Januar 2016
Test: Sony RX10 II und RX100 IV - 4K-Consumer-Profis? Do, 8.Oktober 2015
Test: Panasonic HC-VX878 - 4K ohne Schnörkel Do, 21.Mai 2015
Test: Sony FDR-AXP33 - Alles anders mit 4K? Mi, 13.Mai 2015
Test: GoPro Hero 4 BE, Actioncam für 4K -- oder doch lieber HD? Mi, 11.März 2015
Test: Sony PXW-FS7 digitaler 4K S35mm Camcorder – die neue Referenz? Mo, 16.Februar 2015
Test: Panasonic LUMIX DMC-FZ1000 Mi, 22.Oktober 2014
Test: Panasonic HC-X1000 - Kompakter 4K-Allesdrin Di, 14.Oktober 2014


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Actioncam:
YI 4K+ Actioncam mit UHD bis 60p...
Actioncam für XT500 gesucht
Wo gopros mieten?
Gopro Aufnahme falsch herum
GoPro Hero 6 soll schon dieses Jahr erscheinen
GoPro Karma Quadcopter hebt wieder ab
Rollei Actioncam 6S Wifi
mehr Beiträge zum Thema Actioncam




update am 28.Februar 2017 - 12:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*
ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Black Holes