Logo Logo
/// News

Neue PureView Kamera im Nokia Lumia 1020 Smartphone

[13:07 Fr,12.Juli 2013 [e]  von ]    

Mit dem gestern vorgestellten Lumia Windows-Smartphone 1020 führt Nokia die Kameralinie aus dem 808er fort. Während der Kamerasensor im Lumia 920/925 eine eher geringe Auflösung (und dafür größere Pixel) aufweist, verbaut Nokia hier die nächste Generation des 41 MP Sensors, den man schon aus dem 808er kennt. Im Fotobereich wird die hohe Auflösung vor allem zum nachträglichen Zoomen und Ändern des Bildausschnitts eingesetzt: Dank "Dual capture" werden simultan ein runterskaliertes, handliches 5 MP Foto gespeichert sowie eines in voller Auflösung, aus welchem sich später nach Belieben eine optimierte, neue Version beschneiden lassen soll.



Laut Nokia soll der neue 41 MP CMOS aufgrund der rückseitigen Belichtung (BSI, bei Camcordern bereits quasi Standard) in Lichtstärke mit der 920/925-Linie mithalten können. Er ist vom Typ 1/1.5", die Pixelgröße ist mit 1.1 µm angegeben. Die f2.2 Zeissoptik selbst besteht aus sechs Linsensegmenten, die für Smartphoneverhältnisse groß ausfallen sollen, umgerechnet nach KB liegt liegt die BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt bei 25mm (16:9 Modus). Die optische Bildstabilisation (barrel shift type) wurde verbessert, das gesamte Optikmodul liegt nun in einem Kugellager gebettet. Somit sind längere Belichtungszeiten möglich, ohne daß das Bild verwackelt (was indirekt der Lichtstärke zugute kommt).

lumia1020



Video wird in 1080p1080p im Glossar erklärt oder 720p aufgenommen, wahlweise mit Bildraten von 24, 25 oder 30 BpS. Wie schon beim 808 steht ein 4x bzw 6x ZoomZoom im Glossar erklärt zur Verfügung, der als verlustfreier Crop realisiert wird -- die Sensorauflösung liegt ja bei 41 MP. An manueller Kontrolle scheint weit weniger geboten zu sein als im Foto-Modus; Nokia spricht zumindest von nur drei Einstellungsmöglichkeiten, die über das Display erreichbar sind, WeißabgleichWeißabgleich im Glossar erklärt, Fokusarretierung sowie Ein-/Ausschalten des Videolichts. Die Audiofähigkeiten (Nokia Rich Recording) hat das 1080 vom 808er geerbt

Wer mehr lesen möchte, hier ein White Paper zur Kamera des Lumia 1020. Ein paar Smartphone-Daten: 1.5 GHz dual-core Snapdragon S4, 2 GB RAM, 32GB Speicher, 4.5" AMOLED WXGA (1280x768), LTE-fähig, Windows Phone 8.

Die Smartphone-Kamera soll schon Ende Juli in den USA verfügbar sein, später auch in Europa (Ende 3. Quartal), für 300 Dollar als Vertrags-Handy.

Link mehr Informationen bei conversations.nokia.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildErstes Adobe Premiere Pro CC Update bringt Anywhere Support bildFFmpeg 2.0 mit OpenCL Support und neuen Filtern


verwandte Newsmeldungen:
Camcorder:

Neue On Semi XGS 45000 S35-Sensoren - Vorboten auf ARRIs neue Kamera(s)? 22.Februar 2021
Frame.io Camera to Cloud: Cloud-basierter Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt 22.Februar 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst 17.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Sundance 2021: Die Kamera-Liste - ARRI und Canon auf Platz 1 - Blackmagic Pocket auch dabei 3.Februar 2021
Octopus Kamera aus Standard-Komponenten - jetzt mit 8K RAW Versprechen 3.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 26.Februar 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*