Logo Logo
/// News

Megaknaller: 2.5K RAW Cinema Kamera von Blackmagic Design für 2.995,-

[18:23 Mo,16.April 2012 [e]  von ]    

Blackmagic Design hat den Überknaller der NAB produziert: Die BMD Cinema Kamera, die für einen Hammerpreis von 2.995,- Dollar 2,5 K RAW (CinemaDNG RAW) aufnimmt sowie in ProResProRes im Glossar erklärt und DNxHDDNxHD im Glossar erklärt auf integrierte SSDs. An Optiken können EF und ZF Mounts gefahren werden. Der Dynamikumfang soll bei 13 stops liegen. SDISDI im Glossar erklärt und Thunderbolt sind ebenfalls an Bord und eine Version von DaVinci Resolve und UltraScope Software wird mitgeliefert.



BM-Cam
Blackmagic Design Cinema Kamera


[UPDATE] Nachdem die offizielle Blackmagic-Seite nun online ist, liegen schon etwas mehr Infos vor: an Frameraten kann zwischen 23.98p, 24p, 25p, 29.97p und 30p gewählt werden. Die aktive Sensorgröße beträgt 15.6mm x 8.8mm, die 12-bit RAW-Files werden mit einer Auflösung von 2432 x 1366 aufgenommen. Der Touch-Display ist 12,7cm (5") groß bei einer Auflösung von 800 x 480. Es ist nur ein Mono-Mikro eingebaut, aber zwei Mikroanschlüsse sowie ein Kopfhörerausgang vorhanden. Die SSD-Festplatte kann gewechselt werden; sie müssen allerdings im Mac OS Extended Fileformat formatiert sein. Über einen 2.5mm LANCLANC im Glossar erklärt Anschluß kann auf Start/Stop, BlendeBlende im Glossar erklärt und Fokus zugegriffen werden.

Was für ein heftiges Teil! Man reibt sich verwundert die Augen und scheint hier die ursprüngliche RED Scarlet vor sich zu sehen, die so nie gebaut wurde oder die Revolution, die Canon in der 3000,- Euro Klasse irgendwie verpasst hat: OK, sie hat weder einen Fullframe noch einen S35 Sensor, sondern liegt eher bei 16mm und zugegeben, das Design ist erstmal etwas gewöhnungsbedürftig … aber im Zeitalter der Square-Box Camcorder – why not … entscheidend ist die Qualität die dabei rauskommt und BMD hat hier einen Ruf zu riskieren ... wir sind jedenfalls schonmal schwer beeindruckt, was Blackmagic Design hier gestemmt hat und wer sagt, dass der neu geborene "Kamerahersteller" sich nicht in Zukunft an größere Sensoren heranwagt ...?

Definitiv ein gelungener Einstand von einem zunehmend coolen Hersteller - BMD dürfte damit auf der Einkaufsliste der Videoschwergewichte wieder etwas attraktiver geworden sein - hoffen wir mal, dass BMD sich seine Unabhängigkeit und seinen Rebel-Spirit bewahren kann ...

Die Blackmagic Design Cinema Kamera soll ab Juli 2012 verfügbar sein.

Es sind bereits erste Videos verfügbar, die mit der Blackmagic Design Cinema Kamera zum Teil bei Dämmerlicht von John Brawley gedreht wurden: Bondi, Beach Dusk und Dusk.

In einem Blog-Beitrag des Mit-Entwicklers Brawley kann man schon einiges über das Handling der Kamera nachlesen:

Zum Thema, daß die Kamera kein 4K macht, heißt es, bei Tests habe sich herausgestellt, daß Auflösung zwar wichtig sei, der Dynamikumfang sowie die KompressionKompression im Glossar erklärt einen noch größeren Einfluss auf die Bildqualität habe. Seiner Ansicht nach richter sie sich in erster Linie an die große Masse an Filmern, die sich keine C300 oder Epic leisten können, aber trotzdem mehr Freiheiten haben wollen als aktuelle DSLRs bieten. Im Lowlight soll sie allerdings nicht ganz so stark sein wie etwa die Canon 5D.

BM-Cam2


Bei der RAW-Aufnahme wird lediglich ein Weißwert mitgeschrieben, ansonsten wird das Signal vom Sensor nicht modifiziert. Jeder FrameFrame im Glossar erklärt landet als DNG Bilddatei auf der Festplatte. Der CinemaDNG Stream kann zB in Photoshop oder Blackmagics Resolve geöffnet werden. Zeichnet man mit ProResProRes im Glossar erklärt auf, soll das Material ohne Grading schon ganz gut aussehen, wahlweise kann aber auch mit LOG ProResProRes im Glossar erklärt gedreht werden, um noch mehr Spielraum bei der Nachbearbeitung zu haben.

Die Cinema Kamera soll recht schwer für ihre Größe sein. Es gibt keinen Sucher, nur das Display, und leider nur ziemlich wenig externe Bedienkontrolle, sprich Knöpfe. Vieles muß wohl über das Menü eingestellt werden. Eine Zebrafunktion ist offensichtlich verfügbar. Metadaten können direkt über das Display eingetippt werden.

Hier unser Editorial dazu Blackmagic Cinema Camera – weshalb sie den Markt umwälzen wird.

UPDATE: der Preis wird von Blackmagic für Österreich (Deutschland ist noch nicht upgedatet) mit 2.295€ ohne Steuer, Zoll und Versand angegeben.
Danke an alle, die uns die Info gemailt haben!


Weitere Bilder zur Newsmeldung:
BM-Cam3connections

Link mehr Informationen bei www.blackmagicdesign.com

  
[68 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
le.sas    13:56 am 11.5.2012
Na immerhin haben jetzt alle noch mehr Zeit, irgendwelche Bewertungen für diese Kamera abzugeben ohne sie jemals in der Hand gehabt zu haben ;)
RUKfilms    08:29 am 11.5.2012
amen! :)
B.DeKid    00:24 am 11.5.2012
Jeder will sie und im Outback von Canada wird sie natuerlich auch erst zum Santnimmerleins Tag geliefert - ;-) Wenn wundert das ?
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildRed Giant Sale Aktion: 30% Rabatt zur NAB 2012 bildAJA mit Thunderbolt HD SDI / HDMI Breakout-Box, 4K Recorder u.a.


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnittkarten:

Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final 25.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Blackmagic ATEM Mini Extreme (ISO): Neue kompakte und billige 8-Kanal HDMI Live-Produktionsmischer 17.Februar 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 9 bringt Projektkollaboration jetzt auch für kostenlose Version 12.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnittkarten

Blackmagic:

Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final 25.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Blackmagic ATEM Mini Extreme (ISO): Neue kompakte und billige 8-Kanal HDMI Live-Produktionsmischer 17.Februar 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 9 bringt Projektkollaboration jetzt auch für kostenlose Version 12.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic

Camcorder:

Neue On Semi XGS 45000 S35-Sensoren - Vorboten auf ARRIs neue Kamera(s)? 22.Februar 2021
Frame.io Camera to Cloud: Cloud-basierter Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt 22.Februar 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst 17.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Sundance 2021: Die Kamera-Liste - ARRI und Canon auf Platz 1 - Blackmagic Pocket auch dabei 3.Februar 2021
Octopus Kamera aus Standard-Komponenten - jetzt mit 8K RAW Versprechen 3.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 27.Februar 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*