Logo Logo
/// 

Zhongyi Lens Turbo II EF-MFT



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von matt82:


Hallo, kleine Verständnis Frage...Ist es möglich am Zhongyi (EF - MFT) auch EF-S und APS-C Objektive zu nutzen oder kann man ausschließlich EF Objektive nutzen? Gruß?



Antwort von cantsin:

Da der Adapter keine elektronische Blendensteuerung hat, taugt er eigentlich nur für manuelle EF-Mount-Objektive (wie z.B. die Samyangs). AFAIK sind alle z.Zt. erhältlichen EF-S-Objektive elektronisch und daher sowieso kaum geeignet für den Lens Turbo.



Antwort von matt82:

Ahh ok Danke...könnte ich dann problemlos dieses Samyang benutzen, mit EOS oder M Anschluss? Soll mit einer GH5 benutzt werden....

https://www.amazon.de/Samyang-10mm-Objektiv-Anschluss-Canon/dp/B00MTYWFOO/ref=sr_1_13?s=photo&ie=UTF8&qid=1506943688&sr=1-13&keywords=samyang&refinements=p_n_feature_keywords_two_browse-bin%3A5490421031%2Cp_n_feature_three_browse-bin%3A390225011

Danke





Antwort von cantsin:


Ahh ok Danke...könnte ich dann problemlos dieses Samyang benutzen, mit EOS oder M Anschluss? Soll mit einer GH5 benutzt werden....

Nein! EOS-M ist das Bajonett der spiegellosen EOS-M-Kameraserie, und die lassen sich nicht adaptieren. (Und schon gar nicht per Speed Booster/focal reducer.)



Antwort von matt82:

Ok ok, jetzt bitte nicht ausrasten...dann aber mit EOS EF Anschluss, richtig?

https://www.amazon.de/Samyang-10mm-Objektiv-Anschluss-Canon/dp/B00KHUDV3Q/ref=sr_1_13?s=photo&ie=UTF8&qid=1506943688&sr=1-13&keywords=samyang&refinements=p_n_feature_keywords_two_browse-bin%3A5490421031%2Cp_n_feature_three_browse-bin%3A390225011&th=1



Antwort von Saint.Manuel:

EOS EF und EF-S Objektive kannst du anschließen, musst aber auf Blendensteuerung und Autofokuskontrolle von der Kamera aus verzichten (deshalb die Erwähnung der manuellen Samyang/Walimex...-Linsen).



Antwort von matt82:

Ja manuell is kein Problem...alles klar ich danke euch!



Antwort von cantsin:


Ok ok, jetzt bitte nicht ausrasten...dann aber mit EOS EF Anschluss, richtig?

https://www.amazon.de/Samyang-10mm-Objektiv-Anschluss-Canon/dp/B00KHUDV3Q/ref=sr_1_13?s=photo&ie=UTF8&qid=1506943688&sr=1-13&keywords=samyang&refinements=p_n_feature_keywords_two_browse-bin%3A5490421031%2Cp_n_feature_three_browse-bin%3A390225011&th=1

Ja, das wird funktionieren. Mit der Kombination des Samyang 10mm/2.8 und des LensTurbo kriegst Du dann effektiv ein 7.2mm/2.0-Objektiv. Da Du für diese Kombination ca. 500 Euro bezahlst, fragt sich nur, ob Du nicht lieber gleich ein Laowa 7.5mm/2.0-Objektiv kaufen solltest, das neben der besseren Bildqualität auch wesentlich kompaktere Maße und - wichtig! - ein Filtergewinde mitbringt.



Antwort von matt82:

Ich muss zugeben, dass ich mich in Sachen Objektiv Palette nicht gut auskenne...das Laowa hört sich natürlich direkt mal besser an, aber ist es bei seinen 7.5mm ein Fish-eye?
Ich suche nämlich einen sehr großen Weitwinkel ohne Fish-eye Abbildung...



Antwort von Frank B.:

Sind die Samyangs nicht auf Vollformat gerechnet? An MFT müsste das 10mm dann ungefähr 20mm KB entsprechen. Plus Focal Reducer dann wieder ungefähr 14mm (geschätzt nicht gerechnet).



Antwort von cantsin:


Ich muss zugeben, dass ich mich in Sachen Objektiv Palette nicht gut auskenne...das Laowa hört sich natürlich direkt mal besser an, aber ist es bei seinen 7.5mm ein Fish-eye?
Ich suche nämlich einen sehr großen Weitwinkel ohne Fish-eye Abbildung...

Nein, das Laowa ist kein Fisheye und deshalb für Deine Zwecke perfekt. Es gibt diverse Testberichte im Netz.

Die Bildqualität dürfte klar besser sein, als das Samyang durch die B-Optik des Zhongyi zu adaptieren. Ausserdem brauchst Du für Video-Aussenaufnahmen einen ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt, und das Samyang hat wegen der sich vorwölbenden Frontlinse kein Filtergewinde.



Antwort von cantsin:


Sind die Samyangs nicht auf Vollformat gerechnet? An MFT müsste das 10mm dann ungefähr 20mm KB entsprechen. Plus Focal Reducer dann wieder ungefähr 14mm (geschätzt nicht gerechnet).

Das Samyang 10mm ist ein APS-C-Objektiv. In der Tat wird es an MFT mit 0.72x Focal Reducer zu einem 7.2mm-Objektiv, was dann denselben Blickwinkel hat wie ein 14mm-Kleinbild/Full Frame-Objektiv.

Man kann aber, wie oben geschrieben, gleich zu einem 7.5mm MFT-Objektiv wie dem Laowa greifen.



Antwort von Frank B.:

Aha, ok. Dacht, die wären alle auf FF gerechnet.
Ja, die ganze Adaptiererei hat eigentlich nur Sinn, wenn entweder die Ersparnis dadurch die Qualitätsunterschiede wett macht oder man mit mehreren Systemen arbeitet. Ich überlege im Moment auch grad, mir ein Samyang 10mm oder 12mm für meine Fuji X-T2 zu holen, weil es bei Fuji nur ein 10-24mm f4 für ca 1000 Euro LP gibt.



Antwort von matt82:

Cantsin, besten Dank für deine Hilfe...das Laowa steht jetzt mal ganz oben.



Antwort von rush:


Aha, ok. Dacht, die wären alle auf FF gerechnet.

Merke: Die BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt ist und bleibt unantastbar ;-)

Aber Spaß beiseite... Samyang hat diese auf APS-C getrimmte "CS" Linie... finde diese Unterscheidung auch immer etwas schwierig - besonders da es nicht ganz so gut gekennzeichnet ist wenn man bspw. beim großen Fluss unterwegs ist. Denke das dadurch auch viele Gläser wieder retouniert werden.

Selbst auf der deutschen Samyang Seite findet keine Gruppierung/Filterung nach Sensorgeröße statt... man muss sich quasi nach BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt sortiert durchhangeln und erfährt dann bei "Sensoreignung" eigentlich erst ob es ein APS-C gerechnetes oder kleinbildfähiges Glas ist... auf der englischsprachigen "Global" Website dagegen gibt es genau diese Möglichkeit per Drop-Down filtern zu lassen...



Antwort von mash_gh4:

Ausserdem brauchst Du für Video-Aussenaufnahmen einen ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt, und das Samyang hat wegen der sich vorwölbenden Frontlinse kein Filtergewinde.

bei der brenweite brauchst sogar eine ganze menge davon, weil variable-ND-filter mit derart extrem weitwinkeligen objektiven nicht benutzt werden können...



Antwort von Frank B.:

Na, in meinem Fall würde kein Focal Reducer dazwischen kommen. Ich würde es direkt auf Fuji X kaufen und evtle. Überbelichtung mit BlendeBlende im Glossar erklärt oder ShutterShutter im Glossar erklärt ausgleichen. Ich brauchs eher für Architektur und Landschaft mit großer Schärfentiefe. APS-C würde auch gut passen. Brauch ja kein FF an Fuji X. Da müssen Leute mit ner E-Mount Kamera eher aufpassen. Da gibts ja auch FF Kameras.



Antwort von Olaf Kringel:


Da der Adapter keine elektronische Blendensteuerung hat, taugt er eigentlich nur für manuelle EF-Mount-Objektive (wie z.B. die Samyangs). AFAIK sind alle z.Zt. erhältlichen EF-S-Objektive elektronisch und daher sowieso kaum geeignet für den Lens Turbo.

...prinzipiell vollkommen richtig.

Bzgl. der BlendeBlende im Glossar erklärt helfe ich mir da bei den EF Gläsern mit einem Trick, in dem ich mir die BlendeBlende im Glossar erklärt an der 600D einstelle und dann wechsel.

Sicher nicht die eleganteste Lösung, aber in der Regel weis ich vor dem shoot welche BlendeBlende im Glossar erklärt ich nutze, von dem her kein Drama ;)



Antwort von Olaf Kringel:


Die Bildqualität dürfte klar besser sein, als das Samyang durch die B-Optik des Zhongyi zu adaptieren. Ausserdem brauchst Du für Video-Aussenaufnahmen einen ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt, und das Samyang hat wegen der sich vorwölbenden Frontlinse kein Filtergewinde.

...ganz so schlecht ist die Glasqualität des ZLT II eigentlich nicht.

Gut, bei Labortests wird der booster vermutlich keine Blumenpötte gewinnen sofern es um Linienpaare in den Ecken geht, aber genau diesen look finde ich im Videobetrieb recht nice.



Antwort von Frank B.:



...ganz so schlecht ist die Glasqualität des ZLT II eigentlich nicht.

Gut, bei Labortests wird der booster vermutlich keine Blumenpötte gewinnen sofern es um Linienpaare in den Ecken geht, aber genau diesen look finde ich im Videobetrieb recht nice.

Seh ich auch so. An den alten M42 Scherben sieht er ganz gut aus. Bin sehr zufrieden damit.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Zhongyi Optics Lens Turbo II SpeedEnhancer II
Mitakon Zhongyi Lens Turbo II und Viltrox M2 SB Erfahrungen?
Vergleich Speedbooster Metabones vs. Lens Turbo 2
Speed Booster Klon RJ Lens Turbo im Test
E.X (Kurzfilm) - Gedreht mit G81 + Lens Turbo
Guter Vergleich: Metabones Speed Booster vs RJ Photo Lens Turbo
Neue Lens Turbo Adapter für M43 (Canon FD, Minolta MD, M42)
Blackmagic Produktion Camera MFT + Speed Booster EF auf MFT - S Variante
Mit Resolve und einer GeForce® GTX 1060 Turbo
Turbo Ace bringt 4-Achsen Upgrade für den Ronin Gimbal
Gerücht: Intel Core i9-9900K mit 8 Kernen und 5 GHz Turbo
Neuer Akku aus Silizium verspricht 10fache Ladekapazität und Turbo-Ladung
Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur
Lens support 15mm
DIY: Camera Lens
3D PRINTED A CAMERA LENS
RED VV VistaVision Lens Test
I made a CAMERA LENS with an ICEBERG
SALT VV - VistaVision Lens Shootout
Liste aller Objektive - Lens Database
Samyang 135mm F2.0 Full Frame Lens
[HELP] Automatic Lens Correction in 12.5 DaVinci Studio
DIY Lens Gear für Follow Focus
Peak Lens Flare -- vom Fehler zum Must-Have
Speedbooster Ultra Canon EF Lens to Sony NEX
Lens Adapter für mehrere Systeme gleichzeitig!!

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen