Infoseite // XViD vs. SVCD



Frage von Florian Weingarten:


Hallo zusammen,

Hoffe mal ich bin hier richtig.

Ich moechte gerne wissen, welcher Codec sich besser eignet um ca. 2
Stunden Videomaterial (;Source ist eine DVD) auf dem PC zu speichern.
Ausgangsgroesse soll 2x700 MB, also zwei CDs sein: MPEG2 (;SVCD) oder XViD?

Die Zeit die fuers kodieren benoetigt wird und der Aufwand der mit der
ganzen Sache verbunden ist spielt keine Rolle, es geht mir nur ums
Endergebnis.

Danke im vorraus fuer alle Antworten.

Flo
--
A false sense of security is worse than a true sense of insecurity.


Space


Antwort von Andreas Dau:

Florian Weingarten:

> Die Zeit die fuers kodieren benoetigt wird und der Aufwand der mit der
> ganzen Sache verbunden ist spielt keine Rolle, es geht mir nur ums
> Endergebnis.

Du meinst wirklich nur das Endergebnis? Und nur auf dem PC?

Xvid.

cu,
ada



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


svcd zu avi
DV-AVI -> MiniDVD oder SVCD, welche Einstellungen?
Infos zu SVCD/MPEG2-Dateien
svcd Bild ja Ton nein
mpg - divx - svcd - vcd nach .vob konvertieren
SVCD als DVD brennen
SVCD ohne Farbe?
Mit VisionExpress 2 SVCD-Stream schneiden
Sprungmarken in VCD/SVCD einbauen?
SVCD mit Diashow - wie wird das wirklich gut?
evt. OT: Software zum Schnitt auf SVCD-Länge
Von ppj-Dateien zur SVCD??
.avi als VCD oder SVCD brennen?
SVCD abspielen ein Problem
Wie Mpeg 2 für SVCD erstellen OHNE Kammeffekt
jpg aus SVCD?
Mit dvdrip unter Linux eine SVCD mit Untertiteln?
SVCD kopieren + zusätzliche Daten - dann nicht mehr lauffähig...




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash