Logo Logo
/// 

Voigtländer Nokton 35mm f/1.4 FE soll morgen in Japan vorgestellt werden



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Langjährige slashCAM-Leser werden sich noch an die Kombination Panasonic GH2 und Voigtländer Nokton 25mm f/0.95 erinnern. Seinerzeit lieferte Voigtlander ein Ausnahme-Obj...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Voigtländer Nokton 35mm f/1.4 FE soll morgen in Japan vorgestellt werden




Antwort von rush:

Klingt natürlich interessant - insbesondere in Hinblick auf die Filmerei...

Auf der anderen Seite bekommt man mit dem 35er f/1.4 von Samyang ebenfalls eine recht potente FE Linse... für Freunde der Fotografie sogar mit AF, dafür aber Focus by wire und manuell nicht so ideal... zudem deutlich größer und voluminöser.

Daher: ein gern gesehener Neuzugang :)



Antwort von dnalor:

Die beschriebene Leica Version des Voigtländer 35/1.4 habe ich. Das Teil basiert auf einer uralten Rechnung und ist von der Bildqualität nicht ansatzweise vergleichbar mit dem 25/0.95 oder 17,5/0.95. Zum fotografieren macht es Spass, wenn man einen bestimmten Look möchte und nicht viel Wert auf durchgehende Schärfe und eine gleichmäßige Helligkeit legt. Alternativ gibt es ja noch das 35/1.2, was qualitativ viel besser ist als das 1.4er.








Antwort von rush:

Deswegen schreiben sie ja ausdrücklich auf der eigenen Seite:


"We re-design the lens construction of M-mount version, which is now optimized for Full Frame E-mount sensor."

Sollte also merklich besser daherkommen... die Heliare hat man ja auch dahingehend tatsächlich optimiert und als native E-Mounts gebracht und nicht einfach nur den Mount umgeschraubt.



Antwort von dosaris:

rush hat geschrieben:
Deswegen schreiben sie ja ausdrücklich auf der eigenen Seite:
und wer ist eigentlich sie ?

Produziert/entwickelt Cosina die Dinger noch (wieder) ?



Antwort von rush:

Jupp, scheint so:

http://www.cosina.co.jp/seihin/voigtlan ... index.html

Interessanterweise tauchen auf der offiziellen japanischen Cosina-Seite sogar aktuelle Gläser von Zeiss in den "News" auf... so etwa welche aus der aktuellen Milvus-Reihe...

Entsprechend scheint Cosina durchaus immer noch ein wichtiger "Player" zu sein wenn es um manuelles Glas geht.



Antwort von Blancblue:

Mhm, das 50er Nokton war damals an der GH2 ein Traum, mit keinem anderen Objektive konnte ich manuell so gut den Fokus ziehen. Nicht zu schwer, nicht zu leicht und vom Weg her auch perfekt. So ein Objektiv habe ich für meine Canon immer vermisst.



Antwort von rush:

@Blancblue:

Du meinst das im Artikel angeklungene 25er Nokton, oder? ;) Ich empfand das 25er auch als idealen Begleiter an der GH2... sowohl haptisch als auch optisch war es für mich das ideale Immerdrauf und das Schärfeziehen geht damit wirklich super von der Hand.

Oder meinst tatsächlich ein 50er?



Antwort von Blancblue:

Ach stimmt, ich meine das 25er...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Cosina stellt Voigtländer Nokton 35mm F1.2 für X-Mount vor
Ultralichtstark: Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super Nokton asphärisch MFT vorgestellt
Gerücht: abgespeckte Fujifilm X-T3 soll demnächst vorgestellt werden
Cosina kündigt Voigtländer Nokton 60mm F0.95 für MFT an
Neue Weitwinkel-Brennweite: Voigtländer 21mm / 1:1,4 Nokton asphärisch für E-Mount
Voigtländer goes Z-Mount - ua. APO-LANTHAR 50mm f/2 und 35mm f/2 für Nikon FX
Morgen (27.07.21 - 16 Uhr) wird eine neue Sony-Systemkamera vorgestellt.
Film soll grüner werden
Intel: Thunderbolt 4 soll Über-Standard werden
Vollformat-Leichtgewicht: Sony FE 35mm F1,8 Objektiv vorgestellt
Alles soll besser werden: RED kündigt Hydrogen Two und Cine-Kameramodul an
Laowa Argus 35mm f/0.95 FF für spiegellose Systemkameras vorgestellt
Manuelle Vollformat-Optik Samyang XP 35mm F1.2 für EF-Mount vorgestellt
Meike 35mm T2.1 vorgestellt -- zweite Cine-Festbrennweite für Vollformat
Der Film soll nur auf Netflix veröffentlicht werden und hat ein Budget von 150 Million Dollar!?!
Lange erwartete Fujifilm X-H2 dürfte Ende Mai vorgestellt werden mit 8K
Sony Alpha 7R IV im Anflug - werden heute Sony A7S III, A9 II und Alpha 7000 ebenfalls vorgestellt?
DVD für Japan
MFT ist das belibteste Kamerasystem in Japan
Nach 70 Jahren: Nikon beendet Kameraproduktion in Japan
BD von PAL50i für Japan erstellen in DVD Architect
Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr
Spiegelloser Vollformat Markt in Japan: Sony nicht mehr 99%, Canon und Nikon bereits bei 33%
FOTO-MORGEN Geschlossen-Jinbei hat einen Deutschland Vertrieb
GH4 Anfänger bittet um Tipps für Video von Konzert morgen
Adobe MAX 2020: ab morgen viele kostenlose Workshops rund um Video

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom