Logo Logo
/// 

VOB in WMV konvertieren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Ingo Siemon:


Guten Tag

In der Hoffnung, mit meinem Anliegen in dieser Gruppe richtig zu sein,
wende ich mich mit folgendem Anliegen an Euch:

Ich habe mehrere kleine VOB-Dateien (;von DVD) und möchte diese
in WMV-Dateien "umwandeln". Bisher habe ich es immer so gemacht,
dass mir die VOB-Dateien jemand in AVI-Dateien (;DivX) konvertiert hat.
Und diese habe ich dann mit dem Windows Movie Maker in WMV-Dateien
gewandelt.

Aber bei dieser ganzen hin-und-her-wandelei geht doch sicherlich jedesmal
auch Qualität verloren ... oder?

Da ich selber diese ganze Sache mit den verschiedenen Video-Formaten
und Codecs usw. nicht wirklich verstehe, hoffe ich hier auf Eure Hilfe.

Ich habe also die VOB-Dateien direkt von DVDs.
Daraus möchte ich nun WMV-Dateien machen und zwar immer in der Breite 508
Pixel.
(;was mit dem Windows Movie Maker ja schon mal nicht geht).
Die Höhe ergibt sich dann ja aus dem Seitenverhältnis des Films.

Kann mir jemand von Euch eine gute Software empfehlen,
mit der ich das machen kann.
Es sollte aber keine so Oversized-Software wie z.B. Adobe Premiere sein.
Am liebsten ein kleines einfaches Tool.
Und es sollte eine wirklich gute Qualität liefern.

Über Eure Hilfe würde ich mich wirklich riesig freuen.
Gruß
Ingo

--
www.SPACEart.de
Science Fiction Erotik Modellbau




Antwort von Matthias Eller:

Ingo Siemon schrieb:
> Guten Tag

Hallo,

> Bisher habe ich es immer so gemacht,
> dass mir die VOB-Dateien jemand in AVI-Dateien (;DivX) konvertiert hat.
> Und diese habe ich dann mit dem Windows Movie Maker in WMV-Dateien
> gewandelt.

das is ja umständlich

> Aber bei dieser ganzen hin-und-her-wandelei geht doch sicherlich jedesmal
> auch Qualität verloren ... oder?

kommt drauf an in was für ein AVI. Verlustfrei gehts mit HuffYuv z.B.
DV ist noch sehr verlustarm. XVid hat schon merkliche Verluste, zwar
keine, die nicht auch WMVWMV im Glossar erklärt mit sich bringen würde, aber man siehts denk
ich trotzdem.

> Kann mir jemand von Euch eine gute Software empfehlen,
> mit der ich das machen kann.
> Es sollte aber keine so Oversized-Software wie z.B. Adobe Premiere sein.
> Am liebsten ein kleines einfaches Tool.

Nimm einfach den WindowsMediaEncoder und lass in eine Datei encoden.
Der WME ist kostenlos von Microsoft erhältlich.
Der erste Google-Link führt schon zum Ziel.
Einstellungen sind zwar recht vielfältig aber ist machbar.

Damit das ganze geht brauchst du einen DirectShow MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt Decoder (;wenn du
die VOBs im windowsmediaplayer anguggn kannst dann hast du einen solchen
Decoder) und einen Decoder für den Ton. MPEGMPEG im Glossar erklärt Ton sollte Windows von sich
aus können alles andere erfordert auch einen Decoder. (;auch hier, wenns
der windowsmediaplayer spielt, dann is der entsprechenden decoder da)

MfG
Matthias Eller




Antwort von Ingo Siemon:

Lieber Matthias

Bitte entschuldige, dass ich mich erst so spät auf Deine Antwort melde.
Ich habe in letzter Zeit viel zu tun gehabt.

>> Kann mir jemand von Euch eine gute Software empfehlen,
>> mit der ich das machen kann.
>> Es sollte aber keine so Oversized-Software wie z.B. Adobe Premiere sein.
>> Am liebsten ein kleines einfaches Tool.

> Nimm einfach den WindowsMediaEncoder und lass in eine Datei encoden.
> Der WME ist kostenlos von Microsoft erhältlich.

OK, ich habe mir nun den WindowsMediaEncoder von Microsoft geladen.
Scheint ja ein feines Programm zu sein.
Mit diesen vielen Einstellmöglichkeiten bin ich zur Zeit noch etwas
überfordert.
Gibts da vielleicht ne gute Anleitung in deutscher Sprache für Anfänger
irgendwo im Internet?

> Damit das ganze geht brauchst du einen DirectShow MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt Decoder (;wenn du
> die VOBs im windowsmediaplayer anguggn kannst dann hast du einen solchen
> Decoder) und einen Decoder für den Ton. MPEGMPEG im Glossar erklärt Ton sollte Windows von sich
> aus können alles andere erfordert auch einen Decoder. (;auch hier, wenns
> der windowsmediaplayer spielt, dann is der entsprechenden decoder da)

Ich habe auf meinem PC unter anderem Nero ShowTime installiert.
Das ist so ne DVD-Abpielsoftware.
Und seit dem kann auch der Windows Media Player DVD abspielen.
Aber wenn ich eine solche VOB-Datei mit dem WindowsMediaEncoder
konvertieren will,
bekomme ich eine Fehlermeldung.

Wie kann ich denn genau feststellen, ob ich einen DirectShow MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt Decoder
habe?

Wenn Du mir da nochmal helfen könntest,
würde ich mich sehr freuen :)

Gruß
Ingo

--
www.SPACEart.de
Science Fiction Erotik Modellbau






Antwort von Matthias Eller:

Ingo Siemon schrieb:

Hallo,

> Mit diesen vielen Einstellmöglichkeiten bin ich zur Zeit noch etwas
> überfordert.
> Gibts da vielleicht ne gute Anleitung in deutscher Sprache für Anfänger
> irgendwo im Internet?

Keine Ahnung ich hab das Teil auch nur von anderen erklärt bekommen, die
ihrerseits warscheinlich viel rumprobiert haben...

> Aber wenn ich eine solche VOB-Datei mit dem WindowsMediaEncoder
> konvertieren will,
> bekomme ich eine Fehlermeldung.

was für eine denn?

> Wie kann ich denn genau feststellen, ob ich einen DirectShow MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt Decoder
> habe?

sollte eigentlich mit der DVD Player Software mitgekommen sein.
Wenn der WMP die VOB abspielt dann sollte das eigentlich funktionieren.

MfG
Matthias Eller




Antwort von news.mch.sbs.de:

Hallo,

"Matthias Eller" schrieb
> sollte eigentlich mit der DVD Player Software mitgekommen sein.
> Wenn der WMP die VOB abspielt dann sollte das eigentlich funktionieren.

ich habe das selbe Problem. Der WME mag keine DVD (;.vob) Dateien. Soweit ich
das mitbekommen habe ist der CodecCodec im Glossar erklärt lizenzpflichtig und daher nicht als
"Plug-In" verfügbar. Ich lasse die DVD immer von einem Zimmernachbarn mit
Davideo ins WMVWMV im Glossar erklärt FormatFormat im Glossar erklärt umwandeln.

Grüße
Florian





Antwort von Matthias Eller:

news.mch.sbs.de schrieb:
> Soweit ich
> das mitbekommen habe ist der CodecCodec im Glossar erklärt lizenzpflichtig und daher nicht als
> "Plug-In" verfügbar.

dann installier doch mal n freien Decoder.

Ich nehm z.B. den ffdshow von Sourceforge.

MfG
Matthias Eller





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
SWF -> WMV Konvertieren
MPG nach WMV konvertieren
Konvertieren von WMV in MPEG
vob nach mpeg konvertieren
Wie RAW avi zu DivX/WMV/etc. konvertieren?
WMV nach ANDERES konvertieren mit mencoder
VOB konvertieren - nur einige Sekunden werden erkannt
mpg - divx - svcd - vcd nach .vob konvertieren
Mehrere VOB-Datein zu einer VOB-Datei zusammenführen
Arte wmv
WMV reparieren?
wmv -> avi
WMV Datei zuschneiden
WMV-Videos abspeichern
WMV kostenlos schneiden?
WMV-Files schneiden
Autor ändern in wmv
Verständnisfrage MP4 vs. wmv?
WMV Datei bearbeiten
wmv umwandeln in DivX
WMV verlustfrei zusammenschneiden?
*.WMV + *.DAT bearbeiten
Probleme mit WMV
WMV-Files wiedergeben
wmv-format splitten
WMV nach AVI?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen