Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Überarbeitet: SmallRig NP-F970 USB-C Rechargeable Kamera-Akkus



Newsmeldung von slashCAM:



Per USB-C aufladbare Akkus hatte SmallRig bereits für verschiedene Kameratypen im Programm, neben kleineren Akku-Versionen mit 2400mAh auch größere. Nun erscheint eine ne...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Überarbeitet: SmallRig NP-F970 USB-C Rechargeable Kamera-Akkus


Space


Antwort von Darth Schneider:

Die sind aber süss, und schön günstig,
was haben die hinten für einen Flansch ?
Sony, oder Canon ?

Passt das Ding auch irgendwie an die 4K Pocket ?
Gruss Boris

Space


Antwort von rush:

NP-F ist eigentlich immer Sony-Style.

Wenn man die Zusatzfunktionen benötigt sicherlich eine Überlegung Wert - ggfs auch als Notfall-Powerbank für's Smartphone.
Kann schon sinnvoll sein.

Im Vergleich zum klassischen NP-F Akkus ohne dedizierte Ausgänge (zum Vergleich etwa von smallrig selbst) aber schon etwas preisintensiver.

2x "normale" NP-F Akkus von smallrig kosten im Set mit Ladegerät keine 70€ beim großen Fluss...

https://amzn.eu/d/72yvBN5

Space


Antwort von Tscheckoff:

Hmm. USB-C ist schon nett. Hab hier auch Canon BP-A kompatible Akkus mit USB-C (von Swit).
Man muss es nicht haben - Aber ist auch kein Nachteil wenn man auch per USB-C laden als auch entladen kann (und Zubehör läuft ja auch immer öfters per USB-C optional).

Die Anzeige finde ich auch hilfreich an den neuen SmallRig NP-F Akkus. Die Frage ist dabei aber, wie genau die ist (die 4-LED Anzeigen die oft verbaut sind, sind ja eher nur ein grober Richtwert). Super wäre auch ne Restlaufanzeige an solchen Akkus. Manche V-Mounts bieten das auch an. Ist zwar nur ein Richtwert - Aber man kann die Leistung von LED Leuchten z.B. dann so hin trimmen, dass man noch garantiert über eine Session / einen Vortrag oder was auch immer kommt. LG

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Klasse Smallrig V-Mount Akkus
Mount / Magic Arm für Field Monitor mit NP-F970 Akku
DIY Sony NP-F970
Atomos SUMO 19 SE: 2K-HDR-Vorschaumonitor, 4K Recorder und Live-Switcher überarbeitet
Überarbeitet: Tilta Pocket Follow Focus (Mini v2.0)
Adobe Nutzungsbedingungen werden nach User-Aufregung nochmals überarbeitet
Small Rig stellt via USB-C ladbare Akkus für Canon, Sony und Fujifilm DSLRs vor
slashCAM Interviewpraxis: Lumix S5 II, SmallRig, USB-C V-Mount, Atomos 7?, Rode, Sennheiser ...
Kamera-Cage Vergleich: Zacuto, Manfrotto, SmallRig, Shape, 8Sinn ... Wer baut den besten Cage für DSLM/DSLRs?
DJI Ronin SC2: Micro USB auf USB-C Adapter funktioniert nicht
Inogeni Toggle: USB-Switcher für drei USB-Quellen
AOC I1601P: Mobiler 15.6"-Monitor mit USB-C- und USB-A-Anschluss
RØDE NT-USB+: Profi-USB-Kondensatormikrofon jetzt mit integriertem DSP
RØDE PodMic USB: Studio-Mikrofon mit XLR und USB
FX30 USB-LAN/ Verkabeltes LAN PC Fernbedienung - welcher USB-C-Adpater funktioniert??
Messevideo: Blackmagic Design Video Assist 12G HDR: BMD RAW-Aufnahme, 2500 Nits, L-Akkus // IBC 2019
Tipps für Akkus BMPCC 6k
V-Mount-Akkus




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash