Logo Logo
/// 

Trailer für Demonstration



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Frage von Leppert:


letztes Jahr habe ich auf einer Demo gefilmt, die einmal im Jahr stattfindet. nun wollte ich einen Trailer für die nächste Demo daraus schneiden, so sieht es zurzeit aus:

https://youtu.be/K6nRAHgr4jU

hat jemand konstruktive Kritik zum schnitt / grading / bildern?

ist übrigens eine techno demo, deshalb die musik

ps: mein trailer sollte eher die techno party promoten und selbst eher unpolitisch bleiben



Antwort von Pianist:

Wofür oder wogegen wird denn dort demonstriert? Ich kann keine Plakate und Spruchbänder entdecken...

Matthias



Antwort von Leppert:

die demo heißt nachttanzdemo (gibt es auch in anderen städten)
ist eine friedensdemonstration die es wohl schon seit vielen jahren gibt.
also das übliche: für umverteilung des vermögens, weniger krieg...





Antwort von Jensli:

Was ist das denn für eine Kamera? Und warum nur 720 p?
Trailer wofür? Irgendeine Homepage?



Antwort von nachtaktiv:

Wofür oder wogegen wird denn dort demonstriert? Ich kann keine Plakate und Spruchbänder entdecken...

Matthias

loveparade mässig halt. wird als demo angemeldet, und is im grunde eine party.



Antwort von Leppert:

canon 600d

hab es nur mit 720 exportiert da es ja nur eine vorab version ist und mein rechner sehr langsam ist

trailer evtl für die veranstalter, ansonsten um mal was auf meine homepage setzen zu können



Antwort von Adam:

Was ist das denn für eine Kamera?
Warst du nicht der, der behauptete, er könne das "grottenschlechte Matschbild einer Canon" jederzeit erkennen, da es so unverkennbar schlecht sei?? ;-)



Antwort von Starshine Pictures:

Wie du an den Reaktionen meiner Vorposter erkennen kannst wird keiner schlau aus deinem Film. Du solltest irgendwie rüber bringen worum es überhaupt geht. So sinds nur viele Leute die irgendwo herum tanzen. Kommen da noch irgendwelche Schriftzüge rein oder spricht da noch jemand was dazu? Zudem ist die Musik arg monoton. Sie tut gar nix für deinen Film, ausser vielleicht das Musikgenre zu dem die Menschen da tanzen darzustellen. Zudem wackelt das alles ziemlich laienhaft, da solltest du noch mal drüber stabilisieren. Und wie gesagt, Storytelling ist das A und O bei nem Film. Ein Anfang, ein Mittelteil mit Steigerung bis zum Höhepunkt und dann die Schlussfolgerung/das Ende. Und dabei könnte dir eine gescheite passende Musik helfen deine Story aufzubauen. Erst dann kann man sich Gedanken ums Grading machen.

Hier ein Beispiel was ich so auf die Schnelle gefunden habe. Is zwar auch bissl arg crazy geschnitten aber da kommt dieses Storyding gut rüber. Weiss ja nicht was du so für Aufnahmen zur Verfügung hast.


:P


Grüsse, Stephan von Starshine Pictures



Antwort von Leppert:

danke stephan,

ich wollte eigentlich keinen text in den trailer bringen, da er ja nur für die party sein soll. auf linke parolen oder statements möchte ich auch weiterhin verzichten, aber vielleicht kann ich ja ein paar dj namen reinschreiben. und vielleicht bau ich z.b. ein seit wann es die demo gibt, was das motto ist und wie viele leute im schnitt daran teilnehmen. danke schonmal für den denkanstoß, damit hast du völlig recht.

wegen den verlinkten trailern:
also für mich gibt es nichts schlimmeres als diese 3 minuten schinken in denen man sieht wie die leute ihre zähne putzen, aufs klo gehn, im bett liegen, sich duschen, sich klamotten anziehen, auto fahren, sich eincremen.... wer will denn sowas sehen? das regt mich jedes mal so richtig auf wenn sowas in trailern drinne ist.
vor nem jahr hatte ich mal das hier gemacht:
(sorry, leider auch sehr verwackelt, passiert mir nun nie wieder)
inzwischen hab ich mir eigentlich vorgenommen, diese geschichten rauszulassen und trailer nur noch zwischen 30 und 60 sekunden zu machen

ich hab mir mal überlegt was ich selbst sehen will, falls ich die party nicht kenne: ich finde, dass die location sichtbar sein soll, die energie, die musik und die stimmung. die meisten techno leute fühlen sich ja auch irgendwie sehr untergrund und "anders", wollen sich meist vom mainstream abgrenzen usw. also wollte ich auch entsprechende musik im trailer.
ich will zeigen, dass es ne sehr offene veranstaltung ohne türen ist, das publikum dementsprechend gemixt ist, die musik keine typische disco / radio musik ist und dass es in dieser mini stadt schon fast eine pflicht ist da hin zu gehen, weil man die stadt in diesem zustand sonst nie zu gesicht bekommt.

ich selbst finde z.b. dass das material schon passend ist (ich habe auch noch ganz viel mehr, habe mich aber auf dieses beschränkt), kann mir aber durchaus vorstellen, noch was am grading, am schnitt oder auch an der musik zu ändern und bin da für vorschläge offen.
ich hoffe es kam jetzt oben nicht falsch rüber. diese form von trailern finde ich nur sehr unsympathisch und möchte daher auch selbst etwas anderes machen.

Adam, ich selbst finde das bild der kamera auch mega schrecklich und habe inzwischen auch eine andere.



Antwort von Starshine Pictures:

Ja sorry, waren vielleicht blöde Beispiele. Deine Gedanken kann ich gut nachvollziehen da nicht allzu viel rein zu bauen. Diese Aufsteh und Hinlaufsachen sind tatsächlich nicht so der Knaller. Aber Storytelling kann auch viel feinsinniger sein. Hier mal ein Film wo eigentlich gar nichts passiert ausser dass sich die Sonne um 1 Grad nach unten bewegt. Hier kannst du dir vielleicht abgucken was es heisst aus wenig eine Story zu stricken. Und das meine ich nur in den oben genannten Kategorien: Anfang, Mittel, Schluss. Nur so kann man Zuschauer bei Laune halten.



Die Sache mit den Schrifteinblendungen fänd ich gut. Damit etwas mehr Content übertragen wird.
Ach und noch was: Die 600D ist keine schlechte Cam. Du hast sie nur nicht ausreichend gut bedient. Was hast du jetzt für eine Cam?

Grüsse, Stephan von Starshine Pictures



Antwort von Leppert:

aber wie könnte ich denn in meinen trailer nen anfang einbauen? den mittelteil hätte ich ja und ich finde die flagge bildet auch einen ganz guten schluss

und was habe ich an der kamera falsch gemacht (bis auf die verwacklung)?
inzwischen habe ich eine sony alpha 7s und bin damit sehr zufrieden
hier mal ein paar kleine testshots bei dunkelheit:

brenne schon richtig darauf in 2 wochen ein musikvideo damit zu drehen



Antwort von Starshine Pictures:

Nun ja, die Sony mal auf ein Stativ und ne Glidecam zu bauen war schon mal ne gute Idee! 😜 Und die BlendeBlende im Glossar erklärt aufzumachen ebenfalls, auch bei Tageslicht. Dann auf eine ordentliche Bildkomposition mit verschiedenen Ebenen achten. Neatvideo drüber, Rot-Gamma um ca. 3-5% raus nehmen, leicht anschärfen und schwupp siehts auch mit der 600D gut genug für Youtube aus.

Für den Anfang könntest du zum Beispiel nehmen: Schwenk von Himmel langsam runter in die Menschen (mit Originalton von kreischenden Menschen ohne Musik wenn du das irgendwo hast); dann beim DJ im Wagen wie er eine Platte raus kramt und auf den Turntable legt (immer noch mit O-Ton); Closeup wie die Nadel auf die Platte gelegt wird und Puff, deine Musik und dein Mittelteil geht los. So wie ich sehe hast du auch die Musik gemacht. Vielleicht haste da ja noch bissl was treibenderes mit einem höheren Spannungsbogen drin?



Antwort von Jensli:

Für den Anfang könntest du zum Beispiel nehmen: Schwenk von Himmel langsam runter in die Menschen (mit Originalton von kreischenden Menschen ohne Musik wenn du das irgendwo hast); dann beim DJ im Wagen wie er eine Platte raus kramt und auf den Turntable legt (immer noch mit O-Ton); Closeup wie die Nadel auf die Platte gelegt wird und Puff, deine Musik und dein Mittelteil geht los.

Sehr geile Idee! Richtig umgesetzt, kann das richtig fetzen und mit der passenden Mucke kann man Gänsehaut erzeugen. Top! Wieso quälst du dich bloß mit Hochzeitsfilmen rum, du könntest viel geilere Sachen machen (z.B. Musikvideos) ;-)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
ClipKanal: NATRON RotoShapes Node Demonstration
ClipKanal: Richard III - Restoration Demonstration
Komponist sucht Filmer für Trailer/Videos
urheberrechtsfrage musik für trailer/imagefilm/doku
Kostenlose individuelle Filmmusik für euren Film, Kurzfilm, Trailer, Spot
I STILL DO - Trailer
TRAILER SCHNEIDEN
Kodachrome Trailer
The Drone - Trailer
AWAKEN - Trailer
Buch Trailer
Trailer Naturfilm
Rulantica Namen-Trailer
Zombie Trailer gedreht.
Animiertes Video (Trailer)
"Eyes of Buddha" - Trailer
Der prefekte Trailer!
Crowdfunding Trailer [The Package]
How to Cut a Movie Trailer
Dokumentarfilm - Trailer - Diplomarbeit
Naturfilm Trailer - Wasserpark
"Dunkirk" - Main Trailer
kleiner Trailer Höhlentauchen
Trailer Workshow Tanzgruppe
Cousin Cousine - Trailer
Trailer - Bitte um Feedback

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
Zoom

Specialsschraeg
17-22. Oktober / Braunschweig
Internationales Filmfest Braunschweig
21-22. Oktober / Konstanz
Konstanzer KURZ.FILM.SPIELE
6. November / Cottbus
15. FilmSchau Cottbus
9-19. November / Mannheim/Heidelberg
Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg
alle Termine und Einreichfristen