Logo Logo
/// 

TMPGenc DVDAuthor - Tutorial für DAUs



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Thadeus Laufer:


Tach allerseits,

kann mir jemand für obiges Programm ein - nach Möglichkeit
deutschsprachiges - Tutorial für DAUs empfehlen?
Danke.
MfG.
T.Laufer




Antwort von Joerg-Olaf Schaefers:

Thadeus Laufer wrote:
> Tach allerseits,
>
> kann mir jemand für obiges Programm ein - nach Möglichkeit
> deutschsprachiges - Tutorial für DAUs empfehlen?
´
Ich bin ja versucht den Authoringteil der TMPGenc-Suite als selbst-
erklärend zu bezeichnen, das hilft dir aber wohl nicht weiter.

Wo hakt es denn genau?

ciao
Olaf




Antwort von Heinz-Joachim Spott:

Moin,

> kann mir jemand für obiges Programm ein - nach Möglichkeit
> deutschsprachiges - Tutorial für DAUs empfehlen?
> Danke.

http://www.fahrenheit-145.net/Fahrenheit-145/Multimedia/TmpgencDVDAuthor/DVDAuthor.htm

bitte!

Ahoj
>*))>><










Antwort von Detlef Wirsing:

Joerg-Olaf Schaefers schrieb:

[...]
> Ich bin ja versucht den Authoringteil der TMPGenc-Suite als selbst-
> erklärend zu bezeichnen, das hilft dir aber wohl nicht weiter.

Ich bin Deiner Meinung. TDA war eines der ersten Programme, die ich im
Bereich Videobearbeitung getestet habe. Ich verstand es auf Anhieb
oder nach kurzem Ausprobieren. Wer dafür ein Tutorial benötigt, dem
stehen bei der Vielfalt an Problemen im Bereich Authoring harte Zeiten
bevor. Ich wünsche dem OP viel Glück und vor allem Geduld.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef




Antwort von Detlef Wirsing:

Heinz-Joachim Spott schrieb:

> > kann mir jemand für obiges Programm ein - nach Möglichkeit
> > deutschsprachiges - Tutorial für DAUs empfehlen?
> > Danke.
>
> http://www.fahrenheit-145.net/Fahrenheit-145/Multimedia/TmpgencDVDAuthor/DVDAuthor.htm

Zitat:
"Egal mit Tmpgenc ist das kein Problem. Beginnen wir mit dem
Programm:"
Ende des Zitats.

Es folgt ein großer Screenshot von VCDGear. :-)

Ich hoffe, das Tutorial ist etwas besser aufgebaut.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef




Antwort von Thadeus Laufer:

Salve!

> Wo hakt es denn genau?

Auf Festplatte: Zwei DVDs sollen auf eine DL-DVD.
Menue dazu erstellt; Auswahlmöglichkeit 1 und 2.
Das Menu wird auch gezeigt, aber die einzelnen "DVDs" starten nicht.
Woran kanns liegen?

MfG.
T.L.




Antwort von Christian Rendel:

On Tue, 26 Sep 2006 18:20:04 0200, Thadeus Laufer
wrote:

>Auf Festplatte: Zwei DVDs sollen auf eine DL-DVD.
>Menue dazu erstellt; Auswahlmöglichkeit 1 und 2.
>Das Menu wird auch gezeigt, aber die einzelnen "DVDs" starten nicht.
>Woran kanns liegen?

Wie hast du denn die VOB-Dateien importiert? Funktioniert es schon in
der Simulation nicht oder erst nach dem Erstellen der Ziel-DVD?

Gruß -- Christian
--
Christian Rendel, Witzenhausen, Germany
Music will get you through times with no money better than
money will get you through times with no music. (;Ben Sidran)
http://www.drehbuchforum.de -- Die Mailing-Liste für Drehbuchautoren




Antwort von Thadeus Laufer:

Salve!

> Wie hast du denn die VOB-Dateien importiert? Funktioniert es schon in
> der Simulation nicht oder erst nach dem Erstellen der Ziel-DVD?

Das Problem ar offensichtlich, dass ich die Dateien nur auf dem
Computer/der Platte gespeichert hatte und nicht auf DVD gebrannt. Auf dem
Computer "lief" das Menu nicht, sehr wohl aber auf RW gebrannt.
Insofern ist das Problem jetzt weg.

Dafür gibts ein neues. Die Dateien auf der Platte laufen in Farbe. Die dann
auf DVD-RW gebrannt und im DVD-Player abgespielt -> nur SW.
Worann kann das denn nun wieder liegen?

MfG.




Antwort von Detlef Wirsing:

Thadeus Laufer schrieb:

[...]
> Dafür gibts ein neues. Die Dateien auf der Platte laufen in Farbe. Die dann
> auf DVD-RW gebrannt und im DVD-Player abgespielt -> nur SW.
> Worann kann das denn nun wieder liegen?

NTSC -> PALPAL im Glossar erklärt vermutlich. Versuchst Du, auf Deinem PAL-Fernseher ein
NTSC-Signal darzustellen (;typischerweise ???x480 statt ???x576
Auflösung)?. Das kann nicht jeder Fernseher. Am PC dagegen ist klappt
es problemlos. Läuft die DVD im PC korrekt?

Mit freundlichen Grüßen
Detlef




Antwort von Peter Bausch:

Am Mon, 9 Oct 2006 15:05:52 0200 schrieb Thadeus Laufer:

>
> Dafür gibts ein neues. Die Dateien auf der Platte laufen in Farbe. Die dann
> auf DVD-RW gebrannt und im DVD-Player abgespielt -> nur SW.
> Worann kann das denn nun wieder liegen?

NTSC und nicht Pal? Kann der Player und das Fernsehgerät mit NTSCNTSC im Glossar erklärt umgehen?
Scartweiche?

cu




Antwort von Thadeus Laufer:

Salve!

Hey, erstmal danke für die Tipps zur Ursachenforschung. So lernt man Soft-
und Hardware kennen ;-)
Die Problemlösung scheint doch anderer Natur zu sein. Der DVD Player spielt
auf einmal nur noch in SW ab. Alle DVDs, auch solche, die eigentlich mit
Sicherheit farbig sind. Auch an anderen Fernsehern. In einem anderen DVD
Player zeigt sich dann auch die Farbe.
Kann er schlichtweg defekt sein?

MfG.
T.L.




Antwort von Peter Bausch:

Am Sun, 15 Oct 2006 08:57:26 0200 schrieb Thadeus Laufer:

> Salve!
>
> Hey, erstmal danke für die Tipps zur Ursachenforschung. So lernt man Soft-
> und Hardware kennen ;-)
> Die Problemlösung scheint doch anderer Natur zu sein. Der DVD Player spielt
> auf einmal nur noch in SW ab. Alle DVDs, auch solche, die eigentlich mit
> Sicherheit farbig sind. Auch an anderen Fernsehern. In einem anderen DVD
> Player zeigt sich dann auch die Farbe.
> Kann er schlichtweg defekt sein?

Was passiert wenn du eine original DVD per Scart direkt an deinen Fernseher
anschliesst, doch nicht etwa SW? Bestimmt nichts am DVD oder Fernseher
verstellt? Anderes Scartkabel? Was zeigt ein anderer Fernseher mit deinem
DVD?

Einfach so kaputt, denk ich eher nicht.

cu









Antwort von Thadeus Laufer:

SAalve!

> Was passiert wenn du eine original DVD per Scart direkt an deinen Fernseher
> anschliesst, doch nicht etwa SW?

Doch. Alles nur SW

> Bestimmt nichts am DVD oder Fernseher
> verstellt?

Nein. Nichts verändert.

> Anderes Scartkabel? Was zeigt ein anderer Fernseher mit deinem
> DVD?

Ich schau mal.

MfG.
T.L.











Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
MPEG2-Schnitt in guter Qualität für DAUs?
Tutorial für Auflistung gesucht
Interessantes Tutorial für After Effects - virtueller Schnee
after effects tutorial für explosion von wänden oder schriftzügen
(GUI for) DVDAuthor
DVD Aufnahmesoftware ; DVDAuthor
DVDauthor mit Fehlermeldung
tmpgenc für linux?
dvdauthor bzw. q-dvd-author
GUI for DVDauthor VOB > 1GB
dvdauthor, am Ende hängt der Film
Wie verläuft Onlineprüfung für TMPGEnc?
Wie einfache DVD erstellen mit dvdauthor?
TMPGEnc x264 Plugin für EDIUS und Premiere...
Text in dvdauthor [WAS: Linux-Videorekorder mit DVB-Budget Karte?]
4 Stunden Premiere Tutorial
Voxyde - Tutorial Channel
nützliches davinci tutorial!
Cooles Colorgrading Tutorial
Wertvolles Lumetri Tutorial!
Tutorial zu Premiere Pro CC?
Tipps zu Tutorial Video Setup
Super Resolve Editing Tutorial
tutorial video on color grading of super 8
Video Copilot Tutorial: Realistische Regentropfen in After Effects
Exzellentes Tutorial: "Filmlook" & -Budget-Kurzfilm

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom