Logo Logo
/// 

T-Home Entertain-Aufnahmen mit Videograbber aufnehmen?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Dennis Reinhardt:


Moinsen,

da ich das IPTV-Angebot von T-Home unter aller... fand haben wir uns nun
eine Satschüssel geholt. Auf dem Mediareceiver von T-Home sind
allerdings einige Aufnahmen die ich dennoch gerne archiviert hätte(;auch
wieder so ein Grund zur Schüssel zu wechseln...).

Kann man eine schnöde 08/15-Grabberbox mit Composite/S-Video Eingang
an den Receiver anklemmen und das Aufnehmen oder muss man sich Gedanken
um Macrovision o.ä. machen? Falls das klappt wollte ich so eine billige
20¤ USB-Box kaufen, brauche ich momentan nur dafür und evtl. später für
noch einige VHS-Kassetten.

Gruß, Dennis




Antwort von Andreas Erber:

Dennis Reinhardt wrote:
> Moinsen,
>
> da ich das IPTV-Angebot von T-Home unter aller... fand haben wir uns
> nun eine Satschüssel geholt. Auf dem Mediareceiver von T-Home sind
> allerdings einige Aufnahmen die ich dennoch gerne archiviert
> hätte(;auch wieder so ein Grund zur Schüssel zu wechseln...).
>
> Kann man eine schnöde 08/15-Grabberbox mit Composite/S-Video Eingang
> an den Receiver anklemmen und das Aufnehmen oder muss man sich
> Gedanken um Macrovision o.ä. machen?

Ja, mußt du. Es soll auf die Sendung ankommen obs eingeschaltet wird. Bisher
hab ich davon noch nichts gehört. Manche Sendungen könntest wohl auch über
den HDMIHDMI im Glossar erklärt Anschluß abgreifen, je nach dem was bei denen eingestellt ist.
Allerdings habe ich von einem HDMIHDMI im Glossar erklärt Grabber noch nie was gehört.

LG Andy





Antwort von Dennis Reinhardt:

Andreas Erber schrieb:

> Ja, mußt du. Es soll auf die Sendung ankommen obs eingeschaltet wird.
> Bisher hab ich davon noch nichts gehört. Manche Sendungen könntest wohl
> auch über den HDMIHDMI im Glossar erklärt Anschluß abgreifen, je nach dem was bei denen
> eingestellt ist. Allerdings habe ich von einem HDMIHDMI im Glossar erklärt Grabber noch nie was
> gehört.
>
> LG Andy

Ah, der verwendete Kopierschutz ist also das Indiz für Macrovision?
Daher alle ÖR-Aufnahmen laufen ohne Macrovision? Alle anderen mit?
Ich glaub da ist es einfacher eine USB-Box zu finden die die Signale
ignoriert als einen bezahlbaren HDMI-Eingang... :) Sowas hab ich bisher
nur bei professioneller Studiotechnik gesehen... oder war das SDI? Egal.

Gruß, Dennis






Antwort von Andreas Erber:

Dennis Reinhardt wrote:
> Andreas Erber schrieb:
>
>> Ja, mußt du. Es soll auf die Sendung ankommen obs eingeschaltet wird.
>> Bisher hab ich davon noch nichts gehört. Manche Sendungen könntest
>> wohl auch über den HDMIHDMI im Glossar erklärt Anschluß abgreifen, je nach dem was bei denen
>> eingestellt ist. Allerdings habe ich von einem HDMIHDMI im Glossar erklärt Grabber noch nie
>> was gehört.
>>
>> LG Andy
>
> Ah, der verwendete Kopierschutz ist also das Indiz für Macrovision?
> Daher alle ÖR-Aufnahmen laufen ohne Macrovision?

Definitiv

> Alle anderen mit?

Kommt drauf an, der Sender kanns für jede Sendung einzeln festlegen. Ob die
das nutzen weiß ich nicht, da käms auf den Versuch an. Ansonsten ist die
X300/X301 maximal verdongelt und verdeckelt gegen irgendwelche Versuche die
Videos da wieder rauszubekommen. Auf der HDD sind sie übrigends
verschlüsselt.

> Ich glaub da ist es einfacher eine USB-Box zu finden die die Signale
> ignoriert als einen bezahlbaren HDMI-Eingang... :)

Vermutlich ;)

LG Andy





Antwort von Dennis Reinhardt:

Andreas Erber schrieb:

> Kommt drauf an, der Sender kanns für jede Sendung einzeln festlegen. Ob
> die das nutzen weiß ich nicht, da käms auf den Versuch an. Ansonsten ist
> die X300/X301 maximal verdongelt und verdeckelt gegen irgendwelche
> Versuche die Videos da wieder rauszubekommen. Auf der HDD sind sie
> übrigends verschlüsselt.

Jo, darum entsorge ich den Kasten ja jetzt auch auf Ebay. Bin kein Fan
von Bevormundung, und solang es Alternativen gibt, die sich einen Dreck
um Verschlüsselung scheren, warum nicht.

Gruß, Dennis




Antwort von Jörg Tewes:

Dennis Reinhardt schrub

> Kann man eine schnöde 08/15-Grabberbox mit Composite/S-Video
> Eingang an den Receiver anklemmen und das Aufnehmen oder muss man
> sich Gedanken um Macrovision o.ä. machen?

Jepp mußt du. Allerdings nur bei den Sendern der RTL-Gruppe. Alle
anderen nutzen Macrovision noch nicht.

Und Tschüss Jörg

--
Computer games don't affect kids. If Pacman would have affected us as
children, we would now run around in darkened rooms, munching pills and
listening to repetetive music.




Antwort von Andreas Erber:

Dennis Reinhardt wrote:
> Andreas Erber schrieb:
>
>> Kommt drauf an, der Sender kanns für jede Sendung einzeln festlegen.
>> Ob die das nutzen weiß ich nicht, da käms auf den Versuch an.
>> Ansonsten ist die X300/X301 maximal verdongelt und verdeckelt gegen
>> irgendwelche Versuche die Videos da wieder rauszubekommen. Auf der
>> HDD sind sie übrigends verschlüsselt.
>
> Jo, darum entsorge ich den Kasten ja jetzt auch auf Ebay. Bin kein Fan
> von Bevormundung, und solang es Alternativen gibt, die sich einen
> Dreck um Verschlüsselung scheren, warum nicht.

Wenn man die Box so nutzt wie es gedacht ist ist die schon in Ordnung so.
Wenn man aber "Jäger & Sammler" bestimmter Filme etc. ist, ist sie nicht
geeignet. Ich nutze die halt Zusätzlich für tagesaktuelle Dinge wie
Nachrichten oder den heutigen WWM. Der juckt mich nach dem ich ihn gesehen
habe eh nicht mehr.

Die sollen ruhig so weitermachen mit ihrem Verschlüsselungswahnsinn, das
Internet wird immer breitbandiger für immer mehr Nutzer und dort gibt es
alles auch in HD oder gar FullDH, auch auf deutsch, das auf dem popligsten
Rechner von 2005 läuft statt hunderte Euros für neue Hardware investieren zu
müssen. Das geht auf die Dauer wohl wie bei der Musik. Trotzdem erstaunlich
dass die Sender das genauso auf die Harte Tour lernen müssen wie die
Musikvertreiber.

"Dank" Wirtschaftskrise sind die geschalteten Werbeminuten derzeit sowieso
auf dem absouluten Tiefstand, irgendwelche technischen Spielereien können
die sich jetzt eh erst mal nicht mehr leisten.

LG Andy






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Große Dateien bei Nero-7-Home-Aufnahmen
Making Of Spike Jonze‘s Welcome Home - Apple Home Pod
F: mit PC aufnehmen und mit DVD-Player gucken
mit DaVinci aufnehmen und mit Premiere CC schneiden
Videograbber
Videograbber?
Mit Mikrofon aufnehmen
USB-Videograbber
Tipp Videograbber
2 Sprecher mit EX1 aufnehmen
Aufnehmen mit Linux-TV-Kartensoftware?
Aufnehmen mit Pinnacle 9SE
mit DaVinci Resolve aufnehmen
Kaufempfehlung USB-Videograbber
Videograbber von Pearl?
Videograbber von VHS zu PC
Videograbber von ELV?
Viedo aufnehmen mit AVerTV USB 2.0
VHS mit VirtualDub synchron aufnehmen
Einzelbild aufnehmen mit Pinnacle Studio
Laserlicht mit GoPro Hero4 aufnehmen
2 Kanal Funkübertragung mit Kamera aufnehmen?
Mit analoger TV-Karte DVDs aufnehmen
Mit alter TV-Karte brauchbar aufnehmen?
Mit welchem Programm von TV-Karte aufnehmen?
Für YouTube: Aufnehmen mit 30 oder 60fps?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen