Logo Logo
/// 

SkyStar 2 + DVB Viewer: Nur Standbild



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Frank Peters:


Hallo,

ich habe eine Sky Star 2 TV PCI. Vor dem Update auf das neue
Software-Paket 4.3.0, das ich aus dem Internet heruntergeladen hatte,
klappte alles aufs Ganze gesehen gut.

Dann habe ich den aktuellen Treiber und den neuen DVB Viewer TE aus dem
Paket installiert. Der Sat-Empfang selbst scheint zu klappen. Doch wenn
ich ein Programm wähle, bleibt das TV-Fenster lange dunkel, dann kommt
(;meistens) ein Standbild des laufenden Programms, das sich vielleicht
nach Minuten aktualisiert - oder auch nicht. Ton ist keiner zu hören.

Am Rechner kann's wohl nicht liegen (;Win XP Home, AMD Durin 1,2 GHz,
256 RAM), zumal vorher ja alles lief.

Ich habe Software und Treiber schon mehrfach de- und wieder
neuinstalliert, das hat aber alles nichts geholfen.

Ob es vielleicht an Codecs- oder sonstigen "Leichen" liegt?! Wenn ja:
Wie bekomme ich meinen PC wieder sauber?

Hoffe, mir kann jemand helfen!

Frank





Antwort von Olivier Hess
Frank Peters wrote:
> Hallo,
>
> ich habe eine Sky Star 2 TV PCI. Vor dem Update auf das neue
> Software-Paket 4.3.0, das ich aus dem Internet heruntergeladen hatte,
> klappte alles aufs Ganze gesehen gut.
>
> Dann habe ich den aktuellen Treiber und den neuen DVB Viewer TE aus
> dem Paket installiert. Der Sat-Empfang selbst scheint zu klappen.
> Doch wenn ich ein Programm wähle, bleibt das TV-Fenster lange dunkel,
> dann kommt (;meistens) ein Standbild des laufenden Programms, das sich
> vielleicht nach Minuten aktualisiert - oder auch nicht. Ton ist
> keiner zu hören.
> Am Rechner kann's wohl nicht liegen (;Win XP Home, AMD Durin 1,2 GHz,
> 256 RAM), zumal vorher ja alles lief.
>
> Ich habe Software und Treiber schon mehrfach de- und wieder
> neuinstalliert, das hat aber alles nichts geholfen.
>
>
> Ob es vielleicht an Codecs- oder sonstigen "Leichen" liegt?! Wenn ja:
> Wie bekomme ich meinen PC wieder sauber?
>
>
> Hoffe, mir kann jemand helfen!
>
> Frank

Ich bin auf ProgDVB umgestiegen...
http://www.progdvb.com/

--
Statiksoftware für Architekten, Bauunternehmen u. Handwerker
PreDim32: www.archiscan.com/predim de.html





Antwort von Gerd Schmitt:


"Frank Peters" schrieb im Newsbeitrag

> Hallo,
>
> ich habe eine Sky Star 2 TV PCI. Vor dem Update auf das neue
> Software-Paket 4.3.0, das ich aus dem Internet heruntergeladen hatte,
> klappte alles aufs Ganze gesehen gut.
>
> Dann habe ich den aktuellen Treiber und den neuen DVB Viewer TE aus dem
> Paket installiert. Der Sat-Empfang selbst scheint zu klappen. Doch wenn
> ich ein Programm wähle, bleibt das TV-Fenster lange dunkel, dann kommt
> (;meistens) ein Standbild des laufenden Programms, das sich vielleicht nach
> Minuten aktualisiert - oder auch nicht. Ton ist keiner zu hören.
>
> Am Rechner kann's wohl nicht liegen (;Win XP Home, AMD Durin 1,2 GHz, 256
> RAM), zumal vorher ja alles lief.
>
> Ich habe Software und Treiber schon mehrfach de- und wieder
> neuinstalliert, das hat aber alles nichts geholfen.
>
>
> Ob es vielleicht an Codecs- oder sonstigen "Leichen" liegt?! Wenn ja: Wie
> bekomme ich meinen PC wieder sauber?
>
>
> Hoffe, mir kann jemand helfen!
>
> Frank

Also bei mir hats mit der 4.30 (;Treiber) auch nicht richtig funktioniert.
Gehe mal auf die Version 4.28. (;Treiber)da gibts bei mir weniger Probleme.
Oder wie der Kollege O.Hess schon schrieb , versuch mal ProgDVB.

so Long










Antwort von Beate Goebel:

Frank Peters schrieb am Freitag, 15.07. 2005, 23:16:

> ich habe eine Sky Star 2 TV PCI. Vor dem Update auf das neue
> Software-Paket 4.3.0, das ich aus dem Internet heruntergeladen hatte,
> klappte alles aufs Ganze gesehen gut.
[...]
> Ich habe Software und Treiber schon mehrfach de- und wieder
> neuinstalliert, das hat aber alles nichts geholfen.

Geht mal ins Forum von www.dvbviewer.com.

Auch wenn die TE-Version dort *nicht* unterstützt wird, wirst Du dort
einige Tipps zu den Treibern finden.

Sonst kann ich Dir nur raten, noch 15 EUR zu investieren, um von der miesen
TE auf die exelente Vollversion umzusteigen. Die läuft problemlos.

Beate

--
"Sind diese Vollquoter eigentlich die gleichen, die sich immer lauthals
über lahme "Internetverbindungen" beschweren?" [Manfred Russ in dtj]




Antwort von Ralf Fontana:

Beate Goebel schrieb:

> Sonst kann ich Dir nur raten, noch 15 EUR zu investieren, um von der miesen
> TE auf die exelente Vollversion umzusteigen. Die läuft problemlos.

Ich habe die TE und kann absolut nicht nachvollziehen was daran "mies" sein
soll.(;*) Erleuchtest Du mich bitte?

(;*) Außer natürlich der offensichtlichen Tatsache das sie Dir in
irgendeiner Form finanziellen Gewinn verspricht der Dich veranlasst hier
regelmäßig dafür zu werben.




Antwort von Beate Goebel:

Ralf Fontana schrieb am Sonntag, 17.07. 2005, 14:29:

> Beate Goebel schrieb:
>> Sonst kann ich Dir nur raten, noch 15 EUR zu investieren, um von der
>> miesen TE auf die exelente Vollversion umzusteigen. Die läuft
>> problemlos.
>
> Ich habe die TE und kann absolut nicht nachvollziehen was daran "mies"
> sein soll.(;*) Erleuchtest Du mich bitte?

Die TE ist kastriert und veraltet.
Vollversion: Regelmäßige Updates, die auch Kodierung und Filter betreffen,
sowie diverse Plugins, die z.B. Aufnahmen, StreamingStreaming im Glossar erklärt etc. erlauben.
Die Funktionen kannst Du auf der Webseite vergleichen.

> (;*) Außer natürlich der offensichtlichen Tatsache das sie Dir in
> irgendeiner Form finanziellen Gewinn verspricht

Schön wär's. Aber für sowenig EURO lohnt das nicht.
Ich mag halt Programme, bei denen man den Programmierer direkt ansprechen
kann, und der direkt antwortet. Deshalb (;u.a.) benutze ich auch den
Hamster.

Beate

--
>> Nein; ich verlasse mich da ganz auf Deine Aussagen
> Die sind aber widersprüchlich. [Wolfgang Jäth, Thomas G. Liesner in h.d.m]




Antwort von Thomas Beyer:

Ralf Fontana schrieb...

> (;*) Außer natürlich der offensichtlichen Tatsache das sie Dir in
> irgendeiner Form finanziellen Gewinn verspricht der Dich veranlasst hier
> regelmäßig dafür zu werben.

Nachdem man sich ein wenig

> http://nolanparty.com/mediaportal.sourceforge.net/phpBB2/viewtopic.php?tƒ34

und

> http://www.dvbviewer.com/forum/index.php?showtopic‚62

angetan hat (;die Threads sind nach heftigen Disputen schon von
Fäkallauten, persönlichen Morddrohungen, pubertärem Hähnchengebahren
etc. beseitigt und somit wieder ein Stück weit lesbar geworden), weiß
man nun zumindest, das die DVBViewer-Crew bei der Implementierung von
HTPC-Features ziemlich starke Anleihen bei Mediaportal genommen hat. Und
das Wort "Anleihen" ist so zurückhaltend gemeint wie es klingt.

Die Tatsache, daß Developing zu 90% aus Imitation und lediglich zu ~10%
aus Innovation heraus erfolgt (;der Spruch "Don't imitate, innovate!"
stammt nicht von Joop, sondern aus den 80er Jahren und wurde IMHO
erstmals seitens der kanadischen Softwarefirme Asim publik) ist nun
nicht unbedingt neu. Ich sehe daran - im Gegensatz zu vielen sich
ereifernden Opensource-Jüngern mit sektenhaftig verstärktem
Geltungstrieb - nicht mal was Rechtswidriges dabei, solange nicht im
Copy&Paste-Verfahren Sourcecode einverleibt wird.

Allerdings sei mir die Bemerkung gestattet, daß DVBViewer zwar ein gut
zu benutzendes Stück Software ist, aber beileibe nicht der Übervater
aller digitalen TV-Viewer. DER holt nämlich derzeit zum Generalschlag
aus gegen alle Möchtegerns, Nachahmer und Konkurrenten:

http://www.watchtvpro-experience.de/news.php

Kostet allerdings auch Geld ;-).

MfG,
Thomas




Antwort von Ralf Fontana:

Beate Goebel schrieb:

>> Ich habe die TE und kann absolut nicht nachvollziehen was daran "mies"
>> sein soll.(;*) Erleuchtest Du mich bitte?

> Die TE ist kastriert und veraltet.

Das sind zwei völlig verschiedene Dinge in einem Satz. Fast so grotesk als
ob Du Bayern und Rechtsstaat zusammenpackst.

"kastriert" kann ich nicht nachvollziehen. Ich kann damit Fernsehen, ich
kann damit aufnehmen, ich kann damit zeitversetzt aufnehmen, ich kann damit
Timeshift machen. Wenn Dir da noch eine wichtige Funktion fehlt dann ist
das ein guter Grund für die Hyper-Super-Deluxe-Version, aber falls Du die
Meinung vertrittst dass da essentielles fehlt möchtest Du das bitte
ausführlicher erleutern als nur durch "sie ist kastriert".

"veraltet" ist jede Programmversion in dem Augenblick in dem sie
veröffentlicht wird. Also auch die von Dir benutzte und teuer^wzusätzlich
bezahlte.

> Vollversion: Regelmäßige Updates, die auch Kodierung und Filter betreffen,

Dann ist die Vollversion Bananensoftware die grün ausgeliefert wird und
beim Kunden reifen soll. Danke, da ist mir die "veraltete" Version die
dafür aber funktioniert denn doch lieber.

> sowie diverse Plugins, die z.B. Aufnahmen, StreamingStreaming im Glossar erklärt etc. erlauben.

Aufnehmen kann ich auch ohne PluginPlugin im Glossar erklärt, streamen muss und will ich nicht und
was das weitere ist wüsste ich denn doch gerne.

> Die Funktionen kannst Du auf der Webseite vergleichen.

Ich habe schon einmal verglichen und mich damals dagegen entschieden. Der
Preis mag fair sein im Vergleich zur gebotenen leistung aber es fehlt für
mich der tatsächliche und nicht nur auf dem Papier^wMonitor existente
Mehrwert.

Letztlich läuft es darauf hinaus das ich Deine manipulative Art der
Berichterstattung nicht abkann.

>> (;*) Außer natürlich der offensichtlichen Tatsache das sie Dir in
>> irgendeiner Form finanziellen Gewinn verspricht

> Schön wär's. Aber für sowenig EURO lohnt das nicht.

War das jetzt die Bestätigung, dass Du tatsächlich mit dem Programm
verbandelt bist?

> Ich mag halt Programme, bei denen man den Programmierer direkt ansprechen
> kann, und der direkt antwortet.

Ich wiederum mag Programme die fehlerfrei laufen und bei denen es mir
scheißegal sein kann wenn der Programmierer mal für zwei Jahre auf die Walz
geht und nicht erreichbar ist.

Nix für ungut.

PS: Ist die Vollversion wirklich so beschissen buggy das Du alle zwölf
Minuten beim P. auf dem Schoß sitzen musst? Erschreckende Vorstellung.




Antwort von Willmut Bunk:

Ralf Fontana wrote:

> Das sind zwei völlig verschiedene Dinge in einem Satz. Fast so grotesk als
> ob Du Bayern und Rechtsstaat zusammenpackst.

wieder Hilfskomiker-Zeit? In welchem Teil der Welt lebst Du denn so?




Antwort von Beate Goebel:

Ralf Fontana schrieb am Mittwoch, 20.07. 2005, 22:41:

> Beate Goebel schrieb:
>
>>> Ich habe die TE und kann absolut nicht nachvollziehen was daran
>>> "mies" sein soll.(;*) Erleuchtest Du mich bitte?
>
>> Die TE ist kastriert und veraltet.
>
> Das sind zwei völlig verschiedene Dinge in einem Satz. Fast so grotesk
> als ob Du Bayern und Rechtsstaat zusammenpackst.

Du redest Unsinn. Informier Dich.

Beate

--
"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein.
Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."
[Stanislaw Jerzy Lec]





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
suche DVB-Viewer/Prg. als PVR für Technisat Skystar 2
TT 1500 S + Ci + DVB Viewer Vista-tauglich?
Videos erscheinen in Movavi nur als Standbild mit Ton
HDTV "nur" aufnehmen mit SkyStar welche Software ?
DVBs TV-Karte "Technisat Skystar2"? Problem mit DVB Viewer!
Skystar oder KNC-One DVB-S
Mit dem Taskplaner aus dem Ruhezustand reaktivieren DVB-Viewer Pro
DVB-T (Alles nur Schrott?)
DVB-C mit PC nur schwer realisierbar?
DVB, Fehler im Datenstrom nur bei Tele 5
Linux: 2 Sender mit nur einem DVB Tuner
DVB-S-Karte: bestimmte Programme werden nur schlecht empfangen
Viewer bei Resolve mit Kammeffekten
DVD player mit JPEG viewer
DaVinci Resolve: Wie Viewer-Ausgabe auf externen Monitor?
Standbild Problem!
Doppelbilder bei Standbild
Skystar 2 Capture
Standbild in 3D - wie geht"n das?
WAV + (optional) Standbild => VOB
Skystar 2 und Boersensoftware
TechniSat Skystar + welche Software
Windows Vista und SkyStar HD
Software für Skystar 2 Karten?
Skystar 2 Bild-Ton-Versatz
Technisat Skystar 2 - Power off schalten?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom