Logo Logo
/// 

Pinnacle lässt sich nicht installieren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Stephan Dreisbach:


Hallo,

Pinnacle Studio 8 deinstalliert und versucht, Studio 9 zu
installieren, das bricht während der Installation so ab, das auch XP
mit abstürzt. Das gleiche auch bei Studio 10. Dann ging auch Studio 8
nicht mehr.
Registry habe ich jeweils vorher mit Regcleaner usw. gereinigt.
Unter einem frisch aufgesetzten W2K gehts einwandfrei.
Hat jemand eine Idee?
Frohe Weihnachten!
--
Stephan




Antwort von Horst Stolz:

Stephan Dreisbach schrieb:
>Hallo,
>
>Pinnacle Studio 8 deinstalliert und versucht, Studio 9 zu
>installieren, das bricht während der Installation so ab, das auch XP
>mit abstürzt. Das gleiche auch bei Studio 10. Dann ging auch Studio 8
>nicht mehr.
>Registry habe ich jeweils vorher mit Regcleaner usw. gereinigt.
>Unter einem frisch aufgesetzten W2K gehts einwandfrei.
>Hat jemand eine Idee?

Da hätte ich am ehesten den Regcleaner in Verdacht. Es hat sich
herumgesprochen, dass diese Programme mehr schaden als nutzen.
Ich habe selbst auch gelegentlich so etwas verwendet, aber nur
selektiv, d.h. ich habe mir alle "überflüssigen" Einträge angesehen
und nur gelöscht, wo ich wusste, dass es wirklich ein ungültiger
Eintrag ist.
Mittlerweile bin ich nach diversen Ratschlägen in den
Betriebssystem-Gruppen auch davon abgekommen...

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur korrekte Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht regelmäßig ausgelesen.




Antwort von Peter Koerber:

Stephan,
> Registry habe ich jeweils vorher mit Regcleaner usw. gereinigt.
> Unter einem frisch aufgesetzten W2K gehts einwandfrei.
> Hat jemand eine Idee?

1. Regcleaner von der Festplatte löschen und nie mehr verwenden (;wenn Du
Programmierer bist und das Betriebssystem aus dem ff kennst, dann kannst Du
diesen Schritt unterlassen).

2. "Automatisch Neustarten" in "Starten und Wiederherstellen" abschalten
(;Eigenschaften von Arbeitsplatz, Karteikarte Erweitert) und dann auf dem
Bildschirm mal nachsehen, weshalb der Rechner abgestürzt ist. èbrigens
sollte auch ein Dumpfile im Wurzelordner drin sein, in welchem die Fehler
beschrieben sind. Dieses Thema gehört aber in eine andere Newsgruppe.

3. Systemdateien reparieren: Im Eingabefenster (;Start, Programme, Zubehör,
Eingabeaufforderung) den folgenden Befehl eingeben: sfc /scannow. Es ist
dabei die Windows-CD ins Laufwerk einzulegen. Der (;Reparatur-)Prozess kann
länger dauern!

4. Reparaturinstallation von Windows vornehmen. Rechner mit der Windows CD
starten und weiterfahren, als würde Windows neu installiert. Ganz am Ende
aller Fragen erhält man dann die Option R zur Reparturinstallation. Ganz am
Ende und nicht am Anfang die Option R eingeben, sonst landet man in der
Recoverykonsole.

5. Wenn alles nichts hilft, Windows komplett neu installieren.
Peter










Antwort von Stephan Dreisbach:

"Peter Koerber" schrieb:

>Stephan,
>> Registry habe ich jeweils vorher mit Regcleaner usw. gereinigt.
>> Unter einem frisch aufgesetzten W2K gehts einwandfrei.
>> Hat jemand eine Idee?
>
>1. Regcleaner von der Festplatte löschen und nie mehr verwenden (;wenn Du
>Programmierer bist und das Betriebssystem aus dem ff kennst, dann kannst Du
>diesen Schritt unterlassen).
>
>2. "Automatisch Neustarten" in "Starten und Wiederherstellen" abschalten
>(;Eigenschaften von Arbeitsplatz, Karteikarte Erweitert) und dann auf dem
>Bildschirm mal nachsehen, weshalb der Rechner abgestürzt ist. èbrigens
>sollte auch ein Dumpfile im Wurzelordner drin sein, in welchem die Fehler
>beschrieben sind. Dieses Thema gehört aber in eine andere Newsgruppe.
>
>3. Systemdateien reparieren: Im Eingabefenster (;Start, Programme, Zubehör,
>Eingabeaufforderung) den folgenden Befehl eingeben: sfc /scannow. Es ist
>dabei die Windows-CD ins Laufwerk einzulegen. Der (;Reparatur-)Prozess kann
>länger dauern!
>
>4. Reparaturinstallation von Windows vornehmen. Rechner mit der Windows CD
>starten und weiterfahren, als würde Windows neu installiert. Ganz am Ende
>aller Fragen erhält man dann die Option R zur Reparturinstallation. Ganz am
>Ende und nicht am Anfang die Option R eingeben, sonst landet man in der
>Recoverykonsole.
>
>5. Wenn alles nichts hilft, Windows komplett neu installieren.
>Peter
>

Es scheint aber ein Pinnacle-Problem zu sein: Ich kann andere
Programme weiter einwandfrei installieren, z.B. Premiere oder Ulead
Applikationen, auch wieder einwandfrei deinstallieren. Was komisch
ist, dass zu Beginn jeder Installation ein Registrierungsfenster mit
meinen alten Daten zu Pinnacle 8 aufgeht. Die wil ich aber auch nicht
mehr, ich habe ja eine neue Version.





Antwort von Jürgen He:

Stephan Dreisbach schrieb:
> [...]
> Es scheint aber ein Pinnacle-Problem zu sein: Ich kann andere
> Programme weiter einwandfrei installieren, z.B. Premiere oder Ulead
> Applikationen, auch wieder einwandfrei deinstallieren. Was komisch
> ist, dass zu Beginn jeder Installation ein Registrierungsfenster mit
> meinen alten Daten zu Pinnacle 8 aufgeht. Die wil ich aber auch nicht
> mehr, ich habe ja eine neue Version.

Videosoftware dieser Kategorie nimmt oft tiefgreifende Veränderungen am
System vor, die bei einer Deinstallation nicht immer zurückgenommen
werden, so dass es eigentlich empfehlenswert ist, vor jeder Installation
(;vor allem, wenn sie testweise erfolgt) ein Backup anzulegen.

Zum Pinnacle Problem generell: m.W. gibt es bei denen ein Cleanigtool,
speziell für die Studiosoftware. Schau mal im Supportbereich von Pi oder
frage dort in dem entsprechenden Userforum.

Gruß, Jürgen





Antwort von Günter Hackel:

On 24.12.2005 15:37, Stephan Dreisbach wrote:

> Hallo,
>
> Pinnacle Studio 8 deinstalliert und versucht, Studio 9 zu
> installieren, das bricht während der Installation so ab, das auch XP
> mit abstürzt. Das gleiche auch bei Studio 10. Dann ging auch Studio 8
> nicht mehr.
> Registry habe ich jeweils vorher mit Regcleaner usw. gereinigt.
> Unter einem frisch aufgesetzten W2K gehts einwandfrei.
> Hat jemand eine Idee?
> Frohe Weihnachten!

Hallo
Ohaua, das hört sich nach einem ganz böse versautem System an.
Der Software wurde ja schon viel vorgeworfen, aber sowas noch nicht.
Ich würde das System mal neu aufsetzen (;Image) denn selbst wenn Du die
Installation dann noch irgendwie hinbekommst, stabil düfte anders sein.
gh




Antwort von Stephan Dreisbach:

Günter Hackel schrieb:

>On 24.12.2005 15:37, Stephan Dreisbach wrote:
>
>> Hallo,
>>
>> Pinnacle Studio 8 deinstalliert und versucht, Studio 9 zu
>> installieren, das bricht während der Installation so ab, das auch XP
>> mit abstürzt. Das gleiche auch bei Studio 10. Dann ging auch Studio 8
>> nicht mehr.
>> Registry habe ich jeweils vorher mit Regcleaner usw. gereinigt.
>> Unter einem frisch aufgesetzten W2K gehts einwandfrei.
>> Hat jemand eine Idee?
>> Frohe Weihnachten!
>
>Hallo
> Ohaua, das hört sich nach einem ganz böse versautem System an.
>Der Software wurde ja schon viel vorgeworfen, aber sowas noch nicht.
>Ich würde das System mal neu aufsetzen (;Image) denn selbst wenn Du die
>Installation dann noch irgendwie hinbekommst, stabil düfte anders sein.
>gh

Ich habe mal folgendes ausprobiert unter VMWare: Neues W2K, auf den
neuesten Stand gebracht, Studio 10 installiert, deinstalliert,
Removing-Tool von Pinnacle (;es bleiben trotzdem viele Einträge in der
Regsitry), dann Studio 9 versucht zu installieren, selbes Procedere
wie beschrieben.




Antwort von Stephan Dreisbach:

Stephan Dreisbach schrieb:

>Hallo,
>
>Pinnacle Studio 8 deinstalliert und versucht, Studio 9 zu
>installieren, das bricht während der Installation so ab, das auch XP
>mit abstürzt. Das gleiche auch bei Studio 10. Dann ging auch Studio 8
>nicht mehr.
>Registry habe ich jeweils vorher mit Regcleaner usw. gereinigt.
>Unter einem frisch aufgesetzten W2K gehts einwandfrei.
>Hat jemand eine Idee?
>Frohe Weihnachten!

Habe es jetzt selbst gefunden: Es liegt an einem instalierten VMWare.
Wenn man im Task-Manager alle Programme von VMWare entfernt, geht die
Installation einwandfrei.





Antwort von Günter Hackel:

On 26.12.2005 10:11, Stephan Dreisbach wrote:

> Habe es jetzt selbst gefunden: Es liegt an einem instalierten VMWare.
> Wenn man im Task-Manager alle Programme von VMWare entfernt, geht die
> Installation einwandfrei.

Herzlichen Glühstrumpf!
Aber nur als Frage nebenbei, was ist VMWare?
gh




Antwort von Ralph A. Schmid, DK5RAS:

Günter Hackel wrote:

>Herzlichen Glühstrumpf!
>Aber nur als Frage nebenbei, was ist VMWare?

Ein virtueller PC; ich lasse damit z.B. auf einer XP-Kiste nebenher
ein Win98 in einem Fensterchen laufen, wenn ich ältere FUnkgeräte
programmieren muß.




Antwort von Stephan Dreisbach:

Günter Hackel schrieb:

>On 26.12.2005 10:11, Stephan Dreisbach wrote:
>
>> Habe es jetzt selbst gefunden: Es liegt an einem instalierten VMWare.
>> Wenn man im Task-Manager alle Programme von VMWare entfernt, geht die
>> Installation einwandfrei.
>
>Herzlichen Glühstrumpf!
>Aber nur als Frage nebenbei, was ist VMWare?
>gh

Eine Software, die einen oder mehrere virteulle PCs ermöglicht. Zum
Testen hier downloaden:
http://www.vmware.com/download/ws/

Zum Testen einfach genial: habe hier ein XP, in einem Fenster läuft
z.B. ein komplettes W2K, in einem zweiten ein Linux-Server.




Antwort von Günter Hackel:

On 26.12.2005 11:37, Ralph A. Schmid, DK5RAS wrote:

> Günter Hackel wrote:
>
>>Herzlichen Glühstrumpf!
>>Aber nur als Frage nebenbei, was ist VMWare?
>
> Ein virtueller PC; ich lasse damit z.B. auf einer XP-Kiste nebenher
> ein Win98 in einem Fensterchen laufen, wenn ich ältere FUnkgeräte
> programmieren muß.

ASO, alles klar
Danke, gh










Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVD lässt sich nicht abspielen
VX 1000 lässt sich nicht DV-In freischalten....
ausgetauschtes Gesicht lässt sich nicht tracken
Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern
Mediacomposer lässt sich nicht mehr starten
WMV-Datei lässt sich nicht durchsuchen
MD 9717 von Aldi - HILFE!: Treiber lassen sich nicht mehr installieren
Sony FS700 Shutterspeed lässt sich nicht einstellen
HILFE!!!Came TV 7800 lässt sich nicht ordentlich einstellen!!!
AG-AC90: Adapterring lässt sich nicht mehr lösen
Premiere Pro Effekt lässt sich nicht animieren
Panasonic AG-UX180 / Super SloMo lässt sich nicht aktivieren
Projekt lässt sich wegen Snapshot nicht mehr öffnen?
PPro Audiospur lässt sich nicht anwählen oder bearbeiten.
DVD lässt sich auf Panasonic EH56 nicht abspielen
Hilfe ! Resolve lässt sich auch nach neuinstallierung nicht starten
Lumix GX80/ GH3 Blende lässt sich nicht mehr einstellen
RX100VI lässt sich nicht mehr vom Zhiyung Crane M aus Zoomen
Pinnacle *de*installieren? (war Erste Erfahrungen mit Pinnacle Studio 9)
Linear mit der Hero 4 lässt sich mit der App Capture nicht einstellen
Muss ich um Pinnacle-codierte avi"a sehen zu können, die gesammte Pinnaclesoftware installieren?
Kennt sich hier jemand mit Pinnacle 9.1 aus?
Pinnacle Studio 8 SE - hängt sich beim Rendern auf
After Effects: Ram entleert sich nicht
Hilfe, Bitrate ändert sich nicht!
Quicktime merkt sich nicht die Lautstärkeeinstellung

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom