Logo Logo
/// 

Neue Version - DaVinci Resolve 14.3



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Neben einigen Bugfixes steht das aktuelle Update von DaVinci Resolve (14.3) vor allem im Zeichen der neuen Blackmagic Design URSA Broadcast Camera. Diese Kamera bekommt unter anderem eine neue Color Science (4) auf den Weg, die hiermit auch zeitgleich in Resolve unterstützt wird.

Lobenswerterweise ist Blackmagic auch immer daran gelegen relevante Kameras von fremden Herstellern möglichst früh in Resolve zu unterstützen. Und so kommt mit dieser Version nun auch die Unterstützung für RAW Footage der Sony Venice/CineAltaV hinzu. Auch Metadaten der Panasonic Varicam können nun vollständig gelesen werden. Für Bildschirme mit hoher Auflösung wurde weiters die Auflösung der Thumbnails erhöht. Und wer nach MXFMXF im Glossar erklärt exportiert kann nun auch die Sony Farbraum- und Gamma-Metadaten einbetten.

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neue Version - DaVinci Resolve 14.3





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Zweite Beta-Version von DaVinci Resolve 15
Neue Version von Resolve (16.2) verfügbar
Blackmagic DaVinci Resolve - Mini und Micro Panel sowie Linux Version
Messevideo: DaVinci Resolve 14: 10 x schneller? Free vs Studio-Version uvm ... // NAB 2017
Neue Beta und neue stable Release von Blackmagic DaVinci Resolve 14/12.5
DaVinci Resolve und Fusion 16.1 - Neue Beta 2 verfügbar
Der neue ProRes-Decoder für Windows in DaVinci Resolve
Neue Beta-Versionen von Blackmagic DaVinci Resolve und Fusion 16
Davinci 12,5 le version
Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.2.7 bringt Unterstützung für neue Nvidia RTX 3080, RTX 3090 und RTX 3070 GPUs
Resolve Version 16.1.2 verfügbar
Kann man den Blackmagic DaVinci Resolve Studio 15 Key auch für Resolve 16 nutzen?
Avid Preissenkung / Neue Version
Resolve 16 - VTR Capture Funktion nur in der "Studio" Version?
Brauche neue VDL Version, aber welche?
Neue Version der Zeichentricksoftware CTP Pro 5.0
Olive - Neue Version des Open Source Videoeditors
Neue Version: LG UltraFine 5K Monitor speziell für Apple
Darf man die Freeware-Version von Resolve auch kommerziell nutzen?
Neue Version des kostenlosen VFX- und Schnittprogramms HitFilm Express 14
Neue Version von Apple Final Cut Pro X 10.4.1 // NAB 2018
Neue Version von Avid MediaCentral ist jetzt ganz in der Cloud
Neue Version von professionellen HP ZBook Create/Studio und Envy 15 Notebooks
Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019
Neue Version der mobilen Workstation Razer Blade Pro 17 mit 120Hz 4K Display
Nuke Indie -- neue, günstige Version der Compositing Software für freie VFX Artists

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom