Logo Logo
/// 

Nero und AC3



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Volker Adam:


Hallo,
ich habe eine aktuelle NERO-OEM-Version und das Multichannel-Plug-in.
Trotzdem brennt Nero einen AC3-Film im 3.2-Format nur als 2.0-Film.

Das Ausgangsmaterial ist ein ProSieben-Film, mit HauppaugeNova aufgenommen,
den mit PVAstrumento gemuxt und mit IFOedit in VOBs umgewandelt. Mit WinOnCD
klappte dieser Weg, nur dass mein Stubenplayer oft nicht damit zurecht kam.

Liegt es an Nero oder gibt es einen besseren Weg, die Dateien für Nero
aufzubereiten?

Viele Grüße
Volker





Antwort von Volker Adam:

Noch ein kurzer Nachtrag:

in Neurovision Express2 unter Videooptionen / DVD-Video wird bei Audioformat
nur "Dolby Digital (;AC-3) 2.0" bzw. "Stereo" angeboten.

"Volker Adam" schrieb im Newsbeitrag
Nero und AC3###
> Hallo,
> ich habe eine aktuelle NERO-OEM-Version und das Multichannel-Plug-in.
> Trotzdem brennt Nero einen AC3-Film im 3.2-Format nur als 2.0-Film.
>
> Das Ausgangsmaterial ist ein ProSieben-Film, mit HauppaugeNova
aufgenommen,
> den mit PVAstrumento gemuxt und mit IFOedit in VOBs umgewandelt. Mit
WinOnCD
> klappte dieser Weg, nur dass mein Stubenplayer oft nicht damit zurecht
kam.
>
> Liegt es an Nero oder gibt es einen besseren Weg, die Dateien für Nero
> aufzubereiten?
>
> Viele Grüße
> Volker
>
>





Antwort von Markus Knapp:

Hallo!

Zuerstmal kleiner Tip:
http://learn.to/quote

Ich hab das mal aufgeräumt...

Volker Adam schrieb:
>>ich habe eine aktuelle NERO-OEM-Version und das Multichannel-Plug-in.
>>Trotzdem brennt Nero einen AC3-Film im 3.2-Format nur als 2.0-Film.
>>Das Ausgangsmaterial ist ein ProSieben-Film, mit HauppaugeNova
>>aufgenommen,
>>den mit PVAstrumento gemuxt und mit IFOedit in VOBs umgewandelt. Mit
>>WinOnCD
>>klappte dieser Weg, nur dass mein Stubenplayer oft nicht damit zurecht
>>kam.
>>Liegt es an Nero oder gibt es einen besseren Weg, die Dateien für Nero
>>aufzubereiten?
> Noch ein kurzer Nachtrag:
> in Neurovision Express2 unter Videooptionen / DVD-Video wird bei
> Audioformat nur "Dolby Digital (;AC-3) 2.0" bzw. "Stereo" angeboten.

Gegenfrage: wenn du mit IFOedit schon vobs erstellt hast, warum dann
noch Nerovision einsetzen? Die vobs (;bzw. folgende Dateien: video ts.bup
video ts.ifo vts 01 0.bup vts 01 0.ifo vts 01 0.vob vts 01 1.vob usw.)
kannst du direkt mit Nero Burning ROM (;oder Nero Express) brennen.
Einfach DVD-Video wählen, dann die vobs in den video ts Ordner schieben,
brennen, fertig.

Oder hab ich da in deiner Abfolge irgendwas übersehen?

Gruß,

Markus

--
* Markus Knapp * http://www.markus-knapp.de * Videofilmproduktion *
"Sie ist nicht von dieser Welt. Die Liebe die mich am Leben hält. Ohne
Dich wär's schlecht um mich bestellt." [Xavier Naidoo]







Antwort von Volker Huels:

Volker Adam schrieb:

>Hallo,
>ich habe eine aktuelle NERO-OEM-Version und das Multichannel-Plug-in.

Ich gurke noch mit einer alten Nero 5.5.xxx-Version rum, ohne
irgendwelche tolle Multichannel-Plugins. Die sind in dem Fall völlig
nutzlos.

>Trotzdem brennt Nero einen AC3-Film im 3.2-Format nur als 2.0-Film.

Warum läßt du denn Nero am Sound rumstümpern? :)

>Das Ausgangsmaterial ist ein ProSieben-Film, mit HauppaugeNova aufgenommen,
>den mit PVAstrumento gemuxt und mit IFOedit in VOBs umgewandelt. Mit WinOnCD
>klappte dieser Weg, nur dass mein Stubenplayer oft nicht damit zurecht kam.

So weit, so gut.

>Liegt es an Nero oder gibt es einen besseren Weg, die Dateien für Nero
>aufzubereiten?

Es liegt (;sorry) wohl eher an dir.
Du hast also mit Ifoedit eine DVD per "Author New DVD" gebastelt.
Alles ist fertig, auch der Sound.
Nero starten, aus "Neue Zusammenstellung" "DVD-Video" auswählen, in
der Verzeichnisstruktur, die Nero jetzt anbietet, "VIDEO TS" öffnen
und da alles reinkopieren, was Ifoedit produziert hat.
Brennen.
Fertig! Natürlich unter der Voraussetzung, dass Nero den Brennvorgang
nicht vergeigt. :)

Okay, das war jetzt mit Nero 5. Mit Nero 6 geht es aber auch so, wenn
man den Wizards und Smartstart entkommen kann.

Ciao
Volker




Antwort von Volker Adam:

Hallo Markus und Volker
,
"Volker Huels" schrieb im Newsbeitrag

> >Trotzdem brennt Nero einen AC3-Film im 3.2-Format nur als 2.0-Film.
> Warum läßt du denn Nero am Sound rumstümpern? :)
Eben, weil ich nicht weiß, wie ich ihm das verwehren kann :-)

Alle Dateien, die IFOedit erzeugt, in den VIDEO TS Ordner packen, hatte ich
mir auch schon überlegt.

ABER:
PVAstrumento schneidet immer bei Soundformatwechsel (;praktisch, weil Werbung
immer im 2.0-Format kommt, so läßt sich Werbung gut eliminieren).
Dann habe ich aber mehrere Dateien mit dem jeweils gleichen Namen. Kann ich
die jeweils zusammengehörenden Dateien einfach umbenennen? Organisieren sich
die Player dann selbst die richtige Reihenfolge?

Bisher habe ich immer die einzelnen Filmteile als Einstiegsmarken in einem
Anfangsmenue genutzt. Das geht dann aber nicht, oder?
Ich hab mal die VIDEO TS.BUB und VIDEO TS.IFO eines Menues mit dem Editor
geöffnet. Konnte aber damit nichts anfangen.

Viele Grüße
Volker





Antwort von Volker Huels:

Volker Adam schrieb:

>Hallo Markus und Volker
>,
>"Volker Huels" schrieb
>
>> Warum läßt du denn Nero am Sound rumstümpern? :)

>Eben, weil ich nicht weiß, wie ich ihm das verwehren kann :-)

In dem du NERO als Brennprogramm benutzt, wie beschrieben.
Warum du anscheinend immer in die Authoring- oder
Soundverunstaltungsabteilung von NERO reinrutschst, weiß ich nicht.

>PVAstrumento schneidet immer bei Soundformatwechsel (;praktisch, weil Werbung
>immer im 2.0-Format kommt, so läßt sich Werbung gut eliminieren).

Nicht wirklich praktisch. Es klappt nicht immer zuverlässig und wenn
du mal einen Film in DD2.0 hast, stehst du da.

>Dann habe ich aber mehrere Dateien mit dem jeweils gleichen Namen.

Ach was. Dass du deinen Film in einen Haufen Filmschnipsel
verwandelst, hast du in deinem Ursprungsposting ja verschwiegen.

>Kann ich
>die jeweils zusammengehörenden Dateien einfach umbenennen?

Klar kannst du. Aber du solltest die zusammengehörigen Dateien besser
wieder zusammensetzen, bis du für deine Film wieder eine Datei hast,
bzw. zwei Dateien, den Video- und den Audiostream. Dann ist alles ganz
einfach.
Besser ist es meist, die Werbung von Hand zu entfernen, z.B. mit
"MPEG2Schnitt", allerdings weiß ich jetzt nicht, ob es mit AC3AC3 im Glossar erklärt zurecht
kommt. So hast du die Kontrolle und bist nicht auf irgendwelche
Automatiken angewiesen. Außerdem wird deine Aufnahme dadurch nicht
zwangsläufig zerfleddert. Das hängt natürlich davon ab, wie und womit
du schneidest.

>Organisieren sich
>die Player dann selbst die richtige Reihenfolge?

Schön wärs.

>Bisher habe ich immer die einzelnen Filmteile als Einstiegsmarken in einem
>Anfangsmenue genutzt. Das geht dann aber nicht, oder?
>Ich hab mal die VIDEO TS.BUB und VIDEO TS.IFO eines Menues mit dem Editor
>geöffnet. Konnte aber damit nichts anfangen.

Ich bin auch kein Ifoedit-Experte. Ich nehme es, wenn überhaupt, zur
Endkontrolle eines brennfertigen Video-DVD-Projekts.

Ciao
Volker





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
dts und ac3
DVB-T und AC3
DVDLab und AC3?
"Nero Express 6 + PowerDVD + PowerProducerGold" versus "Nero Reloaded Vollversion" ?
"Haken" von NeroExpress ( was: "Nero Express 6 + PowerDVD + PowerProducerGold" versus "Nero Reloaded Vollversion" ?)
Problem beim Brennen von verschiedenen ac3-Files und einem Standbild
nero 6.6 und Codecdschungel
Nero 7 updat und Help
MPEG und Nero
Nero und das Filterchaos...
Nero Vision 4 und automatische Scenenerkennung
Nero Vision Express und mp3
Nero Vision Express und ALTER PC???
Nachhilfe bei ULead VideoStudio und Nero 6
Einsteigerfrage: Qualitätsunterschiede zwischen Adobe und Nero
Nero und seine MP4-Dateien: Bitte um Hilfe
Problem mit Instant CD/DVD 8, Nero 6 und NEC 1300A
Nero 2017 mit HEVC/H.265 und Verschlüsselung
Nero 6 Kapitel einfügen - Beim Übergang kurzes Einfrieren Bild und Ton
TV-Aufnahme mit Hauppauge Win-TV-nova-S-plus und Nero oder Virtual dubmod
Tonversatz bei Aufnahme mit Hauupauge PVR 350 und Nero Vision Express 3
AC3
recording AC3
AC3-Stream multiplexen
AC3 5.1 selber basteln
AC3-Ton am PC zu leise

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. November / Ebersberg
Videonale 2019, Kurzfilmabend in Ebersberg, Bayern
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
alle Termine und Einreichfristen