Logo Logo
/// 

JVC HR-S4700EG



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von cmosmaki:


Hallo VHS Freunde,
ich habe einen kaputten HR-S4700EG ersteigert.
Folgendes Fehlerbild habe ich:
Spannung steht am Recorder an
Display an
Kopf dreht sich
Display geht mal (SET CLOCK)
Drücke auf Oparate Taste, passiert nix.
Der Tonpegel am Disyplay geht mal an und wieder aus
Display geht ganz aus.
Mach ich den Schalter AC ONLINE auf on, klacker ein Relais durchgehend.
Jetzt geht nix mehr.....

Hat da jemand viel Ahnung über diesen VHS Spieler ?
Ich weiss das so eine Ferndiagnose a Schmarn is,
aber vielleicht kennt ja jemand so ein Fehlerbild.
Ich tippe auf Netzteil, aber was genau ???

Danke



Antwort von Goldwingfahrer:

Hallo
Habe selber das gleiche Schmuckstüch auch und den innerlich Baugleichen Telefunken auch noch.
Was ich damals bis er zum Schmuckstück wurde repariert habe und vom Techniker alles ersetzt wurde weiss ich heute nicht mehr.
War aber eine lange Liste.......
Ich setze ihn auch nur ein wenn mir der Kunde bestätigen kann dass seine Bänder die er mir zum digitalisieren gibt,damals exakt mit einem JVC HR-S4700 auch aufgenommen wurden.
So spare ich mir schon mal eine Menge an Versuchen um das beste Gerät ruaszusuchen für diese besagten Bänder.Hilft aber nicht immer.

Besorgt Dir das SM und trabe zu einem TV Techniker,ist vermutlich das Beste.
SM=Service Manual

Bekommst Du sicher noch beim Schaltungsdienst Lange in Berlin
oder bei owner-manuals.com.
Einer der beiden hat bisher mir immer helfen können.

Normalerweise kauft man doch "Schlachtgeräte" für einen viel kleineren Obulus und auch nur wenn man Teile für einen zweiten Baugleichen,der besser im Schuss ist,benötigt.



Antwort von cmosmaki:

SM konnte ich mur Downloaden, aber leider nur in Englisch.
Jetzt habe ich mal nach der Deutschen Ausgabe angefragt.
Ich bin selber Elektroniker aber die Nerven habe ich nicht dafür.
Mal sehen, vielleicht zerlege ich doch das Netzteil und tausche die Elkos aus.
Oder ich kaufe mir den FS88.
Mal sehen.
Danke für den Tipp.





Antwort von Goldwingfahrer:

und tausche die Elkos aus.

so schlimm wirds aber nicht wie an meinem AG8600
http://www.edaboard.de/smd-elko-massens ... 20717.html
da waren über 100 ElKo"s fällig.
Noch schlimmer wars an einem AG7700
Bilder habe ich von damals noch.

Kniffelig wirds wenn unter der Kopftrommeln noch "taube" ElKo"s zu wechseln sind.

Der FS88 war damals noch Qualität,beim Nachfolger FS90 und dem 100 wurde schon "kaputtgespart,aber auch der FS88 muss gepflegt werden.

Bei der Nennung vom JVC HR-S4700 und nun dem FS88 denke ich mir Du hast da schon Vorarbeit geleistet.
Früher hatten hier im Forum 2 Mitglieder und auch im weltweiten Netz Berichte und Einschätzungen auch zu den 2 genannten Rekorder abgegeben.
Du hast also Bänder die anfang der 90 Jahre aufgenommen wurden.

Denk dran,keine der Beiden haben einen eingebauten TBC,weder einen einfachen Zeilen noch einen Fullframe TBC,Du brauchst also noch einen passenden TBC.

Das Ausgaberesultat auch von diesem FS88 habe ich im zeitgemässen analog Capturetest im Gleitz/Doom9 Forum schon erwähnt.
Da wurden insgesamt über 40 Rekorder/Feeder zum testen herangezogen.

Viel Spass.



Antwort von cmosmaki:

Ich dachte der FS88 hat ein TBC !?
Oder verwechsle ich das mit einem anderen Recorder.
Ich hab noch den DRMDRM im Glossar erklärt EH65, der hat glaub ich einen.

TBC hab ich schon mal gesucht im Netz. Momentan
ist es schwierig einen zu finden, es sei denn ich nehme diesen
schwarzen kleinen teueren aus USA, aber dat will ich nicht.



Antwort von Goldwingfahrer:

Ich habe hier über 40 ZuspielerZuspieler im Glossar erklärt vom einfachesten und billigsten Consumer bis hinauf zu den ganz teuren Broadcastdinger,der teuerste kostete damals so um die 22"000 D-Mark.
Von diesen ganz grossen sind noch 3 übriggeblieben,Betrs.Std weisen diese teilweise nur wenige auf.

Ich dachte der FS88 hat ein TBC !?
müsste im Lager nachschauen,kann nicht alle Daten in meinem kleinen Hirn a Jour halten.Ich denke aber der FS88 hat keinen Zeilen-TBC.

Oder verwechsle ich das mit einem anderen Recorder.
ja

Ich hab noch den DRMDRM im Glossar erklärt EH65, der hat glaub ich einen.
ja,von dem habe ich gleich 2.
Da ist ein TBC eingebaut,er berichtigt auch den Jitter ganz passabel vom ankommenden stream.
Brauche ihn ab und zu wenn ichs Signal per HDMIHDMI im Glossar erklärt ausgebe...lapidar ausgedrückt "Passthrough"
leider gibts da keinen ProcAmp.

TBC hab ich schon mal gesucht im Netz. Momentan
ist es schwierig einen zu finden, es sei denn ich nehme diesen
schwarzen kleinen teueren aus USA, aber dat will ich nicht.

Du meinst den AVT-8710.......
den habe ich erst kürzlich aus den USA einfliegen lassen.
Bin gar nicht zufrieden.
Ein Kollege hat dann kürzlich einen aus der ersten Serie gekauft,also der "Grün-Schwarze"...er hat den gleichen Aerger wie ich.

Oder meinst du etwa den Datavideo TBC1000...der ist auch Schwarz,habe ich natürlich auch.

Wenn Du ganz grosszügig darüber hinwegsiehst,dass ich nur 1% englich verstehe,dann schaue da mal meine Einschätzung ...TBC
http://www.digitalfaq.com/forum/video-c ... t8710.html



Antwort von cmosmaki:

Ja den AVT-8710 meinte ich.
Ich denke das Geld ist es nicht Wert (Preis, Versandkosten, Einfuhrsteuer).
Wie ist der Datavudeo TBC1000 ? Den gabs schon mal für 100€.

Sag mal, man sollte ja alles über die SVHS Buchse grabben.
Aber bringt das was, alle meine Aufnahemen wurden mit VHS (FBAS)
überspielt?



Antwort von Goldwingfahrer:

Ja den AVT-8710 meinte ich.
Ich denke das Geld ist es nicht Wert (Preis, Versandkosten, Einfuhrsteuer).
Je nach ZuspielerZuspieler im Glossar erklärt siehts hier schon etwas anders aus.
Bei einfacheren Rekordern wird der Bildinhalt verschoben gecapturt.
Habe ein Beispielclip im 8.Beitrag
http://www.digitalfaq.com/forum/video-c ... #post41947

hinzugefügt.
...inzwischen noch ergänzt mit....
Vom AVT-8710 und vom TBC-1000
wurde das Signal an einen Datavideo DAC-7 geleitet.
Der DAC-7 gibt das Signal per SDISDI im Glossar erklärt an die Blackmagic Studio Karte.

Wie ist der Datavudeo TBC1000 ? Den gabs schon mal für 100€.
siehe obig erwähntes Testfile,da wird er mit dem AVT-8710 verglichen.
Er gefällt mit besser,leider hatte ich auch schon Defekte zum Vergleichen hier.Ist immer ein Risiko.
Leider ist der TBC1000 ohne ProcAmp.

Sag mal, man sollte ja alles über die SVHS Buchse grabben.
"Grabben"...Du meinst Capturen...ja.
DotCrawls bleiben schon mal aussen vor.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic vs. JVC
JVC GZ-V500BE
JVC GR DV M5 & Cliperkennung
PC & JVC GR-DVX
JVC GR-D245EG
JVC GY-LS300
Erfahrungen JVC GR-D21E
Erfahrungsbericht JVC GY-HM 360
JVC dig. Casmcorder
JVC GY HD201e Start
JVC HM 750 + 700
JVC und NAB
JVC Everio + "Grabster"
JVC GZ-HM400 preis?
jvc hr-s6800 Handbuch
JVC GY-DV5100 Hilfe !
JVC GR-DX Polarität Ladekabel
JVC Evero GZ-MgG60
Kaufberatung Camcorder: ev JVC GZ-MG505
JVC GY HM 650 ... noch aktuell?
Panasonic AG-AC 30 oder JVC JY- HM 360
JVC Mini-DV-Camcorder im Zigarettenschachtelformat
JVC GY-DV5100 noch nützlich ?
JVC GY-LS300 Firmware 2.0 ist da
Vergleich Canon / JVC Camcorder
Qualitätsverlust Topi->JVC-Rekorder

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen