Logo Logo
/// 

Haken bei EBay-Kauf von Adobe Premiere Pro 1.5?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Clemens Chiba:


Hallo!

Da ich spekuliert habe, mir auf EBay eine aeltere Premiere-
Version guenstig zu ersteigern, und dann ebenso guenstig
upzudaten, habe ich demzufolge die verschiedenen Angebote
angeschaut.

Dabei ist mir z.B. recht oft eine Vollversion von der
neuesten Version von Premiere aufgefallen, meistens im
200er-Euro-Bereich. Und zwar von verschiedenen Anbietern,
auch von "eingesessenen" (;ich weisz, das ist noch keine
Garantie ;-) ).

Daher die Frage: Wo ist bei diesen Angeboten der Haken?

Ciao and bye,
(;:Clemens:)




Antwort von Bernd Meyer:

Das sind oft Leute, die haben das Premiere im Bundle mit einer Videokarte
gekauft, sich selbst eine Kopie des Programms erstellt und verkaufen nun das
Original.
Grüßle, Bernd





Antwort von Clemens Chiba:

> Das sind oft Leute, die haben das Premiere im Bundle mit einer
> Videokarte gekauft, sich selbst eine Kopie des Programms erstellt
> und verkaufen nun das Original.

D.h. wenn ich so eine, als unregistriert angepriesene, Version
kaufe, bin ich so gesehen auf der sicheren Seite (;, der Anbieter
aber nicht, wenn er seine Version weiter nutzt)?

Das Entbundlen an sich sollte ja rechtlich kein Problem mehr
sein, oder?

Ciao and bye,
(;:Clemens:)









Antwort von SKy:


"Clemens Chiba" schrieb im Newsbeitrag
Re: Haken bei EBay-Kauf von Adobe Premiere Pro 1.5?###
> > Das sind oft Leute, die haben das Premiere im Bundle mit einer
> > Videokarte gekauft, sich selbst eine Kopie des Programms erstellt
> > und verkaufen nun das Original.
>
> D.h. wenn ich so eine, als unregistriert angepriesene, Version
> kaufe, bin ich so gesehen auf der sicheren Seite (;, der Anbieter
> aber nicht, wenn er seine Version weiter nutzt)?

Oftmals ist es eine im Funktionsumfang eingeschränkte OEM Version.





Antwort von Clemens Chiba:

> > D.h. wenn ich so eine, als unregistriert angepriesene, Version
> > kaufe, bin ich so gesehen auf der sicheren Seite (;, der Anbieter
> > aber nicht, wenn er seine Version weiter nutzt)?
>
> Oftmals ist es eine im Funktionsumfang eingeschränkte OEM Version.

Wurde aber meistens explizit angegeben: Vollversion, kein OEM.

Ciao and bye,
(;:Clemens:)




Antwort von Manfred Drescher:

Clemens Chiba wrote:
>> Das sind oft Leute, die haben das Premiere im Bundle mit einer
>> Videokarte gekauft, sich selbst eine Kopie des Programms erstellt
>> und verkaufen nun das Original.

Das funktioniert bei Premiere Pro 1.5 ganz sicher nicht, da dies von
Adobe über einen Aktivierungscode freigeschaltet werden muß (;wie Win
XP). Und 2x die identische Serien-Nr. an verschiedene Personen wird
Adobe sicher nicht freischalten.

Gruß Manfred





Antwort von Thomas Beyer:

Manfred Drescher schrieb...

> Das funktioniert bei Premiere Pro 1.5 ganz sicher nicht, da dies von
> Adobe über einen Aktivierungscode freigeschaltet werden muß (;wie Win
> XP). Und 2x die identische Serien-Nr. an verschiedene Personen wird
> Adobe sicher nicht freischalten.

Doch, machen sie. Software kann und darf weiterverkauft werden.

MfG,
Thomas




Antwort von Norbert Müller:


"Clemens Chiba" schrieb im Newsbeitrag
Haken bei EBay-Kauf von Adobe Premiere Pro 1.5?###
> Hallo!
>
> Da ich spekuliert habe, mir auf EBay eine aeltere Premiere- (;...)
> Version guenstig zu ersteigern> Daher die Frage: Wo ist bei diesen
Angeboten der Haken?

Hallo!

Da muß kein Haken dabei sein! Gerade ältere Versionen werden billigst
gehandelt.
Ich habe ein Pinnacle Edition 5.1 um Euro 20.- (;zwanzig) ersteigert, Full
Version, voll update-fähig. Kostete neu im Vorjahr 799.- -- Nur kann ich es
(;noch) nicht bedienen, trotz dazu gekauften Handbuchs (;um 10.- statt 29.-,
ebenfalls über eBay-Shop) und ich habe mir daher um 67.- ein Magix
VdL2005Plus gekauft, das so ähnlich funktioniert, aber viel leichter
erlernbar ist. Irgendwann werde ich dann auch mit dem Edition umgehen
können. :-)

mfg, Norbert





Antwort von Clemens Chiba:

> Da muß kein Haken dabei sein! Gerade ältere Versionen werden billigst
> gehandelt.

Klar, bei aelteren Versionen haette ich mich auch nicht gewundert.
Aber PP1.5 scheint ja die neueste Version zu sein...

Ciao and bye,
(;:Clemens:)




Antwort von Norbert Müller:

Clemens Chiba wrote:
>> Da muß kein Haken dabei sein! Gerade ältere Versionen werden billigst
>> gehandelt.
>
> Klar, bei aelteren Versionen haette ich mich auch nicht gewundert.
> Aber PP1.5 scheint ja die neueste Version zu sein...

200.- ist auch nicht gerade billig für eBay... Bekannte die es hatten sind
voriges Jahr auf Pinnacle Liquid Edition umgestiegen, die hatten ein
Werbeangebot für Premiere-Besitzer für 50.-

mfg, Norbert






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Langer Rollender bzw Kriechender Text bei Adobe Premiere Pro 20
Adobe Premiere Pro - Position Skalieren von mehreren Bildern
Neue Beta von Adobe Premiere Pro bringt automatische Farbkorrektur per Auto Tone
Adobe Premiere Pro - Sortierung von Clips ohne Timecode - Brauche Hilfe bzw. Tipp
Adobe Engineering Hours: Was wünscht Du dir für Premiere Pro? Klartext mit Adobe reden und CC-Abo gewinnen
Adobe Auto Frame für Premiere Pro: Automatisches Reframing von Videos für andere Seitenverhältnisse per AI // IBC 2019
Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
Mac Pro: Adobe Premiere Pro demnächst mit ProRes Beschleunigung per Afterburner
Messevideo: Neue Funktionen Adobe Premiere Pro u. bestes, verstecktes Pro-Feature // NAB 2018
Adobe Premiere Pro
adobe premiere pro 1.5
Fragen zu Adobe Premiere pro 7
Adobe Premiere Pro Streaming
Adobe Premiere Pro Blitzeffekt
Adobe Premiere Pro 2020 - TITEL
Fehler beim Adobe Premiere Pro
Top 5 New Features in Adobe Premiere Pro CC
Adobe Premiere Pro 7 - Input 352x576
Problem mit Adobe Premiere 1.5 pro
adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler
Export Problem Adobe Premiere Pro 2020
Premiere Pro CC- bei "in Sequenz einfügen" entstehen unerklärliche Lücken bei Standbildern
Adobe Premiere Pro CC: Was vor dem Update sichern?
Projekt sichern mit Adobe Premiere Pro CS5.5
Adobe bestätigt: ProRes RAW in Premiere Pro kommt
Adobe Premiere Pro mit Quicksync-Unterstützung angetestet

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom