Logo Logo
/// 

Cyberlink Power Director 5.0 ... Wie lange braucht der zum Encoden?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von the ager@free-day.com:


Hallo, ich sitze jetzt schon seit 14 Uhr hier, jetzt haben wir fast 19
Uhr. Ich habe einen kleinen Film erstellt, Länge etwa 1h mit Inhalt
AVI und Jpeg Dateien. Diese müssen laut Power Director umcodiert bzw.
encoded werden. Gut, akzeptabel ist da schon ein Weilchen Rechenarbeit.

Aber kann es sein, dass ein 1h Film so lange braucht?

Das Programm läuft jetzt geschlagene 5 Stunden als einziges Programm
auf dem Rechner und regiert sofort, wenn ich es anklicke, dh. es haengt
nicht und ist nicht abgestürzt. Auch im Taskmanager frisst es
reichlich Ram und richvideo frisst mir 99% CPU also alles normal.

Generell kann Cyberlink bei mir DVDs erstellen, habe ich schon mit ganz
kleinen Dateien getestet, das geht wunderbar.

Momentan nach 5 Stunden bin ich gerade bei 8% und diese 8% stehen schon
seit 4,5 Stu nden da mit Hinweis "Bewegungsminiaturansichten werden
erstellt". Tolle Info.

Ich würde mal rein interessehalber gern erfahren, wie lange dieser
Vorgang so dauert?

Mein System ist zwar nicht das allerschnellste, sollte aber doch
mithalten können

Pentium 4 mit 3 GHZ (;aufgerüstet von 2,6)
Ram 2 GB DDR (;aufgerüstet von 1GB)
W2000
Grafik ATI Radeon 9600 128MB RAM
S-ATA Platte

Was man von Cyberlink so hört ist ja, dass es lange braucht, aber 5
Stunden und dann bei 8% ist nicht normal.

Eventuell ist die Qualität zu hoch eintestellt, aber selbst bei
höchster 720er Auflösung und HQ DVD sollte das doch so lange nicht
dauern?





Antwort von the ager@free-day.com:

Nachtrag: Ich habe jetzt mal abgebrochen, das ganze führte zu keinem
Ende. 8% in 5 Stunden würde hochgerechnet bedeuten, ich brauche noch
die ganze Woche.

Also ich schätze mal schon, dass das stimmt, hoffe, es liegt an meinen
Eingangsdaten, dass CL PowerDirector die einfach nicht mag, wäre dumm,
aber wenigstens eine Erklärung wert.






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Power Cinema 4.7 & Director
Power Director 2.5 Pro
okay, erledigt! (war: Power Director 2.5 Pro)
Audiokanal ausblenden bei Power Director?
schlechte Qualität bei Aufnahme mit Power Director...
Digital 8 Bänder - wie lange benutzen?
Wie lange gibt es noch Consumer Kameras ?
Wie lange bewahrt ihr Rohmaterial auf?
RED: wie lange warm laufen lassen bevor drehen?
Verschachtelte Sequenz hat extrem lange Renderzeit, wie beheben?
video.google.de - wie lange dauert grundsätzlich die Bearbeitung?
Wie unter Linux interlaced Video capturen und als interlaced MPEG encoden?
Lumu Power: der intelligenter Lichtmesser fürs iPhone
Cyberlink Powerdirektor 14
MVCD MPG re-encoden
Cyberlink Powerproducer 6 problem
Cyberlink Powercinema will nicht
wie kommt der Film von der Kamera auf den PC?
Nach encoden "flimmern" bei Bewegungen
mit welchen Programm .avi zu mpeg encoden?
CyberLink PowerDirector 15 mit 360° Video Support
MPEG2 neu encoden mit Ulead DVDMovie Factory2 ?
DVDs kopieren: Unterschied zwischen transcoden und encoden?
YouTube Director: Werbevideos in Eigenregie per App
CyberLink PowerDirector iOS: mobiler Schnitt per iPad oder iPhone
Cyberlink PowerDirector 16 lernt LUT und stabilisiert 360° Videos

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom