Logo Logo
/// 

ClipKanal: VFX-Post Breakdown Stalingrad



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum ClipKanal: Das Video des Tages-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


ClipKanal: VFX-Post Breakdown Stalingrad - 20 Dec 2013 18:00:00
zum Bild http://i1.ytimg.com/vi/BGA73iBDLMA/2.jpg
Der VFX-Breakdown zu Stalingrad ist so aufwändig gemacht, wie kaum ein zweiter.

Hier geht es zum Video auf slashCAM




Antwort von le.sas:

Soll das ein Film sein?
Die Effekte sind ja noch schlechter als bei Day after Tomorrow.
Selbst für ein Computerspiel sind die zu billig.



Antwort von kundesbanzler:

Hm, der Weisheit letzter Schluss ist es sicherlich nicht und auch insgesamt nichts besonderes, aber das finde ich doch erstaunlich harte Worte.

Abgesehen von der Ästhetik des Films im Allgemeinen, die vielleicht Geschmackssache ist, sehe ich da wenig, was man elementar angreifen kann. Kannst du mal ein Beispiel sagen, an welchem Shot, dich was genau stört?





Antwort von le.sas:

Dein Ernst? Jeder vfx shot sieht aus wie von der Playstation 2.



Antwort von kundesbanzler:

Dein Ernst? Jeder vfx shot sieht aus wie von der Playstation 2.
Das war zwar keine Antwort auf meine Frage, aber vielleicht könntest du dafür mal ein Beispielclip zum Vergleich linken? Ich kenne so wenig Playstation2-Spiele.

Du solltest nicht vergessen, dass VFX-Shots eines Langfilms zusammenhangslos in wenige Minuten gepackt noch zusammen mit etlichen Layerbreakdowns und Witness-Cams immer ein wenig artifiziell wirken, vor allem wenn sie thematisch so reduziert sind wie in diesem Fall. Vielleicht bräuchte es da ein wenig mehr Abstraktionsleistung. Ich würde mal in der Raum werfen, die VFX Breakdowns der letzten fünf AA- und Emmy-Gewinner würden auf diese Weise genauso artifiziell wirken - die sind nur meistens besser geschnitten bzw. das VFX-Repertoire ist schlicht größer dass es nicht so auffällt.

Wobei ich auf keinen Fall in die Verteidigerrolle des Films, dessen VFX oder des Breakdown-Clips an sich gedrängt werden will. Für mich wirkt nichts davon besonders spannend oder außergewöhnlich. Ich kann auch nicht verstehen, warum der überhaupt hier gefeaturet ist, denn gerade den Breakdown selbst finde ich ziemlich schlecht. Trotzdem würde ich gern deinen konkreten Vorwurf ein wenig besser verstehen.



Antwort von Clemens Schiesko:

Soll das ein Film sein?
Die Effekte sind ja noch schlechter als bei Day after Tomorrow.
Selbst für ein Computerspiel sind die zu billig.

Ich finde die Worte auch ein wenig zu hart. Zu mindestens wenn man vom Verhältnis ausgeht. The Day after Tomorrow hatte eine Budget von 125 Millionen Dollar - dieser Film lediglich 30 Millionen Dollar. Zudem ist es der erste größere 3D Animationsfilm aus Russland und wird auch so angepriesen. Und wurde zudem auch für den Oscar nominiert.
Ich verstehe im Kern was du meinst, dass er auf den ersten Blick nach einem Computerspiel aussieht, aber vllt. sollte man das ganze erst beurteilen, wenn man die Bilder im Kino und nicht auf Youtube gesehen hat.



Antwort von le.sas:

30 Millionen?
Haha sorry, dann revidiere ich meine Aussage natürlich.
Dann ist es ein noch grösserer mist.
Jeder vfx artist mit dem ich bis jetzt gearbeitet habe bekommt das spielend besser hin.
Und danke, mir reichen die clips hier. Leinwand ist grösser.
ich will euch ja auch von nix überzeugen, wenn ihr das gut findet ist es euer ding. Für mich ist es absoluter bullshit, gerade in der heutigen Zeit auch eine Frechheit, dass sie da keine guten Leute für engagiert haben.



Antwort von kundesbanzler:

Haha, wie süß.

Hatte anfangs angenommen, deine Kritik sei zumindest ansatzweise ernst zu nehmen - das hat sich dann wohl erledigt.



Antwort von David Melodia:

Habe grad gestern erst Tora!Tora!Tora! gesehen... dagegen stinkt nichts an, auch nicht dieser CGI Overkill, so gut er auch gemacht ist.
Die "Künstlichkeit" kann man künstlich erzeugten Bildern wohl nie ganz austreiben.

Von PS2 Grafik zu sprechen, ist wohl aber in diesem Zusammenhang dämlich und/oder tumb provozierend...



Antwort von Ab-gedreht:

Mein erster gedanke war aber auch playstation. Kann aber echt an der Montage liegen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum ClipKanal: Das Video des Tages-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Main Road|Post "Stalingrad" VFX reel ' 2013
VFX Breakdown Video
MPC The Martian VFX breakdown
Kung Fury VFX Breakdown #1 - with David Sandberg
X-Men: Breakdown der Quicksilver Freeze-Frame VFX-Sequenz
X-Men Days of the Past für VFX Oscar nominiert: drei Szenen im Breakdown
ClipKanal: Scene Breakdown: Do the Right Thing (Part 1)
ClipKanal: VFX Miniaturexplosion
ClipKanal: Game of Thrones VFX
ClipKanal: The Great Gatsby VFX
ClipKanal: Sean Kennedy - Using Blender for VFX in Hollywood
Schönes grading Breakdown
Grading Breakdown eines Werbespots für L'Oréal
Kameraschwenk in post möglich?
Schärfe in post zurück entwickeln?
Kurznews: Post-apokalyptische Seinfeld-Szenarien
Protune, Hero3 und Post - was bringts?
Tonmeister für die Audio Post
Bestimmte Kamerabewegung - Post oder Production ?
Bildqualität am Objekt oder an der Post?
Überstunden als Cutter / in der Post
Post-Prod. Tipps für Beauty TV-Spot
Post: Photoshop - wie machst man das?
post/grading-Frage/"challenge" (FS7 u P4Pro)
Belichtungszeit bei Slomotion in der Post korrigieren?
Frage zu "Audio-Rettung in Post" +Video-/Tonbeispiel

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
Zoom

Specialsschraeg
1. Juni - 1. Oktober / Pforzheim
Kurzfilmwettbewerb: Heldinnen Award
20-24. September / Villach
K3 Film Festival
22. September / München
Hollywood in München: Blockbuster made with Adobe
4-8. Oktober / Münster
Filmfestival Münster 2017
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.September 2017 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*