Logo Logo
/// 

Band gerissen - Kassetten reparieren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von micha2305:


Hallo,

ich habe eine alte Video-8 Kassette, deren Band gerissen und eingespult ist.

Lässt sich das kleben ? Die Aufnahmen sind wichtig und sollen digitalisiert werden.



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich meine dafür gibt es wie bei den Musikcassetten spezielles Klebeband.
Aufschrauben und vorsichtig auf der unterseite kleben, denke ich so.



Antwort von micha2305:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Ich meine dafür gibt es wie bei den Musikcassetten spezielles Klebeband.
Aufschrauben und vorsichtig auf der unterseite kleben, denke ich so.

Ich habe im Moment nur Klebeband vorliegen, mit dem man 16mm-Filme trocken klebt.
Kann man das auch nehmen ?

Von welcher Seite kommt der Kopf auf das Band ?








Antwort von srone:

zum klebeband, das könnte klappen, wenn es nicht allzu starr ist.

von oben/aussen.

dh, immer die unterseite (die ins kasetteninnere gerichtete) des bandes verkleben.

gilt für video, wie audiokasetten.

lg

srone



Antwort von dosaris:

srone hat geschrieben:
zum klebeband, das könnte klappen, wenn es nicht allzu starr ist.

von oben/aussen.
genau!

und auf keinen Fall Tesafilm zum kleben nutzen, auch wenn es ad hoc so praktisch erscheint.



Antwort von prime:

Hab für Audiokassetten früher immer Nagellack verwendet, hat gut funktioniert ;-)



Antwort von micha2305:

Und Sekundenkleber ? Würde das auch gehen ?



Antwort von roki100:

prime hat geschrieben:
Hab für Audiokassetten früher immer Nagellack verwendet, hat gut funktioniert ;-)
Funktioniert immer noch ganz gut. Und wenn einem Langweilig ist und der Kumpel zufällig da irgendwo besoffen rumliegt, einfach seine Fingernägel lackieren. Macht echt spaß. ;)



Antwort von MK:

Spanne das Band ab der Riss-Stelle jeweils neu in den Wickelkern ein und überspiele es in 2 Teilen... selbst bei der Klebepresse für Videobänder steht dabei dass das nur eine Lösung ist um es noch einmal zu überspielen nach dem Kleben. Nur für Audiobänder ist die Reparatur von Dauer da man sich da nicht den Kopf abreißt wenn die Klebung aufgeht oder unsauber ausgeführt ist. Möchte hier nur ungern lesen müssen dass Du Dir mit dem geklebten Band einen Videokopf von der Trommel gerissen hast...



Antwort von longyearbyen:

Cassettenbänder habe ich stets mit dünnem Tesafilm geklebt. Darauf geachtet, dass überstehendes Klebeband seitlich vorsichtig abgeschnitten worden ist. Da gab es nie Probleme. Allenfalls schaltete sich der Spieler an der Stelle ab und man musste erneut Play drücken. Also: Machen!



Antwort von micha2305:

Danke für Eure Antworten.

Habe ich mir auch gedacht, dass das geklebte Band wohl nicht ewig hält.

Ich wollte es ja auch nur nutzen, um es quasi 'ein letztes Mal' zur Digitalisierung abzuspielen um wichtige Aufnahmen retten zu können.

Dabei ist mir heute noch etwa dummes passiert: Ich habe ein altes, zunächst noch einwandfreies Video8-Band in einer Sharp VL-H410 hin und her gespult, bis es plötzlich an einer wichtigen Stelle von der Kamera gewellt und seitlich abgeknickt wurde. Jetzt ist die Aufnahme dort beschädigt.

Lässt sich das noch verbessern oder retten ?

Die Sharp VL-H410 sollte ich jetzt nicht weiter verwenden, oder ?

Wenn ich die Bänder zum letzten Mal digitalisiere, sollten sie ohnehin in bester Qualität kopiert werden. Welche Kamera empfiehlt sich da ?

Am besten auch eine, die über FireWire an Final Cut funktioniert, oder ?



Antwort von klusterdegenerierung:

micha2305 hat geschrieben:
Und Sekundenkleber ? Würde das auch gehen ?
Man nimmt tesa von unten.








Antwort von MK:

longyearbyen hat geschrieben:
Cassettenbänder habe ich stets mit dünnem Tesafilm geklebt. Darauf geachtet, dass überstehendes Klebeband seitlich vorsichtig abgeschnitten worden ist. Da gab es nie Probleme. Allenfalls schaltete sich der Spieler an der Stelle ab und man musste erneut Play drücken. Also: Machen!
Ein Musikkassettenrecorder ist ein "bisschen" was Anderes als ein Videorecorder...



Antwort von srone:

MK hat geschrieben:
longyearbyen hat geschrieben:
Cassettenbänder habe ich stets mit dünnem Tesafilm geklebt. Darauf geachtet, dass überstehendes Klebeband seitlich vorsichtig abgeschnitten worden ist. Da gab es nie Probleme. Allenfalls schaltete sich der Spieler an der Stelle ab und man musste erneut Play drücken. Also: Machen!
Ein Musikkassettenrecorder ist ein "bisschen" was Anderes als ein Videorecorder...
eben, statischer audiotonkopf vs rotierender videokopftrommel, ich wäre da auch etwas "konserativer", sprich klebeband das dafür vorgesehen oder eben auch der vorschlag von mk, mit auf zwei kassetten aufteilen.

lg

srone



Antwort von Bluboy:

Besser wäre, das abgerissene Stück in ein neues Gehäuse zu verfrachten
denn überlappt sich die geklebte Stelle - Adieu Videokopf



Antwort von Jott:

Korrekt.



Antwort von micha2305:

Wenn ein Band durch spulen geknickt wurde und dann Bild beim abspielen dann durch Streifen, Tonausfall, Schnee usw. beschädigt ist, lässt sich das dann eventuell noch mal retten ?

Bis kurz vor dem Unfall beim Spulen war das Band noch voll ok.



Antwort von Bluboy:

Wenn das Band zerknittert ist
das Band zwischen zwei Papierseiten auf glatter Oberfläche legen und vorsichtig Bügeln
vorsichtig heißt Stufe 1



Antwort von micha2305:

Weiß jemand, wer Hersteller der Bauer-Video-8 Kassetten war ?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
mnidv band gerissen
Sennheiser EW 112-P G3 Unterschied E-Band / E-X
Upgrade - Trailer (Red Band)
DVD reparieren
WMV reparieren?
Avi reparieren
DivX reparieren
dv camcorder Band-Aufnahmequalität auf DVD ?
defekte AVIs reparieren
Vob-Datei reparieren?
MPEG-Datei "reparieren"?
mpg datei reparieren
MTS Dateien Reparieren !!
Kopierschutz auch bei Aufnahme auf Band!
Firewire-Fernsteuerung Camcorder: Aufnahme auf Band
DV-Camcorder Filme von Band auf CD/DVD
Problem mit Pinnacle bei Band-Ausgabe
Problem: Camcorder spielt kein Band mehr ab
mpg videoclip auf vhs-band kopieren
kaputte DVB-Datenströme reparieren?
Anfängerfrage: Defekte MPG"s reparieren?
Fehlerhafte MPEG-Dateien reparieren
Reparieren einer AVI-Datei
Reparieren beschädigter avi Datei
Don't Breathe 2 - ofiizieller (Red Band) Trailer
Poster einer Band an der Wand in Film: Copyright?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom