Logo Logo
/// 

24. April (heute) auf ARTE: 'Bildbuch' von Jean-Luc Godard



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Frage von Skeptiker:


Gerade entdeckt:

Heute Abend auf ARTE, 23.15 Uhr: Le Livre d'Image (Bildbuch) von Jean-Luc Godard (mittlerweile 88).

Ich habe schon lange keinen Godard mehr gesehen und weiss nicht, ob's was ist, aber vielleicht für die (künftigen) Godard-Fans hier! ;-)

Zitat von SPIEGEL online:

Filmcollage von Jean-Luc Godard
Wenn der "Weiße Hai" mit Dr. Mabuse...

Horror und Suspense, Leonardo da Vinci und ein Sonnenuntergang in Tunis: In "Bildbuch", dem neuen Film der Regielegende Jean-Luc Godard, fließt alles zu einem gewaltigen Strom zusammen. Jetzt ist er im TV zu sehen.

https://www.spiegel.de/kultur/kino/bild ... 61283.html



Antwort von Jörg:

Kann spannend werden, in den 60 ern war "One plus One" auch ein ziemlich abgefahrener Film.
Godard lohnt eigentlich immer.



Antwort von cantsin:

Steht schon jetzt in der Arte-Mediathek:
https://www.arte.tv/de/videos/082224-000-A/bildbuch/





Antwort von dosaris:

vorwiegend Effekt-Hascherei,
und
Selbstzitate.

Wahrscheinlich eher ein Nostalgietrip für Godard selber (und seine Fans?)
mit dem er mE eher seinen eigenen Mythos demontiert hat.

"ganz große Filmkunst"

er hätte es lassen sollen.

Als interessierter/bekennender ARTE-Fan hatte ich nach 20 min abgeschaltet.

schade drum...



Antwort von dienstag_01:


vorwiegend Effekt-Hascherei,
und
Selbstzitate.

Wahrscheinlich eher ein Nostalgietrip für Godard selber (und seine Fans?)
mit dem er mE eher seinen eigenen Mythos demontiert hat.

"ganz große Filmkunst"

er hätte es lassen sollen.

Als interessierter/bekennender ARTE-Fan hatte ich nach 20 min abgeschaltet.

schade drum...

Naja, als *ARTE-FAN* hat man es natürlich gern bissel griffiger, versteht sich.



Antwort von Skeptiker:

Ich habe ihn vorsichtshalber aufgenommen, aber noch nicht angesehen.

Was für Bilder mich da wohl erwarten in Godards später Filmcollage (wer von uns wird mit fast 90 wohl noch kommentierte Filmbilderbücher produzieren?)?

Godard provoziert und schockt gern.
Es ist 'verdamp lang her' (BAP), da bin ich mal vor Ende der Halbzeit aus einem Godard-Kino rausgelaufen, so genervt (und wenig abgebrüht) war ich: Sauve qui peut (la vie) (Rette sich wer kann) - Godards unterkühlter Blick aufs absurde Leben - war damals zu viel für mich.

Und - das hatte ich erst bemerkt als ich den TV-Timer programmierte - gestern lief ja bereits vorher auf ARTE Godards S/W-Klassiker À bout de souffle (Ausser Atem) mit dem jungen Jean-Paul Belmondo und der hübschen Jean Seberg (die später ein tragisches Ende nahm) mit Kurzhaar-Frisur.
Auf jeden Fall sehenswert!



Antwort von dienstag_01:

Dass ein Filmemacher sein Leben sozusagen mit einem Film beschließt, ist sehr schön.
Dass ein experimenteller Filmemacher das mit einem experimentellen Film tut, ist sehr schön.
Dass es einige Mühe kostet, experimentelle Filme zu verstehen, ist, wieso nicht, sehr schön.
Für diejenigen, die diese Mühe nicht leisten können oder mögen, ist an den Geräten ein kleiner Schalter angebracht. Auch sehr schön.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
24. April (heute) auf ARTE: 'Bildbuch' von Jean-Luc Godard
'1080/25p All-Intra' bei gleicher Datenrate besser als '1080/50p All-Intra' ?
Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
Oscar-winning director used MacBook Pro to produce 'Moonlight'
Psychologie als ,,Grundlage'' für Regie studieren?
Zwei 24'' Monitore gesucht für Video-Fotobearbeitung
Rode stellt das TF-5 Mikrofon als 'matched pair' vor
Sony A7R als 'Hot Deal' bei Amazon Prime
ClipKanal: 14 Movie Special Effects You Won't Believe Weren't CGI - Cracked
Wie Oscar Gewinner 'Skin' mit FCPX geschnitten wurde
Schock fürs Leben - Horrorfilm statt 'Coco, der neugierige Affe'
Neue Drohner im Anflug - meet 'Lily'
The Mindblowing Special Effects Used On 'Carol'
Volontäre - die 'neuen Praktikanten'?
Musikvideo Liquid Silk - 'Kosmonaut'
'vernünftige' Akkulösung V-mount?
Materialverkauf für 'Archivzwecke'
'Verwaiste Zeitleiste'
Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
Heute auf ARTE
Heute auf ARTE (5.11.2017)
Heute auf ARTE (25.10.2017)
Heute im ZDF und auf Arte
Room 237 - heute 23:40 auf ARTE
Ulrich Seidl bei der Filmarbeit - heute Abend auf ARTE
Kultserie aus Europa? >Cannabis< Teil 1 heute Abend auf arte

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*