Logo Logo
/// 

"... with an incredibly low budget"



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum RED EPIC / Scarlet-X / Dragon / Raven-Forum

Frage von iasi:


http://www.reduser.net/forum/showthread ... Stalingrad

Interessant ist hier vor allem, was man in den USA mittlerweile unter "low budget" versteht.

Und: Die Russen bekommen mehr Geld zusammen als die Deutschen.



Antwort von Natalie:

Russland ist mal einen Tacken reicher als deutschland, ... Wir sind nur so blöd und haben eine fast transparente Bilanz ;-) , die Russen besitzen einfach , ...



Antwort von Frank Glencairn:

Bisserl viel schlecht gemachter Greensceen IMHO. Wenn ich 30 Mio hätte, würd ich das besser lösen.





Antwort von iasi:

Russland ist mal einen Tacken reicher als deutschland, ... Wir sind nur so blöd und haben eine fast transparente Bilanz ;-) , die Russen besitzen einfach , ...

ne - beim BIP liegt D vor Russland ... und beim BIP/Kopf sowieso ...

es wird ja gern immer übersehen, dass z.B. 1340 Millionen Chinesen gerade mal 2-3mal soviel Erwirtschaften wie 80 Millionen Deutsche ... die 143 Millionen Russen erwirtschaften weniger als die Deutschen ...

... und D lebt zudem nicht derart über seinen Verhältnissen wie z.B. die USA - die US-Amerikaner produzieren weniger Waren, als sie konsumiere ...

Die Filmwirtschaft in D ist schlicht ein Filmförderungsjunkie



Antwort von iasi:

Bisserl viel schlecht gemachter Greensceen IMHO. Wenn ichj 30 Mio hätte, würd ich das besser lösen.

was? wo?

in D kriegt z.Z. keiner so eine Produktion hin ...



Antwort von Frank Glencairn:

Da bekommt auch keiner 30 Mio.

Greenscreen: 0:36, 0:39 z.B.



Antwort von RUKfilms:

Da bekommt auch keiner 30 Mio.

Greenscreen: 0:36, 0:39 z.B.

das stimmt nicht! meines erachtens war der teuerste deutsche film um die 90mio euro. müsste aber genau nachschauen welcher es war. aber allein mit google bekommt man so einiges angeboten ;)

"Das Parfum" hatte 60mio an Produktionskosten



Antwort von Predator:

Cloud Atlas war die teuerste deutsche Produktion soweit ich weiss



Antwort von RUKfilms:

Cloud Atlas war die teuerste deutsche Produktion soweit ich weiss

genau die meinte ich :). 100mio :O



Antwort von iasi:

Da bekommt auch keiner 30 Mio.

Greenscreen: 0:36, 0:39 z.B.

Hast du"s in 3D gesehen?

Und:
Die Amis zeigen sich im Red-Forum ziemlich angetan ... und die bekommen so etwas immer auch hin, während in D ...

PS: Staningrad von 1993 hatte ein Budget von 20 Mio.DM ...

Enemy at the Gates kostete 2001 immerhin 68 Mio.$

Das Boot kam auf 14 Mio.$ - 1981



Antwort von Frank Glencairn:

Okay, sagen wir mal wir hätten 30 Mio. Budget, woran liegt's das in D sowas keiner hinbekommt und stimmt das überhaupt?

Ich hege den Verdacht, daß die Leute, die sowas könnten, nicht an die Kohle kommen - weil in D nur immer die üblichen Verdächtigen an die Kohle kommen.



Antwort von iasi:

Es gibt schlicht keine Filmindustrie mehr - alle sind nur noch auf Fördermittel und TV-Geld fixiert - selbst Coproduktionen betreiben den Fördergelderwahnsinn, bei welchem in möglichst vielen Bundesländern gedreht wird, um möglihst viele Töpfe anzapfen zu können ... Stupid German Money wurde bis vor kurzem in den USA und Leuten wie Bolt verbrannt ...



Antwort von sgywalka:

Dann musst es entweder lassen oder anders an die Sache rann gehen!

Das is so. Oder was glaubst, warum ich mit relativ wenig Kröten einige
Dinge für ein Produktion 2015 austeste um umd so weiter.
In dem Fall war meine Herumfliegerei net nur ein Heidenspass sondern
einige kleine " Testprototype des Filmens" ( es gibt keine Einzelheiten),
um das dann entsprechend und mit zu erwartender Technik ( bis dahin
kaufbare Globalshutter-technik, 24-240 frames, 4kfilmt 2k gegeuckt, etz)
in genau dem Film, der schon geplant wird um zu setzen.

Und ich entbehere mich sämmlicher alten wege die jetzt üblich sind.

Die führen zu nichts. ( Ausser du willst in einer Tragikkommödie einen
" filmenden Franz von Asissi spielen..der von den giertriefenden und nach
unkrativer hirnlosigkeit dünstender Gewinnmaximierung am ewigen Band
des elastischen Nichts gehalten wird, bis du dsmit die Planksche Mauer
in einem Experiment überwimdest, aber kein Film halt....)

meine Signatur hat nix mit der Zufälligkeit eines schon sehr schlauen und
pensionierten " Independent Filmemachers" zu tun.

aber was lerne ich. was mach ich heute. UND was
TOTALY DIFFERENT.... ( des D schön mit einem schuss Wut und new
generation ausklingen lassen)

Frage: FRANK:: WIE VIEL G - BELASTUNG häst du aus?

wir sind normal zwischen +2.4 und - 1.5 unterwegs.
kannst Du auf einen Punkt fixiert bleiben?
etz...

und jetzt denkts euch des alles noch mal in Houdini, Modo und co..

weiter. heute letzter Tag.

MIG 31. da wird es sogar mir schlecht.



Antwort von Frank Glencairn:



Frage: FRANK:: WIE VIEL G - BELASTUNG häst du aus?

Keine Ahnung, ich war Fallschirmjäger, die ham uns immer aus dem Flieger geworfen bevor es lustig wurde. Aber für gewöhnlich bin ich recht zäh.



Antwort von iasi:

@sgywalka

also einfach lassen is doch auch nicht - anderes machen können andere gern, die filmen dann eben leutchen, die herumspringen oder durch felder wandeln.
rumfliegen macht auch keinen film - inhaltslose live-stil-clips mit springern, skatern, beretterrodlen usw gibt es genug - auch wenn"s toll oder bombastisch aussieht, langweilt so was doch nach ein paar minuten ...
ohne ein anliegen wird das meiste eh nur seichte oberflächliche kost. da will man mir vormachen, dass es nicht dramatischer ist, als schwuler leben zu müssen - und ich denke dann immer an Little Britain - oder man will mir mt handkamera das drama einer beziehungskris ins hirn schaukeln ... ne - geld braucht es zwar, aber vor allem braucht es ein echtes anliegen - früher waren die jungen noch kritisch und wollten was ändern - heute sind sie nur noch zielgruppe ...



Antwort von Frank Glencairn:

...- früher waren die jungen noch kritisch und wollten was ändern ..

Das war aber nie mehr als reine Folklore - geändert hat sich trotzdem nix.
Wer ne Forderung hat braucht einen Hebel, sonst hat er eben nur eine weitere bedeutungslose Forderung ohne Wirkung, und ein Film ist kein Hebel, es sei den es ist einer der den Staatschef mit einer Minderjährigen im Bett zeigt.

Genauso albern wie Lieder mit "Anliegen" und "Botschaften". Reine Wohlfühlveranstaltung für*s eigene, lausige Ego.



Antwort von CameraRick:

Okay, sagen wir mal wir hätten 30 Mio. Budget, woran liegt's das in D sowas keiner hinbekommt und stimmt das überhaupt?

Ich hege den Verdacht, daß die Leute, die sowas könnten, nicht an die Kohle kommen - weil in D nur immer die üblichen Verdächtigen an die Kohle kommen.
Ist auch die Frage, welchen Zweig man denn meint, der das nicht hinbekommt.
DE hat zB hervorragende Post-Häuser (zumindest was die Endprodukte angeht), die auch an Dinge wie Hugo, Game of Thrones oder Harry Potter arbeiten. In dem Zweig arbeitet Deutschland schon groß und International.



Antwort von iasi:

...- früher waren die jungen noch kritisch und wollten was ändern ..

Das war aber nie mehr als reine Folklore - geändert hat sich trotzdem nix.
Wer ne Forderung hat braucht einen Hebel, sonst hat er eben nur eine weitere bedeutungslose Forderung ohne Wirkung, und ein Film ist kein Hebel, es sei den es ist einer der den Staatschef mit einer Minderjährigen im Bett zeigt.

Genauso albern wie Lieder mit "Anliegen" und "Botschaften". Reine Wohlfühlveranstaltung für*s eigene, lausige Ego.

Geändert hat sich nichts?
Und ich dachte immer, ich sei der große Pessimist ... aber ein Fatalist bin ich nicht ...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum RED EPIC / Scarlet-X / Dragon / Raven-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Low-Budget-Spielfilmdrehbuch
Cutter gesucht (low/no budget)
Komponist gesucht (no / low budget)
Micro-Low-High Budget Filmproduktionen
Low Budget Musikvideo - Meinungen erwünscht
Kontakte zur Low Budget Filmszene in London
Suche Produktionsleitung für Low-Budget-Actionthriller
Suche Produktionsassistenten für Low-Budget-Actionthriller
Suche Texter für Low-Budget-Actionthriller
Kontakte zur Low Budget Filmszene in London
Szenenbild im untersten Low-Budget-Bereich (Tipps?)
Filmtonmeister für Low-Budget Actionthriller gesucht!
Suche Originaltonmeister für Low-Budget-Actionthriller
Suche 1. Kameraassistenten für Low-Budget-Actionthriller
Biete Kameradrohne auch für Low-Budget Produktionen
Kaufberatung: Low budget Monitor fürs Grading/cutten
Schauspielarbeit im No- und Low-Budget-Kurzspielfilm - kostenloses Ebook
Production Design Tipps für Low-Budget Filmer
Low-Budget-Drehbuch sucht Umsetzungscrew. Bezahlung s. Beitragsende
Crowdfunding Campaign Captain für Low-Budget Actionthriller
Suche Casting Director für Low-Budget-Actionthriller
Unterstützung bei der Sponsorensuche für Low-Budget Actionthriller
Suche SFX Make-up Artist für Low-Budget-Actionthriller
Suche Social Media Manager für Low-Budget-Actionthriller
Low-Budget Horrorfilm aus Niedersachsen "Im Schatten des Waldes"
Wer hilft mir ein richtigen Kurzfilm zu drehen, low budget

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows



update am 21.August 2017 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*