Logo Logo
///  >

Workshop : Adobe Premiere Elements Workshop 9 : Standbilder bearbeiten

von Sa, 2.Juli 2005 | 2 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung
  EXPORT / IMPORT VON STANDBILDERN

Wie im letzten Teil dieser Serie gezeigt, können (Zwischen-)Titel und Abspann problemlos mit dem integrierten Title Designer erstellt werden. Wird jedoch eine Collage aus Standbildern mit Hilfe so genannter Ebenenstile als Hintergrund für Text gewünscht, muss auf ein externes Bildbearbeitungsprogramm zurückgegriffen werden. Als Exkurs zeigen wir hier deshalb, wie in wenigen Schritten in Adobe Photoshop Elements 3.0 eine Grafik mit Überlagerungseffekten erstellt wird.




EXPORT / IMPORT VON STANDBILDERN



Zunächst muss das Standbild, das verändert werden soll, aus dem Schnittprojekt ausgespielt werden. Dazu wird der Abspielkopf so positioniert, dass das Bild im Monitor angezeigt wird, und dann das Kamera-Symbol rechts von den Steuerelementen angeklickt. Alternativ kann die Tastenkombination „Strg + Umsch. + M“ verwendet werden. Standardmäßig werden Standbilder als BMP-Dateien abgespeichert – wird ein anderes Format gebraucht, können die Einstellungen im Dialogfenster verändert werden (Abb. 1).


Abbildung 1:Bei den Exporteinstellungen kann u.a. das Bildformat verändert werden.



Wird das Bild daraufhin in Adobe Photoshop Elements geöffnet, so sind in der Regel horizontale Linien zu sehen, wie in Abbildung 2. Dies ist auf das Zeilensprungverfahren zurückzuführen, mit dem Video aufgezeichnet wird – die Bildwiederholrate von 25 Bildern pro Sekunde, auf die ja auch die Timecode-Anzeige basiert, ist im wahrsten Sinne des Wortes nur die halbe Wahrheit. Pro Sekunde werden nämlich eigentlich 50 Halbbilder aufgenommen, abwechselnd die geraden und die ungeraden horizontalen Zeilen. Bei der Arbeit im Schnitt werden diese Halbbilder von der Software automatisch korrigiert dargestellt. Wird jedoch ein Bild exportiert, so werden die Linien sichtbar, vor allem, wenn viel Bewegung im Bild ist.


Abbildung 2: Der Unterschied zwischen den geraden und ungeraden Zeilen im Halbbildverfahren wird bei Standbildern sichtbar.



Zum Glück lassen sich die Zeilen durch einen Filter schnell entfernen („Filter / Videofilter / De-Interlace“).


EBENEN-STILE / TIPPS


2 Seiten:
Einleitung / EXPORT / IMPORT VON STANDBILDERN
EBENEN-STILE / TIPPS
  

[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

Weitere Artikel:


Workshop: Editing mit Blender Teil 2 – Vorschau und mehr... Di, 1.Juli 2008
In diesem zweiten Teil der Artikelserie wollen wir uns einmal mit den komplexeren Vorschaumöglichkeiten von Blender befassen.
Workshop: Editing mit Blender Teil 1 Fr, 27.Juni 2008
Nachdem immer wieder die Frage nach einem guten kostenlosen Schnittprogramm auftaucht, haben wir uns entschlossen einmal ein kleines Blender-Editing Tutorial in mehreren Teilen zu schreiben. Denn mit Version 2.46 wurden die Editing-Funktionen des Programms stark aufgebohrt...
Workshop: Spiegeltricks mit Premiere Elements Di, 26.Juni 2007
Ob Print-Anzeige oder Flash-Animation, irgendwie ist der Spiegel-Effekt gerade überall angesagt. Zum Nachbauen ist jedoch kein teures Compositing-Paket nötig, denn sogar mit einem kleinen Schnittprogramm wie Premiere Elements lässt sich dieser Effekt einfach erstellen.
Workshop: Adobe Premiere Elements Workshop 11 : Export für Internet Mi, 17.August 2005
In diesem letzten Teil unserer Workshop-Serie zeigen wir, wie das fertig geschnittene Video für die Verbreitung über das Internet exportiert wird.
Workshop: Adobe Premiere Elements Workshop 10 : DVD Export Di, 12.Juli 2005
Workshop: Adobe Premiere Elements Workshop 8 : Titling Mi, 18.Mai 2005
Workshop: Adobe Premiere Elements Workshop 7 : Effekte und Keyframes Mi, 27.April 2005
Workshop: Adobe Premiere Elements Workshop 6 : Effekte Mi, 6.April 2005
Workshop: Adobe Premiere Elements Workshop 5 : Schnitt / Das Schnittfenster Mi, 16.März 2005
Workshop: Adobe Premiere Elements Workshop 4 : Schnitt / Das Monitorfenster Di, 22.Februar 2005
Workshop: Adobe Premiere Elements Workshop 3 : Medienorganisation Di, 1.Februar 2005
Workshop: Adobe Premiere Elements Workshop 2 : Capturing Di, 11.Januar 2005


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 5.März 2021 - 15:27
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*