Logo Logo
/// 

TmpgEnc vs. Mainconcept Encoder 1.4



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von Oliver:


Hallo,

letztens habe ich mir die Demo Version des Mainconcept Mpeg Encoders Version 1.4 heruntergeladen und getestet. Vorher habe ich TmpGEnc benutzt und war eigentlich - bis auf die Geschwindigkeit - sehr zufrieden damit. Ich habe ein kleines Testvideo, welches eine schlecht ausgeleuchtete Szene beinhaltet. Diese Szene wird durch TmpGEnc hevorragend bearbeitet, MC Encoder erzeugt (trotz 2.pass und hoher Bitrate) so ein leichtes Farbsplittern, das ziemlich unschön aussieht.

Hat jemand schon Erfahrung mit diesem neuen Encoder gemacht? Vergleich zu TmpgEnc?

Oliver




Antwort von Selc:

: Hallo,
:
: letztens habe ich mir die Demo Version des Mainconcept Mpeg Encoders Version 1.4
: heruntergeladen und getestet. Vorher habe ich TmpGEnc benutzt und war eigentlich -
: bis auf die Geschwindigkeit - sehr zufrieden damit. Ich habe ein kleines Testvideo,
: welches eine schlecht ausgeleuchtete Szene beinhaltet. Diese Szene wird durch
: TmpGEnc hevorragend bearbeitet, MC Encoder erzeugt (trotz 2.pass und hoher Bitrate)
: so ein leichtes Farbsplittern, das ziemlich unschön aussieht.
:
: Hat jemand schon Erfahrung mit diesem neuen Encoder gemacht? Vergleich zu TmpgEnc?
:
: Oliver

Tmpg sei einer der Besten VCD encoder.
Wenn es aber um MPG2 geht sind Mainconcept,Cinemacraft encoder forne.
Ich empfehle Cinemacraft encoder.Sehr gute qualität (MPG2)sehr schnell weil es in der Maschinensprache geschrieben ist.Die VBR macht seine arbeit gut.


cipsy.selc -BEI- bluewin.ch



Antwort von jan luchies:

: Hallo,
:
: letztens habe ich mir die Demo Version des Mainconcept Mpeg Encoders Version 1.4
: heruntergeladen und getestet. Vorher habe ich TmpGEnc benutzt und war eigentlich -
: bis auf die Geschwindigkeit - sehr zufrieden damit. Ich habe ein kleines Testvideo,
: welches eine schlecht ausgeleuchtete Szene beinhaltet. Diese Szene wird durch
: TmpGEnc hevorragend bearbeitet, MC Encoder erzeugt (trotz 2.pass und hoher Bitrate)
: so ein leichtes Farbsplittern, das ziemlich unschön aussieht.
:
: Hat jemand schon Erfahrung mit diesem neuen Encoder gemacht? Vergleich zu TmpgEnc?
:
: Oliver

Der Mainconcept ist viel besser als tmpg, und viel schneller. Er funktioniert auch besonders gut in premiere pro 7 (zwar audio + video und dann muxen in TMPG weil oft probleme mit der Synchronisation) Unglaubliche Qualität VCD/MPG 1!

patrickluchies -BEI- ureach.com








Antwort von Oliver:

: Aber die Demo läuft ohne Dongle, allerdings mit Wasserzeichen.
:
: Hogar

Danke!

Oliver




Antwort von Hogar:

: ... und weil dann Dein USB Port belegt ist, schicken sie Dir gleich einn Hub mit vier
: weiteren Ports mit, indem Du dann den USB Stick Dongel stecken kannst. Quasi ein
: Schlüssel.
: Grus
: Ulrich

Aber die Demo läuft ohne Dongle, allerdings mit Wasserzeichen.

Hogar




Antwort von MDLLemuria:

: Das bedeutet, dass immer wenn du das Programm aufrufen willst, so ein USB-Stick im
: USB-Slot stecken muss. Sozusagen eine "erweiterte Seriennummer", zum
: Schutz vor Raubkopien.

... und weil dann Dein USB Port belegt ist, schicken sie Dir gleich einn Hub mit vier weiteren Ports mit, indem Du dann den USB Stick Dongel stecken kannst. Quasi ein Schlüssel.
Grus
Ulrich





Antwort von Holger Reichert:

: Hallo Hogar,
:
: Canopus braucht einen USB Hardware Dongel. Was ist das? Hört sich ja wüst an.
:
: Oliver

Das bedeutet, dass immer wenn du das Programm aufrufen willst, so ein USB-Stick im USB-Slot stecken muss. Sozusagen eine "erweiterte Seriennummer", zum Schutz vor Raubkopien.


info -BEI- reichertcomputer.de



Antwort von Oliver:

: Wenn man aber absolute Priorität auf Qualität legt ist's keiner der genannten Encoder,
: da gibts nur den Canopus ProCoder. Einfach ausprobieren und ihr wisst was ich meine.
: Es gibt ne Demo bei Canopus runterzuladen. Zeitmäßig liegt der wahrscheinlich eher
: so bei TMPGEnc - das habe ich jetzt so nicht direkt verglichen.

Hallo Hogar,

Canopus braucht einen USB Hardware Dongel. Was ist das? Hört sich ja wüst an.

Oliver




Antwort von Hogar:

: Kann ich nicht bestätigen.Habe den Cinema Craft und den TMPGEncoder mit dem gleichen
: Video getestet.Würde sagen das es gar keinen Unterschied gibt.

Das habe ich auch schon festgestellt, allerdings nur, wenn man beim TMPGEncoder alles auf höchste Qualität stellt. Und das encoden dauert dann bekloppt lange. Der Cinema Craft Encoder bringt zwar dieselbe Qualität ABER beim entsprechenden CPU in Echtzeit. Auf meinem alten AMD 1200 MHz habe ich DV Videos mit 80% Echtzeit kodieren können. Auf meinem neuen AMD 3200+ mit ca. 150%. Obwohl ich da mehr erwartet hätte, aber ich hab bisher nur einen Test durchgeführt, ohne meine speziellen Einstellungen.

Wenn man aber absolute Priorität auf Qualität legt ist's keiner der genannten Encoder, da gibts nur den Canopus ProCoder. Einfach ausprobieren und ihr wisst was ich meine. Es gibt ne Demo bei Canopus runterzuladen. Zeitmäßig liegt der wahrscheinlich eher so bei TMPGEnc - das habe ich jetzt so nicht direkt verglichen.
:
: Mich würde aber sehr
: interressieren ob man während dem Encoden den Monitor abschalten kann wegen der
: extrem langen Einbrennung der Farben am Display.

Du kannst den Monitor immer abschalten, das macht dem PC gar nix. Aber wenn du nicht gerade einen 7 Jahre alten Monitor hast ist das auch egal. Alle neueren Monitore haben dieses einbrennen praktisch nicht mehr. Da geht es nur ums Stromsparen. Mein ältester Monitor ist 6 Jahre alt, von Viewsonic, und der war und ist immernoch oft in Benutzung und da ist nichts eingebrannt.

mfg
Hogar




Antwort von Andreas Blöchl:

Kann ich nicht bestätigen.Habe den Cinema Craft und den TMPGEncoder mit dem gleichen Video getestet.Würde sagen das es gar keinen Unterschied gibt. Mich würde aber sehr interressieren ob man während dem Encoden den Monitor abschalten kann wegen der extrem langen Einbrennung der Farben am Display.

AndreasBloechl -BEI- T-Online.de




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
MainConcept MPEG Encoder Wasser Logo
VOB -> MPEG TMPGEnc 3.0 XPress Encoder
http://www.mainconcept.com/mainactor_v5.shtml
MainConcept plug in beta für Resolve 17
Mainconcept Codec Plugin für DaVinci Resolve bringt Support für HEVC, Sony XAVC/XDCAM und P2 AVC Ultra
Mainconcept PVR 1.0 und HauppaugeWinTV PVR 250
Squeeze 5 oder Mainconcept H264?
H.265 Encoder x265 3.0 unterstützt ab sofort HDR per Dolby Vision
H265-HW-Encoder in Davinci Resolve - nur mit Nvidia?
ARRI: DEH-1 Digital Encoder Head erweitert ARRI Remote SRH-3 Stabilisierungssystem
Media Encoder & GPU
Canon Cinema RAW Light zu 422 10 Bit konvertieren, aber ohne Media Encoder
Teradek Airmix: Live Streaming Steuerung für Teradek Encoder per App
Open Source-Videotranscoder Shutter Encoder
Dringender Sicherheits-Patch für Adobe Media Encoder
schlechte Qualität beim Transkodieren mit Adobe Media Encoder
Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder
Vidiu Teradek X: Kompakter Streaming H.264-Encoder
Chrome-Browser jetzt mit AV1-Encoder
Neue Version von Shutter Encoder (kostenlos)
Teradek Wave: intelligenter Live-Streaming-Monitor und -Encoder
Grass Valley Edius X in Version 10.30 erschienen, ua. mit neuem H.265 Software-Encoder
Media Encoder - Überwachter Ordner rendert Projekt nicht

















weitere Themen:
Spezialthemen


3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adapter/Konverter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
DJI
DSLR
DaVinci Resolve
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Empfehlung
Euro
Fehler
Festplatte
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
Nikon
Objektiv
Objektive
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Plugin
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
Umwandeln
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
YouTube
Zoom