Logo

/// 

4K Kamera Canon EOS 1D C wird ausgeliefert



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:




Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
4K Kamera Canon EOS 1D C wird ausgeliefert




Antwort von Rocketeer:

Erstmal ein gutes und erfolgreiches neues Jahr!

Es ist nach meiner Info so, dass schon Ende letzter Woche/Anfang dieser Woche die ersten Kameras auch in Deutschland zu den Händlern ausgeliefert werden sollten.
Also wir sind scheinbar nicht viel später dran, wie die User in USA und Japan.

Die Rechnung für meine 1DC habe ich jedenfalls von meinem Profi-Händler schon bekommen, was ein gutes Zeichen ist, ich rechne mit der Lieferung spätestens nächste Woche.
Dann mehr zum Gerät aus der Praxis ;-)



Antwort von ennui:

"...der unkomprimierte HDMI-Ausgang, an dem cleanes 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 8-Bit YCbCr Video anliegt."

Ach na sowas, da geht das auf einmal. Ist das jetzt eigentlich eher reine Markt/Preispolitik und bei den anderen/älteren Kameras (7D und Co) quasi nur künstlich beschnitten durch irgendwelche Einblendungen oder kleinere Auflösungen, die den HDMI-out für Recording nutzlos machen, also wäre ein entspr. Software-Update auch für die 7D (hypothetisch) auch denkbar, das ein cleanes Signal bietet? Oder kostet dieses technische Feature wirklich so viel Geld oder Rechenleistung, dass es erst jetzt und nur zu dem Preis geht? Und liegt da dann eigentlich auch 4K-Auflösung an an dem HDMI? Ich dachte, das geht gar nicht, weil nicht spezifiziert?

Ich verstehe nicht, warum Canon nicht einfach zum günstigstmöglichen Preis was zwischen C100, C300 und der hier baut, meinetwegen also 2K, aber 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt oder den CodecCodec im Glossar erklärt von der C300, das kann doch nicht so schwer sein und würde sich doch verkaufen wie geschnitten Brot. Aber nein, entweder zuviel, oder zuwenig, oder einfach nur zu teuer, das kriegen sie irgendwie jedesmal wieder hin. Ich verstehe ja, dass sie soviel Geld wie möglich aus den Kunden melken wollen, aber das mit den Marktsegmenten hat sich doch sowieso erledigt, nachdem die Konkurrenz das zunehmend und weitaus günstiger auch anbietet.





Antwort von Thunderblade:

Quote:
Die Rechnung für meine 1DC habe ich jedenfalls von meinem Profi-Händler schon bekommen, was ein gutes Zeichen ist, ich rechne mit der Lieferung spätestens nächste Woche.
Dann mehr zum Gerät aus der Praxis ;-)

Ich freue mich schon auf deinen Erfahrungsbericht :-).



Quote:
"...der unkomprimierte HDMI-Ausgang, an dem cleanes 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 8-Bit YCbCr Video anliegt."

Ach na sowas, da geht das auf einmal. Ist das jetzt eigentlich eher reine Markt/Preispolitik und bei den anderen/älteren Kameras (7D und Co) quasi nur künstlich beschnitten durch irgendwelche Einblendungen oder kleinere Auflösungen, die den HDMI-out für Recording nutzlos machen, also wäre ein entspr. Software-Update auch für die 7D (hypothetisch) auch denkbar, das ein cleanes Signal bietet? Oder kostet dieses technische Feature wirklich so viel Geld oder Rechenleistung, dass es erst jetzt und nur zu dem Preis geht? Und liegt da dann eigentlich auch 4K-Auflösung an an dem HDMI? Ich dachte, das geht gar nicht, weil nicht spezifiziert?

Naja, da ist sicherlich eine gewisse Preis und Marktpolitik dahinter, aber auch technische Limiterungen.

Der DIGIC 4 Prozessor der 5D Mark II, konnte noch nichtmal unsauberes 1080p1080p im Glossar erklärt ausgeben (während der Aufnahme). Die 7D mit Dual DIGIC 4 hingegen konnte das.

Aber auch ich denke der Hauptgrund ist die Marktpolitik von Canon.
Bestes Beispiel: Die 5D Mark III!!! Als sie vorgestellt wurde, gab es keinen sauberen HDMI-Augang.
Jetzt hat Canon aber angekündigt, dass die 5D Mark III mithilfe eines Firmware-Updates im Frühjahr ebenfalls den sauberen 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 8bit YCbCr Ausgang bekommt.


By the Way:
Ein Firmware-Update für die 7D halte ich für absolut ausgeschlossen.
Im Frühjahr kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit die 7D Mark II (und selbst da ist es nicht klar, ob der saubere HDMI-out auch da Einzug hält, denn die 6D hat ihn auch nicht bekommen).



Antwort von ennui:

Würde mich auch wundern, wenn die 7D so ein Update auf offiziellem Weg erhalten würde. Nur betrachte ich sie dann eben auch als künstlich beschnitten. Und da ich sonst einigermaßen zufrieden mit ihr bin, ist die Alternative für mich dann nicht die "7DII" oder die C100 mit dem Amateurcodec oder die sicher tolle, aber zu teure C300, sondern ich bleib einfach bei meiner Kamera und nutz die weiter, und lese ab und zu mal, was die Konkurrenz denn so rausbringt. Die 7D ist ja aus Versehen bischen "zu gut" geworden, ich käme mit der auch noch Jahre aus.

Die neue 2K-Kamera, die ich von Canon lieber hätte (die anderen Mängel blieben der 7D ja trotzdem erhalten, auch mit Update), wäre wohl sicher auch mit Gewinn irgendwo zwischen 3-4000 Euro herstellbar, und ich und viele andere würde sie sofort kaufen. Aber wer nicht will, der hat schon. Ist halt nur ärgerlich, wenn man weiß, das ginge (Technikabteilung), aber sie (Marketingabteilung) wollen halt nicht.

Ich denk immer ganz naiv, früher, zu Filmzeiten, hat man einfach versucht, die bestmögliche Kamera, oder die bestmögliche Kamera zu dem und dem Kurs, zu bauen, auch weil die Konkurrenz ja auch nicht schlief. Und man hat da nicht künstlich irgendwas beschnitten, was gegangen wäre, weil man sich dafür doch dann das teure "Profi"-Modell kaufen soll. Auf sowas reagier ich allergisch, und das Ansehen des Herstellers sinkt in meinen Augen dadurch auch, wo sonst vielleicht innige Markentreue gewachsen wäre, lol. So würd ich halt sofort alles von einem anderen Hersteller nehmen, was so wär wie von mir benötigt und günstiger und einen EF-Mount hätte oder adaptierbar wäre. Besitze aber auch kein einziges Canon-Objektiv, nur adaptierte Sachen - sowas kommt eben von sowas.



Antwort von carstenkurz:

Canon kann sich das leisten, weil es eine weitere viel wichtigere Komponente der Markentreue gibt - die Objektivausstattung.

- Carsten



Antwort von ennui:

Naja, ich hab mir die 7D damals wegen der damals revolutionären Videoausstattung gekauft. Objektive hab ich von Nikon adaptiert, Tokina, und alte Contax- oder Zuikosachen. Den EF-Mount fand ich nur toll, weil man soviel darauf adaptieren kann, aber sicher nicht wegen Canons aktuellen Objektivauswahl. Aber gut, die meisten kauften sich die wohl zum Fotografieren und waren somit auch auf die Objektive abonniert.

Wie ist das eigentlich lizenzrechtlich, können andere Hersteller einfach so einen EF-kompatiblen (etwa nur für manuelle Objektive) Mount an ihre Kamera bauen, oder müssen die sich das von Canon bewilligen lassen?



Antwort von klusterdegenerierung:

Ich liebe ja immernoch meine 5D aber das fokusieren selbst über HD Monitoren ist kein Kinderspiel! Ich glaube ohne die Schärfehilfe von MagicLantern würde ich die Vollkrise kriegen!

Aber selbst 12.000 finde ich viel zu viel wenn man mal überlegt was eine BMCC bietet, auch wenn man die beiden überhaupt nicht miteinander vergleichen kann. Ich hätte sie gefühlt bei 8500,00 angesetzt!



Antwort von aight8:

Go > 10 bit :)



Antwort von Frank Glencairn:

8 bit für 12000 Mäuse - die haben es immer noch nicht geschnallt.



Antwort von almardi:

Sie soll ja laut Aussage einiger Kameraleute ja eine wirklich tolles Bild liefern, ich halte sie wirklich für eine sehr interessante Kamera, allerdings sollte Canon möglichst schnell ein Firmware-Update mit 4k 25p rausbringen, damit die Kamera auch für den europäischen Markt interessant wird.



Antwort von Yaso:

Wieso? Dafür gibt es doch die C500.

Müsste nicht eher die Preise für die 5dMarkIII und die C100 nach unten korrigiert werden?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Übersicht der 4K Kameras 2013
Die aktuelle 4K System-Kamera Gerüchte-Roadmap
Black Magic 4k Kamera verspätet sich weiter - vermutlich bis Oktober
RED EPIC X wird ausgeliefert
Ikonoskop A-cam dII mit 1080p RAW wird ausgeliefert
Kurznews: EDIUS Pro 7 wird ausgeliefert
Kurznews: REDRAY wird ausgeliefert
Die Digital Bolex D16 wird ausgeliefert
MSI AMD R9 280X 6GB wird endlich ausgeliefert
Toshiba P55T 4K-Notebook wird ausgeliefert
C100 wird Heute in Deutschland ausgeliefert
Kurznews: RED Dragon wird ab sofort ausgeliefert
Autodesk Smoke 2013 wird ab sofort ausgeliefert
Kurznews: Atomos Samurai Blade wird jetzt ausgeliefert
Blackmagic 4k Production Camera wird jetzt für 2.735 Euro ausgeliefert
News: Blackmagic Cinema Camera wird ausgeliefert -- Meinungen und Netzinfos
Canon EOS 650D zT. mit allergenen Gummigriffen ausgeliefert
Welche Kamera wird hier verwendet
Kamera wird nicht verwendet..oder so ??
Kamera wird in Premiere Elements nicht erkannt
EX1-Problem: Kamera wird nicht über iLink erkannt
Objekt wird gestoppt, Kamera fährt weiter. Wie geht das?
Kamera wird erkannt, aber ich kann Sie nicht verwenden
Canon HF 20 wird per USB in Vista nicht erkannt!
Canon wird Thunderbolt in Kameras verbauen
Canon 650D wird heute vorgestellt































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Nero
News
Objektive
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Wind Up Bots
Specialsschraeg
18. März - 1. August / Braunschweig
Kurzfilmwettbewerb "Energie tanken"
16. Mai - 29. Juli /
Filmtrailer Award
24-27. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival 2014
9. August / Untereisesheim bei Heilbronn
HDAV-OPEN-AIR
alle Termine und Einreichfristen


update am 27.Juli 2014 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*