///  >

Test : Quo vadis, Canon? Legria HF S10

von Mo, 16.Februar 2009 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Bedienung
  Hilfestellung
  Automatisch = Ausgeliefert
  Trennungs-Angst
  Telekonverter
  100 Prozent Display-Ansicht
  Aus dem Messlabor - Bildqualität
  Fazit

Canon bietet mit seiner neuen Camcorder-Serie höhere Foto-Auflösung, eine erweiterte Chipfläche, eine größere Objektiv-Konstruktion und mehr manuelle Eingriffsmöglichkeiten. Klingt toll, doch was bringen diese Veränderungen in der Praxis?


Die erste Begegnung mit der neuen HF S10 von Canon verheißt „großes“ in vieler Hinsicht. Durch den vergrößerten Bildwandler (1/2,6-Zoll) erreicht man fast schon das Abbildungs-Nivau von richtigen Profi-Geräten mit 1/2-Zoll-Chips. Allerdings musste dadurch auch die Konstruktion der Kamera etwas aufgeblasen werden. Mit üppigem Objektiv (58mm Filtergewinde!!) hat man nun wieder mal richtig etwas in der Hand. Es scheint also, als sei der Miniaturisierungswahn nun durch größere Chipflächen rechtzeitig gestoppt worden.



Canon nutzt die größere Chipfläche allerdings hauptsächlich für eine enorm erhöhte Fotoauflösung. Hierbei vergrößert sich jedoch auch zwangsweise die Pixelanzahl, die für ein interpoliertes Videobild benutzt wird. Und zwar von effektiv zwei auf sechs Megapixel. Damit verbessert sich zwar der Einsatzbereich im Bereich digitale Fotografie, den Video-Aufnahmen kann diese erhöhte Pixelanzahl jedoch offensichtlich auch schaden (siehe unten).

Bedienung / Hilfestellung


Canon HF S100
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  773 Euro Listenpreis: 1299 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ Viele Einstellmöglichkeiten - teilweise undurchdachte Bedienung
- keine 1/25 Sekunde Belichtungszeit im Cinema-Modus
- Geringer Weitwinkel

Canon HF S10
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  773 Euro Listenpreis: 1499 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ Viele Einstellmöglichkeiten - teilweise undurchdachte Bedienung
- keine 1/25 Sekunde Belichtungszeit im Cinema-Modus
- Geringer Weitwinkel


Die Canon HF S100 und Canon HF S10 im Vergleich in unserer Camcorder Test Datenbank
5 Seiten:
Einleitung
Bedienung / Hilfestellung
Automatisch = Ausgeliefert / Trennungs-Angst / Telekonverter
100 Prozent Display-Ansicht / Aus dem Messlabor - Bildqualität
Fazit
    

[19 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Stonehorn    14:05 am 12.3.2009
Danke für diese Aussage Rudi! Für freuen uns auf die kommenden Tests!!!!
rudi    21:56 am 9.3.2009
Gute Frage, Wir sind gerade an den anderen Cams da und haben brandheiß die neue Sony Serie (inklusive der XR520!!) in der Mache (sowie die Canon D5). Dann kommt ebenfalls noch...weiterlesen
Stonehorn    17:22 am 9.3.2009
@ slashcam Wann können wir mit einem Nachtest zwecks Signalelektronik rechnen?! Gruß Stone
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität Mo, 11.Dezember 2017
Nach der GoPro Hero6 mit ihren sehr guten Action-Cam Qualitäten kam gleich die Sony RX0 an die Reihe und hier heisst es erstmal umdenken: Keine interne 4k Aufnahme, kein Bildstabilisator - dafür Fokus (by Button!), HFR, Miniaturisierung und fast das komplette Sony Alpha Menü inkl. S-Log2.
Test: Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps? Do, 7.Dezember 2017
Sonys Einzoll-Sensoren finden sich mittlerweile in vielen 4K-fähigen Kompaktkameras und dürfen nun auch einmal wieder in einem waschechten Camcorder ihr Können zeigen...
Test: GoPro Hero 6 vs Hero 5 im Bildqualitätsvergleich Mo, 23.Oktober 2017
Äußerlich unterscheidet sich die neue GoPro Hero 6 praktisch gar nicht von ihrem Vorgänger Hero 5. Doch die inneren Werte haben sich gravierender verändert, als man erwarten könnte...
Test: DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal Fr, 10.Februar 2017
DJI bietet eine bislang fast einzigartige Kombination aus Kamera und Einhand-Gimbal für aktuell 4.300 Euro an, die echte 4K-RAW-Aufzeichnung mit MFT-Sensor und Wechselmount ermöglicht. Das wollten wir uns einmal näher ansehen...
Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016
Test: Panasonic AG-UX180 - Eine für Alle? Di, 15.November 2016
Test: Panasonic HC-VXF999 (und HC-VX989) Di, 15.März 2016
Test: Canon XC10 - geschrumpfte C300? Di, 19.Januar 2016
Test: Sony RX10 II und RX100 IV - 4K-Consumer-Profis? Do, 8.Oktober 2015
Test: Panasonic HC-VX878 - 4K ohne Schnörkel Do, 21.Mai 2015
Test: Sony FDR-AXP33 - Alles anders mit 4K? Mi, 13.Mai 2015


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Canon:
Neue Canon Rumors - C300 mkIII, XC15 mit EF-Mount?
PANASONIC AU-EVA1: Handling, Vergleich zur Canon C200, Rigging, Sucher vs Monitor, Fazit uvm. Teil 2
Amazon: Gesichts- und Objekterkennung in Videos per Deep Learning für jedermann
Canon Legria HF G10: Zoom möglich?
Canon C100mkII Picture Profile Test - Log, Wide DR, Standard
Canon C200 - Mein erstes Projekt
Lokführer Job in 4K :) 6 Schöne Videos...
mehr Beiträge zum Thema Canon

Camcorder:
KipperTie REVOLVA Objektiv-Adapter mit integriertem ND-Filterrad für RED-Kameras
Panasonic G6 runtergefallen, lohnt sich Reperatur?
c100 mkii und Fokus mit dem Sigma 18-35mm 1.8
Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität
Panasonic GH5 Firmware Update 2.2: User-Button am Objektiv belegen u.a.
GH5 - neue Firmware 2.2
Sony a7R III - Sammelthread (Sony a7R III vs. II - Unboxing & erste Eindrücke)
mehr Beiträge zum Thema Camcorder




update am 14.Dezember 2017 - 18:15
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*
Specialsschraeg
28. Januar 2018/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar 2018/ Berlin
Berlinale
17-22. Februar 2018/
Berlinale Talents
13-18. März 2018/ Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen