Test : Action-Cam Bildqualität im Vergleich -- GoPro Hero 3 Black Edition, Contour+ 2, Sony AS-15: Das Konzept Action-Cam und was wir testen
Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
///  >

Test : Action-Cam Bildqualität im Vergleich -- GoPro Hero 3 Black Edition, Contour+ 2, Sony AS-15

von Fr, 31.Mai 2013 | 11 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Das Konzept Action-Cam und was wir testen
  Vergleichstabelle einiger Spezifikationen
  GoPro Hero3 (Black Edition) - Ausstattung und Bedienung
  Contour+ 2 – Ausstattung und Bedienung
  Sony AS15 – Ausstattung und Bedienung
  Bildqualität - Notizen aus dem Testlabor
  Schärfe
  Farben - 1200 Lux
  Low Light - 12LUX
  Außenaufnahmen - the almost real thing
  ... und was ist mit dem GoPro Protune Modus?
  Fazit



Das Konzept Action-Cam und was wir testen





Nachdem die Pocketcams ja Smartphone-bedingt komplett passé sind, gelten Action-Cams als das neue Eldorado in der Camcorder-Welt. Kein Wunder eigentlich, denn diese Kameras sind derart spezialisiert, daß man sie nur selten als einziges Modell kaufen wird, sondern eher nur ergänzend (was Hersteller freut). Sie sind mehr auf ein Dokumentieren aus der Ich-Perspektive ausgelegt – werden daher auch Point of View Camcorder genannt – als auf tatsächliches, bewußtes Filmen, entsprechend wenig kann man falsch machen (was ungeübte Anwender freut).

Action-Cams haben kein Display zur Bildvorschau an Bord, sondern statt dessen einen riesigen Weitwinkel, damit auch alles im Bild ist. Richtig Kadrieren, also den Bildausschnitt wählen, kann man folglich während der Aufzeichnung nicht, will man auch in der Regel nicht, denn man hat alle Hände voll zu tun, nicht vom Fahrrad / Board / den Skiern etc. zu fallen. Daher wird die Kamera fest montiert – händefrei statt freihändig lautet die Devise. Mit manuellen Einstellungen kann man unter diesen Umständen ebenfalls wenig anfangen. Über die neuen Vorschau- und Bedienmöglichkeiten via Wi-Fi bekommt man zwar besseren Zugriff auf seine Kamera, wird dies jedoch vor allem für die richtige Montage sowie einige grundlegende Einstellungen wie die FramerateFramerate im Glossar erklärt nutzen.

Somit eignen sich unsere normalen Testverfahren und -kriterien für diese Art Kameras denkbar schlecht – sie würden schon in der Ausstattung gnadenlos durchfallen und legen (wie wir später sehen werden) im Testlabor eine reichlich renitente Haltung an den Tag. Trotzdem hat uns doch mal interessiert, was sie eigentlich in Sachen Bildqualität leisten können – besonders, ob etwa bei einer Hero 3 das ProTune Feature überhaupt Sinn macht, und auch, ob die Bildstabilisierung der neuen Sony AS15 sie deutlich von den anderen absetzt.

Zusätzlich zum Platzhirsch von GoPro und dem ersten Wurf aus dem Hause Sony in dieses Segment haben wir uns die ebenfalls etablierte Contour +2 näher angeschaut. Eine exemplarische Auswahl, denn es hätte natürlich noch jede Menge weiterer Modelle gegeben, wie zB. die Drift, oder die JVC (übrigens ebenfalls mit Bildstabilisation) und weitere auch aus dem unteren Preissegment, doch für alle hat uns schlicht die Zeit nicht gereicht.



Artikel-Inhaltsverzeichnis:
Das Konzept Action-Cam und was wir testen
Vergleichstabelle einiger Spezifikationen
GoPro Hero3 (Black Edition) - Ausstattung und Bedienung
Contour+ 2 – Ausstattung und Bedienung
Sony AS15 – Ausstattung und Bedienung
Bildqualität - Notizen aus dem Testlabor / Schärfe
Farben - 1200 Lux
Low Light - 12LUX
Außenaufnahmen - the almost real thing
... und was ist mit dem GoPro Protune Modus?
Fazit
    

[27 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
olja   11:25   04.06.
Den direkten Vergleich zwischen Protune und nicht Protune, bzw. 2,7 k werd ich mal machen. Ist relativ einfach. Das Ding auf Armaturenbrett und mal du...weiterlesen
rollimo   11:04   04.06.
KalleHoffmann hat folgendes geschrieben: Das Ganze gab es schon bei der Pennula-Homepage:

Liebe Grüße,
Kalle
...weiterlesen
olja   23:12   03.06.
Lustig, wenn da so Sätze stehen "es ist fraglich". Ansonsten nur dieses ganze Konjunktivgesabbel . Testen und Praxiseinsatz wär besser. Abe...weiterlesen
KalleHoffmann   22:59   03.06.
Das Ganze gab es schon bei der Pennula-Homepage:

1) SONY Action Camcorder HDR-AS15
http://www.pennula.de/kameratechnik-sony-h...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

Weitere Artikel:

Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Die Panasonic HC-X1 ähnelt stark einer AG-UX180 ohne SDI, und das für rund 3199 Euro Listenpreis. Das klingt nach einem fairen Angebot... Doch auch die Unterschiede zur DVX200 ist Thema unseres Tests.
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016
Mit der DMC-FZ2000 hat Panasonic eine ziemlich interessante 4K-Hybrid-Bridgekamera mit großem Zoombereich entwickelt, die in ihrem kompakten Gehäuse einiges verbirgt und gleichzeitig viele Funktionen der GH4 geerbt hat...
Test: Panasonic AG-UX180 - Eine für Alle? Di, 15.November 2016
Die Panasonic AG-UX180 wird unter Filmern als kleine DVX200 gehandelt. Doch die Unterschiede gehen weiter, als man zuerst denken möchte...
Test: Panasonic HC-VXF999 (und HC-VX989) Di, 15.März 2016
Test: Canon XC10 - geschrumpfte C300? Di, 19.Januar 2016
Test: Sony RX10 II und RX100 IV - 4K-Consumer-Profis? Do, 8.Oktober 2015
Test: Panasonic HC-VX878 - 4K ohne Schnörkel Do, 21.Mai 2015
Test: Sony FDR-AXP33 - Alles anders mit 4K? Mi, 13.Mai 2015
Test: GoPro Hero 4 BE, Actioncam für 4K -- oder doch lieber HD? Mi, 11.März 2015
Test: Sony PXW-FS7 digitaler 4K S35mm Camcorder – die neue Referenz? Mo, 16.Februar 2015
Test: Panasonic LUMIX DMC-FZ1000 Mi, 22.Oktober 2014
Test: Panasonic HC-X1000 - Kompakter 4K-Allesdrin Di, 14.Oktober 2014


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Actioncam:
YI 4K+ Actioncam mit UHD bis 60p...
Actioncam für XT500 gesucht
Wo gopros mieten?
Gopro Aufnahme falsch herum
GoPro Hero 6 soll schon dieses Jahr erscheinen
GoPro Karma Quadcopter hebt wieder ab
Rollei Actioncam 6S Wifi
mehr Beiträge zum Thema Actioncam

Sony:
Bibernachtaufnahmen mit Sony PMW EX1
Manueller Fokus - Sony HDR PJ810 / PJ780VE
verarscht mich Sony Vegas 10?
Sony Rumors: Bald Release der "Alpha a9" Serie?
Ohrwurm an Sony A6500? Zoom H1? Tascam DR 40?
Filmprojekt; Sony FDR AX53 oder Panasonic VFX 999
Sony HXR NX5R für Brillenträger nicht geeignet
mehr Beiträge zum Thema Sony

Camcorder:
YI 4K+ Actioncam mit UHD bis 60p...
Bibernachtaufnahmen mit Sony PMW EX1
Optik, Filmlook, CRI und andere Werte...
AG-DOK 11-Kamera Vergleich: Amira, VariCam LT, BMD Ursa 4.6K, FS7, C300 MKI
Manueller Fokus - Sony HDR PJ810 / PJ780VE
Bildausfall mit Capturekarte BlackMagic nach HDMI-Switch
The Cameras and Lenses Behind 2017 Oscar-Nominated Films
mehr Beiträge zum Thema Camcorder




update am 22.Februar 2017 - 08:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*