Logo
///  >

Test : Action-Cam Bildqualität im Vergleich -- GoPro Hero 3 Black Edition, Contour+ 2, Sony AS-15

von Fr, 31.Mai 2013 | 11 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Das Konzept Action-Cam und was wir testen
  Vergleichstabelle einiger Spezifikationen
  GoPro Hero3 (Black Edition) - Ausstattung und Bedienung
  Contour+ 2 – Ausstattung und Bedienung
  Sony AS15 – Ausstattung und Bedienung
  Bildqualität - Notizen aus dem Testlabor
  Schärfe
  Farben - 1200 Lux
  Low Light - 12LUX
  Außenaufnahmen - the almost real thing
  ... und was ist mit dem GoPro Protune Modus?
  Fazit



Das Konzept Action-Cam und was wir testen





Nachdem die Pocketcams ja Smartphone-bedingt komplett passé sind, gelten Action-Cams als das neue Eldorado in der Camcorder-Welt. Kein Wunder eigentlich, denn diese Kameras sind derart spezialisiert, daß man sie nur selten als einziges Modell kaufen wird, sondern eher nur ergänzend (was Hersteller freut). Sie sind mehr auf ein Dokumentieren aus der Ich-Perspektive ausgelegt – werden daher auch Point of View Camcorder genannt – als auf tatsächliches, bewußtes Filmen, entsprechend wenig kann man falsch machen (was ungeübte Anwender freut).

Action-Cams haben kein Display zur Bildvorschau an Bord, sondern statt dessen einen riesigen Weitwinkel, damit auch alles im Bild ist. Richtig Kadrieren, also den Bildausschnitt wählen, kann man folglich während der Aufzeichnung nicht, will man auch in der Regel nicht, denn man hat alle Hände voll zu tun, nicht vom Fahrrad / Board / den Skiern etc. zu fallen. Daher wird die Kamera fest montiert – händefrei statt freihändig lautet die Devise. Mit manuellen Einstellungen kann man unter diesen Umständen ebenfalls wenig anfangen. Über die neuen Vorschau- und Bedienmöglichkeiten via Wi-Fi bekommt man zwar besseren Zugriff auf seine Kamera, wird dies jedoch vor allem für die richtige Montage sowie einige grundlegende Einstellungen wie die FramerateFramerate im Glossar erklärt nutzen.

Somit eignen sich unsere normalen Testverfahren und -kriterien für diese Art Kameras denkbar schlecht – sie würden schon in der Ausstattung gnadenlos durchfallen und legen (wie wir später sehen werden) im Testlabor eine reichlich renitente Haltung an den Tag. Trotzdem hat uns doch mal interessiert, was sie eigentlich in Sachen Bildqualität leisten können – besonders, ob etwa bei einer Hero 3 das ProTune Feature überhaupt Sinn macht, und auch, ob die Bildstabilisierung der neuen Sony AS15 sie deutlich von den anderen absetzt.

Zusätzlich zum Platzhirsch von GoPro und dem ersten Wurf aus dem Hause Sony in dieses Segment haben wir uns die ebenfalls etablierte Contour +2 näher angeschaut. Eine exemplarische Auswahl, denn es hätte natürlich noch jede Menge weiterer Modelle gegeben, wie zB. die Drift, oder die JVC (übrigens ebenfalls mit Bildstabilisation) und weitere auch aus dem unteren Preissegment, doch für alle hat uns schlicht die Zeit nicht gereicht.


Vergleichstabelle einiger Spezifikationen


11 Seiten:
Das Konzept Action-Cam und was wir testen
Vergleichstabelle einiger Spezifikationen
GoPro Hero3 (Black Edition) - Ausstattung und Bedienung
Contour+ 2 – Ausstattung und Bedienung
Sony AS15 – Ausstattung und Bedienung
Bildqualität - Notizen aus dem Testlabor / Schärfe
Farben - 1200 Lux
Low Light - 12LUX
Außenaufnahmen - the almost real thing
... und was ist mit dem GoPro Protune Modus?
Fazit
    

[26 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
olja    11:25 am 4.6.2013
Den direkten Vergleich zwischen Protune und nicht Protune, bzw. 2,7 k werd ich mal machen. Ist relativ einfach. Das Ding auf Armaturenbrett und mal durch den Laubwald fahren....weiterlesen
rollimo    11:04 am 4.6.2013
Das ist nicht zufällig Deine eigene Seite (so auffällig oft wie du dahin verlinkst)? - es gibt sicher bessere Tests im Netz als diese (die sich auch vor allem um die fps...weiterlesen
olja    23:12 am 3.6.2013
Lustig, wenn da so Sätze stehen "es ist fraglich". Ansonsten nur dieses ganze Konjunktivgesabbel . Testen und Praxiseinsatz wär besser. Aber können die wahrscheinlich gar...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018
Die Sony PXW-Z90 ist eine professionelle Variante des Consumer-4K-Camcorders FDR-AX700. Lohnt sich der Aufpreis?
Test: Canon XF400, XF405 und GX10 4K-Camcorder Di, 30.Januar 2018
Mit XF400, XF405 und GX10 hat Canon überraschenderweise noch einmal eine eigene 4K-Camcorder-Serie ins Rennen geschickt. Und gerade die mögliche 4K/50p-Aufzeichung dürfte den Nerv vieler Anwender treffen...
Test: Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität Mo, 11.Dezember 2017
Nach der GoPro Hero6 mit ihren sehr guten Action-Cam Qualitäten kam gleich die Sony RX0 an die Reihe und hier heisst es erstmal umdenken: Keine interne 4k Aufnahme, kein Bildstabilisator - dafür Fokus (by Button!), HFR, Miniaturisierung und fast das komplette Sony Alpha Menü inkl. S-Log2.
Test: Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps? Do, 7.Dezember 2017
Sonys Einzoll-Sensoren finden sich mittlerweile in vielen 4K-fähigen Kompaktkameras und dürfen nun auch einmal wieder in einem waschechten Camcorder ihr Können zeigen...
Test: GoPro Hero 6 vs Hero 5 im Bildqualitätsvergleich Mo, 23.Oktober 2017
Test: DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal Fr, 10.Februar 2017
Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016
Test: Panasonic AG-UX180 - Eine für Alle? Di, 15.November 2016
Test: Panasonic HC-VXF999 (und HC-VX989) Di, 15.März 2016
Test: Canon XC10 - geschrumpfte C300? Di, 19.Januar 2016
Test: Sony RX10 II und RX100 IV - 4K-Consumer-Profis? Do, 8.Oktober 2015


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Actioncam:
GoPro sucht Käufer -- Xiaomi soll interessiert sein
GoPro wird wohl bald aufgekauft?
Neue GoPro Hero Einsteiger-Actioncam verfügbar -- ohne 4K
GoPro lizensiert seine Kameratechnologie für Smart Homes und Co.
Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März
Automikrofon für GoPro6
GoPro laden per DIY Kameraakku - StepDown
mehr Beiträge zum Thema Actioncam

Sony:
Zhiyun Crane 2 Sony A6500 HDMI u. USB
Probleme beim Render von Sony Vegas 13 und Upload bei Youtube
iXM 100MP: Drohnenkamera mit 100 Megapixel Sony BSI Sensor
Interviewdreh mit der A7III: ist für das Filmen wirklich eine SONY-Linse nötig oder tut es eine lichtstarke Alter na…?
Meyer Optik Görlitz Nocturnus: Hoch-lichtstarkes Vollformat 75mm f0.95 für Leica M, Sony E, Fuji X
Sony HDR-AS30V Speicherkarte
Blitzadapter für Sony HVL-F56AM an Sony RX10
mehr Beiträge zum Thema Sony

Camcorder:
Firmware Updates für Panasonic GH5, GH5s und G9 am 30.Mai
Kamera Kaputt Versicherung ???
Welche Panaasonic Kamera
RED senkt die Preise massiv und verschlankt sein Kamera-Angebot
Interviewaufnahme mit Canon EOS
35mm Camcorder??!!
Blackmagic Intensity Pro für Kontrollmonitor sinnvoll?
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


Specialsschraeg
1-2. Juni / Weimar
backup_festival
1-2. Juni / Oderaue
8. OderKurz-Filmspektakel
2-3. Juni / Düsseldorf
24h To Take
7-10. Juni / St. Ingbert
filmreif! - Bundesfestival junger Film
alle Termine und Einreichfristen


update am 23.Mai 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*