Logo Logo
/// 

wmv in mpeg umwandeln und auf DVD-Player abspielen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Frage von Frank Behrend:


Durch Zufall habe ich gerade herausgefunden, wie man mit dem Windows Movie Maker bearbeitete Filme mit minimalem Aufwand auf dem DVD-Player abspielen kann! Man speichert die bearbeitete Datei mit dem Movie Maker auf der Festplatte. Dann wandelt man die Datei um, indem man einfach mit der rechten Maustaste daraufklickt und die Datei "manuell" mit der Tastatur in "AVI" umschreibt. Also: z. B. der "Film.wmv" heißt dann "Film.avi". So! Dann spielt dein DVD-Player das Ding immer noch nicht. Wiederhole den Schritt und schreibe die Datei dann in MPG um, hier z. B. "Film.mpg", einfach wieder mit der rechten Maustaste (ignoriere die Warnmeldung, daß die Datei danach evtl. unbrauchbar sein könnte). Wenn du die DAtei dann z. B. mit Nero brennst, kannst du ihn auf deinem DVD-Player am Fernseher ansehen. Geht nicht? Doch, hab es grade probiert.....

BehrendFrank -BEI- aol.com



Antwort von stefan:

Mein Gott, so einfach ist das?

Gruß
Stefan




Antwort von Manfred:

Funktioniert tatsächlich einwandfrei. Danke für den Super Tip!!!!!

manfred.weiss -BEI- shlink.ch





Antwort von Abdullah:


:Ich hab eine frage an sie, und zwar möchte die Filme von Windows Movie Maker aufgenommen worden sind auf einem DVD+R brennen, aber ich kann sie filme nicht auf dem DVD Player anschauen, könnten sie mir dabei weiter helfen?


Mit freundlichen Gruß
Abdullah

Djabdull -BEI- hotmail.com



Antwort von Bauzel:


: Durch Zufall habe ich gerade herausgefunden, wie man mit dem Windows Movie Maker
: bearbeitete Filme mit minimalem Aufwand auf dem DVD-Player abspielen kann! Man
: speichert die bearbeitete Datei mit dem Movie Maker auf der Festplatte. Dann wandelt
: man die Datei um, indem man einfach mit der rechten Maustaste daraufklickt und die
: Datei "manuell" mit der Tastatur in "AVI" umschreibt. Also: z.
: B. der "Film.wmv" heißt dann "Film.avi". So! Dann spielt dein
: DVD-Player das Ding immer noch nicht. Wiederhole den Schritt und schreibe die Datei
: dann in MPG um, hier z. B. "Film.mpg", einfach wieder mit der rechten
: Maustaste (ignoriere die Warnmeldung, daß die Datei danach evtl. unbrauchbar sein
: könnte). Wenn du die DAtei dann z. B. mit Nero brennst, kannst du ihn auf deinem
: DVD-Player am Fernseher ansehen. Geht nicht? Doch, hab es grade probiert.....


Bei mir funktioniert das nicht. Das gespeicherte kann ich nicht umschreiben, weil ich noch so viel mit der rechten Maustaste reinklicken kann. Da kann ich aber selbst nichts an dem Namen ändern. Wie machst du das denn? Du meinst doch sicher nicht das einfache Umbennenen des Titels, davon ändert sich ja das FormatFormat im Glossar erklärt nicht!
Wenn es irgendwie geht beschreibe es bitte genauer, ich verzweifle hier.

Danke!




Antwort von grovel:

Also entweder verleiht AOL Windows XP unglaubliche Fähigkeiten -
oder wir haben es hier mit dem grössten Dau der Geschichte zu tun.

grovel -BEI- gmx.net



Antwort von Frank Behrend:


: -BEI- Frank: Und wenn Du, statt erst nach .AVI, sofort nach .MPG umbenennst? Geht"s dann
: auch - oder ist der Zwischenschritt unbedingt notwendig?
:
: Fragt neugierig
: der Peter


Das hab ich noch nicht auprobiert. Werd ich mal testen. Habe das früher schon mal probiert und die Qualität war danach viel schlechter. Hatte mir überlegt, wenn manche Brennprogramme einen Film von der Cam überspielen und gleich "live" brennen, muß es doch funktionieren, daß man die Datei einfach umschreibt. Übrigens habe ich gute Erfahrungen mit dem praktisch kostenlosen "Windows Movie Maker" gemacht. Hatte mir neulich auch noch ein Umwandlungsprogramm gekauft, aber die "manuelle" Umschreibung hat funktioniert, während das Programm nur in die falsche Richtung umwandelte (also von mpeg in avi uws.). Viel Spaß noch. Gruß, Frank.

BehrendFrank -BEI- aol.com



Antwort von Peter:

-BEI- Frank:

Und wenn Du, statt erst nach .AVI, sofort nach .MPG umbenennst? Geht"s dann auch - oder ist der Zwischenschritt unbedingt notwendig?

Fragt neugierig
der Peter

Videofreunde

Peter -BEI- Dreisky.de



Antwort von grovel:

Da tun sich ja ganz neue Welten auf...

*Sarkasmus aus und tschüss*

grovel

grovel -BEI- gmx.net



Antwort von grovel:

Kann bitte jemand diesen schrecklichen Thread LÖSCHEN!

Nicht dass ihn noch mehr DAUs finden und das ausprobieren.
Die obige Methode funktioniert NICHT! Keine Diskussion -

Benützt zum Umwandeln jeglicher Dateien in eine abspielbare DVD den TMPGEnc DVD-Author:

Gratis für 30 Tage:
http://www.pegasys-inc.com/en/product/t ... t/tda.html

Bedienungsanleitung und FAQ in Deutsch findet man ohne Probleme mit der Suche nach "Fahrenheit" in diesem Forum.

SeeYa grovel

grovel -BEI- gmx.net



Antwort von Benny:


: Ihr rüttelt an meinem Weltbild! ;-)


Ich glaube ja gar nicht, was ich da lese, ich werde es ebenfalls umgehend ausprobieren :-)

In was schiebe ich den dann die *.mpg Datei bei erstellen einer DVD, damit sie auch im DVD Player gelesen wird? *.vob Dateien etc. schiebe ich ja in den VIDEO_TS Ordner und wähle zuvor DVD Video erstellen aus...

Danke, für die Unterstützung

baccaraclub -BEI- arcor.de



Antwort von grovel:


: Funktioniert tatsächlich einwandfrei.

Ihr rüttelt an meinem Weltbild! ;-)

grovel -BEI- gmx.net



Antwort von Lukas Schaufler:


: Also ich habe den Windows Media Player für den Mac, ich kann also die WMV-Files kann
: normal abspielen mit dem WMP. Ist dieses Tool von Flip wirklich dafür gedacht, die
: WMV-Files in Quicktime-Files umzuwandeln? Gruss, Benjamin


Ich lege jetzt nicht die Hand ins Feuer, aber ich lese das hier so heraus...

Qualified Host Applications:
The WMVWMV im Glossar erklärt Import component has been qualified with the following host applications:
• QuickTime Pro
• Final Cut Pro HD
• Final Cut Express HD
• iMovie HD
• Cleaner 6

lukas -BEI- schaufler.cc



Antwort von Ben:


: Sorry..habe erst zu spät gesehen, dass es noch immer nicht veröffentlicht worden
: ist...aber hier gibts die Anleitung um zur Beta Version zu kommen...
:
:
: http://www.flip4mac.com/fusetalk/forum/ ... erthread=y
:
: Lg.
: Lukas


Also ich habe den Windows Media Player für den Mac, ich kann also die WMV-Files kann normal abspielen mit dem WMP. Ist dieses Tool von Flip wirklich dafür gedacht, die WMV-Files in Quicktime-Files umzuwandeln? Gruss, Benjamin

Benjamin_Bohm -BEI- yahoo.de



Antwort von Lukas Schaufler:

Sorry..habe erst zu spät gesehen, dass es noch immer nicht veröffentlicht worden ist...aber hier gibts die Anleitung um zur Beta Version zu kommen...

http://www.flip4mac.com/fusetalk/forum/ ... erthread=y

Lg.
Lukas

http://www.schaufler.cc
lukas -BEI- schaufler.cc



Antwort von Lukas Schaufler:


: Hey Lukas,
: der Tipp war erstmal nicht schlecht, aber leider streikt die Demo dieses Tools unter
: meinem Mac OS 10.3 die wmv-Datei zu öffnen. Zumal das Tool über 500 Dollar kostet,
: Wahnsinn. Ich habe jetzt gelesen, das es nur über den Weg geht: WMP zu AVIAVI im Glossar erklärt, dann AVI
: zu MOV (also Quicktime). Im Grunde ist mir mit Quicktime geholfen, denn das kann der
: DVD-Player einwandfrei lesen. Aber von WMVWMV im Glossar erklärt zu Quicktime ist ein schwerer Weg und ich
: habe noch nichts gefunden. Vielleicht hat je jemand eine Idee... ?! Danke im
: Voraus...


Hast du auch den WMVWMV im Glossar erklärt CodecCodec im Glossar erklärt am Mac installiert (sprich...kannst du die Files wiedergeben)?!?
Hab auch noch was günstiges für den Mac gefunden http://www.flip4mac.com/wmv.htmhttp://w ... om/wmv.htm

Lg.
Lukas

http://www.schaufler.cc
lukas -BEI- schaufler.cc



Antwort von Ben:


: Hy Benjamin...
:
: Wenn du ein Tool haben willst mir dem du fast alles Umwandel kannst und das auch noch
: am Mac laufen soll dann empfehle ich dir CleanerXL aus den Hause Discreet (derzeit
: *g*)...
:
: Dieses Programm ist nur dafür da Files umzuwandeln...hat aber seinen Preis...
:
: Lg.
:
: Lukas


Hey Lukas,
der Tipp war erstmal nicht schlecht, aber leider streikt die Demo dieses Tools unter meinem Mac OS 10.3 die wmv-Datei zu öffnen. Zumal das Tool über 500 Dollar kostet, Wahnsinn. Ich habe jetzt gelesen, das es nur über den Weg geht: WMP zu AVIAVI im Glossar erklärt, dann AVIAVI im Glossar erklärt zu MOV (also Quicktime). Im Grunde ist mir mit Quicktime geholfen, denn das kann der DVD-Player einwandfrei lesen. Aber von WMVWMV im Glossar erklärt zu Quicktime ist ein schwerer Weg und ich habe noch nichts gefunden. Vielleicht hat je jemand eine Idee... ?! Danke im Voraus...

Benjamin_Bohm -BEI- yahoo.de



Antwort von Lukas Schaufler:

Hy Benjamin...

Wenn du ein Tool haben willst mir dem du fast alles Umwandel kannst und das auch noch am Mac laufen soll dann empfehle ich dir CleanerXL aus den Hause Discreet (derzeit *g*)...

Dieses Programm ist nur dafür da Files umzuwandeln...hat aber seinen Preis...

Lg.

Lukas

http://www.schaufler.cc
lukas -BEI- schaufler.cc



Antwort von ben:


: Es geht. Aber das MPEGMPEG im Glossar erklärt läßt sich in keinem Schnittprogramm öffnen. Es erscheint immer
: eine fehlermeldung. Das Abspielen als MPEGMPEG im Glossar erklärt z.B. mit PowerDVd funktioniert...


Also jetzt nochmal bitte: das Umschreiben der Dateiendung von WMVWMV im Glossar erklärt auf AVIAVI im Glossar erklärt oder MPEGMPEG im Glossar erklärt bringt bei mir nichts, jedenfalls läuft die WMV-Datei dann nicht am normalen DVD-Player, also der am TV. Diue Frage also nochmals: wer kennt eine Möglichkeit, um eine WMVWMV im Glossar erklärt Datei so zu konvertieren, das sie am DVd-Player (TV) abspielbar ist? Ich habe zwar auch XP, suche aber vornehmlich nach einer Möglichkeit/Tool für Max OS X. Gibt es hier überhaupt Leute, die nicht mit XP bzw. Windows allgemein arbeiten? :-) Gruss

benjamin_bohm -BEI- yahoo.de



Antwort von Uwe:

Es geht. Aber das MPEGMPEG im Glossar erklärt läßt sich in keinem Schnittprogramm öffnen. Es erscheint immer eine fehlermeldung. Das Abspielen als MPEGMPEG im Glossar erklärt z.B. mit PowerDVd funktioniert...





Antwort von Nate:

Hallo,

ich hab eine wmv datei in eine MPG Datei umgewandelt in dem ich ich einfach auf umbennen gegangen bin und ..... .wmv jetzt steht da.... .mpg.Jetzt wil ich aber die Datei wieder ins wmv format haben aber es fungtioniert nicht hab jetzt probiert einfach wieder umbennen und ... . mpg "jetzt steht da wieder ... .wmv aber ist trotdem eine Mpg Datei WARUM? Das Video funktioniert nicht

Kawada1 -BEI- gmx.de



Antwort von grovel:

Verdammt noch mal, glaubt mir, es geht nicht!

Benutzt zum Umwandeln TMPG!

SeeYa grovel

grovel -BEI- gmx.net



Antwort von mauriziogioviale:

Wenn ich die Datei mit Movie Maker öffnen will,dann schreibt er:dieses FormatFormat im Glossar erklärt kann nicht geöffnet werden.Mit dem media player geht das einwandfrei.Was mache ich falsch?



Antwort von sirio:

ja richtig!



Antwort von coconut:

ja richtig!

Was soll der blödsinn, wenn Du hier nur Werbung für Deine Internetseite machen willst, bist Du hier am falschen Ort



Antwort von GOLF_BMW:

Toll, das sowas klappt. Einfach umbenennen, und schon macht man aus WMVWMV im Glossar erklärt ein MPEG. Ich wußte nicht, daß das geht. Hab's aber gleich mal auf andere Gebiete ausgeweitet. GEHT!

Habe zum Beispiel auf meinen VW Golf vorne und hinten BMW 7er draufgeschrieben ... und ... unglaublich ... jetzt habe ich einen 7er BMW!!!

Ich kanns gar nicht fassen!

Werde heute mal versuchen, meine Wohung aufzuwerten. Schreibe an die Tür meiner 3 Zi-Whg einfach "7-Zimmer Luxusappartment".

Ich freue mich schon! Werde Euch berichten ...

:-D

Andreas



Antwort von wolle 63:

Hallo zusammen.

Ich bin jetzt seit etwa einer Woche dabei ALLES zu versuchen, wie ich das OHNE viel Geld und Programmen hin bekomme und habe schon ein Paket Rohlinge VERBRANNT, doch bei mir klappt das nur, wenn ich am DVD
Player einen Trick anwende, doch ich kann doch meiner Verwandschaft nicht sagen, hier ist die CD aber laufen wird sie nicht.
Wie der Schreiber vor mir schon geschrieben hat, kann ich NUR durch Umbenennen aus einem Golf keinen BMW machen.
ich denke da hat sich jemand einen Scherz erlaubt, oder ich bin zu dumm dazu??

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand das Gegenteil beweisen und schreiben würde wie man das macht!

Grüße

Wolle!



Antwort von phasas:

ist quatsch.. durch umbenennen allein geht das nicht, es kommt auf die codierung an, durch die endung wird nur ein zugriff möglich, das bedeutet aber nicht, dass es auch laufen wird. Es kommen eben fehlermeldungen oder ähnliches. Nur wenn der DVD Player auch WMVWMV im Glossar erklärt dateien lesen kann, dann würde es gehen wenn man eine WMVWMV im Glossar erklärt in MPEGMPEG im Glossar erklärt einfach die endung ändert. aber das heost nicht, dass der Player MPEGMPEG im Glossar erklärt widergibt, sondrn die WMV.
Ich halte es aber schlicht und einfach für einen Scherz, schliesslich wenn es bei einem das umbenannte MPEGMPEG im Glossar erklärt läuft, muss es auf jeden fall auch die WMVWMV im Glossar erklärt laufen.
Also.. Auf die Substanz kommt es an und nicht auf das aussehen.



Antwort von steveb:

kleiner Tipp: kostenloser und guter Konverter "super" www.erightsoft.net (allerdings nur Windows).

Dieser "umbenennen-Trick" funktioniert (imho - aber auch nicht immer) bei Vobfiles die "handisch" in Mpg umbenannt werden.



Antwort von grovel:

Ok, ok,

ab jetzt werde ich jedesmal, wenn der Thread wieder in der Versenkung verschwindet und erneut ausgegraben wird mich richtig besaufen gehen.

Denn anders ist dieser Wahnsinn ja wohl kaum zu ertragen.

Also liebe Poster überlegt euch, ob ihr die hier vorgeschlagene Methode wirklich versuchen wollt und eure Videos lediglich umbenennt (und dann mit euren Antworten meine Gehirnzellen abtötet) oder ob ihr lieber auf die schon gegebenen Antworten und Anleitungen hört und euer Video neu encodiert ...

SeeYa grovel



Antwort von J.C.:

Oh mein Gott... Ich muss einen Film für meine Schwester machen die geheiratet hat... Ich kann nur mit Windows Movie Maker arbeiten... Jetzt will ich den Film so auf eine DVD brennen das sie ihn auf dem DVD Player gucken kann... Hab das mit dem Umbennen schon probiert... Aber es klappt nicht... *heul* Ich muss das unbedingt schaffen und hab nur noch wenige Rolinge... WER KANN MIR ERNSTHAFT HELFEN?!?!?!
Hoffe auf ne baldige Antwort... DANKE!!



Antwort von coconut:

Tja, auf die schnelle ist das nicht so einfach.
Versuch es mit Super...
http://www.erightsoft.com/SUPER.html
oder damit...
http://www.boilsoft.com/asfconverter/




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum DVD / Blu-ray Authoring / Encoding-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
DVD Player erkennt DVD-RW nicht ??
DVD-Player LG DV-8700A
Endlich DVD-Player fuer MPG files
kein Menu im DVD-Player
Ist aldi DVD Player Ländercodefrei?
kopierte DVD (CloneDVD) läuft nur auf dem PC nicht auf externen Playern
DVD player mit JPEG viewer
DVD player oder HD Player mit USB2 in
PC-DVD-Player - mal andersrum
DVD Player Freeware
streamende DVD-Player
DVD-Recorder + Player?
Brennchaos, .wmv auf DVD Player schauen
WMV und DVD-Player
Video mpeg 1 audio layer 2 läuft auf dvd player nicht
Kann DVD nur unter VLC Media Player abspielen, doch Bild und Ton "ruckeln"
Grosses MPEG File einfach in DVD konforme DVD umwandeln?
DVD zum MPEG umwandeln
[F] mpg umwandeln für DVD-Player
DVD auf PC abspielen und im TV angucken
Wie DVD am PC abspielen und auf TV anschauen?
MPEG2 direkt mit DVD-Player abspielen?
wmv umwandeln in DivX
wmv dateien umwandeln in mpg
DVD nicht synchron auf DVD Player, aber auf PC (mit VLC....)
MOV nach WMV o.ä. umwandeln - wie?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen