Logo Logo
/// 

nero 6.6 und Codecdschungel



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Martin Pochert:


Hallo,
seitdem ich nero 6.6 (;nur das Brennprogramm) installiert habe,
funktionieren einige Multimedia-Anwendungen nicht mehr ordentlich.
Außerdem besteht das Installationsprogramm darauf, den Mediaplayer Reihe
9 nochmals zu installieren. (;Obwohl der auf meinem System, Windows98SE,
bereits vorhanden ist.) Jedenfalls ist die Anzahl der installierten
Codecs erheblich gestiegen, was offensichtlich Probleme verursacht.
Z.T. gibt's keinen Ton mehr beim Mediaplayer-Classic und beim Zoomplayer.
Cuttermaran kann keinen Ton mehr abspielen. (;Es meint, ein Audiodecoder
wäre nicht vorhanden.)
Außerdem verliert das Programm DVB-Viewer, mit dem ich DVB-T Streams
anschauen und aufzeichnen kann, (;in der Technisat-Edition ohne
Filtergraphen) dauernd seinen Ton. Ich habe die Sonic Video- und
Audiodecoder installiert, die funktionieren auch einwandfrei. Nur: wenn
kein AC3AC3 im Glossar erklärt Ton verwendet wird, schaltet sich die windows/system/quartz.dll
ein, anstelle des Sonic-Audiodecoders, obwohl ich dessen "Meriten" auf
800000 eingestellt habe.
Die Quartz.dll hat so einen komischen Merit von 3680001, und außerdem
einen ganzen Haufen Einträge, von denen ich nicht weiß, welchen man
verändern kann und darf. Bevor ich jetzt in etwa mein ganzes System mit
irgendwelchen Filtermanagern zerschieße, frage ich doch lieber erstmal
hier, ob jemand schon solche Probleme hatte, bzw. wie sie gelöst wurden.
Gruß Martin




Antwort von Ka Prucha:

"Martin Pochert" schrieb
> seitdem ich nero 6.6 (;nur das Brennprogramm) installiert habe,

Servus

http://silent-dreams.de/neroclean.html

von Thomas Bayer sollte helfen.

mfg Ka Prucha





Antwort von Thomas Beyer:

Ka Prucha schrieb:

> http://silent-dreams.de/neroclean.html
>
> von Thomas Bayer sollte helfen.

"ey" please ;-). Wir wollen doch nicht mit einem zänkischen Bergvolk
verwechselt werden.






Antwort von Gernot Zander:

Hi,

in de.comp.tv video Martin Pochert wrote:
> Hallo,
> seitdem ich nero 6.6 (;nur das Brennprogramm) installiert habe,
> funktionieren einige Multimedia-Anwendungen nicht mehr ordentlich.

Au ja, das kenne ich...

> Audiodecoder installiert, die funktionieren auch einwandfrei. Nur: wenn
> kein AC3AC3 im Glossar erklärt Ton verwendet wird, schaltet sich die windows/system/quartz.dll
> ein, anstelle des Sonic-Audiodecoders, obwohl ich dessen "Meriten" auf
> 800000 eingestellt habe.
> Die Quartz.dll hat so einen komischen Merit von 3680001, und außerdem

Die quartz.dll ist nicht von Nero, die müsste unschuldig sein.
Wenn die Sonic sagt, er kann kein AC3AC3 im Glossar erklärt, nimmt er halt die nächste.
Ziehe die von deinem DVB-Dingens nach oben!
Ich habe einfach alle Nero-Einträge auf 200000 gesetzt. Und die
Abfolge zwischen Ulead (;von MovieFactory) und Intervideo noch
geregelt, in dem ich letzteren die 800000 verpasst habe.

mfg.
Gernot

--
(;Gernot Zander) www.kabelmax.de *Keine Mailkopien bitte!*
Tel Aviv, Mondamin!




Antwort von Martin Pochert:

Am 23.04.06 18:30 schrieb Thomas Beyer:

> "ey" please ;-). Wir wollen doch nicht mit einem zänkischen Bergvolk
> verwechselt werden.

Hallo Thomas ey :-)
Du hast da ein sehr nützliches tool geschrieben. Cuttermaran, Zoomplayer
und Mediaplayer Classic tun's wieder!
Bei meinem DVBT-Programm schob sich immer noch die quartz.dll bei
non-ac3 streams dazwischen. Dies habe ich jetzt dann doch händisch
geändert. Es könnte sein, dass dies auch vor der Installation von nero
schon so war, ich hatte mehrere mpeg-decoder ausprobiert. Denn
irgendwelche kleineren Macken haben alle, wie mir scheint.
Gruß Mar*der Flachlandtiroler"tin




Antwort von Ka Prucha:

"Thomas Beyer" schrieb
>>
>> von Thomas Bayer sollte helfen.
>
> "ey" please ;-). Wir wollen doch nicht mit einem zänkischen Bergvolk
> verwechselt werden.

Servus

Beyer, Beyer, Beyer, Beyer, Beyer, Beyer,Beyer, Beyer, Beyer, Beyer

Ich glaub' jetzt kann ich's.

Sorry, aber ich habe den Namen nur aus dem Gedächtnis geschrieben.

mfg Ka Prucha





Antwort von Horst Stolz:

Martin Pochert schrieb:
>Am 23.04.06 18:30 schrieb Thomas Beyer:
>
>> "ey" please ;-). Wir wollen doch nicht mit einem zänkischen Bergvolk
>> verwechselt werden.
>
>Hallo Thomas ey :-)
>Du hast da ein sehr nützliches tool geschrieben. Cuttermaran, Zoomplayer
>und Mediaplayer Classic tun's wieder!
>Bei meinem DVBT-Programm schob sich immer noch die quartz.dll bei
>non-ac3 streams dazwischen. Dies habe ich jetzt dann doch händisch
>geändert. Es könnte sein, dass dies auch vor der Installation von nero
>schon so war, ich hatte mehrere mpeg-decoder ausprobiert. Denn
>irgendwelche kleineren Macken haben alle, wie mir scheint.
>Gruß Mar*der Flachlandtiroler"tin

Das Tool verhinderte aber, dass ich Vision Express bzw. Vision bei
Nero 7 weiter benutzen konnte.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur die (;selbstverständlich gültige)Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht regelmäßig ausgelesen.




Antwort von Heinz-Joachim Spott:

Moin,

"Horst Stolz"
> Das Tool verhinderte aber, dass ich Vision Express bzw. Vision bei
> Nero 7 weiter benutzen konnte.

auf der HP steht aba auch explizit für Nero 6!

Ahoj
>*))>><





Antwort von Thomas Beyer:

Ka Prucha schrieb:

> > "ey" please ;-). Wir wollen doch nicht mit einem zänkischen Bergvolk
> > verwechselt werden.

...

> Ich glaub' jetzt kann ich's.
> Sorry, aber ich habe den Namen nur aus dem Gedächtnis geschrieben.

Kein Thema. Ich hatte nur temporäre Krümelkackerattitüden ;-)

MfG,
Thomas




Antwort von Thomas Beyer:

Heinz-Joachim Spott schrieb:

> "Horst Stolz"
> > Das Tool verhinderte aber, dass ich Vision Express bzw. Vision bei
> > Nero 7 weiter benutzen konnte.

Man kann nur eins haben: System mit buggy DS-Filtern und funktionablem
Nerovision/Showtime, oder ein funktionierendes, von Nerofiltern
befreites OS.

> auf der HP steht aba auch explizit für Nero 6!

Wenn ich mal wieder ein paar Stunden Zeit habe, ist ein generisches Tool
in Planung. Grober Abriß: Merits der systeminternen DS-Filter auf
Microsoftstandard, Rücksetzen grössenwahnsinniger Merits über
"prefered" aud "normal", intuitive Oberfläche, die
allgemeinverständliche Priorisierung weit verbreiteter Decoder zulässt
und schlussendlich funktionierendes media type handling.
"Nerocleaner" ist quick&dirty und lediglich aufgrund einer vor einiger
Zeit hier geführten Anfrage entstanden, erfüllt aber seinen Zweck. Bei
Nero7 ist die Meritisierung überflüssig geworden. Nicht weil Neros
Decoder plötzlich weniger buggy wären, sondern weil sie sowieso jegliche
Funktion verweigern, wenn sie nicht aus einer Neroapplikation heraus
initialisiert werden. Echt krank, die Jungs.




Antwort von Horst Stolz:

Heinz-Joachim Spott schrieb:
>Moin,
>
>"Horst Stolz"
>> Das Tool verhinderte aber, dass ich Vision Express bzw. Vision bei
>> Nero 7 weiter benutzen konnte.
>
>auf der HP steht aba auch explizit für Nero 6!
>
Genau dort passierte es. Nero 7 hatte ich versehentlich mit erwähnt.

Gruß, Horst

--
Bitte für Email nur die (;selbstverständlich gültige)Replyadresse verwenden.
Ebenfalls existierende Absenderadresse wird nicht regelmäßig ausgelesen.




Antwort von Jörg Tewes:

Hi!

Thomas Beyer schrub...

> Heinz-Joachim Spott schrieb:

>> "Horst Stolz"
>>> Das Tool verhinderte aber, dass ich Vision Express bzw. Vision
>>> bei Nero 7 weiter benutzen konnte.

> Man kann nur eins haben: System mit buggy DS-Filtern und
> funktionablem Nerovision/Showtime, oder ein funktionierendes, von
> Nerofiltern befreites OS.

Ich nehme dann lieber letzteres.

BTW. ließt du das hier verwendete From? Ich hatte vor längerem eine
Mail dahin geschickt und noch keine Reaktion deinerseits. Es ging auch
um "Codecs".

Und Tschüss Jörg

--
"Mr. Garibaldi, a moment of joy in a lifetime of sorrow. Take it
while you can."
(;Londo, "Acts of Sacrifice")




Antwort von angel3f@web.de
hallo,

ich habe folgendes problem mit meinen aufnahmen meiner tv-karte von
hauppauge (;win tv novat usb2):

programmiere den scheduler für 2 aufnahmen. erste aufnahme klappt
einwandfrei, bei der zweiten bricht er mit folgender meldung ab:

20:13:11:546 - DShow ERROR StartEncoder : No Data from Encoder --
Unbekannter Fehler
20:13:11:562 - DShow ERROR Start DVB Recorder -- Unbekannter Fehler

habe auch nero 6.6.016 installiert. kann dieses problem damit
zusammenhängen? ich bin kein fachmann und hoffe auf eure hilfe - habe
schon alles mögliche probiert aber leider ohne erfolg.

wenn man dieses tool benutzt, funktioniert nero dann noch?

gruß
angel






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
"Nero Express 6 + PowerDVD + PowerProducerGold" versus "Nero Reloaded Vollversion" ?
"Haken" von NeroExpress ( was: "Nero Express 6 + PowerDVD + PowerProducerGold" versus "Nero Reloaded Vollversion" ?)
MPEG und Nero
Nero 7 updat und Help
Nero und AC3
Nero und das Filterchaos...
Nero Vision 4 und automatische Scenenerkennung
Nero Vision Express und ALTER PC???
Nero Vision Express und mp3
Einsteigerfrage: Qualitätsunterschiede zwischen Adobe und Nero
Nachhilfe bei ULead VideoStudio und Nero 6
Nero und seine MP4-Dateien: Bitte um Hilfe
Problem mit Instant CD/DVD 8, Nero 6 und NEC 1300A
Nero 2017 mit HEVC/H.265 und Verschlüsselung
TV-Aufnahme mit Hauppauge Win-TV-nova-S-plus und Nero oder Virtual dubmod
Nero 6 Kapitel einfügen - Beim Übergang kurzes Einfrieren Bild und Ton
Tonversatz bei Aufnahme mit Hauupauge PVR 350 und Nero Vision Express 3
Nero VisionExpresss
Nero 6.0 DVD RW löschen
Kompatibilität Nero Pinnacle
Nero Vision Express
DVD Brennen Nero 5.5
Problem mit Nero
Nero Premium 7.7.5.1 zähmen
OT Geschwindigkeitsunterschie Nero-DVD Shrink
Nero Vision 4 Bild stoppt

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
26. Januar 2020/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 8. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
20. Februar - 1. März 2020/ Berlin
Berlinale
22-27. Februar 2020/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen