Logo Logo
/// 

dreipunktbeleuchtung/raumgröße



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Licht-Forum

Frage von Benutzername:


moin!

wie groß muss ein raum mindestens sein bei der dreipunktausleuchtung einer person - wegen entfernung der scheinwerfer zum schauspieler.

welche neonlampen, um eine greenscreen auszuleuchten, kann ich mit ARRI Junior 650 Plus mischen - wegen farbtemperatur usw. ich habe folgende lampen im arri - GE Lighting T26 650W -- leider wird die farbtemperatur auf jeder internetseite unterschiedlich angegeben - mal so, mal so.

danke für eure hilfe.

gruß

bn

nachtrag: bin jetzt schlauer. GE Lighting T26 650W hat eine farbtemperatur von 3050 k. kann ich die bedenkenlos mit dem licht einer leuchtstoffröhre vermischen, die 3000 kelvin hat?



Antwort von carstenkurz:

Wenn Du das trennen kannst, ist das nicht so kritisch. Die Greenscreen Beleuchtung dient ja nicht der Subjektbeleuchtung, sondern nur der Ausleuchtung des Greenscreens. Da ist eine etwas höhere Farbtemperatur auch nicht ganz so schlimm. Wenn das aber räumlich sehr eng ist und man keine saubere Trennung hinkriegt, ist es besser, eine einheitliche Farbtemperatur zu nehmen.

- Carsten



Antwort von Benutzername:

danke für deine antwort.

weißt du, ob eine canon 600d 25/50Hz bildfrequenz schafft - wegen dem flimmern, ausgffelöst durch leuchtstoffröhre. sorry fürs doofe fragen.

gruß

bn

nachtrag: bedeutet "bildrate 50 25" 25/50Hz bildfrequenz?





Antwort von carstenkurz:

Nicht jede Leuchtstoffröhre flimmert bzw. hat nennenswerte 50Hz Komponenten, das hängt vom Vorschaltgerät ab.

Die Canon kann 25fps.

- Carsten



Antwort von Benutzername:

ich war jetzt noch mal bei einem elektroladen. verkäufer meinte, dass es evg geben würde bei den fassungen für neonlampen, und dass diese elektronischen vorschaltgeräte gar kein Hz mehr hätten und somit flimmerfrei wären. kannst du das bestätigen?

sorry für die nächste doofe frage, aber kann die canon 600d auch 50 hz?

danke noch mals für deine hilfe.

gruß

bn

nachtrag: ich glaube, ich habe die antwort.



Antwort von carstenkurz:

EVGs für Leuchtstofflampen werden zwar nicht mit 50 Hz betrieben und sind für das Auge faktisch flimmerfrei. Es gibt aber einfache EVGs, sind noch sehr starke 50Hz Anteile enthalten und die dann trotzdem flimmern, wenn man mit Bildraten abweichend von 25Hz arbeitet. Hochwertige EVGs arbeiten im KHz Bereich und sind dann vollkommen flimmerfrei.

Heutige Energiesparlampen z.B. sind absolut flimmerfrei.

Die 600D kann 50p nur in 720p Aufnahmen. Das ist für die Flimmerfreiheit aber egal, ob 25fps oder 50fps.

- Carsten



Antwort von Benutzername:

worauf muss ich denn beim einkauf eines evg achten, dass es dann khz hat? will jetzt unbedingt eins mit khz haben. kannst du bitte ein link posten mit einem evg - inklusive fassung für leuchtstofflampe -, das mit khz arbeitet. länge ist erst mal egal. herstellermarke wäre mir erst mal wichtig.

das mit der canon 600d habe ich jetzt in bezug auf Hz nicht verstanden. kann die 600d 50Hz oder nicht? sorry, falls ich mich so blöd anstelle. ist neuland für mich. raffe das noch nicht so.

habe im netz nichts gefunden, aber kann man die greenscreen auch mit grünem licht ausleuchten? wäre dass besser für das keying? ich brauche das bestmögliche ergebniss.

danke für deine hilfe und geduld.

bn



Antwort von carstenkurz:

Ein EVG, das Du separat kaufst, wird vermutlich immer flimmerfrei sein, das sind typischerweise Markengeräte, z.B. OSRAM. Bei integrierten Röhren/Fassungen ist es eine Preisfrage, da gibts ganz billige Dinger, so ab 5 Euro, die haben diese 50Hz Anteile. Ist aber auch nicht schlimm, wenn man mit 25fps aufnehmen kann.

Die Canon KANN 50fps. wenn Du die kleine HD Auflösung 720p verwendest.

Aber warum solltest Du 50fps nehmen?

Wo soll denn das Material letzten Endes landen? Internet, DVD/BluRay?

Grünes (LED) Licht geht natürlich auch, aber Greenscreen ist heute keine Wissenschaft mehr für den Anwender. Wichtiger ist, das richtige Material bzw. die richtige Farbe zu verwenden. Leuchtstoffröhren sind absolut okay dafür und wesentlich einfacher weil sie von Haus aus sehr gleichmäßig ausleuchten. Ausserdem konkurrenzlos billig. Welchen Preisbereich stellst Du Dir denn vor für die Greenscreen Beleuchtung?

- Carsten



Antwort von Benutzername:

also fassung von einer bekannten marke. elektrohandel bietet eine für 20 euro an. das wird dann wohl eine gute sein mit khz. muss morgen noch mal fragen, was das für eine marke war.

ich wollte ja nicht mit 50 fps aufnehmen. ich dachte schon an 25 fps aber mit 50 Hz, falls es durch eine leuchtstoffröhre flimmern sollte. deshalb meine frage nach Hz und nicht nach fps. ich dachte fps und Hz werden separat behandelt.

film ist nur fürs internet gedacht.

wollte 4 leuchtstoffröhren für die greenscreen benutzen, je lampe 58 watt. 2 von der linken, 2 von der rechten seite. 1 meter 50 sollte so eine leuchtstoff schon lang sein. greenscreen ist ca. 3,30 m breit und 2 meter 80 hoch. ausleuchtung wird mit fassungen wohl ca. 100 euro kosten.



Antwort von carstenkurz:

25 oder 50 ist egal. Entscheidend ist die gemeinsame Basis von Flickerfrequenz und Bildrate. 24fps und 30fps machen bei 50Hz Flicker Probleme. 25fps oder 50fps oder 100fps nicht.

Wenn Du eh mit 25fps oder 50fps aufzeichnest, kannst Du auch die 5 Euro Leuchten aus dem Baumarkt nehmen.

Aber fürs Netz ist es tendenziell besser, mit 30fps zu arbeiten, und dann bräuchte man die etwas hochwertigeren Vorschaltgeräte.

Allerdings sind 30fps für Internetvideos auch nicht zwingend. Ob das unangenehm auffällt, hängt von den Inhalten und dem Anspruch ab. Bei einem Interview z.B. ist der Unterschied zwischen 25fps und 30fps auf YouTube & Co irrelevant.

- Carsten



Antwort von Benutzername:

ich glaube, jetzt habe ich es gerafft. 25 fps der kamera schafft die 50Hz bei dem vorschaltgerät, falls die 50 Hz flackern sollten. ich dachte, dass die canon 600d noch zuzätzlich auf 50 Hz umgeschlatet werden müsste.

soll ein kurzfilm werden.



Antwort von Benutzername:

wollte keinen neuen faden öffnen.

habe mir mal vor jahren einen scheinwerfer selber gebaut. habe eine glühbirnenfassung in lampengehäuse verbaut, was nicht dafür vorgesehen war. kabel angeschloßen. tore darangebaut. hat alles gut geklappt.

frage: könnte man mit folgendem sockel eine lampe selber bauen?
http://www.ltt-versand.de/Licht/Leuchtm ... 46787.html

falls das gehen sollte, hätte jemand einen plan?

rein soll eine 650 watt halogenlampe.

lampengehäuse hätte ich schon.

danke und gruß

bn



Antwort von carstenkurz:

Lohnt sich nicht, lieber ein fertiges PAR Gehäuse kaufen.

http://www.thomann.de/de/stairville_par ... chwarz.htm

- Carsten



Antwort von Benutzername:

wie weit muss ich von der wand ein spot aufstellen? das wird ein bisschen knapp. ich habe nur 4,50 meter x 3, 30 meter. außerdem bekomme ich dafür keine lampen, die ca. 3050 kelvin haben. vielleicht mache ich es doch mit den leuchtstoffröhren.



Antwort von domain:

Alles, was du vorhast, hängt so gut wie gar nicht von der Raumgröße ab.
Eigentlich brauchst du nur sensible Augen im Kopf.
Bei der klassischen Dreipunktbeleuchtung kommt es zunächst nur auf die gut abgestimmte frontale Zweipunktbeleuchtung an. Keine Nasenschatten etc., Licht in der richtigen Höhe und ohne dieses und die Schatten zu überfordern. Und immer schön die Haut pudern, damit sie nicht wie eine Speckschwarte glänzt.
Der dritte Punkt von links oder rechts hinten oben ergibt allerdings dann erst den interessanten Spitzlichteffekt, speziell in den Haaren.
Dabei ist es völlig egal, welche scharf fokussierende Leuchte du da nimmst, könnte ev. sogar eine starke Taschenlampe sein (Billy-das-Kind fragen), Lichtfarbe auch egal, Hauptsache es glänzt in den Haaren, speziell bläuliche Reflexe sehen gut aus.



Antwort von Benutzername:


Dabei ist es völlig egal, welche scharf fokussierende Leuchte du da nimmst, könnte ev. sogar eine starke Taschenlampe sein (Billy-das-Kind fragen), Lichtfarbe auch egal, Hauptsache es glänzt in den Haaren, speziell bläuliche Reflexe sehen gut aus.

das könnte vielleicht die lösung meines problems sein. ich ziehe einen der scheinwerfer, die ich für das haarlich einsetzen wollte, ab, und benutze ihn, um die greenscreen auszuleuchten. für das haarlicht müsste ich mir dann eine andere lichtquelle suchen.

warum spielt beim haarlicht die farbtemperatur keine rolle in bezug auf führung- und aufhelllicht? kann man da wirklich die farbtemperaturen mischen? ich dachte immer, farbtemperaturen müssten bei der dreipunktausleuchtung gleich sein.

habe das puder: http://di1-1.shoppingshadow.com/images/ ... +Matte.jpg



Antwort von domain:

Ich habe jetzt nicht den gesamten Thread durchgelesen, aber bitte was hat eine Greenscreenausleuchtung im Hintergrund überhaupt mit einer klassischen Dreipunktausleuchtung zu tun?
Das sind doch zwei völlig unterschiedliche Kapitel und mit nur drei Lichtquellen keinesfalls zu bewältigen.



Antwort von Benutzername:

Ich habe jetzt nicht den gesamten Thread durchgelesen, aber bitte was hat eine Greenscreenausleuchtung im Hintergrund überhaupt mit einer klassischen Dreipunktausleuchtung zu tun?
Das sind doch zwei völlig unterschiedliche Kapitel und mit nur drei Lichtquellen keinesfalls zu bewältigen.

das ist mir klar.

ich wollte drei lichtquellen für den schauspieler und mehrere lichquellen für die greenscreen.

ich bin halt auf der suche nach lichtquellen, um die greenscreen auszuleuchten. die idee mit dem haarlicht hat mich meiner lösung schon etwas näher gebracht.

könntest du mir noch bitte etwas zum thema unterschiedliche farbtemperaturen in der dreipunnktausleuchtung sagen. danke für deine hilfe.



Antwort von carstenkurz:

Das Haarlicht ist eine Effektbeleuchtung und arbeitet nur Konturen heraus, wie Licht von hinten grundsätzlich. Daher darf es ruhig eine andere Farbe haben.

An anderer Stelle zu mischen ist nicht gut, weil dann die gleichen Anteile des Motives unterschiedliche Farbtemperaturen erhalten, das gibt fieses Mischlicht.

Oft nimmt man für Haarlicht sogar bewusst buntes Licht.

In Bezug auf Greenscreen ist das alles irrelevant, es dient ja nur dazu, den Hintergrund mit einem möglichst gut gesättigten Grün zu versorgen.

Auf kleinem Raum wirst Du aber eine Trennung kaum gut hinbekommen, da ist es dann schon besser bei Greenscreen- und Hauptlicht die gleiche Farbtemperatur zu nehmen.

- Carsten



Antwort von Benutzername:

Auf kleinem Raum wirst Du aber eine Trennung kaum gut hinbekommen, da ist es dann schon besser bei Greenscreen- und Hauptlicht die gleiche Farbtemperatur zu nehmen.

- Carsten

ich habe ca. 3,30 x 4,50 meter. das ist tatsächlich nicht viel, um mit so vielen lichtern zu arbeiten. aber könnte ich die lichtquellen, womit ich die greenscreen ausleuchte, nicht mit schwarzen fahnen/stoffen abhängen, um zu verhindern, das sich das licht mit dem licht mischt, womit ich den schauspieler ausleuchte?

ich habe jetzt ein leuchtstoffröhrer, die 3000 kelvin hat, mit dem licht eines strahlers gemischt, der 3050 kelvin hat. man hat den unterschied in der farbtemperatur mit dem bloßen auge gesehen (3000 kelvin war rötlicher, 3050 war weißeres licht). das liegt wohl aber auch daran, das die leuchtstoffröhre nur 36 watt hat und der strahler 650 watt hat. oder woran könnte das noch liegen, dass man einen unterschied in der farbtemperatur sieht, obwohl es nur einen unterschied von 50 kelvin gibt? 50 kelvin unterschied dürfte doch eigentlich mit dem bloßen auge nicht zu erkennen sein.

gruß

bn



Antwort von carstenkurz:

Bei dem geringen Platz kannst Du das mit einer separaten Greenscreen Ausleuchtung knicken.

Mit FührungslichtFührungslicht im Glossar erklärt und Aufhelllicht den Greenscreen mit ausleuchten.

Und mit der Theorie aufhören und Praxis einläu(ch)ten.

- Carsten



Antwort von Benutzername:

meine arbeitsfläche: 3,30 breit, 4,50 lang, 2,80 hoch. das sind mal die genauen maße. greenscreen ist 3,30 breit und 2,80 meter hoch.

ich habe an die decke ein deckenschienensystem, marke eingebau, gebaut. die beiden schienen sind 4,50 lang und liegen 3,30 meter auseinander. auf den beiden schienen liegen drei leisten (an denen drei scheinwerfer hängen). die schienen und scheinwerfer kann ich verschieben, um auszuleuchten, was auf der fläche darunter steht, zb. kleinere filmkulisse oder zb. die greenscreen.

wenn ich führungslicht und aufhelllicht für die greenscreen mitbenutze, sollte ich vielleicht den dritten scheinwerfer, der fürs haarlicht gedacht ist, abkommandieren und für die greenscreen benutzen, und fürs haarlicht eine andere lichtquelle organisieren?

danke für deine hilfe.

bn



Antwort von k_munic:

meine arbeitsfläche: 3,30 breit, 4,50 lang, 2,80 hoch. … 

Gut, dass ich um die Uhrzeit der einzige bin, der in diesem Haushalt aktiv ist: stehe gerade mit ausgebreiteten Armen im Wohnzimmer :))) - bis auf die Deckenhöhe kommt das ungefähr hin … Ist das nicht alles unglaublich eng?

Also, direkt gefragt: Hast Du das 'mal grundsätzlich ausprobiert? Also, ohne Licht und Umbaumaßnahmen, erst mal nur 'zum guggn'.
Wenn Du die Kamera so hinstellst, dass man noch durch den Sucher gucken kann (=1m entfernt von der einen Wand)- bekommst Du Deinen Schauspieler überhaupt noch 'ganzkörper' drauf? Und bleibt ihm genug Abstand zur Wand? Und zwar so viel Abstand, dass Du nicht brutal heftige Schatten/Überstrahlungen hast?

Vielleicht spricht nur der Neid aus mir - aber nach meiner laienhaften Einschätzung hat Dein Schauspieler max. 1m Abstand 'Platz' - und auch nur mit heftigstem Weitwinkel, was u.U. den Menschen verzerrt und/oder nicht genug Grün hinter dem Protagonisten zeigt. Ob mit oder ohne Beleuchtung wird das heftig grün überstrahlen!

Hab' das mal bei 'nem Bekannten gesehen: der nutzte die Tiefgarage. 'N bisschen Farbe an die Wand, zwei Leuchtstoffröhren vertikal links/rechts. Dann, gut 3m entfernt der Darsteller mit 'ner softbox. Noch mal 3m entfernt die Cam. Klasse green-screen, fürchterlicher Ton LOL!



Antwort von Benutzername:

morgengymnastik ist doch gesund. ;)

der raum selber ist breiter, ca. 6,40 meter, anstatt die 3,30 für die greenscreen.

schauspieler steht ca. 2 meter vor der greenscreen. die kamera steht ca. 2,50 meter vor dem schauspieler. ich bekomme da noch ein menge drauf, auch ohne weitwinkel. ich schaue ja nicht durch den sucher, sondern auf einen 23 zoll monitor, der an die kamera angesschloßen ist, somit kann ich die kamera recht nah an die wand stellen.

für ton habe ich oktava. das müsste ganz gut werden. ;)



Antwort von k_munic:

… schauspieler steht ca. 2 meter vor der greenscreen. die kamera steht ca. 2,50 meter vor dem schauspieler. ich bekomme da noch ein menge drauf, auch ohne weitwinkel. …

Also, um 'n 1.80m großen Menschen aus 250cm Entfernung 'ganz' draufzubekommen, bin ich bei 24-28mm (umger. KB) … das läuft bei mir unter Weitwinkel. -

Aber Du sagst, Du hast es probiert - dann muss es ja gehen!

… ich neide Dir Dein Schienensystem .... so was hätt' ich gern ;)
Viel Erfolg!



Antwort von Benutzername:

bin ich bei 24-28mm (umger. KB) … das läuft bei mir unter Weitwinkel. -

der war richtig gut. ;)
weitwinkel ist für mich 10 - 22mm.
das kommt mir bald ins haus: http://www.amazon.de/Canon-EF-S-10-22mm ... nkel+10-22

… ich neide Dir Dein Schienensystem .... so was hätt' ich gern ;)

habe ich selber gebaut. wenn du das teil sehen würdest, du würdest dich wegschmeißen. aber es tut seine aufgabe. war echt eine erfahrung, das teil zu bauen. aber eine greenscreen zu machen ist schlimmer.

das krasse ist, dass ich das deckenschienensystem nicht unter die decke schrauben konnte, weil dachgeschoß und regippsplatten. da hält nichts. ich musste die 4,50 meter von wand zu wand überbrücken, in dem ich mir da ein konstruckt gebaut habe aus eckschienen, die man nicht so leicht verbiegen kann, was zum glück hält, außerdem hängen da nicht mehr als ca. 7 kilo dran. und mit kabelwagen ist da auch nichts.

es liegen drei 3,50 meter rigipsschienen (rigips ständerwerk profile) auf diesen beiden 4,50 meter langen verlängerten eckschienen.

hier mal ein paar rigipsschienen:
http://www.kluwe.de/fileadmin/www.kluwe ... bau_01.jpg

hier mal was ordentliches:
http://www.cf-photo-video.de/Produkte/S ... ystem.html

Viel Erfolg!

danke.



Antwort von k_munic:

… der war richtig gut. ;)
weitwinkel ist für mich 10 - 22mm. …l

Du hast mein 'umger.KB' gesehen?
Alles unter umgerechnet ins Kleinbild-Format unter 50mm ist WW… 

.... im vorigen Jahrhundert.
Im Zeitalter von micro4/3, APSC und trallala natürlich nicht.

DANKE für die Hintergund-info (pun intended).



Antwort von Benutzername:

danke für eure hilfe.



Antwort von Benutzername:

hat schon jemand damit erfahrung gemacht, die greenscreen mit dem licht auszuleuchten, das für die schauspieler gedacht ist, also ohne separate ausleuchtung der greenscreen zu arbeiten? weil wie gesagt, habe nur 4,50 tief mal 3,30 meter breit, 2, 40 hoch.



Antwort von Benutzername:

habe jetzt baustrahler die weißes licht machen - 2950 kelvin. meine anderen scheinwerfer haben 3050 kelvin. sind die 100 kelvin unterschied zu viel? gibt es da zu große abweichungen in der kamera? kann jetzt noch nicht mit der kamera drehen, deshalb meine frage.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Licht-Forum
















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*