Logo Logo
/// 

X-Pro 16mm Motion Film



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Frage von ruessel:


Endlich mal wieder was analoges (4:4:4) ;-)





Antwort von Schleichmichel:

Ist der Avichrome, der auch bei Wittner verkauft wird. Selbst für 16mm arg körnig (sieht man ja auch im Video), aber nicht schlecht...und zur Zeit der einzige Farbumkehrfilm überhaupt.

Günstiger als bei Wittner (aber das ist auch keine große Kunst).



Antwort von ruessel:

Ich finde es gut überhaupt noch was in Farbe zu finden. Allerdings ist dies Filmchen aus meiner Sicht schon sehr gewagt - Perfofehler/Bildstand, Körnigkeit, Schlirren, Farbsprünge....... aber analog. Wir sind heute und hier so versaut und kaufen für zig Euronen externe 4:4:44:4:4 im Glossar erklärt 12 BitBit im Glossar erklärt Rekorder und motzen dann noch wenn die Hautfarben um 5 Grad abweichen. Mich selbst eingeschlossen ;-)

Das Filmmaterial sagt zu mir: Gehe raus und filme, lass die PixelPixel im Glossar erklärt zufrieden und freue dich an alles bunte.....







Antwort von domain:

Im Grunde zeigt das Video das wohl absichtlich hervorgekehrte typische (formale) Erscheinungsbild von Filmlook, der ja von nicht wenigen hier immer wieder mal nachgefragt wird.
Massives Korn, Falschfarben, ungleichmäßige Belichtung und Lichteinfall, unruhiger Bildstand etc.
Allerdings auch typisch für nostalgische Lomo-Nerds, wo es auf Bildfehler in Foto und Film ja geradezu ankommt.
Aber irgendwann muss man loslassen können.
Fällt mir aber auch schwer, so würde ich z.B. liebend gerne so ein kleine Dampflok bauen und befeuern.

zum Bild http://www.panorama-frankfurt.de/Verkeh ... 04_Web.jpg



Antwort von Schleichmichel:

Perfofehler kann man ja nicht sagen. Wohl aber, dass die verwendete kamera definitiv ein Transportproblem hat oder den Verschluss mit dem Transport nicht ganz synchron hat. Ausserdem wurde aus der Hand gefilmt. In wie weit der Deckel für "Fehlbelichtungen" zwischendurch geöffnet wurde oder wie und womit der Film entwickelt wurde, dazu gibt es keine Hinweise. Da kann der Film nix für, der wurde aus dem (luftbild)-Material von Agfa präzise für 8/16mm konfektioniert und gilt an sich auch als Farbstabil...nur eben sehr körnig.

Deshalb kann man trotzdem sehr knackige Motive damit einfangen. Ich vermisse trotzdem den Ektachrome 100D von Kodak. Hab zu lange gewartet, bis ich mir dann eine der aller letzten 30m-Spulen zum hohen Preis gekauft habe. Der hat mich dann aber in der Projektion wirklich vom Hocker gehauen. Kannte ihn bis dato nur in Super8 projiziert. Bei 16mm habe ich bis auf Fomapan nur mal alte Fuji-500-Kopien projiziert gesehen.

Mal abwarten. Nach der Veröffentlichung der Super8-Kamera von Kodak haben sie ja eine Neueinführung eines Farbumkehrfilmes sehr diffus angedeutet und Gerüchte bislang nicht dementiert.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
HD-Abtastung für 8/16mm Film
16mm Film ain´t dead -- Dank Crowdfunding
Film is back: Kodak EKTACHROME Umkehrfilm für Super8 und 16mm
Vegas Pro 12 & FilmConvert 16mm Grain_PROBLEM
Videotutorial: Pro & Contra Film(hoch)schule: Wie eine Karriere im Film starten?
Video: DOP Ben Davis über Motion Control, (SET)Licht, Film vs Digital u.a. in Dr. Strange (MARVEL)
Stoptrick-Animation per Stop Motion Pro Eclipse
Rokoko Smartsuit Pro -- Low Budget Motion Capture per Gyro-Sensoren
Motion Tracker Mocha Pro 5 erhältlich, auch als Plug-in
Edelkrone SliderONE PRO: der mobile Motion Control Slider mit App
Kostenlose Adobe Master Artists Motion Graphics Template Collection für Premiere Pro CC
Alight Motion - Motion Design und Compositing für Android
16mm, Super 8, VHS digitalisieren - Wo?
Neue Sigma 16mm f1.4 Emount Optik
Digitalisieren von Filmmaterial (35mm, 16mm usw.)
Neues Cine-Weitwinkel: Samyang XEEN 16mm T2.6 // Photokina 2016
Lichtstark für E-Mount und MFT: SIGMA 16mm F1.4 DC DN | Contemporary
FinalCut Pro: Film aus Bildern erstellen
iMac Pro 4K Film 50min immer langsamer
HILFE! Premiere Pro CC - verschiedene Videoformate zu einem Film
erster film mit 120 bildern pro sekunde
Wieviele DVDs werden von welchem Film pro Jahr gekauft?
Problem bei Google Earth Pro: Film erstellen geht nicht
1949 Film promoting use of Technicolor process to industrial film producers
Interessant ! I-Phone Film sorgt beim Sundance Film Festival für Aufregung
Filmmaker fuer Film Noir Fashion-Film

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
alle Termine und Einreichfristen