Logo Logo
/// 

Wo bekommt man PAL anamorph mit 5.1-Sound?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Hans-Georg Michna:


Bekommt man eigentlich irgendwo die normale, volle TV-Qualität,
also PAL anamorph mit 5.1-Sound? Auf DVB-T wird die Qualität
immer beschnitten. Nicht ein einziger Sender sendet die normale
Qualität.

Wie sieht es eigentlich bei Bezahlfernsehen aus, Premiere und
so? Oder Satellit?

Hans-Georg

--
No mail, please.




Antwort von Detlef Wirsing:

Hans-Georg Michna schrieb:

> Bekommt man eigentlich irgendwo die normale, volle TV-Qualität,
> also PAL anamorph mit 5.1-Sound? Auf DVB-T wird die Qualität
> immer beschnitten. Nicht ein einziger Sender sendet die normale
> Qualität.
>
> Wie sieht es eigentlich bei Bezahlfernsehen aus, Premiere und
> so? Oder Satellit?

Auf Premiere ist das auf den Kanälen Premiere 1 und 2 sowie Direkt
(;pay per view) der Normalfall. Auf den Kanälen 3 und 4 wird manchmal
so gesendet. Aber auch ARD und ZDF senden gelegentlich anamorph mit DD
5.1 (;Kabel).

Mit freundlichen Grüßen
Detlef




Antwort von Wolfgang Barth:

Hans-Georg Michna schrieb:
> Bekommt man eigentlich irgendwo die normale, volle TV-Qualität,
> also PAL anamorph mit 5.1-Sound? Auf DVB-T wird die Qualität
> immer beschnitten. Nicht ein einziger Sender sendet die normale
> Qualität.

Über DVB-S senden die öffentlich rechtlichen ausser mp2 Ton seit einiger
Zeit auch AC3 Ton. Aber nur Spielfilme vielleicht mal 5.1. Nachrichten
oder andere Sendungen sind nur Stereo also 2.0 produziert und da ist
dann 5.1 nicht "normal".

mfg wb










Antwort von Hans-Georg Michna:

On Mon, 18 Dec 2006 23:31:36 0100, Wolfgang Barth wrote:

>Hans-Georg Michna schrieb:

>> Bekommt man eigentlich irgendwo die normale, volle TV-Qualität,
>> also PAL anamorph mit 5.1-Sound? Auf DVB-T wird die Qualität
>> immer beschnitten. Nicht ein einziger Sender sendet die normale
>> Qualität.

>Über DVB-S senden die öffentlich rechtlichen ausser mp2 Ton seit einiger
>Zeit auch AC3 Ton. Aber nur Spielfilme vielleicht mal 5.1. Nachrichten
>oder andere Sendungen sind nur Stereo also 2.0 produziert und da ist
>dann 5.1 nicht "normal".

Danke!

Senden die gleichzeitig auch anamorph?

Hans-Georg

--
No mail, please.




Antwort von Marc Fehrenbacher:

Hans-Georg Michna schrieb:

>Senden die gleichzeitig auch anamorph?

Ja, neulich über Weihnachten so eine Musiksendung. Habe ich aber nicht geguckt
:-)

Marc




Antwort von Hans-Georg Michna:

On Wed, 27 Dec 2006 20:34:12 0100, Marc Fehrenbacher wrote:

>Hans-Georg Michna schrieb:

>>Senden die gleichzeitig auch anamorph?

>Ja, neulich über Weihnachten so eine Musiksendung. Habe ich aber nicht geguckt
>:-)

Danke für diese Information. Das bedeutet ja immerhin, dass es
technisch möglich ist. (;Hätte ja sein können, dass irgendwelche
Bandbreitenbegrenzungen das nicht erlauben.)

Hans-Georg

--
No mail, please.




Antwort von Marc Fehrenbacher:

Hans-Georg Michna schrieb:

>Danke für diese Information. Das bedeutet ja immerhin, dass es
>technisch möglich ist. (;Hätte ja sein können, dass irgendwelche
>Bandbreitenbegrenzungen das nicht erlauben.)

Der Ton ist bei der Bandbreite nicht das Problem. Die öffentlich-rechtlichen
haben auch ordentlich Bandbreite auf dem Satelliten gemietet. Nachteil: Der
Festplattenrekorder wird schneller voll :-) Ein Faktor 2 gegenüber einem
Billigprogramm ist da schon möglich. Das sieht man dann aber auch.

Generell dürfen 10 MBit/s wie bei der DVD verwendet werden. Die Codierung ist
auch die gleiche (;Mpeg2). Allerdings ist die Verpackung anders (;Transport
Stream). Der Inhalt kann aber verlustlos gewandelt werden. Mit einer
Einschränkung: Bei der DVD ist weniger Vielfalt, was die Bildformate angeht,
erlaubt. Andererseits meckern die DVD-Player nicht so schnell.

Marc




Antwort von Hans-Georg Michna:

On Sun, 31 Dec 2006 08:57:29 0100, Marc Fehrenbacher wrote:

>Der Ton ist bei der Bandbreite nicht das Problem. Die öffentlich-rechtlichen
>haben auch ordentlich Bandbreite auf dem Satelliten gemietet. Nachteil: Der
>Festplattenrekorder wird schneller voll :-) Ein Faktor 2 gegenüber einem
>Billigprogramm ist da schon möglich. Das sieht man dann aber auch.
>
>Generell dürfen 10 MBit/s wie bei der DVD verwendet werden. Die Codierung ist
>auch die gleiche (;Mpeg2). Allerdings ist die Verpackung anders (;Transport
>Stream). Der Inhalt kann aber verlustlos gewandelt werden. Mit einer
>Einschränkung: Bei der DVD ist weniger Vielfalt, was die Bildformate angeht,
>erlaubt. Andererseits meckern die DVD-Player nicht so schnell.

Marc und alle,

hat jemand schon mal anamorphes Breitwandbild und 5.1-Ton
gleichzeitig auf DVB-T erlebt? Es gibt sowohl das eine als auch
das andere, aber anscheinend sehr selten oder nie beides
zusammen.

Hans-Georg

--
No mail, please.




Antwort von Benjamin Spitschan:

Marc Fehrenbacher schrieb:
> Generell dürfen 10 MBit/s wie bei der DVD verwendet werden.

Bevor sich sowas wieder falsch weiterverbreitet:
1. Die Datenrate des *Video-ES* darf auf der DVD max. 9,8 Mbit/s
betragen. Nach welchem Puffermodell, weiß ich nicht.
2. ETSI TS 101 154 spezifiziert für DVB keine Einschränkung der
Videodatenrate nach oben, abgesehen von der inhärenten Begrenzung von
MPEG-2 MP@ML (;Main Profile @ Main Level) aus ISO|IEC 13818-2 auf
15 MBit/s.

Grüße, Benjamin





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Bekommt man diese Blendenflecken mit Vegas Pro 15 weg
OT: Box mit der man Dolby Sound "darstellen" kann
Was man so in einer Videothek bekommt ...
Wo bekommt man alle PIDs eines Senders?
Woher bekommt man Klemmen / Adapter für Anamorphoten?
Wie bekommt man mehrere Filme auf eine DVD?
Wenn man schon beim Trailer wegen eines Logiklochs Lachkrämpfe bekommt
Wie bekommt man TFT, Maus und Tastatur weit weg vom PC?
Wie mappt man 5.1 Sound in Resolve für den Export?
Anamorph aus 4:3 mit Balken?
kein Sound wenn man frame für frame springt
DVD kopieren, dabei RC und PAL-M zu PAL ändern
The unscripted sound - Die Rolle des Location Sound Mixers im Reality TV
"WebCam" mit PAL-Auflösung ?
Amerikanische OnlineShops mit PAL-Camcordern
16:9 anamorph verzerrt
Anamorph + Grain
Nachfolger für MV4i mit SD-Card, wieder PAL
dvd anamorph Aufloseung?
VLC soll anamorph streamen
Suche DV Camcorder für 16:9 anamorph
F: MPEG2 Stream anamorph wandeln
Letterbox zu anamorph - optimales Vorgehen?
FUJIFILM X-T3 bekommt HLG-Option mit nächstem Firmware-Update
Sony VENICE bekommt optionale HFR-Funktion mit bis zu 120fps in 4K
Kopfhörer mit 5.1 Sound

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom