Logo Logo
/// 

Thunderbolt mit 50Hz?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von phr3ak:


Hallo,

ich nutze ein MacBook Pro (Retina) von 2012 in der Maximalkonfiguration und einen Eizo CG 277 Monitor.

Wenn ich die beiden miteinander via HDMIHDMI im Glossar erklärt verbinde kann ich zwar 50Hz einstellen, aber (natürlich) nur 1920x1080 als Auflösung.

Verbinde ich beide per Thunderbolt habe ich die volle Suflosung von 2560x1440 aber kann keine Hz mehr beim Mac einstellen. Der Monitor läuft dann mit 60 Hz.

Kann mir hierzu jemand eine Hilfestellung geben, wie ich beide Geräte mit 2560x1440 und 50 Hz betreiben kann?

Bin für jeden Ansatz dankbar.
Viele Grüße

Max



Antwort von phr3ak:

Hat keiner eine Idee? Ginge das anspielen mit 50 Hz denn mit einem externen Gerät oder einem Mac Pro?



Antwort von Jott:

50Hz haben eigentlich nur auf einem TV-Monitor/Fernseher was zu suchen. Und dort sind's halt 1920x1080.

Ein sauberes Signal gibt's mit einem günstigen Ausgabekästchen zum Beispiel von Blackmagic.





Antwort von phr3ak:

Na ja. Beim schneiden von 25p, resp. 50p Material ist 50 Hz schon sinnvoll und angenehmer. Sieht man bei Schwenks schon sehr deutlich.

Und der Eito CG277 ist dafür ja auch geeignet...



Antwort von krodelin:


Kann mir hierzu jemand eine Hilfestellung geben, wie ich beide Geräte mit 2560x1440 und 50 Hz betreiben kann?

Die vom OS angezeigten Kombinationen aus Auflösung, Farbtiefe und Bildfrequenz sind meistens nur ein Bruchteil dessen, was wirklich geht.

Schau die mal SwitchResX an (http://www.madrau.com/). Das bietet auch "exotische" Kombinationen an und erlaubt es sogar, eigene zu erstellen.

CU,

Udo



Antwort von phr3ak:


Kann mir hierzu jemand eine Hilfestellung geben, wie ich beide Geräte mit 2560x1440 und 50 Hz betreiben kann?

Die vom OS angezeigten Kombinationen aus Auflösung, Farbtiefe und Bildfrequenz sind meistens nur ein Bruchteil dessen, was wirklich geht.

Schau die mal SwitchResX an (http://www.madrau.com/). Das bietet auch "exotische" Kombinationen an und erlaubt es sogar, eigene zu erstellen.

CU,

Udo

Vielen Dank! Habe ich probiert. Ich kann 50 Hz manuell einstellen, aber der Monitor sagt mir er bekommt nach wie vor 60 Hz.

Kann man 50 Hz nur über HDMIHDMI im Glossar erklärt anspielen?



Antwort von studiolondon:

a) Boote Windows und sieh nach, ob du im Nvidia Control Panel - dort kann man Auflösungen & FramerateFramerate im Glossar erklärt dediziert spezifizieren - 2560@50P einrichten kannst.

b) Hat der Monitor vielleicht selber ein Limit auf 1080P HDMI? Gibts manchmal, in dem Fall probier ein HDMIHDMI im Glossar erklärt auf DUAL DVI Kabel.



Antwort von phr3ak:

a) Boote Windows und sieh nach, ob du im Nvidia Control Panel - dort kann man Auflösungen & FramerateFramerate im Glossar erklärt dediziert spezifizieren - 2560@50P einrichten kannst.

b) Hat der Monitor vielleicht selber ein Limit auf 1080P HDMI? Gibts manchmal, in dem Fall probier ein HDMIHDMI im Glossar erklärt auf DUAL DVI Kabel.

Windows habe ich nicht drauf. Kann ich installieren, wenn es zu mehr Erkenntnis führt...

Macht Dual-DVI Sinn wenn ich nur einen DVI Eingang am Monitor habe?



Antwort von WoWu:

Moin Max

Du kannst schon andere Bildformate über HDMIHDMI im Glossar erklärt übertragen, vorausgesetzt, die BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt ist hoch genug und Du hast den Treiber für deine Grafikkarte, um solche nutzerspezifischen Einstellungen zu nutzen.

Bei zu geringer BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt sind in der "GTF" Einstellung maximal 30Hz möglich. Um das auf 50Hz aufzubohren musst Du dann "CVT-RB" (Reduced Blank) als Timing Standard wählen. Damit funktionieren auch höhere Bildfrequenzen bei 2560x1440.

Was für eine Grafikkarte benutzt Du denn?
Schau mal, ob bei Dir so ein "CustomModeApp" läuft. (Und ob Du es für Deine Grafikkarte bekommst- sofern Du es nicht schon hast-.
Damit kommst Du dann an die Einstellungen.



Antwort von phr3ak:

Moin Max

Du kannst schon andere Bildformate über HDMIHDMI im Glossar erklärt übertragen, vorausgesetzt, die BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt ist hoch genug und Du hast den Treiber für deine Grafikkarte, um solche nutzerspezifischen Einstellungen zu nutzen.

Bei zu geringer BandbreiteBandbreite im Glossar erklärt sind in der "GTF" Einstellung maximal 30Hz möglich. Um das auf 50Hz aufzubohren musst Du dann "CVT-RB" (Reduced Blank) als Timing Standard wählen. Damit funktionieren auch höhere Bildfrequenzen bei 2560x1440.

Was für eine Grafikkarte benutzt Du denn?
Schau mal, ob bei Dir so ein "CustomModeApp" läuft. (Und ob Du es für Deine Grafikkarte bekommst- sofern Du es nicht schon hast-.
Damit kommst Du dann an die Einstellungen.

Habe eine Nvidia GeForce 650 M mit 1024 MByte Speicher. Wo kann ich das denn beim Mac umstellen?

Vielen Dank bis hierhin!




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
30 FPS bei 50Hz mit Panasonic HMC 151
50Hz Kunstlicht und 60/30 fps Aufnahmen
von 1080p 60hz auf 1080i 50hz
CES: G-Technology mit "rugged", wasserdichten Gehäusen mit Thunderbolt und
Camcorder von 50Hz auf 60Hz durch Firmware Update?
Toshiba Thunderbolt 3 Dock mit 13 Schnittstellen
LaCie 2Big Dock Thunderbolt 3 mit 20 TB
LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
Apple: Neuer LG UltraFine 4K Monitor mit Thunderbolt 3
LaCie 2big Thunderbolt 2 mit mehreren Rechnern
AJA Io 4K Plus Capturing Box mit Thunderbolt 3 // IBC 2017
BenQ PD3220U: 31.5" 4K-Monitor mit 10Bit und Thunderbolt 3
HP ZBook x2: mobile Workstation mit 4K-Touchscreen und Thunderbolt 3
Samsung CJ791: gekrümmter QLED 34" Monitor mit Thunderbolt 3
LaCie Bolt³: USB-C-Thunderbolt 3 Speicher mit 2.8 GB/s
Samsung: portable Thunderbolt 3 SSD X5 mit 2.800 MB/s // IFA 2018
Panasonic: expressP2-Kartenleser AU-XPD3 mit Thunderbolt 3 angekündigt
Gigabyte: Erstes AMD Threadripper X399 Mainboard mit Thunderbolt 3 Option
LGs 34" 5K Monitor mit 98% DCI-P3 und Thunderbolt 3 ist endlich lieferbar
LaCie 2big Dock mit Thunderbolt 3 und bis zu 20 TB // NAB 2017
Dell M3800 Mobile Workstations jetzt mit Thunderbolt 2 und UltraHD
G-Technology - Viele Produkte nun auch mit Thunderbolt 3 // NAB 2017
Neue Monitore von LG zur CES 2016 mit Thunderbolt 2 und USB-C
Gigabyte Aero 15X: Laptop mit GTX 1070, Thunderbolt 3 und farbkalibriertem Display
Sonnet bringt pro media Dual CFast 2.0 Reader mit Thunderbolt 3 // NAB 2017
MSI: Neue Prestige Notebooks mit 4K Display, Thunderbolt 3 und GeForce GTX 1650

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
26. Januar 2020/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 8. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
20. Februar - 1. März 2020/ Berlin
Berlinale
22-27. Februar 2020/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen