Logo Logo
/// 

Smallrig macht jetzt Stative



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von Frank Glencairn:


Key Features:
1. Compatible with the quick release plate of RS 2 stabilizer; Feel free to switch the dual modes of DJI RS 2 and Manfrotto
2. High compatibility for quick disassembly and assembly (dedicated quick release plate for this item)
3. Starship design for ultimate recognition
4. Built-in screw holes, tripod bowl base with hidden 1/4''-20 threaded holes for accessory attachment
5. Non-slip large tripod carrying handle with optimized operation experience

"Starship design for ultimate recognition" - na wenn das mal kein Kaufgrund ist :D

277169499_4486034881502063_5445152791104263359_n.jpg
277103445_4486034351502116_138712564546551132_n.jpg
https://www.smallrig.com/smallrig-heavy ... cRkchGhltE



Antwort von klusterdegenerierung:

Rollei in neuem Design. ;.)



Antwort von Frank Glencairn:

Das war auch das erste, was mir in den Kopf gekommen ist.

Rollei und zehn andere Namen....








Antwort von klusterdegenerierung:

Das mit dem RS Mode finde ich super, aber die Firma hält es nicht mal für nötig das Maß für den höchsten Auszug anzugeben, lustig.



Antwort von Darth Schneider:

Also der Kopf sieht einiges hochwertiger aus wie bei meinem Siuri und vor allem die RS2 Platte scheint damit kompatibel zu sein. Beim Siuri passt die dummerweise nicht…
Gruss Boris



Antwort von tommy823:

Wie sieht es aus mit dem Gewicht?



Antwort von Darth Schneider:

Gute Frage.
Bei meinem Siuri steht selbstbewusst 10 Kilo, aber viel mehr als drei würde ich dort trotzdem nicht drauf packen….
Gruss Boris



Antwort von Frank Glencairn:

Das mit dem angegeben Gewicht muß man immer mit ner Priese Salz nehmen.
Das wird mit flachen Metallplatten getestet, während Kameras in Wirklichkeit eher einen höheren Schwerpunkt haben.

Die Daumenregel ist deshalb mindestens 50% besser das Doppelte des tatsächlichen Kameragewichtes.
Für ein 8 Kilo Rig wäre demnach idealerweise ein 16 Kilo Kopf angesagt, mindestens aber ein 12 Kilo Kopf.

tommy823 hat geschrieben:
Wie sieht es aus mit dem Gewicht?
Eigengewicht: 4 Kilo
Traglast: 8 Kilo
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Das mit dem RS Mode finde ich super, aber die Firma hält es nicht mal für nötig das Maß für den höchsten Auszug anzugeben, lustig.
1,86m

Steht doch alles in der Beschreibung.



Antwort von klusterdegenerierung:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
Steht doch alles in der Beschreibung.
Jetzt ja!



Antwort von Alex:

Gibts jemanden der Erfahrung mit dem Stativ bzw. Kopf hat?

Mein Vinten Pro Touch 9 ist mir oft zu sperrig für die 2. Kamera. Ich hatte kurz den Manfrotto 701HDV im Einsatz, aber den kann man echt in der Pfeife rauchen, muss also etwas hochwertiger sein.

Ich suche aktuell eins in dieser Preisliga für die B-Cam (Größenordnung Alpha/FX3 mit 70-200mm), keine großen Schwenk-Arien.

Ich habe ein Video gefunden, allerdings auf Koreanisch, wobei wenn man auf Deutsch übersetzen lässt hat man auch was zu schmunzeln ;)


Oder falls jemand einen anderen Tipp für mich hat, gerne. Weil ich sehe gerade, dass dieser Smallrig keine Dämpfung für die Pan-Achse hat :-/



Antwort von andieymi:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
Das mit dem angegeben Gewicht muß man immer mit ner Priese Salz nehmen.
Das wird mit flachen Metallplatten getestet, während Kameras in Wirklichkeit eher einen höheren Schwerpunkt haben.
Drum würde ich auch nie, auch nicht für "Anfänger" ein Stativ kaufen, das nicht zumidnest etwas in dieser Art im Handbuch hat:
http://www.ocon.com/wp-content/uploads/ ... 24x578.jpg

Das geht auch weniger schön in reiner Textform, aber zumindest Anhaltspunkte darüber, wo die maximal-Zuladung gemessen wird und wie die sich in Relation zur Schwerpunkthöhe (von der Stativplatte aus) verhält.

Macht sich ein Hersteller nicht mal die Mühe das anzugeben, ist das Stativ wahrscheinlich eines der Kategorie "hält die Kamera, solange ich nichts anfasse", aber nicht zum Schwenken, sauber austarieren, etc. gedacht.

Ich hab nur gute Erfahrungen mit Cartoni gemacht. Preis-Leistungsverhältnis gut, Europäischer Kundendienst (spricht Deutsch in Rom) und Fertigung im Nachbarland, gehören nicht mal zu Vitec (das ist mittlerweile selten) sondern sind ein mittelständisches Familienunternehmen, falls jemandem letzteres wichtig ist, aber wahrscheinlich ist das bei Smallrig der falsche Zugang :D

Aber Finger weit weg von etwas ohne wirkliche Fluidsysteme und ohne Angaben, was das Stativ eigentlich leistet. Außer, man will die Kamera eh nur einfach ruhig stehen haben und nichts damit machen.



Antwort von soulbrother:

Hat es mittlerweile mal jemand getestet, dieses Smallrig Billigstativ mit Kopf?

Ich suche grad auch ein günstiges Videostativ, das sich aber auch einigermaßen für Schwenks eignet und da kommt man zuerst auf Rollei und eben dieses Smallrig.

Oder wäre das Sirui SH-15 eher zu empfehlen?
Bzw, welche Vor-Nachteile hätte dieses gegenüber den beiden Billigheimern?








Antwort von Darth Schneider:

Das Siuri ist eigentlich sehr toll, (für den sehr günstigen Preis) aber leider nur wenn die Kamera möglichst ruhig steht.
Simpel Schwenken geht auch noch so knapp, aber pan, nicht wirklich.
Zu billiger Kopf, da sind sogar die billig, Velbon, Hama und Co Stativ Köpfe eigentlich auch nicht schlechter, nur kleiner…;)
Auch die Verschlüsse der Beine sind nicht der Hit, denen gebe ich genau mal zwei Jahre….Auch den Beinen selber vertraue ich keine 10kg an, einfach dünnes und billigstes Alu….
Der Kopf vom Smallrig sieht zumindest auf den Fotos schon mal besser, hochwertiger aus.
Gruss Boris



Antwort von klusterdegenerierung:

Alex hat geschrieben:
Gibts jemanden der Erfahrung mit dem Stativ bzw. Kopf hat?
Ich muß sagen, das wenn man im Video besonders unten an den Beinelementen genau hinsieht, sieht es zumindest stark nach Kunststoffnähten aus. Da scheinen nichtmal die Klipse aus Alu zu sein.

Ansonsten hat man das Gefühl das alle diese Stative samt Rollei und sogar die Taschen aus einer einzigen Fabrik kommen müssen, wo sie halbjährlich ein neues Design auflegen. :-)



Antwort von klusterdegenerierung:

soulbrother hat geschrieben:
Hat es mittlerweile mal jemand getestet, dieses Smallrig Billigstativ mit Kopf?

Ich suche grad auch ein günstiges Videostativ, das sich aber auch einigermaßen für Schwenks eignet und da kommt man zuerst auf Rollei und eben dieses Smallrig.

Oder wäre das Sirui SH-15 eher zu empfehlen?
Bzw, welche Vor-Nachteile hätte dieses gegenüber den beiden Billigheimern?
Wenn Du auch in der Preiswertschiene suchst, dann schaue Dir dies von Rollei an, das haben wir vorletztes Weihnachten gefühlt alle hier bestellt und für 99€ gibt es schwerlich was besseres.

Ich arbeite als A Lösung mit Sachtler FSB und kann sagen, das Teil ist natürlich nicht vergleichbar, aber macht für den Preis eine echt ordentliche Leistung und die meisten haben in dem Preissegment nicht mal eine Halbschale.

Rollei ist was tryorbye angeht ganz entspannt, einfach bestellen und sonst zurück. :-)
https://www.rollei.de/products/videostativ-22722

Was hier noch zu erwähnen ist, das die Verwindungssteifheit bei diesem Billigstativ voll klar geht, da konnten selbst die damaligen Sachtler Einsteigerstative schwer mithalten.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Jetzt auch für Macs: Neues kostenloses Tool macht Canon EOS Kameras zu Webcams
Sonys kostenloses Imaging Edge Webcam Tool macht Kameras zu Webcams - jetzt auch für macOS
Camcorder Stative
Stative für Neuman KH 310A Pair
Video Tripod Manager 44: der Rollkoffer für Pro-Stative
EILT: Wer baut 4 hochklappbare Kamera-Stative für die Decke?
Sommerschlußverkauf bei SmallRig Deutschland
Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2
SmallRig 120D / 120B COB LED Light
SmallRig Forevala L20: Preiswertes Lavalier Mikro
SmallRig Sony a7 iii Rig Fieldmonitorhalterung etc. Testbericht
SmallRig "Black Mamba" Cage Kit für Canon EOS R5 C
Suche Smallrig 1743 - 15mm Rod Clip Arri Rosette
SmallRig kündigt Fluidkopf-Stativ AD-01 3751 für Kameras bis 8Kg an
Alternative zur SmallRig Universal Halterung für externe SSD 2343
SmallRig RC 220: Tageslicht/BiColor COB-Spotlights mit mehr Leistung
Wer baut das beste Stativ? Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich-Teil 1
Kamera-Cage Vergleich: Zacuto, Manfrotto, SmallRig, Shape, 8Sinn ... Wer baut den besten Cage für DSLM/DSLRs?
Was macht eigentlich die XC?
Macht 4k derzeit Sinn?
So macht man Heute Geld
Lut macht Bild kaputt?
vdrconvert macht nicht viel
Antennenverstärker macht VCR "kaputt"
Weitwinkel macht unscharfe Bilder
Was macht Vintage Linsen aus?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom