Logo Logo
/// 

Panasonic HC-X909, 929 oder warten?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von Klostercut:


Hallo erstmal,

Das ist mein erster Post in diesem Forum, insofern hoffe ich, dass ich dieses Thema ins richtige Unter-Forum geschrieben habe.

Im Grunde geht es darum, dass ich schon seit mehreren Tagen hier auf slashCAM über die HD-Camcorder Tests gucke und für meine Bedürfnisse auf die Panasonic HC-X9 Serie komme. Der Test der 929 besagt ja eine nicht merklich aber messbar schlechtere Qualität zum Vorgänger Modell, lässt jedoch durch den neuen Sensor der nicht komplett genutzt wird auf besseres hoffen. Deshalb auch die Frage, ob es wahrscheinch ist, das die nächste Serie, welche ja jetzt im Februar rauskommen sollte?, besser sein wird und ich sie lieber abwarten sollte, oder ob ihr mir sowieso die 909 empfielt. Dazu muss ich vieleicht noch sagen, das ich kein Smartphone besitze und mir die Wlan funktion der 929 herzlich wenig bringen würde, oder? hingegen hat die 929 die Extra-Funktionen wie Zeitraffer-Aufnahmen. Und so stehe ich im Konflikt, und würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

Kurz zu meinem Anwendungsbereich:
Ich werde sie Haupsächlich zur Aufnahme von Schulaufführungen in einem großen geschlossen Raum mit häufig dunklen Lichtverhälnissen nutzen.
Das ich hierzu ein besseres Mikro brauch weiß ich aber das gehört ja in ein anderes Unter-Forum, wenn ich nicht irre.
Manchmal kommen dann noch kleine Interviews dazu.
Und da es mein Privater Camcorder ist, auch Urlaubs- Natur und möglichst gute Nachtaufnahmen.
Alles in allem suche ich also einen Allrounder Camcorder.

Danke für eure Zeit
Alex



Antwort von Heiko1974:

Also wenn du Aufnahmen im dunklen Raum oder sogar Nachtaufnahmen machen möchtest darfst du keine von beiden nehmen. Da gibt es sicher bessere auch in dieser Preisklasse.



Antwort von Klostercut:

Naja also es ist halt eine Aula wo manchmal auch dunkle Szenen spielen.
Keine Wirklichen Nachtaufnahmen und bei Low-Light haben sie eigentlichganz gut abgeschnitten.

Hättest du sonst Beispiele für wirklich gute Low-Light Camcorder in der Preisklasse








Antwort von Tiefflieger:

Hallo Klostercut,

Wenn Du in der slashCAM DB die LowLight Bilder anschaust, sind die Unterschiede sichtbar.
(Testbild 12 Lux https://www.slashcam.com/)
Bei normalem oder hellem Licht gibt es wenig Kameras die ähnlich detaillierte 1080p1080p im Glossar erklärt Bilder wie die X909 machen.

Grundsätzlich kann mit Kameraeinstellungen, Aufnahmeposition und/oder Anpassen der Lichverhältnisse das Optimum herausgeholt werden.
In meinen Augen ist es Schwachsinn zu sagen, dass Camcorder X in lowligt besser ist als ein anderer.

Hier ist ein Beispiel der TM900 (Modell 2011) im Thread
"Camcorder TM900: die ideale Belichtungseinstellung im Theater"
http://forum.slashcam.de/viewtopic.php? ... c&&start=0

Ich habe die X900M (X909) und die macht nötigenfalls mit 1/25s Belichtungszeit 50 Vollbilder pro Sekunde mit Zwischenbildern (vermutlich mit Sensor Zwischenauslesung - HDR).
So ist die volle Bewegungsauflösung mit hellem Bild und Rauscharm gewährleistet.
Mit bis zu +6 dB oder +9dB Gain sind die Bilder scharf und detailreich auch bei schlechtem Licht.

Gruss Tiefflieger



Antwort von Heiko1974:

Ich besitze die 909 und die 929 er.Die sind beide bei lowlight nicht besonders doll.Die erste rauscht weniger das Bild ist dann aber sehr matschig.Ich denke das da digital nachgeholfen wird. Die 929 er ist im dunklen schärfer, rauscht aber mehr und sieht auch nicht wirklich besser aus.Ich habe das Glück mir wie zb heute, eine Sony xr 520 ausleihen zu können. Die macht bei schlechten licht noch gute Aufnahmen. Sicherlich wirds die nicht mehr im Laden geben aber wenn die aktuellen Geräte von Sony genauso sind, würde ich mir die mal angucken.



Antwort von Jan:

Hallo,

in sieben Tagen wird der Nachfolger vorgestellt.


Die Woche sollte man in jedem Fall warten, um zu schauen, was sich verändert.


Ich rechne nicht mit grossen Verbesserungen, freue mich aber, wenn
Panasonic mich mit der X 949 überrascht.


Eine Zeitrafferfunktion hatte auch schon die X 909. Neu an der X 929 ist Levelshot, Kreativcontrol (Effekte während des Filmens), eine Wasserwaage, iA Plus, HDMIHDMI im Glossar erklärt Kabel im Lieferumfang, keine Fernbedienung mehr im Lieferumfang und die Wifi Funktionalität. Die Bildqualität liegt sehr in der Nähe.


VG
Jan



Antwort von Jan:

Ich besitze die 909 und die 929 er.Die sind beide bei lowlight nicht besonders doll.Die erste rauscht weniger das Bild ist dann aber sehr matschig.Ich denke das da digital nachgeholfen wird. Die 929 er ist im dunklen schärfer, rauscht aber mehr und sieht auch nicht wirklich besser aus.Ich habe das Glück mir wie zb heute, eine Sony xr 520 ausleihen zu können. Die macht bei schlechten licht noch gute Aufnahmen. Sicherlich wirds die nicht mehr im Laden geben aber wenn die aktuellen Geräte von Sony genauso sind, würde ich mir die mal angucken.
Ich hatte vor einigen Monaten Testbilder von der X 929, PJ 780 und der G 25 reingestellt.


Die Sony PJ 780 war nicht besser als die Panasonic X929, wenn dann nur im Bereich Bildaufbereitung. Will heissen, Panasonic filtert sehr deutlich und hinterlässt Bildfehler bei ähnlichem Rauschen und vergleichbarer Schärfeleistung wie Sony.

Die Canon hat in dem Bereich aber beiden etwas vorgemacht.


VG
Jan



Antwort von Klostercut:

Erstmal Danke für die Antworten.

Jetzt Stehe ich jedoch vor dem selben Problem wie vorher, die einen sagen er macht gute die anderen er mache schlechte Aufnahmen bei Dämmerung.

Ich kann nur sagen das alles eine Besserung zu meinen jetzigen HC-V100 sein wird und man mit den richtigen Einstellungen glaube ich wirklich viel rausholen kann, auch soweit ich das jetzt hier verstanden habe.

@Tiefflieger: Ich lese aus deiner Antwort, das du zufrieden mit der 900M (909) bist.?



Antwort von Klostercut:

in sieben Tagen wird der Nachfolger vorgestellt.

Die Woche sollte man in jedem Fall warten, um zu schauen, was sich verändert. Danke Jan dann werde ich die Woche nochmal warten und dann gucken



Antwort von Jan:

Ich kann nur sagen das alles eine Besserung zu meinen jetzigen HC-V100 sein wird und Das verspreche ich, zumindest wenn man ab der Liga V 727 schaut.


VG
Jan



Antwort von Tiefflieger:

Erstmal Danke für die Antworten.

Jetzt Stehe ich jedoch vor dem selben Problem wie vorher, die einen sagen er macht gute die anderen er mache schlechte Aufnahmen bei Dämmerung.

Ich kann nur sagen das alles eine Besserung zu meinen jetzigen HC-V100 sein wird und man mit den richtigen Einstellungen glaube ich wirklich viel rausholen kann, auch soweit ich das jetzt hier verstanden habe.

@Tiefflieger: Ich lese aus deiner Antwort, das du zufrieden mit der 900M (909) bist.? Ich habe die X900M und die ist baugleich zur X909. Die X900M hat zusätzlich 32 GB internen Flashspeicher.
Für mich holt in der Detailauflösung die Kamera das Optimum aus dem Aufnahmeformat und ist in der relativen Farbauflösung single Sensoren mit Debayer Filter überlegen.
Für die Farbtrennung hat slashCAM einen Testvergleich gemacht.
https://www.slashcam.de/artikel/Erfahru ... html#Einle

Als weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Nutzung des vollen Blendenbereiches ohne sichtbare Randunschärfen bei offener BlendeBlende im Glossar erklärt f1.5 und kleiner f16 Öffnung (ohne sichtbare Beugungsunschärfe).
Dazu habe ich eine Belichtungsreihe gemacht, die Thumbnails können angeklickt und auf FullHDFullHD im Glossar erklärt grösse angeschaut werden (Es sind Videoframes und keine Fotos).
viewtopic.php?p=590150#590150

Ich empfinde die Farben als sehr neutral und der Dynamikbereich ist ausreichend gross um Bilder in hellem Tageslicht von Himmel inkl. Zeichnung im Schatten aufzunehmen.
Die Bildstabilisierung ist in 5 Achsen (inkl. Rollen) sehr gut. Als Beispiel habe ich mit bis zu 675mm BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt aus der Hand in "verkrampfter" Haltung aus einem schmalen Fensterschlitz aus der Hand gefilmt und auf YouTube gestellt.

(im Infobereich auf YouTube kann direkt auf den blauen Zeitindex Link geklickt werden um die entsprechende BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt zu sehen.)

Gruss Tiefflieger



Antwort von Klostercut:

Hallo nochmal,

Wie gesagt bin ich noch neu hier und würde gern mal wissen; wenn der X949 in den nächsten Tagen vorgestellt wird, wie Lange braucht slashCAM dann ca. für die Test.

Klostercut








Antwort von Sigerl:

@Jan

Ist das amtlich, dass bald eine HC-X949 vorgestellt wird???

Hab mal gegoogelt, aber dass Panasonic auf der CES eine X949 vorstellen wird, bin ich nicht fündig geworden.

LG
Sigerl



Antwort von Jan:

Panasonic beehrt uns immer jährlich und das schon seit einigen Jahren mit neuen Modellen, die normalerweise am 7.1 vorgestellt werden.


Panasonic war in ihrer Namensfindung nie sonderlich kreativ, Modell 900, 909, danach kam 929, Modell X 800, X 810, V 700, V 727, V 500 dann V 510 / 520.


Es kann schon sein, dass die neuen Modelle nicht V 747 oder X 949 heissen, dass die aktuellen Modelle V 727 und X 929 aber Nachfolger bekommen ist zu 90 % sicher.

Nur bei Canon und Samsung wäre ich mir nicht so sicher, ob da wirklich Neuheiten erscheinen, oder ob sie ihre 2012 oder 2013 Modelle einfach weiterlaufen lassen. Wenn sie das machen sind reine Consumercamcorder bei beiden gestorben.


Mir fällt gerade ein, die Zahl Vier ist eine Unglückszahl in Fernost, weil sie beim Aussprechen mit dem Wort Tod Ähnlichkeiten besitzt.

Also wird sie ganz sicher nicht X 949 oder V 747 heissen.

Obwohl Pansonic auch schon Digitalkameras mit einer vier im Namen hatte:

FS 40, FS 42, FS 45, FT 4 , TZ 4, TZ 41, FX 40, FZ 4 / 45 / 48, LC 40 / 43 oder die LZ 4.

Mögen tuen sie es aber nicht, nach einer G 3 kam auch eine G 5 und keine G 4. Bei Einzelziffern sind sie wohl fast immer konsequent, ausser bei der FZ 4, FT 4, TZ 4 und LZ 4


Ausser der H 40 uns SD 40 fallen mir aus dem Stehgreif keine Panasonic Consumercamcorder mit einer Vier im Namen ein.

VG
Jan




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic HC-X909: immer extreme Windgeräusche
Lohnt sich das warten?
Welche Kamera? Sony Alpha 7 III, Panasonic GH5, Panasonic GH5s oder Fujifilm XT?
Canon XM2 oder Sony DCR-VX2100 oder Panasonic NV-GS400EG-S
FiLMiC Pro v6 Update für Android läßt noch auf sich warten
Erste Kinos haben wieder auf -- doch die meisten müssen noch warten
Canon XH A1 oder doch Panasonic AG AC 30
Z-CAM S6 oder Panasonic S Series
Sigma fp-L oder Panasonic S1R?
Panasonic AG-AC 30 oder JVC JY- HM 360
Kompakte Panasonic oder Sony
Sony PXW-Z150 oder Panasonic HC-X1
Sony Alpha6000 oder Panasonic G70 ?
JVC GY-HC550E oder Panasonic AG-CX350..
Blackmagic Pocket4k oder Panasonic GH5
Sony A6300 oder Panasonic G81?
Canon R6 oder Panasonic S5? Pro/Contra
Kaufberatung Panasonic HC-V777 oder JVC GZ-RX605
Kaufhilfe Sony HC 40 oder Panasonic GSV 120
Sony FDR-AX33 oder Panasonic HC-V777
Panasonic HC X1E - Hilfe Fokus/MotionBlur? oder Einstellungsproblem
Panasonic G70 mit Stabilisator Objektiv oder G81?
Filmprojekt; Sony FDR AX53 oder Panasonic VFX 999
Panasonic Camcorder nicht als USB-Webcam nutzbar, oder?
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Live stream Lippen Synchron erreichen oder Panasonic AG-AC90 erweitern

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Messenschraeg
9-13. Oktober / Las Vegas
NAB 2021
3-6. Dezember / Amsterdam
IBC 2021
weitere Termine von Messen, Schulungen und Roadshows