Infoseite // Lösung: Schwarz/Weiss-Anzeige beim Anschliessen des Laptops



Frage von Jens Hoerburger:


Schwarz/Weiss S/W SW Fernseher Laptop Notebook keine Farbe

Ich poste dies, um anderen die Recherche und evt. Fehlkäufe zu
ersparen, denn mich hats einige Zeit und Durchwühlen von Angeboten
div. Elektronik-Anbieter gekostet, bis ich mir sicher war, was ich
jetzt wirklich brauche. Hier das Mail, das ich einem Bekannten
geschrieben habe: (;Angegebene Preise sind .at-Preise)

[Bitte Followup-To nach de.comp.tv video einhalten.]

Hallo!

Ich hab mich jetzt mal schlau gemacht, was die Ursache
für dieses Schwarz/Weiss-Problem bei Laptop/Fernseher
ist. Wir haben ja mit dem TV im Schlafzimmer das selbe
Problem.

Der Fernseher muss über einen S-VHS-fähigen Anschluss
verfügen, damit das Bild farbig erscheint. Siehe Anleitung
oder Menü beim Fernseher, ob man dies irgendwo einstellen
kann. Bei unserem TV im WoZimmer kann ich dazu im Menü den
"Extern-2"-Anschluss entsprechend umschalten.

Wenn das nicht geht, so braucht man einen Adapter-Stecker.
Ich war gestern zufälligerweise im Mediamarkt und hab einen
gekauft:
http://www.hama.de/portal/articleId*97665/action*2563/searchMode*1/bySearch*42737
Frechheit: Im Mediamarkt kostet das Sch...-Ding tatsächlich
18,- Euro!
Ich hab dann den Laptop über ein normales Cinch-Kabel und
dem Adapter an den Fronteingang des Videorekorders angeschlossen
und das Signal durch den Videorekorder geschleust. ==> Klappt!
Farbe, juhuu!

----------------------------------
Da gab es des weitern auch ein Komplett-Set zum Anschliessen
von Laptops an TV-Geräte, inkl. aller Adapterstecker und
10 m Kabel und das hätte nur 16,- Euro gekostet. VORSICHT:
Es gibt nämlich auch (;billigere) Adapter, die vom S-VHS-
Anschluss auf Cinch wandeln. Die funktionieren aber nur, wenn
der Fernseher erst wieder S-VHS-tauglich ist. Ein solcher
Adapterstecker hätte einzeln nur ein paar Euro gekostet, nützt
aber in diesem Falle nichts. Wie zB das hier:

http://www.reichelt.de/index.html?SIDP8upk6wQAQsAAA5rQn4b3111ca18ef1ed43226ad7ec006f4668;ACTION3;LASTACTION3;SORT%artikel.artnr;GRUPPE%I31;WG0;SUCHE%DVD-Kit 2;ARTIKEL%DVD-KIT 2;START0;END;FAQSEARCH%DVD-Adapter-Set zur Verbindung von PC an TV;FAQTHEME=-1;FAQSEARCHTYPE0;FAQAUTO1;STATIC0;FCf8;PROVID0;TITEL0;ARTIKELIDC067

Konkret geht es darum: (;Quelle: http://www.s-vid.de)
Der SVID-Adapter ist mit jedem Video-Ausgabegerät anwendbar, das
über eine Mini-Din-Buchse (;4-polig oder 7-polig) ein in Luminance
und Chrominance aufgespaltenes S-Videosignal ausgibt. Dieses
Signal wird durch SVID in ein standardkonformes FBAS-Composite
Farbsignal umgewandelt, so daß alle am Markt erhältlichen mit
FBAS-Eingang versehenen Geräte (;TV, Videorecorder, Monitoren,
Beamer, etc.) mit einem farbigen Videosignal versorgt werden
können. Das SVID-FBAS Signal wird über eine Chinch-Buchse
ausgegeben und kann über Steckeradapter auch an SCART-Buchsen o.ä.
angeschlossen werden.

Zum Innenleben: Diese Adapterstecker führen nicht nur die
Signalkabel einfach zusammen, sondern da ist ein Kondensator
drinnen, mit dem man das YC-Signal zusammenmischen muss. Deshalb
ist er auch teurer, obwohl die Kosten für den Kondensator
vermutlich im einstelligen Cent-Bereich liegt.
----------------------------------

Wenn du auch noch die notwendigen Verbindungskabel brauchst, dann
wäre dieses Set zu empfehlen: http://www.s-vid.de/
Klicke auf "Komplettpaket SVID" um dzt. 30,30 Euro. Den Adapter-
stecker gibt’s hier auch einzeln, kostet aber auch 19,- Euro.
Auf der Seite gibt’s auch detaillierte technische Erklärungen für
das ganze Schwarz/Weiss-Problem. Ich finde aber keine Infos über
Versandskosten :(;(;(;

Alternativ dazu kannst du jedoch auch das oben beschriebene Set
von Mediamarkt um 16,- kaufen und dazu noch den Adapterstecker,
den ich um 18,- gekauft habe. Gesamt: 34,- Euro. Die Qualität
ist vermeindlich gut: Vergoldete Kontakte etc...

Fazit:
Wenn dein TV kein S-VHS kann, kauf das Kabel/Adapterset im Mediamarkt
um 16,- Euro und den Adapter um 18,-. Finden tust du das Kabelset
in der Computer-Abteilung bei den Kabeln, den Adapter in der
TV/Video-Zubehör-Abteilung.

lg Jens



Space


Antwort von Detlev Hoffmann:

Hallo,

"Jens Hoerburger" schrieb im Newsbeitrag
Lösung: Schwarz/Weiss-Anzeige beim Anschliessen des Laptops###
> Schwarz/Weiss S/W SW Fernseher Laptop Notebook keine Farbe
>
Bei Dell Inspiron 4000 hilft dein Artikel z.B. nicht, da das Board
grundsätzlich nur ein NTSC-Signal rausgibt...

Also Vorsicht auch bei diesem Notebook.

MfG
Detlev



Space


Antwort von Michael Stum:

Und so geschah es, daß Jens Hoerburger schrieb:
> Wenn dein TV kein S-VHS kann, kauf das Kabel/Adapterset im Mediamarkt
> um 16,- Euro und den Adapter um 18,-. Finden tust du das Kabelset
> in der Computer-Abteilung bei den Kabeln, den Adapter in der
> TV/Video-Zubehör-Abteilung.

Yay. Und ich hab mich aufgeregt als ich die Dinger beim HiFi-Geschäft
um die Ecke für 8 Euro kaufen musste.

Alternativfrage: Kann man den Ausgang des Laptops nicht einfach von
S-Video auf Composite umstellen?

--
"Yeah, well, I'm gonna go build my own theme park with blackjack and
hookers!" --- Bender, Futurama (;S01E02)
http://www.Stum.de



Space


Antwort von Arne Heinemeyer:

Hallo Jens,

ich hatte vor 1,5 Jahren das gleiche Problem und die Lösung war ein
Adapter von SVHS auf Cinch für 3EUR von einem Elektronikhändler (;sowas
wie Conrad sollte auch solche Adapter haben).
16EUR finde ich ziemlich happig, dafür dass nur 2 Kanäle zusammengeführt
werden, was wirklich Kosten im Cent Bereich erzeugt.

Gruss
Arne


Space


Antwort von Arne Heinemeyer:

Hallo Jens,

ich hatte vor 1,5 Jahren das gleiche Problem und die Lösung war ein
Adapter von SVHS auf Cinch für 3EUR von einem Elektronikhändler (;sowas
wie Conrad sollte auch solche Adapter haben).
16EUR finde ich ziemlich happig, dafür dass nur 2 Kanäle zusammengeführt
werden, was wirklich Kosten im Cent Bereich erzeugt.

Gruss
Arne


Space


Antwort von Michael Stum:

Und so geschah es, daß Arne Heinemeyer schrieb:
> Hallo Jens,
> ich hatte vor 1,5 Jahren das gleiche Problem und die Lösung war ein
> Adapter von SVHS auf Cinch für 3EUR von einem Elektronikhändler
> (;sowas wie Conrad sollte auch solche Adapter haben).
> 16EUR finde ich ziemlich happig, dafür dass nur 2 Kanäle
> zusammengeführt werden, was wirklich Kosten im Cent Bereich erzeugt.

Richtig, dafür das der Adapter 13 Euro teurer ist kostet aber das
TOP-Notebook bei Media Markt halt 13 Euro weniger - Quersubvention
halt. Beliebte Produkte bei denen der Kunde Preise vergleicht werden
billig angeboten, Adapter und "unbeliebte" Produkte (;Also Produkte für
die der Kunde keinen großen Aufwand macht um Preise zu vergleichen)
sind dafür schweineteuer. Schau dir mal die Preise für Logitech Mäuse
(;Nicht die MX Serie) im MM an...

--
"Yeah, well, I'm gonna go build my own theme park with blackjack and
hookers!" --- Bender, Futurama (;S01E02)
http://www.Stum.de



Space


Antwort von Jens Hoerburger:

On Mon, 06 Sep 2004 01:41:28 0200, Arne Heinemeyer
wrote:

> Adapter von SVHS auf Cinch für 3EUR von einem Elektronikhändler (;sowas
> wie Conrad sollte auch solche Adapter haben).
>16EUR finde ich ziemlich happig, dafür dass nur 2 Kanäle zusammengeführt
>werden, was wirklich Kosten im Cent Bereich erzeugt.

Scheinbar hast du das Posting nicht ganz durchgelesen: Es gibt die
billigen Adapter, die nur zwei Kanäle zusammenführen, wie du richtig
geschrieben hast. Diese Adapter funktionieren aber nicht, wenn der
Laptop (;nur und ausschliesslich) ein S-VHS-Signal schickt, der
Fernseher jedoch nicht S-VHS-tauglich ist. Ein solcher kostet im
Mediamarkt auch nur 3~4 Euro.

Ich brauchte aber einen Adapter, der zudem noch das Y/C-Signal in ein
FBAS-Signal umwandelt.

lg Jens


Space


Antwort von Heiko Nocon:

Jens Hoerburger wrote:

>Scheinbar hast du das Posting nicht ganz durchgelesen: Es gibt die
>billigen Adapter, die nur zwei Kanäle zusammenführen, wie du richtig
>geschrieben hast. Diese Adapter funktionieren aber nicht, wenn der
>Laptop (;nur und ausschliesslich) ein S-VHS-Signal schickt, der
>Fernseher jedoch nicht S-VHS-tauglich ist.

Quatsch. Ein Adapter, der die beiden Kanäle zusammenführt, funktioniert
genau in dieser Situation, denn dafür wurde er geschaffen.

Was du meinst, ist aber der typische Mini-Din->SCART-Adapter. Der führt
nix zusammen und ist deswegen in dieser Situation unbrauchbar.

Der Mehraufwand für den zusammenführenden Adapter beträgt exakt einen
Kondensator, der im Elektronikapotheken-Einzelhandel ca. 10..20 Cent
kostet. Für die Adapterhersteller, die das Teil in Tausender-Losen
kaufen, kostet er weniger als ein Cent im Einkauf.

Wer die Lizenz zum Löten hat, kauf einfach einen billigen
Standardadapter und einen Kondensator und lötet den Schrott selbst
zusammen. Der Rest wird halt für seine Unfähigkeit bestraft und muß für
so'nen verpißten Kondensator im Adapter schonmal 10 ¤ und mehr Aufpreis
bezahlen.

->Selbst schuld.



Space


Antwort von Jens Hoerburger:

On Mon, 06 Sep 2004 17:46:31 0200, Heiko Nocon
wrote:

>Quatsch. Ein Adapter, der die beiden Kanäle zusammenführt, funktioniert
>genau in dieser Situation, denn dafür wurde er geschaffen.

Nein. In der beschriebenen Konstellation der Geräte und ihren
Fähigkeiten nicht.

>Was du meinst, ist aber der typische Mini-Din->SCART-Adapter. Der führt
>nix zusammen und ist deswegen in dieser Situation unbrauchbar.

Genau das sagte ich ja, dass er eben nicht funktioniert, was du einen
Satz vorher noch bestritten hast..

>[...] und lötet den Schrott selbst zusammen. Der Rest wird halt für seine Unfähigkeit
> bestraft und muß für so'nen verpißten Kondensator im Adapter schonmal 10 € und
> mehr Aufpreis bezahlen.

Na, das nenn ich mal eine klare Ausdrucksweise.

Aber ich wollte halt einen Adapter haben, den ich mehrmals wöchentlich
ein- und ausstecken kann, ohne dass was passiert. Ein modifizierter
Adapterstecker, an den ich einen Kondensator anlöte und dann am besten
mit Isolierband ein paar mal umwickle, wird nach einem halben Jahr in
dem zu erwartenden Zustand sein. Oder soll ich noch eine Rasterplatine
dranhängen?

Da bin ich lieber selbst schuld und zahl 10,- Euro mehr, als dass ich
alle paar Monate einen neuen Adapter löten muss. Mir ist meine Zeit
dafür zu wertvoll!

lg Jens


Space



Space


Antwort von Markus Löhner:

Hi,

> ich hatte vor 1,5 Jahren das gleiche Problem und die Lösung war ein
> Adapter von SVHS auf Cinch für 3EUR von einem Elektronikhändler

den Adapter möchte ich sehen, der von einem Aufzeichnungsformat in einen
Stecker/Buchsentyp wandeln kann.

Gruß
Markus



Space


Antwort von Michael Stum:

Und so geschah es, daß Markus Löhner schrieb:
> Hi,
>> ich hatte vor 1,5 Jahren das gleiche Problem und die Lösung war ein
>> Adapter von SVHS auf Cinch für 3EUR von einem Elektronikhändler
> den Adapter möchte ich sehen, der von einem Aufzeichnungsformat in
> einen Stecker/Buchsentyp wandeln kann.

SVHS (;besseres WHS) wird hier gerne als Synonym für S-VIDEO genommen
weil die Industrie das irgendwie so adaptiert hat. Hier geht es auf
jeden Fall um einen Adapter, der aus S-VIDEO (;Das Ding mit getrennten
Helligkeits und Farbadern, also mit 4 Pins) zu Chinch bzw. Composite zu
wandeln (;Das Ding mit nur einer Signalader)

--
"Yeah, well, I'm gonna go build my own theme park with blackjack and
hookers!" --- Bender, Futurama (;S01E02)
http://www.Stum.de



Space


Antwort von Axel Farr:

Mal eine andere Frage: Die meisten Laptop-Adapter bieten auch einen
Composite-Ausgang an. Warum nicht gleich den nehmen?

Gruß, Axel



Space


Antwort von Thomas Henkel:

On Mon, 06 Sep 2004 01:39:53 0200, Arne Heinemeyer wrote:

> Hallo Jens,
>
> ich hatte vor 1,5 Jahren das gleiche Problem und die Lösung war ein
> Adapter von SVHS auf Cinch für 3EUR von einem Elektronikhändler (;sowas
> wie Conrad sollte auch solche Adapter haben).

Naja so ähnlich: "sowas wie Conrad" hat den Adapter nicht im offiziellen
Sortiment, hat sich aber aufgrund vermehrter Anfragen dazu entschlossen,
sich einen Lieferanten dafür zu suchen (;wie nett). Dieser Adapter soll dann
24 ¤ (;in Worten: Vierundzwanzig Euro!) kosten...

Die Bemerkung "Na dass iss ja mal'n Preis" konnte ich mir dann doch nicht
verkneifen und habe dankend verzichtet. Meine eigene Recherche im Netz
ergab dann Amazon.de als günstigstes Angebot. Dort ist ein derartiger
Konverter für 9 Euro zu bekommen. Hat man zufällig noch ein, zwei Bücher
o.ä. in petto, die man sowieso schon lange mal bestellen wollte und kommt
irgendwie über 20 Euro, dann ist der Versand kostenlos.

BTW: Den Adapter bekommt man auch bei anderen Online-Shops. Allerdings kaum
billiger, als bei Amazon, denn die Versender, die den Adapter für weniger
als 9 Euro anpreisen, verlangen dreisterweise 10 Euro (;teilweise sogar
mehr) Versandkosten!

Tom


Space


Antwort von Jens Hoerburger:

Du hast die Frage bereits selbst beantwortet:

>Mal eine andere Frage: Die
**MEISTEN**
>Laptop-Adapter bieten auch einen
>Composite-Ausgang an. Warum nicht gleich den nehmen?



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Canopus ADVC 100: nur schwarz-weiss
DivX und Schwarz-Weiss-Filme
Mpeg2schnitt nach Update nur noch schwarz-weiss
Analogfernseher an VGA oder DVI Ausgang des Computers anschliessen
Gigabyter Aero Laptops mit neuen Intel Comet Lake-H CPUs und GeForce RTX Super GPUs
Alienware X-series: Neue ultradünne Gaming Laptops
Welche Linux Distro für Laptops ?
Windows Laptops bald mit Apple M3 Mac auf Augenhöhe?
Windows KI-Laptops für den Massenmarkt - auch von MediaTek und Nvidia ab 2025?
Nur schwarz-weiß beim überspielen von VHS auf den Pc mit Winfast 2000 XP
NTSC Videos nur schwar weiss
WinTV-PCI-FM : Bild zu hell, fast weiss
Weiss mir nicht zu helfen: Suche eine Sony DCR-PC 1000E
Usage Anzeige in resolve
Zacuto Kameleon Pro EVF -- jetzt mit Waveform und Vektorscope-Anzeige
Zcam E2 - Batterie Anzeige
Sigma fp L Firmware 2.00 bringt einige Fokus-Verbesserungen, ua. False Color Anzeige




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash