Logo Logo
/// 

Erfahrung mit USB 3.1 Card Reader?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von klusterdegenerierung:


Kann da jemand was drüber berichten, ob es einen guten Unterschied zwischen den USB 3 und 3.1 Lesegeräten gibt, bei verwendung schneller moderner SD Karten?

Lohnt das oder ist es nicht der Rede wert? :-)



Antwort von cantsin:

Lohnt sich nur, wenn Deine SD-Karte eine Lesegeschwindigkeit von mehr als 500 Megabyte/Sekunde hat...



Antwort von klusterdegenerierung:

Ah, OK! Danke!





Antwort von cantsin:

Bei SD-Karten sind wir da noch nicht. Wenn's aber ums Einlesen von SSDs geht (wie sie z.B. in einigen Blackmagic-Kameras verwendet werden), ist die Systemgrenze von USB 3.0 erreicht und könnte USB 3.1 tatsächlich etwas bringen.



Antwort von Valentino:

Aber auch nur marginal, da dann auch ein RAIDRAID im Glossar erklärt oder andere SSD mit gleicher Schreibgeschwindigkeit im System stecken muss, was eher selten der Fall ist.
Meisten archiviert man aber auf normale 3,5 Zoll HDDs nit maximal 140MB/sek., dazu ist per UASP auch mehr als 400MB/sek. bei USB3.0 machbar und damit schon sehr nahe an den 450 bis 500MB/sek. über SATA3.

Leider wird sehr oft schon das "alte" USB 3.0 als USB3.1 Gen1 bezeichnet, erst die Gen2 ist eigentlich die neue mit den 10Gbit.
Du redest wahrscheinlich von den Trancend USB3.1 Readern, die sind nämlich alle Gen1 und damit einfach nur USB3.0+USB-C Stecker.
Der RDF9 Kartenleser ist nur doppelt so schnell, da er UHS II unterstützt und der RDF8 nur UHS-I. Auch der Hinweis das der Kartenleser nur per USB3.1 Buchse seine volle Geschwindigkeit erreicht ist grober Unfug:
http://de.transcend-info.com/Products/No-709

Kartenleser mit USB3.1 Gen2 gibt auch noch keine oder habe ich da was verpasst?

Haben hier einige CFAST 2.0 Lesegeräte, die über USB3.0 arbeiten und die mit den richtigen Karten weit über 400MB/Sekunde Lesen/Schreiben erreichen.
Dabei ist das Lesegerät von Codex für 400 Euro auch nicht schneller wie die 30 bis 80 Euro Lesegeräte von Lexar, DeLock oder SanDisk.

Eine USB3.1 Gen2 PCIe Karte macht in meinen Augen erst Sinn, wenn man wirklich die 10Gbit für FibreChannel, m.2 SSD oder Raid braucht.

Wenn man mehrere USB3.0 Gerät gleichzeitig am Rechner angeschlossen hat und benutzt, dann macht eine USB3.0 PCIe Karte mit vier einzelnen Controllern und x4 PCIe Anbindung deutlich mehr Sinn.

Wer jetzt einen neuen Rechner oder Laptop kauft sollte aber trotzdem darauf achten, das USB3.1 Gen2 oder gar Thunderbolt3 mit an Board ist.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Lexar Workflow H2 Card Reader - Problem
Erfahrung mit DVD-Playern mit USB?
Erfahrung USB 2.0 Grabber?
Sonnet bringt pro media Dual CFast 2.0 Reader mit Thunderbolt 3 // NAB 2017
Nachfolger für MV4i mit SD-Card, wieder PAL
Oooops: DVB-S-Technotrend Budget-Card mit kleinen Problemen
Welcher DVD-Player mit USB kann Video über USB wiedergeben.
Test CFast 2.0 Reader CR2 Lexar + ARRI-RAW MXF
USB A auf USB B mit On/Off Schalter?
Meine Erfahrung mit dem Zhiyun Crane 2 in Kombination mit Sony HDR-CX900 E
Erfahrung mit KDENLIVE?
Erfahrung mit photospecialist.de?
Erfahrung mit Panasonic NV-GS 75?
Erfahrung mit zacuto-gripper.com ?
Erfahrung mit DVD-Recordern
Erfahrung mit Hauppauge DEC3000-s?
Erfahrung mit Freefly Produkten
Erfahrung mit Canon CN 7x17?
Erfahrung mit LG DVD Writer 12x
Erfahrung mit Canon KJ20x8.2B IRSD?
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
Eure Erfahrung mit Sony FE28-70
Erfahrung mit "Livestream Broadcaster Pro"
Erfahrung mit Funkadaptern bei Reportageeinsatz ?
GH4 - eigene Erfahrung mit Schärfe
Erfahrung mit Eizo CS 2420 als Vorschaumonitor

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen