Logo Logo
/// 

DivX + MP3: dumpfer Tone



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Daniel Weber:


Hallo,

ich habe seit etwa 2 Monaten eine WinTV PVR 350, die etwa einen Monat
lang an einem alten analogen SAT-Receiver hing und jetzt
(;Umzugsbedingt) an einem Kabelanschluß.

Aufnahmen führte ich bisher als MPEGMPEG im Glossar erklärt 1 mit der mitgelieferten Software
durch. Das ganze habe ich danach mit VirtualDub 1.6.4 geschnitten und
als DivXDivX im Glossar erklärt (;Home-Theater-Profil) komprimiert. Der Ton wurde zeitgleich
nach MP3 (;48 kBit/s, 24.000 Hz, Stereo) komprimiert.

Im Endergebnis haben etwa 90 Minuten (;also z.B. 2 Folgen der
Lieblingsserie) auf eine CD-R gepasst.

Nun habe ich festgestellt, dass der Ton ziemlich Dumpf ausfällt. Brenne
ich direkt die MPEGMPEG im Glossar erklärt 1 Datei (;geschnitten mit NanoPEG) auf eine CD-R
(;klar, ca. 260 MB "verschnitt"), dann ist der Ton einwandfrei.

Nach einiger Recherche habe ich zum einen herausgefunden, dass der Ton
wohl dumpf ist, weil die hohen Frequenzbereiche wegkomprimiert werden.
Auf der anderen Seite ist mir das bei MP3-Musikstücken nie derart
extrem aufgefallen und in diversen Anleitungen und Büchern wird diese
Vorgehensweise (;mit VirtualDub nach DivXDivX im Glossar erklärt MP3 konvertieren) auch
explizit empfohlen.

Wo liegt mein Fehler? Was macht den Ton so dumpf?

Bye,
Daniel




Antwort von Jens Rothe:

> Der Ton wurde zeitgleich
> nach MP3 (;48 kBit/s, 24.000 Hz, Stereo) komprimiert.
> Auf der anderen Seite ist mir das bei MP3-Musikstücken nie derart
> extrem aufgefallen

Schlicht und ergreifend, weil 128kbit (;teilweise auch mehr) und 44 bzw.
48KHz Standartwerte in fast jedem MP3 Komprimierungstool sind.

HTH
Jens





Antwort von Benjamin Spitschan:

Daniel Weber schrieb:
> Aufnahmen führte ich bisher als MPEGMPEG im Glossar erklärt 1 mit der mitgelieferten Software
> durch. Das ganze habe ich danach mit VirtualDub 1.6.4 geschnitten und
> als DivXDivX im Glossar erklärt (;Home-Theater-Profil) komprimiert. Der Ton wurde zeitgleich
> nach MP3 (;48 kBit/s, 24.000 Hz, Stereo) komprimiert.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

> Wo liegt mein Fehler? Was macht den Ton so dumpf?

24kHz Samplingrate ist schon wenig, dann auch noch bei 48kbit/s, wo die
oberen Bänder wegqantisiert werden - da bleibt nicht viel übrig.

Als untere Grenze: 48kbit/s 128kbit/s. Der Ton macht nun wahrlich nicht
den Hauptanteil der Datenmenge aus.

Grüße, Benjamin







Antwort von Daniel Weber:

Jens Rothe wrote:
> Schlicht und ergreifend, weil 128kbit (;teilweise auch mehr) und 44 bzw.
> 48KHz Standartwerte in fast jedem MP3 Komprimierungstool sind.

Hm, aha, danke für den Wink mit dem Zaunpfahl, in die Richtung hätte
ich auch mal suchen können.

Jetzt folgt aber gleich die nächste Frage: Wie kriege ich VirtualDub
dazu, mit diesen Standardwerten zu komprimieren? *rätsel* In den
Einstellungen sehe ich maximal 56 kBit/s, 24 KHz, Stereo.

Bye,
Daniel
--
DynFX MailServer 2.2 fuer Windows NT/2K/XP/03
http://www.dynfx.de/
Newsgroup fuer Fragen und Support
news://news.dynfx.net/dynfx.public.mailserver.misc




Antwort von Heiko Rost:

Am Sun, 20 Mar 2005 21:06:11 0100 schrieb Daniel Weber:

> Jetzt folgt aber gleich die nächste Frage: Wie kriege ich VirtualDub
> dazu, mit diesen Standardwerten zu komprimieren? *rätsel* In den
> Einstellungen sehe ich maximal 56 kBit/s, 24 KHz, Stereo.

Lame installieren (;z. B. von http://www.doom9.org) und benutzen, der hat
diese Beschränkung nicht.

Gruß Heiko




Antwort von Daniel Weber:

Heiko Rost wrote:
> Lame installieren (;z. B. von http://www.doom9.org) und benutzen, der hat
> diese Beschränkung nicht.

Fein, der läßt sich dann direkt in VirtualDub verwenden. Das ist gut.

Schönen Dank an Jens, Benjamin und Dich, damit funktioniert es
einwandfrei und ich habe eine Super-Tonqualität!

Bye,
Daniel





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Room Tone
Audition nach Exportieren dumpfer Ton
DIVX Player - nur Divx CDs oder auch Divx DVDs ?
DivX-Files zu DivX-DVD ?
MP3 Probleme
Divx 5 nach Divx 4.12
Frage: DVD --> MP3
Video aus MP3
Lough Track CD oder mp3?
Tests von MP3-Playern?
Video auf MP3-Videoplayer
Mp3 mit Magix Viedoanimieren?
MP3 Datei Musik entfernen
MP3 Microanlage, ALDI,LIDL, 14.12.06
MP3 über HD von DVD Recorder?
Video-DVD mit MP3-Dateien
Nero Vision Express und mp3
Womit schreibt man Daten in mp3?
Sound eines Films als MP3 aufnehmen ?
MP3 Format ist jetzt "Public Domain"
USB MP3 Player mit richtig Power?
Gekaufte Vinyl auch als mp3 verfügbar?
Frontend "Zoomplayer" auch für MP3 nutzbar?
Virtual Dub - mp3 Ton max. 56 kbit
Audio-Ausgabe einer DVD als mp3?
DVD-HDD-Recorder als MP3-Player missbrauchen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom