Logo Logo
/// 

DIY - 3D gedruckte Gehäuse



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte-Forum

Frage von DAF:


Mal wieder was von mir zum Anguggen 😎

Hab mir im Januar nen 3D-Drucker gekauft, und mir das 3D-Zeichnen/Konstruieren beigebracht. Was für strenge Winterabende...
Anlass war, dass ich kein vernünftiges "Handheld-Conroller" Gehäuse (mit der Möglichkeit ein Display einzubauen) gefunden hatte. Außer um € 90,-/Stück (und dann nur für ein Display, das als 2.8" TFT nochmal € 45,-/Stück gekostet hätte).
Herausgekommen ist bisher das:
DIY_Controller_Housing_01.jpg DIY_Controller_Housing_02.jpg Zur Oberflächenbehandlung habe ich mir inzwischen UV-härtendes Resign gekauft. Das pinsle ich dünn auf, lasse es härten und lackiere es (nach minimaler Schleifarbeit) mit 2K Epoxy-Filler & 2K PU-Lack.
Das funzt super & wird glatt wie ein ...



Antwort von ruessel:

Gibt das keine Risse auf der Oberfläche? Resin und Plastik könnten ja unterschiedliche Ausdehnungen bei Temperaturschwankungen haben.



Antwort von DAF:

ruessel hat geschrieben:
Gibt das keine Risse auf der Oberfläche? Resin und Plastik könnten ja unterschiedliche Ausdehnungen bei Temperaturschwankungen haben.
Also bisher (= 6 Wochen) habe ich keine Probleme festgestellt. Die Bauteile waren Temperaturen von ca. 0° bis 25° ausgesetzt.
Das mit den unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten ist sicher richtig. In wie weit das bei Flächen <= "doppelte Zigarettenschachtelgröße" zum Tragen kommt - keine Ahnung.
Denn eine gewisse - wenn auch kleine - Restflexibilität behält das Resin ja sicher auch nach dem Härten. Und die 2K Epoxy-Grundierung darüber ist ja auch wieder Harz.
Und ich habe den Schichtaufbau (an Probe-Druckteilen) einzeln ziemlich "gequält". Also Resign drauf, gehärtet und mit verschiedensten, mechanischen Mitteln versucht wieder abzulösen. Z.B. auch mit sehr starkem Klebeband versucht es aufzukleben & abzureissen, abzukratzen usw. usf. Das Selbe dann mit Grundierung und nochmal komplett mit Lack. Hält...

BTW: Ich benutze MIPA 2K EP Grundierfiller & MIPA PU 240-10 (= matt) mit PUR A60 Härter, und verarbeite das in diesen Größen etwas stärker verdünnt als angegeben (ca. 12-15 DIN-Sekunden) in der Fließbecher-Airbrush mit 0.8 Düse (geht mit 0.5 auch).

EDIT sagt: Die Zwischenreinigungen mache ich mit 99,9%-igem Isopropanol.








Antwort von ruessel:

Na dann. Mit welchen Plastik druckst du?



Antwort von DAF:

ruessel hat geschrieben:
Na dann. Mit welchen Plastik druckst du?
Das graue Gehäuse ist PETG von Sunlu (funzt super), das schwarze ist PETG von Verbatim (das ziemliches Stringing erzeugt).
Von Sunlu habe ich als PETG noch andere Farben. Ebenfalls super. Dabei werde ich bleiben.



Antwort von ruessel:

ja, PETG ist auch mein Zeugs.....



Antwort von DAF:

ruessel hat geschrieben:
ja, PETG ist auch mein Zeugs.....
Wobei ich vorgestern das erste Mal TPU ausprobiert habe.
Für Anwendungen die Flexibilität brauchen (bsp. Sonnenblenden, Abdeckkappen, Halteschalen) ist das ne super Sache.



Antwort von ruessel:

Habe ich Probleme...... kommt nicht gut in den Extruder rein, verbiegt sich.



Antwort von DAF:

ruessel hat geschrieben:
Habe ich Probleme...... kommt nicht gut in den Extruder rein, verbiegt sich.
Hmm...

Meinst du damit beim Vorbereiten/Materialwechsel oder beim Drucken selbst - und wo verbiegt sich was genau?

Ich wäre jetzt der Falsche tiefer zu fragen "was hast denn für ein Gerät/Extruder/Hotend" usw. um dir dann Tipps zu geben. Weil bei mir alles selbst noch frisch ist.
Bei mir mit
- Ender 3 V2
- Bowden-Extruder (Serie - umgebaut auf so einen € 14,- Alu-Hebel)
- Serien-Hotend
- 40mm/sec - 230° - 0.4mm Düse (alle Parameter kannst du bei Interesse gerne haben)
hat das auf Anhieb geklappt.



Antwort von ruessel:

Ich hatte erst einmal den Bedarf TU zu drucken. Es war ein Kleinauftrag spezielle Wasserdichtungen zu erstellen. Dazu habe ich sehr, sehr weiches TU bestellt, fühlt sich fast wie ein Gummiband an. Das hakt einfach zwischen Zulauf und Heizung - weil es durchbiegt.



Antwort von DAF:

ruessel hat geschrieben:
.. Zulauf und Heizung - weil es durchbiegt.
Hast du einen Bowden-Extruder oder einen direkt am Hotend?



Antwort von ruessel:

Direkt am Hotend.
das Material war so weich, die Transportriffelung des Vorschubes biss bis in die Hälfte des Drahtdurchmesser. Habe dann Hartgummi genommen, das machte keine Zicken.








Antwort von DAF:

Das klingt wirklich eher nach Kaugummi ;)
Willst das mit dem Zeug nochmal versuchen/an"s Laufen bringen, oder hast es abgehakt?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Gehäuse klebt
BM Camera Gehäuse Modding
Gehäuse für VDR
Festplatten-Gehäuse mit Lüfter?
DAS (vs. NAS) - Gehäuse-Empfehlung
Samsung Evo 870 im ext. Gehäuse am Mac M1 - funktioniert das ?
Computer für 4K-Videobearbeitung konfigurieren --Teil4: SSDs, Festplatten, Netzteile und Gehäuse
Großformatvideokamera DIY
Erstes Hands On mit der Canon EOS C70: 16+ DR, 10 Bit Log, ND-Filter, XLR-Audio, Kompakt-Gehäuse uvm ...
DIY Sony NP-F970
DIY - Mikrofonkapsel umbauen......
DIY 3D Motion Floating
DIY Tilt-O-Matic
Gehäuse von DSR-PD170 und DSR-PD150
DIY USB Videocontroller Schnittpult
DIY: AmbiLight/Monitorhintergrund Beleuchtung.
DIY MatteBox Face Light
Corona Luftreiniger, Maskenreiniger DIY
Motorisierter Kamera-Slider "DIY"
DIY Sunhood BMPCC4K / BMPCC
DIY JIB pro level
DIY: Adding a speedbooster to a BMD EF
Zubehör für DIY Slider
DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
(DIY) diffusion filter for bmpcc 6k pro
DIY enable RAW ProRes out of Nikon Z6/Z7 ? !

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom