Infoseite // Belichtungsautomatik bei Sony DCR-TRV 60



Frage von Wolf Ruland:


Hi,
habe mir vor ein paar Tagen den Camcorder Sony DCR-TRV60 gekauft. Obwohl
ich im Großen und Ganzen recht zufrieden bin, habe ich den Eindruck,
dass die Belichtungsautomatik ein wenig überbelichtet. Speziell gelbe
Flächen (;jetzt im Frühjahr besonders gut zu merken ) werden an
manchen Stellen regelrecht weiß. Dadurch wirken auch die Farben (;im
Vergleich zu meiner bisherigen analogen Kamera) ein wenig blass. Durch
manuelles Herunterregeln lässt sich das Bild verbessern, aber das ist ja
keine Dauerlösung.

Kennt jemand dieses Phänomen? Kann man dagegen etwas machen?

Ah, und noch etwas: der automatische Weißabgleich hat einen leichten
"Blaustich", d.h. die Farbtemperatur ist etwas zu kalt.

Schöne Grüße
Wolf.


Space


Antwort von Walter Rueth:


"Wolf Ruland" schrieb:
> Hi,
> habe mir vor ein paar Tagen den Camcorder Sony DCR-TRV60 gekauft.
Obwohl
> ich im Großen und Ganzen recht zufrieden bin, habe ich den Eindruck,
> dass die Belichtungsautomatik ein wenig überbelichtet.

Von der Ausstattung abgesehen, sollte meine TRV80 die gleichen Bauteile
(;Objektiv, CCD, Software) verwenden. Ich kann diesen 'Eindruck' teilen,
wenn ich das Bild im Farbsucher oder auf dem TFT betrachte. Beim
Ausspielen auf TV bin ich dann aber wieder hochzufrieden. Vielleicht
doch eben nur eine Schwäche der Wiedergabekomponenten der CAM?

> Speziell gelbe Flächen (;jetzt im Frühjahr besonders gut zu merken
) werden an
> manchen Stellen regelrecht weiß. Dadurch wirken auch die Farben (;im
> Vergleich zu meiner bisherigen analogen Kamera) ein wenig blass. Durch
> manuelles Herunterregeln lässt sich das Bild verbessern, aber das ist
ja
> keine Dauerlösung.

Das klingt allerdings dann schon nach einem Fehler. Das kann nur ein
Vergleich mit einem baugleichen Gerät klären. Die manuelle Regelung ist
nicht zumutbar.
Ohne es zu wissen: Ich könnte mir vorstellen, dass eine (;Software-)
Grundeinstellung der Belichtungsautomatik ohne Werkzeug von Sony bzw.
deinem Händler in der Garantiezeit kostenfrei vorgenommen werden kann,
oder die CAM wegen dieses Mangels ausgetauscht wird.

>
> Kennt jemand dieses Phänomen? Kann man dagegen etwas machen?
>
> Ah, und noch etwas: der automatische Weißabgleich hat einen leichten
> "Blaustich", d.h. die Farbtemperatur ist etwas zu kalt.

Nein, diese Erfahrung habe ich nicht gemacht, aber es gilt sicherlich
das Gleiche wie für die B-Automatik.
Evtl. orientierst Du Dich auch noch zu sehr an der Charakteristik deiner
'alten'?

Gruss, Walter



Space


Antwort von Wolf Ruland:

Hallo Walter,

danke für Deine Antwort.

> Von der Ausstattung abgesehen, sollte meine TRV80 die gleichen Bauteile
> (;Objektiv, CCD, Software) verwenden. Ich kann diesen 'Eindruck' teilen,
> wenn ich das Bild im Farbsucher oder auf dem TFT betrachte. Beim
> Ausspielen auf TV bin ich dann aber wieder hochzufrieden. Vielleicht
> doch eben nur eine Schwäche der Wiedergabekomponenten der CAM?

Bei mir tritt dieser Effekt auch beim Ausspielen am TV oder beim
Überspielen auf den PC auf, d.h. es ist kein Problem der TFT-Ausgabe.

> Ohne es zu wissen: Ich könnte mir vorstellen, dass eine (;Software-)
> Grundeinstellung der Belichtungsautomatik ohne Werkzeug von Sony bzw.
> deinem Händler in der Garantiezeit kostenfrei vorgenommen werden kann,
> oder die CAM wegen dieses Mangels ausgetauscht wird.

Ja, daran habe ich auch schon gedacht. Allerdings würde das wohl doch
einen größeren Aufwand bedeuten, deshalb wollte ich zunächst mal
abwarten, um festzustellen, ob das Problem bekannt ist.

> Evtl. orientierst Du Dich auch noch zu sehr an der Charakteristik deiner
> 'alten'?

:-) Hmm - da ist sicher etwas dran. Aber: die "Alte" war eben sehr gut
und eigentlich hatte ich von der Neuen mindestens die gleiche Qualität
erwartet... Aber Du hast Recht: so manches kann man eben nur subjektiv
feststellen; dazu gehört vielleicht auch die Farbtemperatur.

Gruss, Wolf.


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Sony DCR-TRV 130E normale Video8 Kassette nutzen
Camcorder: Sony DCR PC 107 vs HC 20 vs TRV 12
Kaufempfehlung: Sony DCR-PC1000E oder Sony DCR-HC90E
nochmal Sony DCR-HC30 vs DCR-HC40
Sony DC-TRV 145E im Angebot
Sony TRV 22E Camcorder - Audio-Hintergrundrauschen
Sony TRV 265 vs HC 18
Sony TRV 210E, LP Modus?
Sony TRV D8 Kamera
Kameramikrifon ausschalten? TRV-900 und ECM-HS1
Guter Preis für TRV-80?
DV Out bei Sony DCR-TRV210E
Feuchtigkeitsmeldung bei Sony DCR-PC6E
Video Stabi bei Sony DCR-HC17
Wie schalte ich bei der Sony DCR PC120 den Standby Modus aus.
Sony TV XR-83A90J und Sony Camcorder DCR-HC90E verbinden
Sony DCR pc101: AV-in defekt?
Sony DCR VTR Kauf, aber welche?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash